Polterabend

Scherben bringen Glück, denn bei diesem Brauch wird Porzellan zerschmissen

Der Polterabend ist ein alter Brauch, bei dem nach dem Motto "Scherben bringen Glück" Porzellan oder ähnliches zerbrochen wird, um einem angehenden Ehepaar Glück mit auf den Weg der Ehe zu geben. Der Brauch wird in Deutschland, Schlesien und Hinterpommern praktiziert.

Scherben auf Hof werden nach Polterabend in Schubkarre geworfen
Polterabend © Pixelacts - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Polterabend

Es handelt sich um ein Ritual des Vergnügens, welches besonders in ländlichen Gegenden Brauch ist. Am Vorabend der Hochzeitsfeier wird zumeist vor dem Anwesen der Brauteltern der Abschied des Bräutigams vom Junggesellenleben gefeiert.

Feiern im großen Kreis

Die Braut feiert natürlich auch mit, obwohl sie den Abschied vom Jungfrauenleben schon längst hinter sich hat. Die gesamte Verwandtschaft, alle Freunde, Bekannte, Nachbarn und Arbeitskollegen sind dann anwesend, ohne förmlich eingeladen worden zu sein.

Die Gäste kündigen sich mit lautem Gepolter an. Sie bringen allen möglichen Unrat von zu Hause mit, den sie dann zum lustigen Leidwesen der Brauteltern zur "Entsorgung" vor der Haustür mit Geschepper verteilen.

Das verteilte oder angehäufte Poltergut wird am selben Abend nicht weggeräumt und muss auf den nächsten Tag warten. So ist der Brauch. Die anschließende Polterabendfeier kann je nach örtlichen Gegebenheiten und Jahreszeit einer Gartenparty ähneln oder sie wird in mehreren Räumen gleichzeitig gefeiert. Auf jeden Fall wird es etwas stressig werden.

Ein flexibler Partyservice ist zu empfehlen

Es können zwanzig oder hundert Poltergeister sein, die beköstigt werden wollen und sehr durstig sind. Niemand weiß zuvor, wer alles kommt. Dieses Problem lässt sich mildern, indem ein flexibler Partyservice angeheuert wird, der auch zu vorgerückter Stunde für Nachschub sorgen kann.

In Städten werden Polterabendfeiern häufig in Gaststätten abgehalten, womit das Versorgungsproblem geklärt ist. Aber auch da wurde zuvor gepoltert und der "Unrat" muss am nächsten Tag schnellstens entfernt werden.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen zum Polterabend

Allgemeine Artikel zum Polterabend

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen