Flugzeug der italienischen Nationalmannschaft wird von Blitz getroffen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Auf dem Weg nach Genf, wo die italienische Nationalmannschaft im Testspiel gegen Brasilien antreten sollte, wurde das Flugzeug von Italiens Fussballteam von einem Blitz getroffen.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand, aber der Schock bei Spielern und Trainer war groß. Kurz vor der Landung am vergangenen Mittwochabend schlug der Blitz in das Charterflugzeug der Squadra Azzurra ein.

Sowohl die Spieler, als auch Trainer Cesare Prandelli waren geschockt. Das Bordpersonal konnte die Passagiere aber schnell beruhigen. Eine Gefahr habe für die Fluggäste nicht bestanden, heißt es.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema