Bianca (20 J.)
Bianca (20 J.)
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Neue Liebe nach einer Trennung

Mein Freund und ich haben letze Woche "einstimmig" unsere Beziehung (fast 4 Jahre) beendet, da wir beide keine Zuneigung und keine Liebe mehr zum anderen fühlten.

Nur einen Tag danach habe ich einen tollen Mann getroffen und es hat bei uns beiden wie ein Blitz eingeschlagen, so etwas habe ich noch nie erlebt, da ich eigentlich nicht an Liebe auf den ersten Blick glaube.

Das Problem: Mein Ex wohnt in der gleichen Gegend wie ich (sehr kleines Dorf), nun habe ich Angst dass er sehr verletzt ist wenn er mich z.Bsp. beim Ausgehen mit diesem neuen Mann sieht.

Nun meine Frage: Sollte ich in diesem Fall auf meinen Ex achten, oder kann ich mein frisches Glück mit diesem Mann genießen ohne Gewissensbisse?

Antwort schreiben

Antworten (3)

135790
  • offline
  • Zuletzt online:

Zwickmühle

Ich finde einerseits schön, dass es so schnell für dich ging.
Andererseits ist es auch deinem Ex-Freund nicht nett gegenüber.
Es macht den anschein als hättest du den jetzigen Freund schon seit Monaten und deswegen wolltest du dich trennen.
Hast du zu deinem Ex-Freund noch kontakt? Wenn nicht würde es mir egal sein und meinem neuen Glück freien lauf lassen.

marsupi
  • offline
  • Zuletzt online:

Schwierig

Ich hatte einen ähnlichen Fall in meinem Bekanntenkreis, wo es auch so aussah wie von 135790 beschrieben: Von außen sah es so aus, als ob die alte Verbindung nur wegen der neuen, die "anscheinend" schon eine Zeitlang vor dem Ende existierte, beendet wurde. Am Ende wurde es eine ziemliche Schlammschlacht, weil das frischverliebte Paar die Zweifel an der eigenen Auslegung der Entstehungsgeschichte nie wirklich ausräumen konnte...

Eigentlich kann es Dir ja egal sein, was die anderen denken, und auch mit Deinem Ex hast Du Dich ja "im Guten" getrennt, weswegen da eigentlich der Weg frei sein müsste.
Aber ich bitte Dich zu bedenken, allein wegen der örtlichen Nähe, und auch weil Ihr (Du und Dein Ex) sicher noch viele Freunde gemeinsam habt, die sich auch ihren eigenen Reim drauf machen werden, dass Ihr solchen Gerüchten lieber keine Nahrung gebt und Euer Verhältnis noch eine Zeitlang, z.B. ein Vierteljahr, bedeckt haltet. Wenn Ihr Euch wirklich liebt, wird das Eure Freundschaft verkraften und Ihr könnt wirklich "befreit" leben.

Traurig übrigens, dass Deine bisherige Partnerschaft nach vier langen Jahren auseinandergebrochen ist "weil wir keine Zuneigung mehr fühlten". Sorry, aber Liebe darf nicht mehr einfach ein Gefühl bleiben, zumindest nicht nach so vielen Jahren. Die Gefühle sind nur eine relativ kurzzeitige Wirkung der Chemie (na ja, Langzeit-Ausnahmen gibt's immer), die beim Verliebtsein im Gehirn verrückt spielt, und dient nur der Partnerfindung, sozusagen wie der Blumenduft die Biene anlocken soll. Sie muss möglichst bald ersetzt werden durch "dauerhaftere Bindemittel", und durch den festen Willen zusammenzubleiben, wie gemeinsame Werte und Überzeugungen, das echte Interesse aneinander. Ich höre das so oft: "wir trennen uns, weil wir nichts mehr füreinander fühlen" - aber ich denke, da wurden schon im Vorfeld die falschen Weichen gestellt, oder gar keine...

So, genug geschlaumeiert; ich wünsche Dir für Deine neue Beziehung jedenfalls, dass sie viel länger hält! ;-.)

Candyjane
Candyjane
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Bianca

Du schreibst, ihr hättet euch in Gutem getrennt weil ihr euch nicht mehr liebt.

Verstehe nicht, warum du nicht mit deinem Ex redest und ihm das mit der neuen, unverhofften Liebe erklärst?

Ich bin mir sicher, wenn du es ihm erklärst, wird er es verstehen und es wird ihm dann auch nicht mehr weh tun wenn er dich mit deinem neuen Freund sieht.

Wenn du nicht mit ihm redest könnte er tatsächlich denken das du den anderen schon hattest... ich bin immer für ein offenes, ehrliches Gespräch.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Trennung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren