Baby im Kinderwagen alleine mit Zug unterwegs

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Eigentlich wollte die junge Mutter gemeinsam mit ihrem acht Monate alten Sohn mit dem Regionalexpress nach Wuppertal fahren, doch nachdem sie am Hagener Bahnhof bereits eingestiegen war, fiel ihr auf, dass sie ihr Fahrticket noch nicht entwertet hatte. Also stieg sie schnell wieder aus, um zum Ticketentwerter zu laufen, doch wenige Sekunden später schlossen sich die Türen des Regionalexpress und der Kinderwagen mitsamt dem Baby fuhr alleine nach Wuppertal.

Die 27-Jährige zögerte nicht lange und alarmierte die Polizei, die den Kleinen am Bahnhof schließlich wohlauf aus dem Zug holten und zu seiner Mama zurückbrachten.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 125 Bewertungen
  • 896 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=50570

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema