Von Haien und Kokospalmen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Statistisch gesehen werden mehr Urlauber von herabfallenden Kokosnüssen erschlagen als von Haien getötet. Das meldet, einem Urlaubstipp der Gesundheitszeitschrift Apotheken Umschau zufolge, der britische Reiseversicherer Club Direkt.

Die Gefahr, Opfer einer Hai-Attacke zu werden, ist allerdings auch sehr gering. Jährlich werden dem „International Shark Atac File“, einem weltweiten Sammelregister, zwischen 50 und 75 Hai-Angriffe gemeldet – tödlich enden davon zwischen fünf und 25. Sehr viele Kokosnuss-Opfer wird es also auch nicht geben.

Ganz Vorsichtige werden trotzdem Schattenplätzchen in der Fall-Linie von Kokosnüssen meiden.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 235 Bewertungen
  • 2317 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=1519

Quellenangaben

  • Gesundheitszeitschrift Apotheken Umschau

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema