Forum zum Thema Anstreichen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Anstreichen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (23)

Friesenmann
Gast
Friesenmann

Latexfarbe für die Küche am Besten?

Hallo, meine Frau und ich kochen sehr gerne. Wir haben sehr viel Spaß dabei und manchmal landet die Tomatensoße an der Tapete. Das kann man natürlich nicht abwaschen. Wir haben überlegt, ob es eine abwaschbare Farbe für den Innenanstrich gibt. Den Spaß beim Kochen wollen wir uns nicht nehmen lassen. Kann uns jemand einen Tip geben? Kann man die Küche mit Latexfarbe anstreichen?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 982 Beiträge
  • 995 Punkte
Geht

Es muss aber nicht unbedingt Latexfarbe sein, es gibt auch Dispersionsfarben, die abwaschbar sind. Einfach mal im Fachgeschäft beraten lassen.

Mitglied Vera ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 12:46 Uhr
Vera
  • 137 Beiträge
  • 147 Punkte

Ihr Lieben! Warum habt ihr denn im Kochbereich überhaupt Tapete? Da hat man sinnvollerweise Kacheln, von denen man Fettspritzer, Tomatensoße und Co. problemlos entfernen kann?

Mitglied Bella250 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:41 Uhr
Bella250
  • 152 Beiträge
  • 156 Punkte
Latexfarbe

Man kann schon Latexfarbe nehmen für die Tapete. Aber dann muss euch klar sein, dass es eine Heidenarbeit ist, wenn ihr mal eine andere Tapete haben wollt. Latextapeten abzukriegen ist nämlich unwahrscheinlich schwer. Ich würde mir das alles noch mal überlegen.

jana78
Gast
jana78

Können die Ausdünstungen von Wandfarbe Schwindel auslösen?

Hallo! Gestern haben wir unser Wohnzimmer angestrichen. Heute morgen wachte ich auf und fühlte mich irgendwie komisch.Ich ging zur Toilette,dabei war es mir so schwindelig,daß ich fast umgekippt wäre.Ausserdem habe ich jetzt immer noch das Gefühl,als müsse ich mich übergeben.Könne die Symptome durch die Wandfarbe ausgelöst worden sein? Was meint ihr? Gruß jana78

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 817 Beiträge
  • 1007 Punkte
Wandfarbe

An alle die auch so ein Problem haben. Man sollte generell auch bei Wandfarben auf die Prüfsiegel achten. Das heißt nicht billig ist schlecht oder teuer ist besser. Generell sollte man nur Farben für den Innenraum verwenden mit dem blauen Engel drauf oder Kalkfarben. Diese gelten als gesundheitlich unbedenklich. LG Poison

Mitglied Vera ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 12:46 Uhr
Vera
  • 137 Beiträge
  • 147 Punkte

Das kann ich mir gut vorstellen! Die Wandfarbe ist ja noch so frisch, dass sie intensivst riecht. Und von dem Geruch kann man schon Schwindel und Kopfschmerzen bekommen.
Am besten macht ihr erst mal ein paar Tage alle Fenster weit auf, damit die Dünste sich verziehen können.

LG Vera

sonja54
Gast
sonja54
Schwindel nach Streichen des Wohnzimmers

Wenn es nicht die frische Farbe ist, dann hat sich jana78 beim Streichen vielleicht einen Halswirbel verrenkt. Davon kann einem auch schlecht und schwindelig werden. Wenn es im Nacken knacken sollte, wäre das jedenfalls ein Indiz dafür. Dann müsste sei vielleicht Lockerungsübungen für den Schulter-Nackenbereich machen oder ein Wärmepflaster aufkleben.

Steffi02
Gast
Steffi02

Woran kann man ungiftige Wohnfarben beim Kauf erkennen?

Ab nächste Woche kann ich meine neue Wohnung streichen. Jedes Zimmer soll eine bestimmte Farbe kriegen. Nun mache ich mir aber Gedanken, ob es dabei auch Farben gibt, die giftige Gerüche ausstrahlen könnten. Woran kann man beim Kauf erkennen, daß es sich um ungiftige Wohnfarbe handelt? Danke für euere Beiträge schon mal vorb. Gruß, Steffi

Mitglied Timeframe101 ist offline - zuletzt online am 27.12.15 um 14:57 Uhr
Timeframe101
  • 60 Beiträge
  • 80 Punkte

Es gibt Biofarben, diese sind völlig frei von Schadstoffen. Man bekommt diese Farben auch schon in den Baumärkten. Sie haben einen blauen Engel als Zeichen für Umweltverträglichkeit.

Mitglied SillyWizard ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 21:38 Uhr
SillyWizard
  • 62 Beiträge
  • 76 Punkte

Ab wann dürfen Kinder in ihrem frisch renovierten Kinderzimmer wieder schlafen?

In Kürze wollen wir die Zimmer unserer beiden Kinder renovieren.
Eine gute Wandfarbe, die der Gesundheit nicht schadet, haben wir schon besorgt.
Während wir die Zimmer streichen, sind die Kinder bei meinen Eltern untergebracht.
Nun meine Frage: Kann ich die Kinder abends nach dem Streichen der Wände wieder nach Hause holen, oder sollten sie wegen der Ausdünstung der Farbe ein paar Tage bei meinem Eltern verbringen?

Mitglied Heidi1978 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 19:31 Uhr
Heidi1978
  • 214 Beiträge
  • 276 Punkte
Frisch gestrichene Räume

Wenn man Biofarben verwendet ist es kein Problem die Kinder gleich wieder in dem Raum schlafen zu lassen. Ansonsten sollte so ein Raum mindestens einen Tag und eine Nacht ausdünsten.

Mitglied Carnivor ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 11:43 Uhr
Carnivor
  • 92 Beiträge
  • 128 Punkte

Eine Nacht ausdünsten lassen ist auf jedenfall besser.

Jolie
Gast
Jolie

Auf was sollte man beim Kauf einer Wandfarbe achten?

In drei Monaten bekommen wir unser erstes Kind und richten gerade das Kinderzimmer in unserer neuen Wohnung ein. Es muß auch noch neu tapeziert und angestrichen werden. Ich habe festgestellt, daß die Wandfarben doch recht streng riechen. Jetzt habe ich Angst, daß diese Ausdünstungen unserem Kind schaden könnten. Was sollte man beim Kauf von Wandfarbe beachten? Für Einkaufstipps wäre ich euch shr dankbar! Herzliche Grüße Jolie

Mitglied PFloyd ist offline - zuletzt online am 13.04.17 um 10:01 Uhr
PFloyd
  • 26 Beiträge
  • 34 Punkte

Es gibt biologische Wandfarben, sie sind mit einem Blauen Engel gekennzeichnet. In diesen Wandfarben sind keine Schadstoffe enthalten.

Mitglied PFloyd ist offline - zuletzt online am 13.04.17 um 10:01 Uhr
PFloyd
  • 26 Beiträge
  • 34 Punkte

Das Streichen oder Tapezieren eines Zimmers oder eben speziell eines Kinderzimmers sollte zeitlich unbedenklich erfolgen. Wenn das Zimmer oder die entsprechenden Räume lange genug auslüften können, dann können sich auch Inhaltsstoffe, die in den Farben vorhanden sind schneller verflüchtigen.

Wenn das nicht gewünscht ist oder man besser gesagt auf Nummer sicher gehen will, dann gibt es die Möglichkeiten, Biowandfarben zu kaufen. In der Regel haben die gängigen Baumärkte auch solche Farben im Angebot. Man sollte sich vor Ort beraten lassen. Etwas teurer, als die normalen Farben sind die Biowandfarben allerdings auch.

joylaena
Gast
joylaena

Wartezeit nach frischem Anstrich?

Hallo zusammen!

Mein Freund, ich und unser kleiner Sohn haben jetzt eine neue Wohnung gefunden und wollen die nächsten Tage renovieren und streichen und dann so schnell wie möglich auch da einziehen. Den Schlüssel haben wir bereits. Aber was meint ihr, wie lange sollte man nach einem frischen Anstrich warten, damit man dort wegen dem Geruch gut schlafen kann? Wir fragen vorallem wegen unserem kleinen Sohn! Er ist vier Jahre alt.

Mitglied schlawiner- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 18:25 Uhr
schlawiner-
  • 42 Beiträge
  • 58 Punkte
Frischer Anstrich in Wohnungen

Wenn Malerarbeiten anstehen, sollte man schon davon ausgehen dass das Zimmer oder gar mehrere Zimmer mindestens zwei bis drei Tage völlig austrocknen müssen. Es kommt auch auf die Witterung an, im Sommer ist das natürlich alles schneller ausgetrocknet als im Winter.

Gerade wenn man mit Kindern eine Wohnung frisch bezieht, ist es gut, wenn man zuerst das Kinderzimmer malt, dann kann das gut austrocknen und das Kind oder eben die Kinder können eher darin schlafen, ohne von den Geruchsstoffen und Inhaltsstoffen der Farbe beeinflusst zu werden.

Um einen ganz gesunden Weg zu gehen, ist es absolut empfehlenswert, wenn man Ökofarben benutzt.

Mitglied schumaicer ist offline - zuletzt online am 15.12.15 um 09:35 Uhr
schumaicer
  • 37 Beiträge
  • 43 Punkte

Ja, Ökofarben sind die beste Alternative zu herkömmlichen Farben. Gerade wenn man unter Zeitdruck steht und die Wohnung schnell beziehen möchte.

Mitglied ninanu ist offline - zuletzt online am 30.08.15 um 10:22 Uhr
ninanu
  • 142 Beiträge
  • 184 Punkte

Unbedingt, auch bei Renovierungsarbeiten, am besten Biofarben benutzen.

Thomas7776
Gast
Thomas7776

Wandfarben für den Wohnbereich - Sind die nach dem Anstrich auch für Kleinkinder ungefährlich?

Durch die Geburt unseres Sohnes vor einem halben Jahr, beziehen wir nächsten Monat eine größere Wohnung, die wir allerdings noch streichen müssen. Es gibt ja spezielle Wandfarben für den Wohnbereich, die angeblich ungefährlich sind. Gilt das dann auch für Babys und Kleinkinder oder gibt es noch speziellere Wandfarben dafür? Wer kennt sich da aus und könnte uns Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Thomas

Mitglied Blueeyes86 ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 18:52 Uhr
Blueeyes86
  • 201 Beiträge
  • 277 Punkte
Ausdünstung von frischer Wandfarbe schädlich fürs Baby

Gerade im ersten Lebensjahr können die Ausdünstungen von Wandfarben schädliche Auswirkungen für dein Baby haben. Dies kann später zu Allergien, wie Neurodermitis, Asthma oder Heuschnupfen führen. Gerade Säuglinge reagieren in den ersten Monaten sehr empfindlich darauf. Ebenso ist das Risiko von Infekten und Atemwegserkrankungen um ein Vielfaches höher.
Bevor die Farbe nicht trocken und der Geruch vollständig aus der Wohnung ist, solltet ihr nicht mit dem Kleinen in der neuen Wohnung sein.

Sarah86
Gast
Sarah86

Giftige Gerüche nachdem man gestrichen hat?

Hey ihr!

Mein Freund und ich wollen an diesem Samstag gerne mal endlich unser Schlafzimmer neu streichen. Meine Frage wäre jetzt, ob wir dann abends direkt wieder darin schlafen können, oder ob man wegen den Gerüchen lieber einen oder mehrere Tage nicht in so einem frisch gestrichenen Raum schlafen sollte. Was würdet ihr sagen?

Lieben Gruß,
Sarah

Mitglied Jazztronom ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 10:02 Uhr
Jazztronom
  • 54 Beiträge
  • 72 Punkte
Wandfarben

Wenn man Wohn- und Schlafräume streicht sollte man darauf achten Farben zu nehmen, die keine Zusatzstoffe enthalten. Dann kann man auch nach dem Streichen sich in dem Raum aufhalten.

Bei einem Schlafraum sollte man wirklich gut lüften und eventuell eine Nacht in einem anderen Raum Schlafen.

Mitglied Phantasie ist offline - zuletzt online am 26.11.15 um 11:58 Uhr
Phantasie
  • 103 Beiträge
  • 107 Punkte

Die modernen Wandfarben trocknen ja schnell ab, noch besser ist es, wenn man streicht, wenn es draußen auch warm ist, dann kann man auch noch am selben Abend wieder in dem Zimmer schlafen.

Mitglied Alex101 ist offline - zuletzt online am 27.08.14 um 17:14 Uhr
Alex101
  • 125 Beiträge
  • 149 Punkte
Giftige Gerüche

Um Problemen beim streichen in Innenräumen aus dem Weg zu gehen, kauft man am besten Lösungsmittelfreie Wandfarben mit möglichst wenig chemischen zusätzen z.b erkennbar am "Blauen Umweltengel"und läßt sich wenn möglich beraten.

Kira20
Gast
Kira20

Lacke für Holzrahmen

Hallo Leute!

Ich bin vor kurzem mit zwei Freunden in eine Altbauwohnung gezogen. So weit ist alles fertig und wir fühlen uns wohl, aber die Fensterrahmen könnten einen neuen Anstrich vertragen. Die sind alles aus Holz, und ich weiß nicht welche Farben und Lacke man da verwenden kann. Kennt sich jemand damit aus? Freue mich über jeden Tipp!

LG Kira

Mitglied Tippy ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 10:58 Uhr
Tippy
  • 109 Beiträge
  • 113 Punkte
Holzrahmen von Fenstern bearbeiten

Bei der Nutzung von Farben und Lacken für Holz sollte man unbedingt darauf achten ökologisch abbaubare Farben zu benutzen. Lasuren sind gut und enthalten keine ätzenden Farbstoffe.

Odjin
Gast
Odjin

Wer hat Erfahrung mit Ökofarben für die Zimmer der Kinder?

Hallo! Wir wollen unsere Wohnung anstreichen und die beste Farbe nehmen, die es gibt. Sie darf auf keinen Fall chemische stoffe enthalten und dann auch noch ausdünsten. Meine Frau und ich haben uns jetzt für Ökofarben zumindest für die Zimmer der Kinder entschieden, weil sie sehr empfindlich sind. Hat jemand von euch Erfahrungen mit Ökofarben? Würdet ihr sie ohne Bedenken weiterempfehlen? Für Hinweise und Tipps wären wir sehr dankbar. LG Odjin

Mitglied yeeedi ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 11:59 Uhr
yeeedi
  • 58 Beiträge
  • 80 Punkte
Gute Erfahrungen gemacht

Wir haben die Kinderzimmer auch mit Ökofarben gestrichen und gute Erfahrungen damit gemacht. Übrigens haben wir auch bei den Teppichen und den Möbeln auf Verträglichkeit geachtet, denn eines unserer Kinder hat leider schon mit Allergien zu tun. Und das muss man ja nicht noch fördern, indem man im Kinderzimmer lauter Giftstoffe hat.

Mitglied Patriick2 ist offline - zuletzt online am 29.09.15 um 13:58 Uhr
Patriick2
  • 79 Beiträge
  • 95 Punkte
Ökofarben im ganzen Haus verwendet

Meine Frau und ich haben für unser ganzes Haus Ökofarben genommen. Wenn schon das Essen und die Luft so belastet sind, dann sollte man jede Möglichkeit nutzen, um zu Hause so natürlich und gesund wie es nur geht zu leben.

Sonnenmax
Gast
Sonnenmax

Wie lange dauert es, bis frische Wandfarbe gesundheitlich unbedenklich ist?

Wir streichen gerade unsere neue Wohnung und wollen in zwei Wochen mit unserem zweijährigem Sohn einziehen. Die Wandfarbe riecht natürlich intensiv und ich würde den Kleinen da noch nicht schlafen lassen wollen. Wie lange wird es wohl dauern, bis die Wandfarbe für den Kleinen gesundheitlich unbedenklich ist, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge dazu. Gruß, Sonnenmax

Mitglied schumaicer ist offline - zuletzt online am 15.12.15 um 09:35 Uhr
schumaicer
  • 37 Beiträge
  • 43 Punkte
Zwei drei Tage

Wenn ihr nach dem Streichen ordentlich lüftet, würde ich meinen, dass sich der Geruch nach zwei, drei Tagen verflüchtigt hat.

Mitglied jensel ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 22:07 Uhr
jensel
  • 51 Beiträge
  • 77 Punkte
Geruchslose Farbe verwenden

Es gibt Wandfarbe, die so gut wie geruchlos ist. Ich würde mal bei einem Baumarkt vorbeifahren und mich danach erkundigen. Vielleicht gibt es ja sogar sowas mit Biosiegel.

Mitglied Golfdelta2011 ist offline - zuletzt online am 17.09.15 um 12:48 Uhr
Golfdelta2011
  • 30 Beiträge
  • 30 Punkte

Normalerweise dürfte Wandfarbe kein großes Problem sein, aber natürlich sind kleine Kinder besonders empfindlich. Dann lasst die Bude einfach ein paar Tage länger auslüften und legt den Kleinen erst dann darein, wenn ihr selbst nichts mehr riechen könnt.

Mitglied s87 ist offline - zuletzt online am 12.11.15 um 14:43 Uhr
s87
  • 139 Beiträge
  • 193 Punkte

Gibt es wirklich schadstofffreie Wandfarben?

Ich werde bald meine erste eigene Wohnung beziehen, die allerdings noch gestrichen werden muss. Bei der Auswahl der Farben sollte man ja vorsichtig sein, denn nicht überall wo ungiftig oder so draufsteht kann man sicher sein, dass da wirklich keine Schadstoffe enthalten sind.
Welche Wandfarben sind den wirklich absolut schadstofffrei, könntet ihr mir dazu was empfehlen?

Mitglied hallo999 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 08:34 Uhr
hallo999
  • 132 Beiträge
  • 148 Punkte
Reformhaus

Ich stand vor einiger Zeit vor der gleichen Frage. Durch Zufall bin ich im Reformhaus gut beraten worden und mir wurde eine Farbe empfohlen, die so natürlich wie möglich ist.
Vllt kannst du auch mal bei sowas nachfragen.

Mitglied Paddy93 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 20:55 Uhr
Paddy93
  • 103 Beiträge
  • 211 Punkte

Nimm Kalk, wenn du auf NUmmer siche gehen willst. Ich weiß, dass das nur Putz ist und streng genommen keine Farbe, aber du bist wenigstens vor Schadstoffen sicher.

Burkhard
Gast
Burkhard

Einfach auf Ökosiegel achten

Mitglied TKD ist offline - zuletzt online am 29.09.15 um 21:00 Uhr
TKD
  • 50 Beiträge
  • 62 Punkte

Jeder Baumarkt hat das Zeug, überhaupt kein Problem.

Studentin87
Gast
Studentin87

Auf was aus gesundheitlicher Sicht sollte man bei Streichfarben für Innenräume unbedingt achten?

Unsere Wohnung muß jetzt dringend renoviert werden. Nun stellt sich gerade die Frage, welche Streichfarbe wir für die Innenräume kaufen sollten. Damit aus gesundheilicher Sicht absolut nichts passieren kann, auf welche Inhaltsstoffe sollten wir achten ( was drin sein sollte und was absolut nicht darin enthalten sein darf)? Wer kann uns da wertvolle Infos geben? Danke schon mal Vorab. Gruß, Studentin

Vitali
Gast
Vitali

Weiße Wandfarbe ist eigentlich nicht gefährlich. Die kann man ungesehen für die Wohnung nehmen.

Mitglied white ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 14:05 Uhr
white
  • 119 Beiträge
  • 125 Punkte
Auf "Blauen Engel" achten

Wenn du sichergehen willst, dass keine gesundheitsgefährdenden SToffe enthalten sind, musst du auf das Siegel des "Blauen Engels" achten.
Ich hatte bei uns zu Haus mal das Problem, dass mein Mann für die Vertäfelung eine Farbe genommen hat, die bei ihm und meiner ältesten Tochter einen heftigen Hautausschlag hervorgerufen hat. Also Vorsicht!

peach
Gast
peach

Wie bereite ich meine Wände und Fußböden mit einer Grundierung vor?

Hallo, ich bin umgezogen und muß in der neuen Wohnung alles neu tapezieren und die Fußböden erneuern. Eigendlich habe ich vom Renovieren nicht viel Ahnung, möchte aber tzotzdem alles selber machen. Beim Tapezieren weiss ich, daß man die Wände grundieren muß, damit die Tapete hält. Beim Fußboden weiss ich aber garnicht, wie ich vorgehen muß. Da ist die Grundierung besonders nötig, weil die Oberfläche des Bodens ganz eben sein muß. Ist jemand unter Ihnen, der schon einmal so eine Sanierung vorgenommen hat? Können Sie mir einen Tipp geben? Im voraus Vielen Dank, manu

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@peach

Ich denke nicht, dass jemand deine Frage so beantworten kann. Fußboden ist ein weitläufiger Begriff. Geht es um den Bodenbelag. Wenn du das wirklich unbedingt alleine Durchziehen willst würde ich an deiner Stelle in die nächste Bibliothek laufen und mir dazu Bücher besorgen. Genauso im Internet gibt es auch genug Heimwerkerseiten die alles in Wort und Bild bereits beschreiben.

Sich sowas in einem Forum erklären zu lassen sprengt den Rahmen eines Forums und ist ehrlichgesagt nicht sehr effektiv.

Mitglied nachnehmer ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 10:53 Uhr
nachnehmer
  • 23 Beiträge
  • 27 Punkte

Wenn du Null Ahnung vom Renovieren hast, würde ich mir an deiner Stelle aber irgend jemand holen, der sich damit auskennt. Zumindest, dass der dir erst mal vormacht, was du zu tun hast, und der dir auch die richtige Spachtelmasse und das Handwerkszeug besorgt. Wenn du das dann begriffen hast, kannst du es ja immer noch selbst versuchen, so dass du nicht so viel Geld für einen Handwerker ausgeben musst.

Heli_41
Gast
Heli_41

Gibt es Farben für Zimmer, die dazu beitragen, daß man sich entspannter oder aktiver fühlt?

Hallo! Ich habe meinen Mann zu einem neuen Anstrich in unserer Wohnung überredet. Ich möchte daß die Farben an den Wänden dazu beitragen, daß wir und wohl und aktiv fühlen. Ich weiss nicht genau, welche Farben dafür geeignet wären. Kann mir jemand von euch weiterhelfen? Ich danke euch! Gruß Heli

Mitglied tigerlilie ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 15:50 Uhr
tigerlilie
  • 156 Beiträge
  • 194 Punkte
Ja, die gibt es.

Rot, gelb und Orange sind warme Farben, die eine wohnliche Atmosphäre zaubern und aktiv werden lassen. Aber ich würde eher bei gelb und orange bleiben, rot wäre mir doch ein bisschen zu krass.

Mitglied manfred28 ist offline - zuletzt online am 17.01.16 um 15:58 Uhr
manfred28
  • 59 Beiträge
  • 63 Punkte
Meine Empfehlungen

Für das Schlafzimmer empfehle ich grün und blau, das lässt zur Ruhe kommen :). In der Küche ist eigentich alles erlaubt bis auf rot und für den Rest würde ich auch zu gelb und orange tendieren :)

Claudi1098
Gast
Claudi1098
Farben sind wirklich wichtig

Mir gefallen z.B. sehr gut die mediterranen Farben. Die haben Stil und wirken für mich edel und beruhigen. Für das Schlafzimmer kühle Farben wählen, wie z.b. blau.

Im Bad würde ich erfrischende Farben, wie orange oder gelb wählen. In den Wohnbereichen mediterran cremefarben oder ein weiß mit einem leichten Hauch von gelb mischen, also nur abtönen.

Kommt natürlich auch auf die Wohnungseinrichtung drauf an.

Farben beeinflussen durchaus
Gast
Farben beeinflussen durchaus
Positive Stimmung durch passende Farbe

Hallo erst mal :)

Also ich habe mich damals auch ausreichend informiert wie mein seine Stimmung zu Hause positiv beeinflussen kann. Helle Farben machen ruhig. Ein zartes Hellgrün kann aber durch auch aktivierend wirken.
Lass dich am besten vom Fachmann beraten. Ich habe alle Informationen damals beim TTL/TTM eingeholt. Das Personal hat sich Zeit für mich genommen und meine Frage beantwortet.

Liebe Grüße,

Elisa

Lisa
Gast
Lisa
Nicht nur farbe

Hi Heli,
Farbe in einem Raum ist natürlich essentiell für ein wohlfühlempfinden. Ich persönlich finde ja pastellfarben sehr beruhigend. Aber auch helle Brauntöne, wie Beige bringen mich zum entspannend. Wenn du mich fragst, finde ich aber nicht nur die Wandfarbe wichtig, sondern auch die Wanddekoration. Ich habe mir erst vor einem Monat 2 grosse Acrylglasfotos bestellt, und der Raum wirkt schon ganz anders als ohne. Ich kanns also nur empfehlen :-)

krissie91
Gast
krissie91

Wie setze ich die Schwammtechnik richtig ein?

Ich und mein Freund haben vor jetzt am WE unser Wohnzimmer neu zu streichen. Ich wollte da eigentlich ein bisschenmit der Schwammtechnik arbeiten, weil ich die sehr schön finde. Nur habe ich leider nicht den geringsten Schimmer, wie man das richtig macht. Kann mir hier vielleicht jemand Heimwerkertipps geben? Dank euch

Darkness_Dynamite
  • 2014 Beiträge
  • 2022 Punkte
Google hilft!

Im Internet findest du viele Hilfen zur Schwammtechnik, wenn du mal danach suchst.

Thomas
Gast
Thomas

Darf ich meine Wohnung streichen wie ich will?

Ich saß letztens in meiner Bude, hab die weissen Wände angestarrt und dachte, dass die auch ruhig bunt sein könnten. Hab mir was überlegt und will mal n bisschen Farbe reinbringen. Die Frage an euch ist: Darf ich das? Kann sich der Vermieter nachher beschweren, weil ihm die Farbauswahl nicht gefällt? Will da keinen Stress haben!

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 496 Beiträge
  • 498 Punkte
Wohnung streichen

Hallo Thomas,
solange du niemand anderen belästigst oder Schäden an der Bausubstanz verursachst, hört die Macht des Vermieters an diener Wohnungstür auf. Die Farbgestaltung deiner eigenen "4-Wände" ist allein deine Sache. Hier kannst du deiner Fantasie bedenkenlos freien Lauf lassen. Einzig beim Auszug kann es Probleme geben, wenn du die Wohnung renoviert zurückgeben musst. Hier sagt die Rechtsprechung teilweise, dass die Farbgebung nicht zu krass sein darf und dem "allgemeinen Geschmack" entsprechen sollte (was immer auch damir gemeint sein mag).
Viel Spass beim Pinseln
Klausi

christina41
Gast
christina41

Selbstgestrichen mit Schwammtechnik

Ich werde jetzt am Wochenende mal ein bisschen renovieren und meine Bude in Schuss bringen. Da fehlt einfach ein bisschen pepp und ich dachte daran, die Wände mal mit der Schwammtechnik zu streichen. Dabei trägt man doch die Farbe auf dem Schwamm auf und verteilt sie in runden Bewegungen auf der Wand oder? Wenn das falsch ist, sagt es schnell, bevor ich noch was falsch mache!

Mitglied Hanns ist offline - zuletzt online am 06.05.10 um 18:42 Uhr
Hanns
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Schwammtechnik

Da kannst du im Prinzip gar nichts verkehrt machen ... am besten dicke Naturschwämme oder Autoschwämme und dann loslegen :)

lg Hanns
----------------------------
gute idee - raumrunder.de

Teknowindl
Gast
Teknowindl

Schlafzimmer in Rot?

Wir, mein Freund und ich haben grad eine neue Wohnung und sind dabei uns da einzurichten. Wir streiten darüber, welche Farbe wir für das Schlafzimmer nehmen sollen. Ich bin da eher für sanfte Gelb- oder Blautöne. Er will aber das Zimmer in Rot streichen! Meiner Meinung nach ist die Farbe viel zu aggressiv für das Schlafzimmer, weil man im Schlafzimmer ja zur Ruhe kommen soll. Was meint ihr?

secret
Gast
secret
=)

Habe eine Freundin, die im Schlafzimmer eine rote wand hat, ein richtiges dunkles sattes rot und ich muss sagen, irgendwie (obwohl es nur eine Wand ist) ist es nicht beruhigend oder entspannend...
Vielleicht könnt ihr ja ein Kompromiss schaffen. Zum beispiel eine rote Wand im Wohnzimmer und dann noch gut eingerichtet kann echt einiges!!!
Gelbtöne sind immer sehr angenehm, wobei ich mir bei blau denke, dass das eher kühl wirkt...
aber das ist halt so meine Meinung... ich sitz gerade in meinem Wohnzimmer und will eine Wand mit Graffitti besprühen =) oder vielleicht doch nur hellgrün.. oder ich lass es lieber =)

Lg

Fred
Gast
Fred
Rot im Schlafzimmer

Ich habe einen roten Teppich und eine Freundin von mir hat ein komplett rotes Schlafzimmer, ich find das warm und schön und auch ein wenig erotisch, aber wenn dann ein dunkeles rot wie das hier:

www.bauelemente-bohm.de/images/33dunkelrot.jpg

Mitglied Hanns ist offline - zuletzt online am 06.05.10 um 18:42 Uhr
Hanns
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Rote Farbe im Schlafzimmer

Also ich hab auch einen roten Teppich im Schlafzimmer... wenn´s dunkel ist, sieht man die Farbe eh nicht und schläft gut :)

Als Wandfarbe würde ich eher in Richtung Terrakotta gehen... ist etwas dezenter als Rot-ton...

lg Hanns
------------------------------
gute idee - raumrunder.de

Angeline
Gast
Angeline

Ein Zimmer mal in einem Rotton streichen?

Ich hab das schon die ganze Zeit im Kopf, dass ich mal ein Zimmer in einem Rotton streichen will. Ich hab das mal gesehen und das sah sehr gut aus. Weil das ja eine sehr dominante und dynamische Farbe ist, mach ich mir da allerdings Gedanken ob das nicht zu stark wär. Vor allem weil ja auch die Einrichtung dazu passen muss und etwas von der Kraft des Rots wegnehmen soll. Würdet ihr's machen?

Mitglied schaua ist offline - zuletzt online am 26.06.12 um 20:44 Uhr
schaua
  • 11 Beiträge
  • 11 Punkte
...

Kannst sicher machen.
Würde die Fläche aber nicht zu groß machen.
Durch die Farbe Rot wird man leichter akressiv

Beny Chen
Gast
Beny Chen

Möbel anstreichen

Hallo, ich würde gerne die Farbe in meinem Wohnzimmer verändern, und dazu würde ich gerne meine wohnwand weiß streichen, am besten auch leicht glänzend, mit welcher speziellen Farbe kann man das machen?

Mitglied winni320 ist offline - zuletzt online am 23.12.08 um 19:46 Uhr
winni320
  • 8 Beiträge
  • 10 Punkte
Möbel streichen

Erst muß man mal sehen was jetzt gestrichen oder spritzt ist.Ansonsten einen Haftgrund auftragen ,eventuell auch zeimal und dann weiß seidenglanz lackieren.

Gruß Maler w.pricken

Jasmin
Gast
Jasmin

Farbige Wand wie oft streichen?

Hi! Wir möchten uns im Schlafzimmer eine Wand komplett in Braun streichen. Wie oft muss man die Wand streichen, damit das Weiß nicht durchscheint? LG, Jasmin

angy
Gast
angy
...

Soweit ich weiss höhstens 2mal aber wenn du es von brAUN auf weiss machen willst wirst du drei bis vier mal machen müssen

Mitglied winni320 ist offline - zuletzt online am 23.12.08 um 19:46 Uhr
winni320
  • 8 Beiträge
  • 10 Punkte
Farbige Wände

In der Regel zweimal gleichmäßig streichen,das müßte dann genügen .Bin Maler

Christina
Gast
Christina

Wände und Decken streichen

Hello, ich muss jetzt das erste Mal die Decken und Wände streichen. Weil ich aus der Wohnung ausziehe und in eine andere einziehe. Muss jetzt bei der alten Wohnung und der neuen streichen. Wie geht man da am besten vor, was muss ich alles kaufen, welche Farben brauche ich? Die Wände sind mit einem gelblichen Ton und die Decken weiss. Das muss dann bestimmt auch wieder so gestrichen werden oder? Grüße Christina

Mitglied winni320 ist offline - zuletzt online am 23.12.08 um 19:46 Uhr
winni320
  • 8 Beiträge
  • 10 Punkte
Wände und Decken streichen

Man muß nicht immer bei Auszug neu streichen,ich würde erst lesen was im Mietvertrag steht.Ansonsten würde ich die Wände mit Farbe im Farbton Altweiß einmal neu streichen.Benötigt wird Tesaband und Abdeckfolie und Farbe.Bin selber Maler und habe Erfahrung.

Gruß w.pricken

Unbeantwortete Fragen (3)

Anna_T
Gast
Anna_T

Wie lange sollte man in einem frischgestrichem Schlafzimmer nicht schlafen?

Heute haben wir unser Schlafzimmer neu gestrichen. Wir haben auch Streichfarbe für Innenräume genommen. Trotzdem riecht es natürlich nach Farbe. Sollten wir erst mal nicht in diesem Zimmer schlafen und wie lange sollten wir darauf verzichten? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Anna

Elektron82
Gast
Elektron82

Das ganze Haus selber streichen?

Ich hab mir vorgenommen, im und am Haus jetzt mal mehr selber zu machen. Ist nicht nur eine gute und sinnvolle Beschäftigung, sondern es spart auch noch viel Geld. Das Haus muss jetzt mal komplett angestrichen werden und das kostet bestimmt auch so achttausend Euros. Wenn ich mir Gerüste und das passende Werkzeug gesucht hab, werd ich es selber machen glaub ich.

jemnd
Gast
jemnd

Alpina ist ne gute Marke bei Farben

Wenn ich mal was zu streichen hab, greif ich in der Regel zu der Alpinafarbe. Die gibt es immer in allen möglichen Tönen und ist auch nicht so übertreiben teuer, wie die anderen. Vor allem finde ich, dass die Alpina einfach viel besser deckt. Hatte davor pft so billig Farbe, weil ich mal wieder am falschen Ende sparen wollte. Was war? Musste mehrmals streichen und hab dann mehr bezahlt. Lohnt sich schon!

Neues Thema in der Kategorie Anstreichen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.