Was tun, wenn die Stalkerin die eigene Mutter ist?

Gast
jessy

Hallo,
ich werde von meiner eigenen Mutter belästigt. mein freund und ich wohnen zusammen mit unserer 2-jährigen Tochter zur Miete. Meine Eltern wohnen ebenfalls zur miete ein stockwerk unter uns. es ist so, dass meine mutter mich auf schritt und tritt verfolgt. versteckt sich hinten bäumen etc. droht mich fertig zumachen, mir mein kind wegnehmen zu lassen etc. es hat auch mehrere angriffe meiner mutter gegeben, die ich auch angezeigt habe. sie dreht den spieß nat. um. zeugen habe ich keine. ich war mittlerw. beim Anwalt. der spricht von einstweiliger verfügung u. unterlassungsklage. aber wie funktioniert das, wenn man in einem haus wohnt? ausziehen geht nicht so schnell. haben zeitmietvertrag. vermieter weiß bescheid, tut aber nichts. sagt wir müssen da selbst durch, weils unsere familie ist. wir wissen nicht mehr weiter. ich kann kaum noch aus dem haus, weil meine mutter mir sofort auflauert und mich beschimpft und mich bedroht. in massivster weise. die polizei sagt, sie können da auch nichts tun und wir sollen ausziehen. wir suchen zwar, haben aber noch 3 Pferde hier am haus. die meine mutter übel misshandelt. ich bin den ganzen tag mit meiner kleinen Tochter alleine. meine mutter arbeitet nicht und ist ebenfalls zu hause. ich kann mit meinem Kind nichtmal über den hof, ohne von meiner mutter angegriffen zu werden. Sie steht immer einfach hinter mir, egal wo ich gerade bin. Dann sagt sie, ich bin der Teufel und mein Kind die Ausgeburt Satans und dass er mich holen wird und dass Gott sich mein Kind holt, dafür wird sie schon sorgen. Ich habe mittlerweile riesige Angst, gehe nur noch mit Begleitung aus dem haus und ansonsten schließ ich mich mit meinem kind ein. meine mutter hat meiner Kleinen letzte Woche gesagt, als sie auf dem Balkon mit Kreide gemalt hat, dass sie sich einen stuhl nehmen soll und davon auf den tisch klettern soll, dann würd die Oma sie auffangen. ich habe solche Angst, dass die "Oma" meinem Kind was antut.

Kann mir jemand helfen, wie das rechtlich innerhalb einer Familie abläuft?
Haben wir mit so einer Klage überhaupt Chancen und mit welchen Kosten muss ich rechnen. Meine RS sagt, innerhalb der Fam. bezahlen sie nichts. Krieg ich Prozeßkostenhilfe?
Denn selbst wenn wir jetzt eine andere Wohnung gefunden haben, wird uns meine Mutter nicht in Frieden lassen. Sie hat mir gedroht, dass mir das Kind weggenommen wird und wenn das nicht klappt droht sie, dass sie dafür sorgt, dass der "liebe Gott" meine Kleine bekommt. Meine Mutter lauert mir einfach ständig und überall auf. Sagt mir, sie will nur, dass ich sage, dass ich sie lieb hab. Bei meinem Vater liegt eine festgestellte Schizophrenie vor, so dass ich von ihm nichts zu erwarten habe. Im Gegenteil. Er unterstützt meine Mutter in all ihren Vorhaben.

Gast
Tankain

Mein Gott, sofort zur Polizei. Deine Mutter hat ein echtes Problem, die brauch nen Psychater.

Gast
ueli

Umziehen und Strafanzeige erstatten

Dringend ein Stalking-Tagebuch anlegen und sich nach einer neuen Wohnung umsehen, und das ganz schnell. - Sofort zu einem Opferschutzbeauftragten der Polizei gehen und sich dort beraten lassen. - Vermutlich wirst Du um eine Strafanzeige gegen Deine Mutter w/ Nachstellungen nicht herumkommen. - Ein "normales Verhältnis" wird es nach Deinen Schilderungen sicher nie geben.

Hier hilfreiche Links
http://www.stalkingforschung.de/tipps_betroffene.htm
http://www.netmade.de/lis/index.php?option=com_content&view=article&id=55&Itemid=62
http://dejure.org/gesetze/StGB/238.html

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 8057 Beiträge
  • 9085 Punkte

@ ueli

Hmmm ..., das mit dem " .... ganz schnell. " ist ein guter Tipp von dir, nur ich vermute mal ganz stark, das er etwas zu spät kommt, jessy hat das hier am 23.06.06 geschrieben.
Ich hoffe das es jessy inzwischen besser geht und sie nicht mehr von ihrer Mutter belästigt wird.

Gast
Hellow

Wehre dich!

Hallo, habe seit 14 Jahren ähnliches Schicksal, nachdem ich den Kontakt zu meiner Mutter ganz abgebrochen habe. - Sie weiß, dass man Angst hat, das gibt ihr Macht. Wenn du kein Geld hast, kann man dir auch nichts nehmen. Gehe zur Polizei, zum Anwalt und zum Gericht. Nimm Pfefferspray mit, egal wohin du gehst. Nimm Zeugen mit, diese darfst du per Video (Handy) aufnehmen, dass sie den Tathergang schildern, der vielleicht gerade ablief. Dann gehe gegen sie vor! Mach dir einen genauen Plan mit dem Anwalt. Gehe zum Gesundheitsamt, deine Mutter ist psychisch extrem gestört. Lasse sie untersuchen, sie braucht Hilfe. Damit tust du ihr sogar einen Gefallen. Sie weiß nicht, was sie da tut. Gehe zum Heilpraktiker, mach Heilhypnose. Das wird dich befreien von diesem - sagen wir vereinfacht - Fluch. Ich habe das hinter mir und erkannt, dass solche Leute nur Macht haben, solange sie spüren, dass man Respekt und Angst hat, sich einschüchtern lässt. Lass dich stärken, dass dein Unterbewusstsein loslässt und du souverän deiner Mutter gegenüber stehen kannst. Sie kann dir nichts tun, sie hat bisher nur geredet. Du bist viel jünger und fitter. Du kannst dich wehren. Es ist nur die Ohnmacht, dass dies von deiner eigenen Mutter kommt, die dich eigentlich lieben und beschützen sollte, dass man nicht handeln kann. Die Heilhypnose ist nur ein Entspannungszustand, der dich an die Ursache gehen lässt, um dann geheilt zu werden. Ist gar nicht so teuer. Das gibt dir psychische Stabilität, alles umzusetzen. - Notfalls musst du egoistisch genug sein, und erstmal dich und später die Pferde in Sicherheit bringen. Geht das so weiter, kannst du ebenfalls psychichen Schaden bekommen - verrückt werden. ( Der Geist ist aus der Realität heraus-gerückt in eine Scheinwelt). Du hast eine Verantwortung deinem Kind gegenüber. Setzte es nicht diesen Gefahren aus!!! Du wirst nur provoziert, damit du dich richtig wehrst! Das ist deine Aufgabe und dein vorläufiges Schicksal. Sammle alle Beweise. Viel Glück und denke an dein Kind, du musst es beschüten! - Liebe Grüße.

Gast
strong

Habe auch eine Mutter als Stalkerin

Hallo,
habe erst gedacht ich wäre allein mit demProblem eine Mutter als Stalkerin zu haben,jetzt hab ich Ihre Kommentare gelesen.
Als ich 16 war fing es an,als ich mit dem Hund Gassi ging.
Sie kam mit dem Auto hinterher gefahren und jeden Schritt den ich ging fuhr Sie im Schritttempo hinter mir her.
Jetzt bin ich 30.
Das Stalkerin Verhalten von Ihr hat sich krankhaft entwickelt.
Wenn ich eingekauft habe und es im Elternhaus abgestellt habe,finde ich später eine Nagelschere oder andere Gegenstände in der Einkaufstüte.
Heute blamiert Sie mich in Supermärkten.
Als ich mit Ihr im Auto fuhr und es einen Streit gab,warf Sie mich aus dem Auto.
Wurde von alkoholisierten Typen verfolgt.
Dachte Sie würde zurück kommen und mich doch noch fahren.
Sie kam nicht.
Einmal kam Sie mit dem Auto hinterher gefahren und hätte mich fast angefahren.
Meine Oma und meine Schwester sind ebenfalls Stalkeriinen,
wie schwer das ist,kann ich nicht beschreiben.
Ich werde mich entfernen.

Gast
KaffeemitMilch

Bin ebenfalls betroffen

Auch ich dachte ich wäre alleine mit diesen Problem !!!! Leider gibt es kein Rezept gegen solche Mütter. Sie stellen Lügen und Behauptungen auf,verdrehen Tatsachen und drohen mit Kindesentnahme. Bin über 30 mit 16 hat es auchbei mir begonnen. Wir sind extra weggezogen, jetzt hat sie sich bei mir in der Gegend einen Kleingarten gekauft um den Schein zu wahren !!!! Ich werde wahnsinnig, bin der Teufel,wurde im KH vertauscht und als ich geboren wurde sah sie denn Satan in meinen Augen.

Gast
Ina

Meine Mutter ist eine schizophrene Stalkerin

Hallo zusammen, ich dachte auch ich bin allein. Das sind alles schlimme Geschichten und erinnern mich an meine. Meine Mutter war immer was anders als andere aber mittlerweile hat die schizophrenie sie fest im Griff. Ich hab einen 6 jährigen Sohn und bin von meinem neuen Partner schwanger sie akzeptiert diesen nur nicht. Sie ist so böse und taucht so oft vor meiner Tür auf geht an Fenster und rollläden verschafft sich zu tritt ins Haus. Macht hier so Randale legt sich mit den Nachbarn an. Bedroht und beschimpft mich sie will ihren enkel sehen.ruft jeden Tag an. Sie denkt wir sind die auserwählten und Satan wäre in mir deshalb hab ich den Kontakt abgebrochen bla bla. Jetzt hab ich von meinem Onkel gehört sie will Satan bei mir aus dem Haus verjagen. Ich hab die nr gewechselt und suche eine neue Wohnung. Ich Ruf zur Not die Polizei. Sie ist aber zu krank um das zu verstehen wir als Familie haben versucht zu helfen aber sie will keine Hilfe. Unsere ganze Familie ist zerbrochen wegen ihrer Krankheit. Ich für meinen Teil hab aufgegeben meine Mutter jemals wieder als die Person zu haben die sie mal war. Auch wenn mich das sehr traurig macht.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Stalking erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Stalker, Psycho oder doch normal?

Ich habe ein Problem mit meiner Nachbarin. Seit etwa einem halben Jahr wohne ich in einer Art WG, und mit ihr Tür an Tür. Bereits vor meinem E... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Wird er gestalkt oder geht er fremd

Ich habe ein ähnliches problem. mein freund behauptet von einer entfernten bekannten gestalkt zu werden. sie schreibt ihm seitenlange briefe... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von jürgen

Stalking-Spezialsendung

Liebe Mitglieder und Betroffene, Wir sind ein TV-Produktionsunternehmen aus München und entwickeln unter anderem Dokumentationen und Reporta... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Unbekannte Sms

Hi, ich bekomme seit einigen Tagen Sms von jemandem dessen Nummer ich nicht kenne und bei dem ich keine ahnung habe wer das ist und woher er m... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Checker09

Unbekannter Stalker

Hallo zusammen! Ich bzw. mein Mann und ich werden gestalkt. Wir suchen nun hilfe. Es fing alles vor etwas mehr als einem... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Hilfesuchende

Hilfe für Opfer von Stalking

Warum trauen sich Stalking-Opfer oft nicht, polizeiliche oder anwaltliche Hilfe zu suchen? weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Larissa

Stalking und Öffentlichkeit

Liebe Forumsmitglieder, Wir sind eine Fernsehproduktionsfirma, die Dokumentationen und Reportagen für private und öffentlich-rechtlic... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Peacemaker