"Wer wird Wirt?" - Wirte kämpfen nach der Kabel-Eins-Sendung immer noch um Besucher

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Daniel Kayser und Jessica Lenz waren die glücklichen Castinggewinner der Kabel-Eins-Serie "Wer wird Wirt?". Weil sie sich in der Show gegen zwei andere Paare durchsetzten, bekommen sie ihre "Alte Schmiede" für drei Monate pachtfrei. Doch nicht nur die drei Monate sind bald um, sondern auch der erste Run auf ihr Gasthaus, der durch die Sendung begann.

Noch sieht die wirtschaftliche Lage des Flammkuchen-Lokals gut aus. Die beiden sind sich aber darüber bewusst, das sich dies schnell ändern kann und versuchen mit Motto-Abenden und speziellen Angeboten das Interesse der Besucher aufrecht zu erhalten. Auf dem Sendungs-Erfolg könne man sich nicht ewig ausruhen. Ein langwieriger Erfolg sei dadurch nicht garantiert.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema