Siegerehrung - Wichtige Utensilien und Tipps für die eigene Veranstaltung

Ob im Sport, in der Wissenschaft oder anderen Disziplinen - bei einer Siegerehrung dabei zu sein, oder sie gar selbst zu veranstalten, ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Mit Stolz und Freude wird einer der ersten Plätze gefeiert. Eine wichtige Rolle spielen hierbei nicht nur die hartumkämpfte Medaille. Lesen Sie, welche wichtigen Utensilien bei einer Siegerehrung nicht fehlen dürfen und holen Sie sich Tipps für die eigene Veranstaltung.

Siegertreppchen, Pokale und Co - bei einer Siegerehrung ist einiges an Zubehör notwendig - auch selbst kann man eine Ehrung veranstalten, besonders beliebt auf Kindergeburtstagen

Bei einer Siegerehrung wird eine Person, Gruppe oder auch eine Organisation, die eine besondere Leistung erbracht hat, geehrt bzw. ausgezeichnet. Es gibt unterschiedliche Bereiche, in denen solche Auszeichnungen veranstaltet werden, beispielsweise

  • in der Kunst
  • in der Kultur
  • beim Sport
  • in der Wissenschaft
  • in der Wirtschaft oder
  • im bürgerschaftlichen Engagement.

Was benötigt man für eine Siegerehrung?

Für eine Sigerehrung werden unterschiedliche Utensilien benötigt.

Pokal, Medaille oder Urkunde

Als Andenken an den erfolgreichen Tag erhalten die Sieger je nach Wettkampf einen Pokal, eine Medaille oder auch eine eingerahmte Urkunde. Meist sind diese Utensilien mit einer Namensgravur des Siegers sowie mit dem Wettkampfdatum versehen. Die Gravur kann aber auch ganz individuell erfolgen.

Neben Pokal oder Medaille wird oft noch - zumindest den Frauen - ein Blumenstrauß überreicht. Für viele Sportler oder andere Wettkampfteilnehmer ist die Übergabe von Pokal oder Medaille der Höhepunkt einer Siegerehrung.

Es muss aber nicht immer Edelmetall sein - anders als im Sport werden Sieger in Wettbewerben von Forschung, Musik oder verschiedenen anderen Bereichen mit

  • Urkunden
  • Gutscheinen
  • Schecks oder
  • anderen Geschenken

beglückwünscht.

Siegertreppchen

Auf zuschauerträchtigen Preisverleihungen großer Sportwettkämpfe darf auf keinen Fall das Siegertreppchen fehlen. Auf drei unterschiedlich hohen Ebenen präsentieren sich hier die Gewinner von

  • Bronze
  • Silber und
  • Gold

dem Publikum. Auf dem Siegertreppchen finden zudem die Pokal- und Medaillenübergabe sowie bei internationalen Wettkämpfen das Hissen der Flagge und das Spielen der Nationalhymne statt.

Auf dem Siegertreppchen findet die Medaillenübergabe statt
Auf dem Siegertreppchen findet die Medaillenübergabe statt

Flagge und Hymne

Nationalflagge und -hymne gehören zu den wichtigsten Utensilien einer internationalen Sportveranstaltung. Das Hissen der Flaggen sorgt sowohl bei den Sportlern als auch bei den Zuschauern für feuchte Augen.

Es entsteht eine Art Nationalbewusstsein, das Sportler und Zuschauer derselben Nation zusammenschweißt. Wie die Flagge, darf natürlich auch die Hymne nicht fehlen. Denn erst das Zusammenspiel aus beidem sorgt bei der Preisverleihung für die emotionalen Gefühle und Reaktionen, die wir wohl alle kennen.

Champagner

Vor allem im Motorsport gehört aber auch die Flasche Champagner zu den unverzichtbaren Utensilien einer Preisverleihung. Der Inhalt ist hier weniger zum Anstoßen und Trinken gedacht als vielmehr zum Versprühen. Mit einer Champagnerdusche wird die überschwengliche Freude der Sieger zum Ausdruck gebracht.

Auf anderen Preisverleihungen geht es dagegen ruhiger und gesitteter zu. Sekt und Champagner werden zum Anstoßen genutzt, nicht zum Versprühen.

Wer weiß, was man für eine Siegerehrung braucht, kann diese auch selbst organisieren...

Die Siegerehrung für den Kindergeburtstag

Bei einerm Kindergeburtstag möchte der Nachwuchs beschäftigt werden - diverse Spiele gehören zu einem gelungenen Nachmittag dazu. Wettbewerbe sind da eine gute Möglichkeit, sich ordentlich auszutoben; der Sieger sollte natürlich entsprechend geehrt werden.

Nun hat man im seltensten Fall das nötige Podest zuhause; mithilfe von drei Getränkekisten kann man sich dieses aber schnell selbst "bauen". Macht man sich ein bisschen mehr Arbeit und bringt ein bisschen handwerkliches Geschick mit, ist dies auch in Form von einfachen Holzpodesten schnell erledigt. Mit bunten Bändern lassen sich diese noch schön verzieren.

Medaillen lassen sich selbst basteln. Zu diesem Zweck benötigt man

  • Pappe
  • einen Zirkel
  • eine Schere
  • bunte Stifte
  • Goldfolie
  • Kleber
  • Schleifenband

Mit dem Zirkel malt man etwa 5 bis 7 Zentimeter große Kreise auf die Pappe - pro Kind einen. Diese schneidet man aus.

Auch auf der Goldfolie werden nun die Kreise gemalt; diese klebt man später auf die Pappe. Es ist auch möglich, direkt goldene Pappe zu verwenden; diese glänzt in der Regel aber nicht so schön.

Das Band kann man ebenso mit Kleber auf den Pappkreisen befestigen; alternativ macht man ein kleines Loch in den oberen Bereich und fädelt es hindurch. Die Medaille ansich kann nach Belieben beschriftet oder verziert werden.

Auch Urkunden sind schnell selbst erstellt. Im Internet findet man diverse Vorlagen mit verschiedenen Bildern zu den unterschiedlichsten Themen. Sich selbst etwas auszudenken, ist dabei immer noch am schönsten.

Auf Alkohol wird natürlich verzichtet; sowieso ist es fraglich, ob man das Getränk - im besten Fall Sprudel - versprühen möchte. Wenn überhaupt, dann sollte dies im Freien geschehen; je nach Jahreszeit kann man die Siegerehrung beispielsweise im Garten veranstalten.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Winner © Benicce - www.fotolia.de
  • gold-silber-bronze 2 © pdesign - www.fotolia.de
  • sports cup on a background of the bright sky. © papa - www.fotolia.de
  • Award of Victory © Sondem - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema