So liebt der Krebs-Mann

Grafik des Sternbilds Krebs, leuchtende miteinander verbundene Sterne und Krebs-Bild vor Weltall-Hintergrund

Die sexuellen Vorlieben des Krebses - welches Sternzeichen passt zu ihm?

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Hat eine Frau das Herz eines im Krebszeichen geborenen Mannes erst einmal für sich gewonnen, geht es in der Liebe überaus romantisch und gefühlvoll zu. Der sensible Krebs-Mann ist behutsam und liebevoll, Entsprechendes erwartet er auch von seiner Partnerin. Dafür schenkt er ihr sehr ausdauernden und häufigen Sex mit mehr als einem Highlight. Informieren Sie sich über die sexuellen Vorlieben des Krebses und lesen Sie, welches Sternzeichen am besten zu ihm passt.

Inhaltsverzeichnis des Artikels

Charakter und sexuelle Vorlieben

Der Krebs ist nun einmal ein Schalentier, außen hart und innen weich. Bemerkbar macht sich das auch, wenn man sich mit einem Menschen im Sternzeichen Krebs unterhält. Ihm irgendwelche Geheimnisse zu entlocken, oder gar in sein Innerstes vorzudringen, ist fast unmöglich. Doch das macht diesen Mann so interessant.

Der Krebs-Mann ist ruhelos und der typische Träumer. Er neigt zum Idealismus und zu häufigen Stimmungsschwankungen. Er ist charmant, höflich und wird gerne als Beschützer gesehen.

Von einer Frau bzw. Beziehung erwartet er viel. Zu viel. Nicht selten wird er daher enttäuscht, was ihn schmollen lässt.

Er hat bestimmte Ansichten, an denen er festhält. Solange man ihm nicht widerspricht, entpuppt er sich als ein sehr angenehmer und guter Gesprächspartner.

Die Liebe nimmt er sehr ernst. Es ist nicht untypisch, dass er die stetige Gewissheit, geliebt zu werden benötigt.

Er ist er ein Romantiker, wie er im Buche steht, Kerzen und Rosenblätter säumen den Weg ins Schlafzimmer, wenn er erst einmal angebissen hat. Im Liebesleben ist der Krebs-Mann konservativ; Sex ohne Liebe oder ein One-Night-Stand kommt bei ihm nur äußert selten vor. Körperliche und seelische Bedürfnisse müssen perfekt zur Partnerin passen, sonst lässt er es lieber gleich bleiben.

Hat er aber die richtige Frau für sich gefunden, beglückt er sie mit sehr ausdauerndem und häufigem Sex. Ja, der Krebs-Mann kann nicht nur einmal. Hat er erst einmal Feuer gefangen, dann ist er lange bei der Sache, wobei die Frau bestimmt nicht zu kurz kommt.

Der im Sternzeichen Krebs geborene Mann liebt es spontan. Da kann Sie auch ganz deutlich und handgreiflich werden, wenn ihr gerade danach ist. Allerdings muss auch für den Sex so zwischendurch etwas mehr Zeit eingeplant werden, mit einem Quickie ist der Krebs nicht zu befriedigen.

Positive und negative Eigenschaften

Der Krebs ist

  • feinfühlig
  • familienorientiert
  • fürsorglich
  • sparsam
  • intuitiv und
  • treu.

Negativ zu bewerten ist, dass er

  • besitzergreifend
  • nachtragend
  • überempfindlich
  • passiv und
  • reizbar

werden kann.

Der Krebs ist sowohl geduldig als auch draufgängerisch, ungezwungen und einfühlsam
Der Krebs ist sowohl geduldig als auch draufgängerisch, ungezwungen, einfühlsam, er braucht Abwechslung und mag Reizwäsche

Das Leben mit einem Krebs-Mann

Das Herz eines Krebs-Mannes zu erobern, ist nicht einfach. Hat Sie es geschafft, dann wird er Ihr lustvolle Momente schenken, so viel und oft Sie will. Der Krebs liebt Weiblichkeit und den mütterlichen Typ, er ist häuslich, treu aber gleichzeitig ein genialer Liebhaber.

Den ganzen Tag lang kuscheln, streicheln und schmusen, das würde dem Krebs gefallen. Von Hektik und Eile ist in Liebesdingen keine Spur. Der Krebs genießt den Augenblick und steigert sich und seine Partnerin nur ganz langsam zum Olymp der Leidenschaft.

Ganz ausgefallene Sexpraktiken überlässt der Krebs lieber anderen Sternzeichen, er kommt auch mit seinen bewährten Praktiken und Ausdauer zum Ziel. Der Krebs ist in der Liebe ein Team-Player; er nimmt stets Rücksicht auf seine Partnerin.

Der Krebs ist in Liebesdingen ein Teamplayer und stets Rücksichtsvoll
Der Krebs ist in Liebesdingen ein Teamplayer und stets Rücksichtsvoll

Allerdings verlangt er schon ein wenig Ausdauer von ihr, denn mit nur einem Höhepunkt ist der Krebs-Mann nur selten befriedigt. Frauen, die schon von vielen Männern enttäuscht wurden und einen treuen, sensiblen Lebenspartner für viele Jahre suchen, oder gleich einen zum Heiraten, sollte nach einem Krebs-Mann Ausschau halten. Schenken Sie ihm gelegentlich romantische Momente, wie ein Dinner im Kerzenschein, das macht den sensiblen Krebs glücklich – er wird sich wie frisch verliebt fühlen.

  • Krebs und Widder: Anfänglich ist die sexuelle Anziehungskraft sehr stark. Mit der Zeit stehen sich Eifersucht und Abenteuerlust gegenüber - für eine feste Beziehung nicht zu empfehlen.

  • Krebs und Stier: Wenn Krebs und Stier darauf achten, aufeinander Rücksicht zu nehmen, können sie es zu einer ernsthaften langanhaltenden Partnerschaft schaffen. Beide sind leidenschaftlich und verstehen den anderen in den Grundzügen.

  • Krebs und Zwillinge: Der Krebs ist innerlich unsicher und der Zwilling unbeständig und zerstreut, was die Lage des Krebses verschlimmert. Es bestehen grundlegende Unterschiede im Charakter, die allenfalls ein kurzes Liebesabenteuer möglich machen.

  • Krebs und Krebs: Zu viele Ähnlichkeiten, um eine glückliche Beziehung führen zu können. Mag sie anfangs noch funktionieren, da die körperliche Anziehungskraft stark ist, so wird sie im weiteren Verlauf zu einer Anstrengung aus Verstehen und Verstandenwerden.

  • Krebs und Löwe: Der Löwe dominiert, bietet gleichzeitig dem schwankenden Krebs Sicherheit. Fühtl sich dieser mit der führenden Rolle des Löwen wohl, kann eine Partnerschaft funktionieren und sehr glücklich werden.

  • Krebs und Jungfrau: Der Sex ist gut, wenn auch nicht überragend - beide Seiten fühlen sich wohl damit. Beide sind jedoch in sich gekehrt und müssen sich bemühen, Langeweile zu vermeiden - eine zwar solide, aber eben nur angenehme Beziehung.

  • Krebs und Waage: Der Krebs ist liebesbedürftig und kann Schwierigkeiten mit der distanzierten Waage bekommen. Es wird nicht lange dauern und die Waage wird sich auf die Suche machen - ein Verhältnis wird funktionieren, mehr jedoch nicht.

  • Krebs und Skorpion: Der eine eher sensibel, der andere sehr leidenschaftlich - beide Seiten ergänzen sich im Sexleben sehr gut. Auf Dauer sind sehr tiefe Gefühle möglich, die eine sehr gute Basis für eine ernsthafte Beziehung bilden.

  • Krebs und Schütze: Hier treffen völlig entgegengesetzt Wünsche aufeinander. Eine funktionierende Verbindung wird man hier nicht finden.

  • Krebs und Steinbock: Der Krebs forder viel Liebe, die der Steinbock ihm nicht geben kann. Die sexuelle Anziehungskraft ist dennoch sehr stark. Möglich ist ein kurzes, leidenschaftliches Abenteuer; für mehr ist die Basis jedoch zu unstabil.

  • Krebs und Wassermann: Der Wassermann ist der Typ Einzelgänger - für den verletzlichen Krebs nicht die beste Partie. Auch wenn es im Bett für eine gewisse Zeit gut laufen kann, wird es außerhalb dieses Bereiches schnell zu unüberwindbaren Hürden kommen.

  • Krebs und Fische: Krebs und Fisch sind einfühlsam und liebebedürftig - das was sie brauchen, kann der andere ihm geben. Der Krebs übernimmt meist die Führung, eine Rollenverteilung, die gut funktioniert. Sollte es zu kleinen Streitigkeiten kommen, folgt die baldige Versöhnung - im Schlafzimmer. Dieses Paar harmoniert ganz hervorragend miteinander - ob über kurze oder längere Zeit hinweg.

Grundinformationen und Tipps zu Liebeshoroskopen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Krebs © sakura - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Krebs © sakura - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Young attractive happy amorous couple in bedroom © vgstudio - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema