Meryl Streep bekam den goldenen Bären

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Bei der Berlinale durfte sich Meryl Streep dieses Jahr auf einen ganz besonderen Preis freuen. Sie bekam einen goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk. Am Festival gab es ihren neuen Film „Die Eiserne Lady“ zu sehen. Obwohl die Schauspielerin schon solange Filme dreht, ist sie sich immer noch unsicher, wenn es um neue Rollen geht.

Sie weiß nicht so recht, ob sie dazu passt oder nicht. Auf jeden Fall fühlte sie sich geehrt und bedankte sich bei allen ihren Fans. Davon hat sie auf der ganzen Welt genug.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 66 Bewertungen
  • 476 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=58727

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Musikwettbewerbe

And the Winner is: Lady Gaga

Sie hat es wieder einmal geschafft. Lady Gaga zählte eindeutig zu den Gewinnern des Abends. Diesmal räumte sie fünf Preise bei den Virgin Medi...