Leben als einsamer Dauersingle

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Hallo,

ich bin ein 22jähriger junger Mann, werde im Dezember 23 und leben ein Leben als einsamer Dauersingle. Eigentlich habe ich in meinem Leben alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann.
Seit ich 15 war wollte ich immer Medizin studieren und habe mich dementsprechend in der Schule richtig angestrengt. Das habe ich geschafft und einen Platz auf Anhieb bekommen. Jetzt bin ich im 9. Semester Regelstudienzeit, habe alles teilweise mit Bestnoten bestanden und hatte tolle Rückmeldungen von meinen bisherigen Krankenhauspraktika (Famulaturen).

Ich bin eigentlich eher ein ruhiger Typ und nur 1,71m groß - normal gebaut und kein Muskeltyp. Meine Hobbies sind Dinge wie Photographieren, Sport, Reisen, und Lesen. Damit kommt man nicht mehr weit bei den heutigen Frauen. Vor allem nicht in meiner Größe. Die Studentinnen an meiner Uni haben alle ONS, Affären, F+ und lassen sich regelmäßig abschleppen. Auf Studentenapps wie Jodel werden dann die Aufrisse präsentiert und das Geheule ist riesig wenn der Typ dann nichts ernstes will. Eine Woche später auf der nächsten Party geht das Ganze wieder von vorne los.

Ich bin in der letzten Zeit immer unglücklicher geworden. Ein Typ, welcher in meinem Alter noch Jungfrau ist hat absolut keine Chance mehr. Keine Frau, absolut keine Frau will einen Typen welcher mit 22,23 keine Ahnung im Bett hat. Die Studentinnen testen den Typen erst aus und verlieben sich aufgrund des guten Sex. Mein Zug dagegen ist abgefahren. Ich bereue so vieles. Ich habe mich wirklich auf das Studium, die Studentenzeit gefreut aber es ist die reinste Hölle. Heutzutage muss man Südländer sein, breites Kreuz etc. Dann hat man Erfolg. Ein normaler Typ dagegen wie ich, der findet nie seine Liebe und sein Glück. So oft frage ich mich warum ich jeden Tag noch so viel lerne, warum ich mir das eigentlich alles noch antue mit dem Studium. Ich wurde mehrfach abgelehnt aufgrund meiner Unerfahrenheit, Typen welche bei uns Erfolg haben sind Machos, Säufer, Kiffer etc. Und die zukünftigen Ärztinnen lassen es sich richtig besorgen von denen.
Ich habe längst aufgegeben. Gefühle, Wärme, Liebe gibt es für mich nicht. Es ist leider so. Es gibt keine anderen Frauen mehr und wenn, dann sind sie längst vergeben. Wieso wohl? Ich habe viel versucht. Ich ging auf Parties, unter Leute, Tanzkurs (das war die schlimmste Erfahrung) und Online. Aber ich muss mich damit abfinden, dass es einfach nichts mehr wird. Das was ich über die Studentinnen berichte, ist nicht gelogen, ich habe es selbst gesehen, erlebt und beobachtet.

Ich habe bis zum PJ noch 1 Jahr, aber ich am liebsten würde ich das alles schmeißen. Nie wieder in dieses Umfeld und dabei läuft es fachlich gut und es war mein Herzenswunsch. Aber nie wieder würde ich das studieren, nie wieder durch diese Zeit und später als Arzt bei dieser enormen Arbeitsbelastung lernt man auch niemanden kennen, obendrauf noch Jungfrau, hat man verloren. Ich bin das beste Beispiel wie man versagen kann. Was noch tun?

Ich habe leider keine Geschwister, wenn meine Eltern nicht mehr sind dann bin ich komplett alleine und habe niemanden. Mit dieser Aussicht lebe ich. Deshalb, am liebsten würde ich das Studium, alles schmeißen um endlich aus dieser Unistadt herauszukommen. Für Männer und Typen wie mich gibt es nur noch käuflichen Sex, Bordelle usw. Die richtige Liebe werde ich nie finden.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 02:18 Uhr
Tom92
  • 7101 Beiträge
  • 8129 Punkte

@ versager22

Ich habe deinen doch recht langen Beitrag komplett gelesen und ich versuche dir jetzt eine Antwort zu geben, die dir hoffentlich ein bisschen weiter helfen kann.
Ich kann dich verstehen, dass du nicht gerade glücklich bist, wenn du keine Freundin findest.
Aber du bist doch erst 22, da kenne ich doch ein paar Leute, bei denen hatte es noch wesentlich länger gedauert, bis sie ihre erste richtige Freundin/Liebe gefunden haben und die haben ihr Leben nicht völlig geändert. Die sind jetzt völlig zufrieden mit ihrem Leben.
Auch muss man wirklich nicht "Südländer", mit breitem Kreuz sein, um eine Freundin zu finden, auch "normale" Typen finden Freundinnen und ihre große Liebe.
Es wäre bestimmt nicht gut, wenn du dein Studium jetzt "schmeißen" würdest. Ich glaube, das würdest du spätestens in ein paar Jahren bereuen, es war ja immer dein Wunsch Medizin zu studieren und Arzt zu werden.
Ich kenne auch ein paar Leute, die Medizin studiert hatten, jetzt Ärzte sind, Freundinnen bzw. eine Frau und Kinder haben, auch wenn die Arbeitsbelastung doch hoch sein kann.

Vielleicht solltest du das aber mit deinem Studium etwas lockerer sehen und nicht immer nur an "Bestnoten" denken. Vielleicht bekommst du ja keine Freundin, da die Frauen, die du kennst, bzw. kennen lernst davon etwas "abgeschreckt" werden, da sie denken, dass du für sie eher weniger Zeit hast, da du "immer" nur an dein Studium und deine "Bestnoten" denkst.

Meine Antwort ist jetzt auch länger als vorgesehen geworden. Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen und ich hoffe, dass du bald deine große Liebe findest.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Re

Danke für deine Antwort aber ich glaube kaum dass ich noch die Liebe finde. Und wenn, dann wird man rausgeworfen als unerfahrener Mann in meinem Alter. Sowas will absolut keine Frau mehr. Leider. Ich bin in ein Leben gerutscht was ich nie führen wollte, ich mache mir enorme Sorgen um meine private Zukunft denn keine Frau will eine männliche Jungfrau in meinem Alter. Hätte ich das alles vorher gewusst, hätte ich das alles nur in einem Hauch geahnt, ich hätte komplett andere Entscheidungen getroffen aber so ist der Zug leider abgefahren. Ich sitze jeden Abend todmüde nach der Klinik zuhause und denke über meine Einsamkeit nach.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

@versager22

Ich mag dich eigentlich nicht so nennen, aber leider hast du diesen Namen gewählt.

Nehm doch mal den Druck raus, die Liebe und Familienplanung funktioniert nicht nach Planung. Das alles ist spontan. Je mehr du dich deswegen unter Druck setzt umso frustrierter wirst du und das schreckt jede Frau ab.

Du solltest dich vielleicht auch mal vom Unigelände entfernen und dort Menschen kennen lernen. Es gibt auch intelligente Frauen außerhalb der Uni.

Aber wie schon geschrieben, setz dich nicht so unter Druck das hilft nicht und macht dich auf Dauer kaputt. Denk positiv und schaff dir Selbstvertrauen an. Du bist noch jung und der Zug ist noch lange nicht abgefahren. Auch kannst du deine Jungfräulichkeit auch positiv verkaufen, bist halt nicht der typische Stecher. Solche Männer sind selten.

Halte an deinem Studium fest, tu es für dich, du hast da doch schon so viel Arbeit reingesteckt.

Kopf hoch und glaub mir: Du bist ne gute Partie und das wird auch bald eine erkennen.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Re

Klar wird das eine erkennen und mich dann rauswerfen sobald herauskommt dass man mit 22,23 oder älter noch keinen Sex hatte. Das übliche Spiel eben. Oder kennst du irgendwelche jungen Frauen welche einen unerfahrenen Mann nehmen würden? Eher nein oder?

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

Glaub mir, nicht alle Frauen sind gleich. Es gibt genügend die lieber ne Jungfrau als nen Stecher haben wollen. Mach dich deswegen mal nicht verrückt. Es gibt viele Männer die erst im höheren Alter das 1. Mal hatten. Deine Jungfräulichkeit ist echt kein Hinderungsgrund. Musst damit ja nicht gleich beim Kennenlernen rausplatzen sondern erst dann wenn du die Frau besser kennst.

Wie gesagt: Nehm den Druck raus und vor allem positiv denken. Das Leben ist zu kurz für negative Gedanken!

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Re

Ich glaube kaum, dass es heutzutage noch Frauen gibt welche eine männliche Jungfrau in meinem Alter wollen.
Ich spiele immer mehr mit dem Gedanken es endlich im Bordell zu tun damit es erledigt ist.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

Wenn du der Meinung bist, dass das deine Probleme löst dann musst du es halt machen. Meiner Meinung nach ist das nicht die Lösung. Eher manövrierst du dich ins nächste Problem rein. So wie du drauf bist, wirst du dir dann den Kopf zerbrechen, wie du deiner Zukünftigen eine Prostituierte erklärst.

Nur so ein kleiner Tip: Du bist ein Mann und kein Mensch sieht ob du noch Jungfrau bist oder nicht.

Hör einfach auf dir alles negativ zu reden. Eine Sinnkrise hat jeder mal, da muss man den Hintern zusammenkneifen und sich wieder berappeln. Man kann sich aber auch selbst bemitleiden und noch tiefer in dieses Loch fallen.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Re

Und wie groß schätzt du meine Chancen ein dass das noch was wird? Eher null.

Wieso soll ich mir den Kopf zerbrechen wenn ich im Puff war? Ich werde doch eh nie eine Frau finden. Ich habe keine Geschwister. Wenn meine Eltern nicht mehr sind, dann habe ich niemanden mehr. Toll gemacht alles echt. Da hilft auch das ach so geile Arzt-Sein nichts. Glaub mir, hätte ich nochmals die Möglichkeit 18 zu sein...ich würde alles anders machen glaub mir das.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

Tja, wer sich nicht helfen lässt dem kann auch nicht geholfen werden.

"Bewundernswert", dass ein 22jähriger anscheinend sein Leben schon gelebt hat und deshalb nicht mehr in der Lage ist seinen Hintern hochzukriegen. Aber dein Leben, deine Entscheidung

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Re

Ich habe es oft versucht, glaub mir. Partys, Online, Tanzkurs - ich habe es in dieser Universitätsstadt sehr oft versucht und es war jedes Mal derselbe Mist. Hinhalten, verarschen, nur zweite Wahl sein, Lückenfüller, Rauswerfen wegen sexueller Unerfahrenheit - die ganze Palette ist durch. Mir ist klar, dass ich absolut keine Chance mehr habe. Ich sehe doch, wieviel Erfahrungen Frauen in meinem Alter haben. Als ob die dann ausgerechnet eine männliche Jungfrau mit 23 oder älter nehmen würde. Glaub mir, ich habe so viel falsch gemacht in meinem Leben und bereue das alles.
Ich würde mit 18 auch kiffen, saufen, und eine Scheiß egal Mentalität gegenüber Schule und Universität mir aneignen. Das ist das, was heutzutage Erfolg hat. Meine Chancen auf eine Beziehung sind tot, gerade wegen Unerfahrenheit. Für mich bleibt der Ausweg nur noch Pornos und Puff/Escort. Richtig werde ich das nie erleben.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

Du hast wirklich eine wahnsinnig negative Einstellung und redest dir Dinge ein die dich runterziehen.

Glaubst du wirklich dass es solchen Typen heute gut geht? Mit nichten. Das ist alles nur Fassade. Stell dir einfach mal vor wie "super" das Leben ist, wenn man keine Kohle, keine Perspektive und Angst vor der Justiz hat. Höre auf dir Druck zu machen und seh die schönen Seiten in deinem Leben!

Jeder hat mal Angst, aber dann muss man sich selbst in den Hintern treten und sich sagen: Jetzt erst recht. Ich sitze jetzt seit 3 Jahren im Rollstuhl und ja das war beängstigend. Aber ich habe mein Schicksal angenommen und mir davon nicht das Leben versauen lassen. So musst du auch ran gehen. Sehe nie das was noch nicht geht sondern sei dankbar für das was du hast.

Du hast es geschafft in dieser verrückten Welt du selbst zu bleiben und dein Potential zu nutzen. Das ist eine wahnsinns Leistung und du kannst stolz auf dich sein.

Hör auf so verzweifelt zu suchen, lass dich lieber finden und denk nicht laufend an deine Jungfräulichkeit die sieht dir keiner an. Du bist ein Mann und keiner merkt sowas bei nem Kerl,es gibt zudem genug erfahrene Männer die trotzdem nicht mit ihrem besten Stück umgehen können. Du scheinst ja ein relativ emotional offener Mensch zu sein und das ist schon die halbe Miete.

Denk positiv, sei stolz auf dich und genieße alles was du hast. Der Rest ergibt sich wenn du endlich locker bleibst.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Re

Das wird nie was bei mir werden, glaub es mir. Keine Frau will eine männliche Jungfrau in meinem Alter. Die fragen danach und merken es sowieso.

Meine Chancen auf eine Beziehung sind tot, gerade wegen Unerfahrenheit. Für mich bleibt der Ausweg nur noch Pornos und Puff/Escort. Richtig werde ich das nie erleben. Ich will deshalb eigentlich alles hinschmeißen. Nur noch weg aus der Studentenstadt und woanders neu anfangen, egal was und egal wo. Hauptsache weit weg davon. Ich strenge mich jeden Tag an bis zum Umfallen - wozu, wenn man eh nie die Chance auf ein glückliches Leben hat? Dann kann ich mir auch gleich was leichteres suchen. Ich komme jeden Tag todmüde nach Hause und stelle mir immer mehr diese Fragen. Meine einzige minimale Chance wird eigentlich nur noch ein Neuanfang sein, weit weg von dem allem.  

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

Wenn du der Meinung bist, dass das der richtige Weg für dich ist, dann musst du das tun. Ich wage jedoch sehr zu bezweifeln dass das was an deinem Grundproblem ändert.

Auch woanders bist du noch Jungfrau mit Anfang 20 und deine Probleme werden wohl auch nicht kleiner werden. Das Leben ist nun mal hart und du wirst dich immer wieder durchkämpfen müssen. Du kannst natürlich auch dein ganzes Leben lang auf der Flucht vor dir selbst sein, doch damit nimmst du dir selbst die Chance auf die schönen Momente.

Ich persönlich bin der Meinung dass es wirklich traurig ist, dass so ein junger Mensch sein Leben so sinnlos wegschmeißt. Das du nicht in der Lage bist dich aus diesem Strudel zu befreien ist einfach nur schade.

Es ist dein Leben und deine Entscheidung. Bedenke aber dass es beim Leben keinen Rückwärtsgang gibt.

Ich wünsche dir wirklich von Herzen alles Gute und hoffe du gehst nochmal in dich.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Re

Das wird nie was werden bei mir. Ein Leben ohne Wärme, Liebe, Nähe und Beziehung ist nichts Wert und deshalb habe ich keinen Bock mich in meinem Leben auch noch ultramäßig anzustrengen. Einfach keine Lust mehr.

Deshalb werfe ich hin und lebe von der Sozialhilfe oder mache Minijobs oder sonst was. Ich bin das beste Beispiel, wenn ein Traums sich in einen Alptraum verwandelt und man gnadenlos scheitert.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

Es ist wirklich traurig wie du aufgibst. Du solltest dir meiner Meinung nach wirklich professionelle Hilfe suchen, ich denke du schlitterst gerade mitten in eine Depression.

Eines will ich dir noch mit auf den Weg geben: Wir können unser Schicksal nicht beeinflussen, aber es liegt in unserer Macht was daraus wird. Seh nicht den Regen sondern konzentrier dich auf den Sonnenschein.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Ich kann mir eben ein Leben ohne Partnerschaft nicht vorstellen und da habe ich komplett versagt einfach. Stell dir mal ein Leben ohne menschliche Wärme, Nähe und Liebe vor, ohne Sex und ohne einen Partner? Furchtbar.

Wie gesagt, ich werde wohl zum Semesterstart an meiner Uni dieses Jahr nicht mehr antreten. Keine Lust mehr. Wozu das alles? Da kann ich auch gleich nichts tun. Ich habe mein komplettes Leben falsch gelebt

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

Ne hast du nicht. Hast nur die falsche Einstellung zum Leben und das kann man ändern. Allerdings muss man das auch wollen.

Du bist aber leider völlig Beratungsresistent. Ich habe 12 Jahre Lebenserfahrung mehr als du und versuche dir zu helfen. Du lässt es aber nicht zu. Gefällst dir anscheinend in deiner Rolle.

Ich kann dir nur sagen, dass es mit der Entscheidung definitiv nicht besser wird, ganz im Gegenteil.

Mitglied Dani999 ist offline - zuletzt online am 22.10.17 um 22:47 Uhr
Dani999
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Hallo, Du bist kein Versager!

Mach Dir nicht so viel Druck, Du bist noch Jung und kein Versager! Mache Dich nicht selbst so schlecht.
Ich glaube, Du wirst sicher eine passende Frau finden. Habe Geduld!
Das mit dem Bordell wuerde ich lassen,
danach fuehlst Du Dich sicher nicht besser.
Freue Dich an dem was Du geschafft hast mit Deinem Studium und mache weiter und freue Dich am Leben.
Ich wuensche Dir viel Kraft.
Ich weiss nicht wie Du es mit dem christlichen Glauben hast, sicher gibt es an Deinem Wohnort auch eine gute christliche Gemeinde wo Du Anschluss finden koenntest.
Habe Mut!

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Äh nein, mit dem christlichen Glauben hab ich es nicht. Früher mal, aber das ist lange her.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

@Rice

@Rice

Und was sagt deine Lebenserfahrung? Wird das noch was bei mir mit Liebe, Beziehung etc? - nein vermutlich nicht. Der Zug ist abgefahren.
Kennst du die junge Generation von heute - nein, also wieso machst du mir dann falsche Hoffnungen?
Nö, ich habe mich entschieden das Studium zu schmeißen und höre auf. Ich habe versagt und stehe vor einem persönlichen Scherbenhaufen.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

Mit deiner negativen Einstellung wird es wohl kaum was, da kriegt jeder das Rennen.

Ja ich kenne die Jugend von heute. Bin zum Einen keine 100 Jahre und lebe zum Anderen auch nicht auf einem anderen Planeten.

Bist alt genug und musst selber wissen was du machst. Dann musst du halt in dein Verderben rennen, deine Eltern werden wahrscheinlich vor Stolz platzen.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Aha und wenn du die Jugend so gut kennst, wie würden denn dann die jungen Frauen auf eine männliche Jungfrau mit 23 mit meinen Hobbies und meinem Lebenslauf reagieren? Vor allem auf die sexuelle Unerfahrenheit. Wie würden die darauf reagieren? Sag es mal.

Meine Eltern? Die haben zu dem Scherbenhaufen mit ihrer bodenständigen und ehrlichen Erziehung mitgetragen. Es ist die Hölle. Jeder in der beknackten Scheißfamilie und im beknackten Bekanntenkreis will wissen, ob ich eine Freundin hätte und wann etc. Es ist einfach nur die Hölle und ja, ich will den Kontakt zu allen abbrechen. Die sind mit Schuld an der Misere.

Aber beantworte mir doch mal die Fragen da oben, wie denn so die jungen Frauen reagieren würden wenn du ja welche kennst.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Und heute ist es ja doch so, dass Frau sich erst nach dem Sex verliebt und ohne Probefahrt gibt es gar keine Beziehung mehr. Da bin ich sowieso raus.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 16:53 Uhr
Rice
  • 1478 Beiträge
  • 1482 Punkte

Wenn du der Meinung bist.

Es kommt immer drauf an was für Frauen man kennenlernt. Wenn du dich nur an Partymäuse hängst und dann noch gleich mit der Tür ins Haus fällst brauchst du dich nicht wundern.

Du bist wirklich einer der verbittertsten Menschen die ich bis jetzt erlebt hab. Machst Andere für dein Verhalten und deinen Weg verantwortlich. Für dich muss sich anscheinend die ganze Welt auf dich einrichten. Man muss aber selbst an sich arbeiten um vorwärts zu kommen. Du allein bist für deinen Weg verantwortlich.

Ich finde es echt undankbar dass du deinen Eltern die Schuld zuschiebst. Sie haben versucht dir einen Weg zu ebnen und du bist derjenige der zu schwach ist ihn zu gehen. Du solltest dringend an DIR arbeiten nur dann haben andere die Chance zu dir durchzudringen. Erst wenn man sich selbst liebt kann man auch von Anderen geliebt werden.

Kann dir nur nochmal raten: Such dir professionelle Hilfe!

Mehr hab ich dazu auch nicht mehr zu sagen. Jede weitere Energie und Lebenszeit in diese Diskussion zu stecken scheint mir doch Verschwendung. Du nimmst ja keinen Rat an, findest nur immer wieder neue Begründungen warum bei dir alles zum Scheitern verdammt ist.

Mitglied versager22 ist offline - zuletzt online am 03.01.18 um 02:05 Uhr
versager22
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Ich bin diesen Weg schon viel zu lange gegangen und kam auch recht weit auf einem Weg, welcher offensichtlich falsch ist. Deshalb gilt es den Weg aufzugeben, weil er falsch ist. Ich stehe vor einem privaten Scherbenhaufen. Ich finde nie jemanden. Also falscher Weg!

Führe erstmal ein Leben ohne Beziehung, Liebe, menschliche und körperliche Wärme, etc. Heutzutage muss man ein Pickup-Artist sein um bei Frauen noch Erfolg zu haben.

Und nein, ich stehe nicht auf Partymäuse. Aber das macht keinen Unterschied.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Singles erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Noch NIE einen freund mit 16...

Also ich hab da so ein problem, ich bin 16 und hatte noch keinen freund andere haben ihr erstes mal ich steh daneben und denke ja super toll.... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von 135790

Ich vermisse einen Partner - bin schon länger Single

Hallo erstmal, also ich habe schon seid längerem jetzt keinen freund mehr. Ich bin 14 Jahre alt. Ich hatte schon zwei Partner, jedoch bin ich... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Kermit

Single mit 30

Was tun wenn man mit 30 immernoch Single ist und um einen herum sind nur Paare die heiraten und Kinder bekommen oder einfach zu zweit durchs L... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Lola80

Happy, weil Single???

Ich habe sehr viel Männer im Freundeskreis die total glücklich sind weil sie singels sind. Ich frage mich ob sie das ernst meinen oder ob sie ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von aruaL92

Freund gesucht!

Hey, ich bin weiblich und 14 fast 15 Jahre alt. Ich suche einen liebenswürdigen Freund für nette Stunden, am Besten zwischen 13 und 16. Ich wü... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Tom92

Ich = Single

Hallo, ich bin seit 17 Jahren Single. Ich BIN 17 und bin nicht so wirklich der attraktive und sportliche Typ. Es ist nicht so, dass ich mich n... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Santana

15 und noch immer Singel

Hey ihr.. also ich bin 15 (werde in 2 monaten 16) und hatte bis jetzt noch nie einen freund! alle meine freundinnen sagen mir, dass ich ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Taddel06

Hey, bin verliebt in...

Ich bin in meine beste freundin verliebt was soll ich machen weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von celina

Wollte das nur noch loswerden

Eigentlich ist es egal ob ich das nun schreibe oder nicht, den es wird nix ändern. Aber besser sich etwas von der Seele schreiben, als es stän... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von Regina