"The Big Four" - Die bedeutendsten Fashion Weeks der Welt

Models in eleganter Abendgarderobe auf Catwalk
  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Zweimal im Jahr herrscht Ausnahmezustand in Paris, Mailand, New York und London: Designer, Labels, Einkäufer, Fotografen, Models, Kritiker, Redakteure, Blogger und andere Modeverrückte fallen wie Heuschrecken in die Stadt ein. Man erkennt sie an ihren verrückten Looks – oder an ihrer schwarzen Uniform.

Mehrere Monate vor der "Saison" findet sich die Modeszene zusammen, um einen Blick auf die Kollektionen der Zukunft zu werfen. So etwa präsentieren die Designer ihre Herbst-/Winterkollektionen von Januar bis April, während die Fashion Week für die Frühjahrs-/Sommerkollektion irgendwann zwischen September und November stattfindet.

Einkäufer ordern hier ihr Sortiment, die Modepresse wie etwa die traditionsreiche "Vogue" oder die nicht minder renommierte "Elle" gibt ihrer Leserschaft einen ersten Einblick in "what's hot and what's not", Blogger kommentieren die zukünftigen It-Pieces von stilsicher bis satirisch. Doch allem voran geht es bei diesem "Modezirkus" natürlich darum, zu sehen und gesehen zu werden.

Die FROWERS - kurz für: First Rowers, also jene Glücklichen, die in der ersten Reihe der Schauen sitzen dürfen - ziehen mindestens genau so viel Aufmerksamkeit auf sich wie die Kollektionen auf dem Runway.

Schauplätze der "Big Four"

Den Auftakt im jährlichen Reigen der Fashion Weeks macht New York Ende Januar, Anfang Februar. Hier sind die meisten Stars und Sternchen, Schauspieler, Models, It-Girls und andere Prominente, anzutreffen.

Danach zieht die internationale Modenation zur London Fashion Week, wo man sich traditionell avantgardistisch gibt. Bei der darauf folgenden Fashion Week in Mailand geht es stilvoll und exklusiv zu. Kein Wunder, sind hier doch in erster Linie die italienischen Edelmarken von Gucci bis Armani, von Prada bis Versace, vertreten.

Den Höhepunkt im Terminplan der Fashion Weeks aber bildet Paris – und das durchaus zu Recht, hat die französische Metropole doch Maßstäbe in Sachen Mode gesetzt, die ihr den Ruf als Zentrum der modernen Mode des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts eingebracht haben.

Vor allem die in Paris gefertigte, international be- und anerkannte Haute Couture sorgt dafür, dass die Stadt ihrem Renommee auch im einundzwanzigsten Jahrhundert gerecht wird.

Für die Paris Fashion Week bedeutet dies, dass sich die einzelnen Labels und Designer allein durch die Inszenierung ihrer Shows gegenseitig zu überbieten versuchen – von ihren Entwürfen ganz zu schweigen, und zwar nicht nur, was die Haute Couture anbelangt, sondern durchaus auch bei den Prêt-à-Porter-Kollektionen.

Die Berlin Fashion Week

Neben den "Big Four" New York, London, Mailand und Paris spielt aber auch zunehmend die Berlin Fashion Week eine Rolle im internationalen Modebusiness. Als man anfing, die bis dahin in Deutschland in Düsseldorf und Köln ansässigen Modemessen wie die Bread & Butter peu à peu nach Berlin zu holen bzw. eigens für Berlin Messen wie Premium kreierte, wurde die Hauptstadt oftmals noch als "Fashion-Bonsai" belächelt.

Nach einem eher ungünstigen Start am Bebelplatz ist die Berlin Fashion Week mittlerweile am Brandenburger Tor angekommen – und mit ihr auch ein steigendes Renommee. Allerdings blickt Berlin auch auf eine eigene Geschichte als Modemessestadt zurück. So beruft sich die traditionelle Berliner Messe "Durchreise", die zuerst im Jahr 1950 stattfand, ausdrücklich auf die Fortführung der Tradition durchreisender Tuchhändler im neunzehnten Jahrhundert.

Mehr als für Tradition steht Berlin allerdings für Urbanität, Innovation und Kreativität, weshalb die Berlin Fashion Week zunächst auch als Independent Messe galt. Mittlerweile holt sie kräftig auf und wird in nächster Zeit den "Big Four" wenn auch nicht den Rang ablaufen, so aber zumindest mit ihnen gleichziehen.

Grundinformationen und Hinweise zu Modemessen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: catwalk 8 © Diorgi - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom

Weitere Artikel zum Thema