Milchbars

Traditionelle Bars aus der Nachkriegszeit, die früher nur Milch ausschenkten

Mitte des 20. Jh. waren Milchbars eine Art Kneipe oder Bar, wo allerdings kein Alkohol ausgeschenkt wurde. In letzter Zeit treten wieder vermehrt Lokale unter der Bezeichnung Milchbar auf, in denen allerdings meistens nicht mehr viel an die Originale erinnert.

Junger Barkeeper mit Hut hält Shaker in Händen
barkeeper © Benicce - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Milchbars

Es muss nicht immer Alkohol sein, welcher in einer Bar ausgeschenkt wird. Weder Bier noch Schnaps findet sich nämlich in einer so genannten Milchbar wieder.

Angebote in einer Milchbar

Wie der Name schon verrät, ist das Hauptgetränk in dieser Bar natürlich Milch sowie all die vielfältigen Variationen dieses Grundnahrungsmittels. Milch alleine ist ja eher weniger interessant, aber mit

trumpft eine jede Milchbar auf und lockt die Besucher an.

Entstehung und Entwicklung

Entstanden ist die Idee für die Milchbar in der Zeit der Prohibition in den USA, sprich zur Zeit des totalen Alkoholverbotes in Amerika. Da der Ausschank von Bier, Wein und Spirituosen verboten war, versuchten die Wirte nun mittels einer Milchbar ihr Glück. Vor allem das junge Publikum, aber auch Erwachsene nahmen das Angebot dankend an.

Heutige Verbreitung

Auch heute noch sind Milchbars, sowohl klassische ohne Alkoholausschank als auch modernere Varianten mit Alkoholausschank, zu finden. Alleine in der Bundesrepublik sind gut 30 Stück zu verzeichnen, wobei sich unter dem Begriff Milchbar auch gerne die eine oder andere Szenekneipe tummelt, welche wenig mit dem Grundgedanken einer Milchbar zu tun hat.

Da kühlende Milch und Eisgetränke aus Milch nicht zu jeder Saison gefragt sind, ist die heutige Milchbar auch oftmals eine Art Café, in dem auch reichlich Heißgetränke verschiedenster Auswahl sowie Kuchen und Torten verkauft werden.

Richtige Milchbars im klassischen und beliebten Retro-Design der 50er Jahre sind aber rar und mittlerweile mehr als nur ein Insidertipp. Selten gibt es bessere Milchshakes als in einer klassischen Milchbar.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Milchbars

Das Besondere an einer Milchbar

Das Besondere an einer Milchbar

Die ersten Milchbars gab es in den Vereinigten Staaten. In derartigen Bars stehen vor allem antialkoholische Getränke auf der Getränkekarte.

Milchbars in Deutschland

Milchbars in Deutschland

Früher durfte in Milchbars kein Alkohol ausgeschenkt werden. Heute locken sie Besucher jedoch nicht mehr nur mit Softdrinks, sondern auch mit Cocktails.

Allgemeine Artikel zum Thema Milchbars

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen