100 Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen erwartet

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Kreuzfahrten liegen im Trend und entwickelten sich in den letzten Jahren zu einem boomenden Geschäftszweig. Die Zahl der Passagiere stieg im Schnitt um 41 Prozent und allein in der Hansestadt Hamburg werden 2010 mehr als 100 Schiffe und 200.000 Kreuzfahrer in den Häfen erwartet. Hamburg ist nicht nur einer der beliebtesten Anlaufpunkte geworden, allein 94 Prozent der Schiffe starten oder enden ihre Reisen dort. Laut Studie nutzt durchschnittlich jeder dritte Kreuzfahrt-Passagier einem Aufenthalt in der Stadt für Sight-Seeing.

Maritime Höhepunkte werden dieses Jahr diverse Schiffstaufen mit Prominenz sein, ebenso das Treffen der “Traumschiffe” bei den zweiten Hamburg Cruise Days vom 30.7.-1.8.2010. Allein im Mai werden 29 Kreuzfahrtschiffe im Hamburger Hafen einlaufen. Darunter auch die “Queen Mary 2”, welche als “Königin der Meere” von den Hamburgern stets begeistert empfangen wird.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Kreuzfahrten

Dritte Krankheitswelle auf Luxuskreuzer

Zuletzt war das Kreuzfahrtsschiff "Vision of the Seas" in Skandinavien unterwegs. Doch für viele Passagiere wurde die Reise zum Albtraum: zum ...

Kreuzfahrten

Kreuzfahrtsaison eröffnet

Die diesjährige Kreuzfahrtsaison ist eröffnet und verspricht den Häfen im Norden 250 Kreuzfahrtschiffe und jede Menge Touristen. In Kiel werde...

Schiffsreisen

Schiffsreisen weiterhin sehr beliebt

Bei den Deutschen sind Schiffsreisen weiterhin sehr beliebt, ob auf hoher See bei Kreuzfahrten, oder auch nur auf den Flüssen, wie auch Michae...