Mein Kind geht allein auf Reisen - Wie Sie sich und Ihr Kind auf die Jugendreise vorbereiten

Gepackter Reisekoffer eines Kindes mit Teddybär, Strandspielzeug etc.

Im Rahmen einer Jugendreise können Kinder und Jugendliche allein auf Reisen gehen. Vor allem bei jüngeren Kindern sollten dabei einige Dinge beachtet werden.

Kinder- und Jugendreisen können auf verschiedene Weise erfolgen. So gibt es zum Beispiel Klassenfahrten oder Gruppenreisen mit anderen Jugendlichen. In diesem Fall ist das Kind mit einer betreuten Gruppe unterwegs.

Durch bestimmte Umstände kann es jedoch erforderlich sein, dass das Kind alleine verreisen muss. Doch wie sollte in diesem Fall das Kind vorbereitet werden und ab welchem Alter können Kinder alleine reisen?

In der heutigen Zeit ist es leider keine Selbstverständlichkeit mehr, dass Kinder mit ihren Verwandten am selben Ort aufwachsen. Auch durch Trennungen oder Scheidungen kann es zu Ortswechseln kommen. Möchte das Kind dann seine Verwandten besuchen, haben Mutter oder Vater nicht immer die Zeit für eine Reise.

In diesem Fall kann das Kind jedoch auch alleine per Bus, Bahn oder Flugzeug verreisen. Dies erfordert natürlich einige Vorbereitungen für Eltern und Kind.

Das richtige Alter

Zunächst einmal gilt es abzuklären, ob das Kind schon alt genug ist, um selbstständig verreisen zu können. Kinder im Vorschulalter sollte man nach Ansicht vieler Pädagogen besser nicht alleine reisen lassen. Schulkinder sind dagegen in der Regel durchaus in der Lage eine Jugendreise anzutreten. Natürlich kann dies von Kind zu Kind unterschiedlich sein, sodass die Eltern vor der Fahrt prüfen sollten, ob ihr Kind die nötige Reife besitzt und der Reiseweg nicht zu kompliziert ist.

Reiseweg und wichtige Reiseutensilien

Vor allem lange Reisen mit der Bahn, bei denen man auch noch umsteigen muss und es zu Verspätungen kommen kann, bedeuten für die Kinder oftmals ziemlichen Stress. Daher ist es besser, wenn der Reiseweg möglichst kurz ist und das Kind die Strecke bereits kennt.

Darüber hinaus sollte man seinen Sprössling genau darauf vorbereiten, was er zu tun hat, wenn er sich versehentlich verfährt. So sollte das Kind unbedingt wichtige Adressen und Telefonnummern sowie eine Telefonkarte, etwas Kleingeld und eventuell ein Handy bei sich haben, damit es jederzeit mit den Bezugspersonen Verbindung aufnehmen kann.

Erklärung des Reiseverlaufs

Wichtig ist auch eine genaue Erklärung des Reiseverlaufs. So ist es beispielsweise von Vorteil, wenn das Kind schon die vorletzte Station vor dem Ziel kennt, damit es sich auf das rechtzeitige Aussteigen vorbereiten kann.

Recht unkompliziert geht eine Reise mit dem Flugzeug vonstatten. Einerseits ist ein Flug wesentlich kürzer und andererseits bieten zahlreiche Airlines Betreuungen für Kinder, die alleine reisen, an.

Grundinformationen und Hinweise zu Jugendreisen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Fully Packed Childrens Suitcase - clipping path included © objectsforall - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom

Weitere Artikel zum Thema