Forum zum Thema Seitensprungagenturen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Seitensprungagenturen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Was haltet ihr von Seitensprungagenturen?

Also ich finde es total mies das es auch noch Agenturen zum fremdgehen gibt. In der heutigen Zeit ist zu 80%wenn nicht noch mehr jeder ein fre... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Kraeuterhexe

Unzureichend beantwortete Fragen (6)

ichbins
Gast
ichbins

Seitensprungagenturen mit Niveau?

Wir sind ein gut situiertes Ehepaar in den besten Jahren. Da wir unserer sexuelles Leben endlich wieder auffrischen wollen, suchen wir eine Seitensprungagentur mit Niveau. WIr versprechen uns davon, gepflegte Gleichgesinnte finden zu können ohne Verpflichtungen. Kostenloses Reinschnuppern und Anonymität sollte gewährleistet sein.
Hat jemand schon diesbezügliche Erfahrungen gesammelt?

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online Heute um 01:15 Uhr
Henndrick
  • 1534 Beiträge
  • 1544 Punkte

Ein Seitensprung ist für mich schon sehr Niveaulos , von daher macht es für mich keinen Sinn bezüglich dieser Fragestellung .

Alida
Gast
Alida

Vereinbarung mit dem Gewissen

Hallo ihr!

Ich habe vor ein paar Tagen überhaupt erst erfahren, dass es wohl so etwas wie richtig organisierte Agenturen für Seitensprünge gibt. Ich finde das einfach nur total ätzend und frage mich wie man bei so etwas mitarbeiten kann. Wie können die Leute überhaupt noch morgens in den Spiegel gucken? Was haltet ihr davon?

Mitglied DomZett ist offline - zuletzt online am 17.01.18 um 06:48 Uhr
DomZett
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Wieso Gewissensbisse?

Wer sich an eine Seitensprungagentur wendet, der will offenbar diskret aus dem Beziehungsalltag ausscheren - OHNE DABEI SEINE BEZIEHUNG IN FRAGE ZU STELLEN.
Diese Agenturen sind also keine Beziehungskiller sondern Beziehungsretter, weil sie den Suchenden eine Plattform bieten, das zu finden, wonach sie begehren, ohne sich dem Risiko aussetzen zu müssen, erwischt zu werden. Dann wären die Beziehungen in der Regel mindestens lädiert.

Das einzige Problem, was ich mit SPAgenturen in der Regel habe, ist, daß es sich zu 99% um Abzocker handelt, die Geld verlangen - und am Ende stehen die meisten Leute dann doch mit leeren Händen da. (Gut, ETWAS halten sie ja dann doch immer noch alleine in der Hand.. ;o) )

Ich suche meine Seitensprungpartnerinnen daher immer noch "selbst".
Das kostet nix - und es bietet beiden die Chance, einander zu erobern - und nicht "zugeteilt" zu werden.

Fisch
Gast
Fisch
Zu: "Wieso Gewissensbisse

Ich finde, Du widersprichst Dir selbst. Eine Beziehung ist dann nicht gefährdet, wenn jeder vom anderen weiß, was er/ sie tut und wenn man sich vertrauen kann. Wenn nun aber gesagt wird, dass es eine sichere Möglichkeit wäre, dass der andere nichts davon mitbekommen würde, stellt der Suchende die Beziehung DEFINITIV in Frage. (Kann man schon an der Bezeichnung "Fremdgehen" erkennen: Ich gehe fremd/ in die Fremde/ bleibe dem nicht treu, den/ was ich habe, weil ich denke, dass es vielleicht noch jemanden besseres geben könnte.)
Nun, aber das sind alles nur theoretische Überlegungen. Ich finde es unglaublich schockierend, wieso man unbedingt ein "Abenteuer" mit einer anderen Person braucht. Beziehung ist doch nichts Austauschbares! Eine partnerschaftliche Beziehung ist nicht dafür ausgelegt, in die Brüche zu gehen oder (womit es beginnt) sich ernsthaft für andere zu interessieren!
Leute, bitte überdenkt das mal! Es gibt nicht "den Richtigen" oder "die Richtige"! Es gibt mehrere Personen, mit denen man sein Leben glücklich verbringen kann!

binchen22
Gast
binchen22

Hat man ein schlechtes Gewissen, wenn man bei so einer Agentur arbeitet?

Hi,

liebe Mitarbeiter von Seitensprung-Agenturen, jetzt mal Hand auf's Herz: Fühlt ihr euch wohl mit dem Job, den ihr macht, oder habt ihr ein schlechtes Gewissen, weil ihr dabei helft, dass ein Mensch betrogen wird? So ganz kalt kann einen das doch nicht lassen, oder?

Wenn mir hier ein paar von euch eine ehrliche Antwort geben, würde ich mich sehr freuen.

Binchen

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 839 Beiträge
  • 1033 Punkte
Seitensprung und ........

Also ich arbeite nicht da ,aber du hast den Sinn da nicht ganz verstanden. Wo keine Nachfrage , da kein Betrug. Wenn man von zu Hause aus ein treuer Mensch ist ,da kann kommen wer will, dann bleibt man dem Treu. Und wer schon immer ganz gerne, sich in der Welt Bestätigen muss, weil Er oder Sie so toll ist, der hat dann betrogen. Ganz im Gegenteil, du müßtest den Agenturen noch dankbar sein, dafür einen Charakterzug von deinem Partner zu zeigen den du sonst nie gesehen hast ! LG Poison

klara
Gast
klara

Traurige Gesellschaft

Die sogenannten Seitensprungagenturen sind mal wieder ein weiterer Beweis dafür, wie traurig unsere Gesellschaft doch geworden ist. Wie kann man in einer Beziehung ernsthaft so etwas in Anspruch nehmen, und seinen Vertrauensbruch auch noch professionelles planen lassen? Ich kann das wirklich nicht verstehen und finde das ziemlich krank. Was haltet ihr davon? Würdet ihr so eine Agentur in Anspruch nehmen?

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:21 Uhr
Tom92
  • 8040 Beiträge
  • 9068 Punkte
@ klara

Da hast du recht, das ist wirklich traurig, das es so etwas überhaupt gibt.
Ich würde so eine Agentur nie in Anspruch nehmen.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10022 Beiträge
  • 10029 Punkte
@klara

Ich schließe mich Toms Meinung an. Diese Agenturen würde es nicht geben, wenn sich die Menschen nicht so armselig verhalten würden. Als eigenverantwortlicher Mensch sollte man in der Lage sein, alles mit dem Partner zu teilen. Die Stärke zu besitzen offen und ehrlich miteinander umzugehen, Frustration auszuhalten oder Kompromisse zu finden und in einer Partnerschaft gemeinsam zu wachsen. Es sind nicht die Agenturen, sondern die Menschen die sie in Anspruch nehmen.

Tinte
Gast
Tinte

Seitensprünge organisieren lassen?

Ich habe letztens gesehen dass es richtige agenturen gibt die ihren angemeldeten mitgliedern dabei helfen einen passenden seitensprung zu finden. Ist sowas legal? Darf man einfach so ein geschäfft aus der untreue der menschen machen? Ich finde das total seltsam und auch ein wenig krank. SInd seitensprünge so normal geworden? Dabei geht es doch offensichtlich um betrug eines partners. Was haltet ihr davon?

Mitglied TommyausBerlin ist offline - zuletzt online am 08.01.12 um 08:41 Uhr
TommyausBerlin
  • 13 Beiträge
  • 13 Punkte
Seitensprungagenturen

Da gibt es viele anbieter, und sie scheinen ja sich größter nachfrage zu erfreuen... was die "moral" angeht , muss das jeder mit sich selbst ausmachen. nur, wenn man in einer glücklichen beziehung lebt braucht man so etwas nicht.
ansonsten kann man ja auch die dienste einer prostituierten annehmen. die agenturen machen dies ja ähnlich. ob ich mit einer protituierten sex habe oder mich von einem fremden vermitteln lasse , wo ist der unterschied ?

Etti31
Gast
Etti31

Fremdgehen ein Geschäft

Im Fernsehen hab ich letztens Werbung von einem Anbieter für Seitensprünge gesehen. Wie kann es sein das man dafür Werbung machen darf, das ist doch gesellschaftlich nicht zu vertreten oder? Also ich finde das sehr geschmacklos und kann das einfach nicht gutheißen und akzeptieren. Mich würde echt mal interessieren wievel Zuspruch so eine Agentur bekommt.

isi
Gast
isi
Nach außen den Schein wahren

Wenn man unglücklich ist, aber nicht wirklich sein Leben auf den Kopf stellen will ist es vielleicht manchmal einfacher sich so einem Angebot hinzugeben, als reinen Tisch zu machen.

Mitglied NRW-Mann-1971 ist offline - zuletzt online am 17.03.09 um 07:26 Uhr
NRW-Mann-1971
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte
Risikominimierung

Ich sehe es wie isi... Mir geht es in meiner Antwort daher nun auch weniger um eine moralische Wertung, das muss jedeR für sich entscheiden und mit den Konsequenzen leben...

Ich persönlich würde so eine Agentur aus einem anderen als moralischen Grund nicht nutzen wollen: weil ich noch immer Angst hätte, dass durch 'nen blöden Zufall etwas ans Tageslicht kommt...

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Agenturen? Wie verlässlich/riskant ist sowas? "Sinn" macht es ja nur mit Foto usw. Damit wird man identifizierbar...
Sind die Daten wirklich sicher?

Unbeantwortete Fragen (2)

Lolle
Gast
Lolle

Treue existiert nicht mehr

Ich arbeite seit nun vier Jahren bei einer Seitensprungagetur. Aus Erfahrung muss ich sagen, dass fast jeder Fremdgeht. Schon die Zahl der Leute die sich bei Agenturen wie unserer melden ist riesig, hinzu kommt dann noch dass viele in ihrer Umgebung jemanden zum Fremdgehen finden. Deswegen sollte man vielleicht das Ideal der Treue überdenken.

Arkim
Gast
Arkim

Schon mal eine Seitensprungagentur ausprobiert

Hey, habt ihr schon mal eine Seitensprungagentur ausprobiert und könnt etwas über den Ablauf erzählen und wie das Date verlaufen ist? Was habt ihr für die Vermittlung vom Date bei der Seitensprungagentur bezahlt? Gruss Arkim

Neues Thema in der Kategorie Seitensprungagenturen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.