Laos

Südostasiatischer Geheimtipp für Naturfreunde

Laos mit seiner Hauptstadt Vientiane ist der einzige Binnenstaat Südostasiens. Das Land verfügt über eine interessante Flora und Fauna und gilt als Geheimtipp für Erlebnisreisen.

Flagge von Laos
Laotische Flagge © Jürgen Priewe - www.fotolia.de

Lage

Laos ist einer der kleinsten Staaten in Südostasien und hat keinen Zugang zum Meer. Die größte und wichtigste Wasserstraße ist der Mekong. Das Land teilt Grenzen mit Thailand, Vietnam, Kambodscha, Myanmar und China. Die nahezu unberührte Landschaft wird vorwiegend von Gebirgen und dschungelartigen Waldgebieten bestimmt.

Sehenswerte Städte

Vientiane

Im Westen befindet sich eine größere Tiefebene am Mekong, in der sich die Hauptstadt Vientiane ausbreitet. Sie ist das bedeutendste wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes und begrüßt ihre Besucher mit

  • prächtigen Kolonialbauten
  • Tempeln und
  • dem staatlichen Wahrzeichen, der gewaltigen Stupa Pha That Luang.

Weitere Städte

Weitere wichtige Städte des Landes sind

  • Pakse
  • Sanvannaket

und vor allem

die seit vielen Jahren zum Weltkulturerbe gehört. Besonders sehenswert sind die königliche Residenz direkt am Mekong und der beeindruckende Wat Visounarath.

Weitere Sehenswürdigkeiten

Etwa 20 km flussaufwärts und nur per Boot erreichbar, liegen die berühmten

  • Kalksteinhöhlen von Pak On,

in denen sich einige tausend Buddhastatuen befinden sollen. Besonders bei Touren auf dem Mekong kann die laotische Landschaft in allen Facetten erlebt werden. Einen Besuch ist auch die malerische Umgebung der Stadt Van Vieng im Norden wert.

Laos ist ein Land für Individualisten, die keinen großen Wert auf luxuriöse Unterkünfte und Unterhaltung legen. Vom Massentourismus bisher unentdeckt, beeindruckt dieses Land mit einer atemberaubenden Natur und sehr herzlichen und offenen Menschen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Laos

Der Kuang Si Wasserfall

Der Kuang Si Wasserfall

Der 30 m hohe Kuang Si Wasserfall mündet in drei Pools, in denen Touristen baden gehen können. Besonders Mutige wagen einen Klippensprung.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen