Kapverden

Der afrikanische Inselstaat bietet Möglichkeiten zur Entspannung und für sportliche Aktivitäten

Der Inselstaat Kapverden mit seinen neun bereisbaren Inseln Sal, Santiago, Sao Vincente, Santo Antao, Sao Nicolau, Boa Vista, Maio, Fogo und Brava bietet dem Urlauber viele verschiedenen Optionen für einen unvergesslichen Urlaub. In sonnigem Ambiente kann man entspannen, aber auch Tauchen, Wandern, Windsurfen oder Segeln. Die kapverdische Kultur zählt zu den am besten entwickelten in Afrika. Zudem ist auch der Bergtourismus in Kapverden ausgeprägt.

Flagge von Kap Verde
Flagge von Kap Verde © Jürgen Priewe - www.fotolia.de

Lage und Klima

Die Kapverden liegen vor der afrikanischen Westküste im Atlantik und bestehen aus zehn größeren und mehreren kleineren Inseln. Die Hauptstadt und einzig größere Stadt der Inselgruppe, Praia, befindet sich auf der Insel Sao Tiago. Ähnlich wie auf den Kanarischen Inseln herrschen auch auf den Kapverden über das ganze Jahr milde Temperaturen. Das gilt sowohl für die Luft als auch für das Wasser.

Urlaubsangebote

Aufgrund des milden Klimas sind die Kapverdischen Inseln vor allem im Bade- und Wandertourismus gefragt. Als touristischer Hauptbadeort gilt Santa Maria im Süden der Insel Sal. Hier gibt es kilometerlange weiße Sandstrände. Im Norden der Insel ist die See rauher, hier kommen vor allem Surfer auf ihre Kosten.

Auch wenn auf der Insel Sal die meisten Touristen absteigen - an den Stränden ist es nie voll. Wer aber wirklich einsame Strände genießen möchte, der sollte seinen Urlaub auf Boavista verbringen. Zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Kapverden zählt in erster Linie die Natur, die sich sehr abwechselungsreich präsentiert.

Wandertouren

Jede Insel lädt zu langen Wandertouren an, wobei Santo Antao die Insel für geübte Wanderer ist. Auf der Insel Fogo können Wanderer Touren rund um den Vulkankegel des Pico de Fogo unternehmen, der Aufstieg zum Gipfel kann nur mit einem Bergführer erfolgen. Ein kulturelles Highlight ist der afrikanische Markt in der Hauptstadt Praia.

Geschichte und Kultur

Ein historisches Fort befindet sich auf der Insel Sao Tiago und am Hafen Mindelo auf der Insel Sao Vincente können große Kreuzfahrtschiffe bestaunt werden. Mindelo ist zugleich Kulturhauptstadt der Inselgruppe; hier finden sich zahlreiche Bars, in denen afrikanische und europäische Musikszenen beheimatet sind.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Kapverden

Allgemeine Artikel zum Thema Kapverden

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen