Kölner Sexclub "Römerbad" wird abgerissen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Ein Swimmingpool mit Palmen, Statuen und vor allem nackten Frauen, Zimmer mit Whirlpools und prunkvollen Mosaiken - das war das berühmte "Römerbad" in Köln-Ehrenfeld, das sich besonders zu Messezeiten einem regen Zulauf erfreute. Nun sollen auf dem 2.200 Quadratmeter großen Grundstück allerdings 34 Eigentumswohnungen gebaut werden. Das Römerbad wird abgerissen.

Verantwortlich ist ironischerweise das Kölner Architektenbüro "Römer Partner". Der Römerbad-Chef gab allerdings bekannt, dass die Suche nach einem neuen Gebäude schon auf vollen Touren läuft.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Erstellt am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?

Weitere News zum Thema