Pink tauscht Mikrofon gegen Filmklappe

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Pink Fans dürfen sich freuen: Auch wenn die Sängerin im Moment nicht auf Tour geht, darf man sie bald auf der Kinoleinwand bewundern. Sie hat sich eine Rolle im Film "Thanks for Sharing" geschnappt. Pink spielt darin eine sexsüchtige Frau, die sich in Therapie begibt und dabei einen faszinierten Mann kennenlernt.

Der Film ist dank seiner Starbesetzung schon sehr spannend. Neben Pink sind unteranderem Mark Ruffalo, Gwynteh Paltrow, Josh Gad und Tim Robbins dabei. Regie führt der Drehbuchautor und Regisseur Stuart Blumberg. Er wurde bekannt durch sein Drehbuch „The Kids Are All Right.“

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 131 Bewertungen
  • 597 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=51663

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Hochzeit

Sagt Madonna Ja oder Nein?

In Hollywood gehen Gerüchte um, dass Madonna schon bald vor den Traualtar treten möchte. Ihr Lover Brahim Zaibat versteht sich angeblich so gu...