Laura Kaeppeler wird Miss America

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Laura Kaeppeler sieht elegant im Abendkleid aus, kennt sich politisch aus, macht eine sexy Figur im Bikini und kann singen. Das amerikanische Fernsehpublikum war von der dunkelhaarigen Schönheit begeistert und wählte sie zur neuen Miss America.

Bevor die neue Miss America aus dem Bundesstaat Wisconsin ihre Krone entgegennehmen durfte, musste sie sich in einer Live-Sendung des amerikanischen Senders ABC gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen. Die hübsche Brünette überzeugte sowohl im sexy Bikini als auch im klassischen Abendkleid. Auch ihre Opernarie sowie ihre Einschätzung zur aktuellen politischen Situation der USA überzeugte das Publikum.

Die Siegerin, die bei dem Überreichen ihrer Krone in Tränen ausbrach, erhält als Siegesprämie ein Stipendium über 50.000 US-Dollar. Gar nicht so wenig und deutlich lukrativer als so manch andere Casting-Show. Denn auch der Veranstalter, die Miss America Organization, hat den Trend der Zeit erkannt und die Teilnehmerinnen des Talentwettbewerbs anhand einer Casting-Sendung ermittelt. Am Samstagabend entschied dann das US-Fernsehpublikum welche der zwölf Finalistinnen die eigene Nation vertreten soll.

Die 23 jährige Kaeppeler wird ihre Krone nun ein Jahr behalten dürfen, bevor sie im nächsten Jahr an die zukünftige Schönheitsgewinnerin weitergereicht wird.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 112 Bewertungen
  • 552 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=56976

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema