Prêt-à-Porter Mode in Paris zeigt nackte Brüste

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Modenschauen präsentieren ja nun nicht unbedingt immer Kleidung, die der Durchschnittsmensch auf der Straße tragen würde, aber bei Prêt-à-Porter-Mode erwartet man eigentlich genau das.

Bei den Prêt-à-Porter-Schauen in Paris konnte man bis einschließlich Mittwoch die neuen Kollektionen bekannter Modelabels wie Dior, Jean Paul Gaultier oder Chanel begutachten. Es gab viele punkige Outfits und minimalistische Stücke zu sehen, teilweise zu minimalistisch, denn viele Oberteile waren so durchsichtig, dass die Models garkeine hätten tragen brauchen.

Die Designerin Nana Aganovich schickte eines ihrer Models sogar mit einer Kreation auf den Laufsteg, die gleich eine komplette Brust enthüllte.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema