Unterkünfte

Schlafplatz und Lebensraum am Reiseziel für die Dauer des Urlaubs

Hotelzimmer

Hat man sich für den passenden Urlaubsort entschieden und auch schon die Art der Anreise überdacht, fehlt nur noch die richtige Unterkunft. Ob man in einen selbstgestalteten Abenteuerurlaub oder eine vollorganisierte Luxusunterkunft eintauchen will, hängt vom Reisetyp ab.

Hotelschriftzug

Geld, Komfort und Service

Dafür sollte man sich zunächst überlegen, welches Budget für die Unterkunft eingeplant werden soll. Legt man Wert auf Luxus und Entspannung und sind die Finanzen kein Hindernis, so ist sicherlich ein Luxushotel eine gute Unterbringung. Hier erfährt man guten Service, edelste sanitäre Anlagen und oftmals erstklassige Verpflegung. Sieht es mit den Finanzen eher mager aus, kann man auf eine Jugendherberge oder einen Campingplatz ausweichen. Mag man es eher heimelig, vor allem für den Familienurlaub, bietet sich ein Ferienhaus oder eine private Ferienwohnung an. Dafür gibt es spezielle Vermittlungen, die Ferienhäuser und -wohnungen von privat vermitteln. Je nach Reiseziel gibt es aber auch besondere, auf den Reiseort oder die natürlichen Begebenheiten abgestimmte Unterkünfte; beispielsweise kann man in speziellen Skihütten, Skihotels, Wanderhotels und Eishotels ein Lager für die Nacht finden.

Unterkünfte