Forum zum Thema Liebesaffäre

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Liebesaffäre verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (50)

Meine Affäre mit einem verheirateten Mann!!!

Hallo, ich bin auf dieses Forum gestoßen und brauche mal Rat und Meinungen von euch. Denn ich weiss ehrlich gesagt nicht sorecht weiter. ... weiterlesen >

21 Antworten - Letzte Antwort: von annainaffaire

Würdet ihr Fremdgehen sofort beichten?

Ich weiß nicht ob ich das machen würde. Aber würdet ihr ein Fremdgehen oder eine Affaire sofort eurem Partner beichten? Ich könnte das nicht v... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von Mary91

Ehefrau vs. Geliebte?

Hallo miteinander. Habe bei eflagranti einen Artikel über o.g. Thema gelesen. das hat mich nachdenklich gemacht. Dort steht, dass ein Mann sic... weiterlesen >

88 Antworten - Letzte Antwort: von Mary91

Schwule und hetero-Beziehung zusammen ?

Hi, ich bin schwul und habe mich aber jetzt in ein Mädchen verliebt. Ich glaub mein Partner würde das akzeptieren. Ich weiß aber nicht wie da... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Henndrick

Verheirateter Mann Affäre mit verheirateter Frau

Hi,ich habe mich in einen verheiratet Mann verliebt.Er hat zwei Kinder. Ich selbst bin auch verheiratet und habe eine Tochter. Wir hatte... weiterlesen >

230 Antworten - Letzte Antwort: von Meike

Affäre anfangen, aber wie?

Liebe Community, seit über drei Wochen treffe ich mich regelmäßig, eigentlich fast jeden Abend mit einem Mann. Er ist Student wie ich u... weiterlesen >

14 Antworten - Letzte Antwort: von aruaL92

Von Märchenprinz tief enttäuscht und verletzt

Zitter am ganzen Körper und fühle mich einfach nur krank. Vor ein paar Wochen hab ich einen Mann kennengelernt, der mich so geschickt ... weiterlesen >

24 Antworten - Letzte Antwort: von Yvonne

Affäre mit verheirateten Mann

Hi! Bei mir ist es so, dass ich seit gut 4 Jahren eine Beziehung habe und seit ca 1 Jahr eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Der ... weiterlesen >

38 Antworten - Letzte Antwort: von sad..

Wie soll ich mich verhalten

Hallo leute und zwar hab ich mich in einem vergebenen mann verliebt am anfang war alles reine neugierde dann wurde es ernster und er sagte er ... weiterlesen >

34 Antworten - Letzte Antwort: von Gast

Kind mit der Affäre?

Hallo, Ich führe seit 1,5 Jahren eine affäre. Wir sind beide vergeben. Voriges Jahr hat mein freund etwas Wind davon bekommen. Ich konnte... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von laraa85

Was will er denn - eine Affäre?

Ich weiß leider nicht ob ich hier wirklich richtig bin, aber ich möchte euch meine Geschichte gerne erzählen und um eure objektive Meinung de... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von lilly85

Was haltet ihr von geheimen Affären?

Meine Frage was haltet ihr von Heiratsbetrug? Ja, nein, keine Ahnung... was davon? Und denkt ihr das endet wirklich gut? Ich denke dazu nein u... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Pink

Affäre - Wie eine Sucht

Hallo zusammen. Ich habe seit 6 Jahren eine Affäre und bin siet 4 Jahren mit meinem Partner zusammen. Als ich mit meinem Partner zusammen geko... weiterlesen >

62 Antworten - Letzte Antwort: von Birgit

Ich denke, dass mein Mann mich betrügt

Ich habe ein großes Problem für schon fast einen Monat lang.. ich bin seit 3 Jahren verheiratet.. In letzter Zeit läuft es aber nicht mehr so ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Thomasius

Affäre, Freundschaft plus oder Gefühle?

Hallo Leute bzw. Männer, ich schildere euch mal kurz meine Situation: Ich habe im April 2014 einen Type kennengelernt...... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Thomasius

Affäre ja oder nein?

Ich w28 habe folgendes problem, vor ca 4 wochen habe ich meine Ex Affäre nach knapp 10 Jahren wieder getroffen. Mittlerweile bin ich aber seit... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Albert

Affäre - Ehefrau alles erzählt

Ich habe einen großen Fehler gemacht.. Ich hatte bis vor 6 Monaten eine Affäre, die dauerte 1 Jahr. Er 25 Jahre verheiratet, 1 Kind, wohnt auf... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Majla

Plötzlich Geliebte?!

Vor fast 4 Monaten lernte ich auch einen Mann kennen, ein unverbindliches Date machten wir ab, einfach tanzen und ausgehen.. Daraus wurde 1 Wo... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Julia

Affäre mit einem verheirateten Mann :-(

Hallo alle zusammen, ich möchte mich kurz "vorstellen", denn ich bin erst seit einigen Minuten hier im Forum angemeldet ;) ich b... weiterlesen >

20 Antworten - Letzte Antwort: von ssss

Affäre, was fühlt er?

Hallo, habe seit 5 Monaten eine affäre mit einem Mann. Aber ich werde aus ihm nicht schlau. Ist es wirklich nur eine Affäre oder mehr? Wir sch... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Gianni

Seit 7 Jahren die Geliebte....

Hallo Leute, ich bin seit sieben Jahren die Geliebte eines verheirateten Mannes. Natürlich bin ich mit dieser Situation nicht total zufr... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Sommergrün

Ich liebe einen verheirateten älteren Mann...

Hallo, also ich bin jetzt 19 jahre alt geworden, habe jedoch seit über 6Monaten eine Beziehung zu einem 18 Jahre älteren Mann und ich liebe i... weiterlesen >

58 Antworten - Letzte Antwort: von Thomasius

Ehemalige Geliebte - schwere Trennung

Hallo zusammen, vielleicht sind hier ja auch Betroffene: Ich war einige Jahre die Geliebte eines bereits gebundenen Mannes, der sich ni... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Tanja

Hat meine Affäre Gefühle für mich?

Ich brauche echt mal einen hilfe.... Habe vor ein Jahr und fünf monaten ein mann kennengelernt,mit dem ich mich auf eine affäre ein gelassen ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Kratos

Affäre - Achtsamkeit - Zeit

Hallo, ich bin seit ein paar Monaten (wir sehen uns aber nur alle paar Wochen, wegen der Distanz, schreiben, telefonieren, treffen uns ... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Candyjane

Affäre mit verheiratetem Mann

Hallo, ich habe ein ähnliches Problem. Vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich bin seit 10 Jahren mit meinem Mann zusammen und seit 2 Jah... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von claudiab010503

Als geliebte trotz spass in der zwickmühle

Hallo ich habe sex mit meinem verheirateten kollegen. er ist mann und vater von zwillingen. Es ist nur sex....auch von meiner se... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von TU_DANNY9811

Affäre mit einem verheirateten Mann

Wer von Euch ist zwischen 18 und 20 und hatte oder hat eine Affäre mit einem verheirateten Mann? Wie fühlt Ihr Euch dabei??? wie hat da... weiterlesen >

293 Antworten - Letzte Antwort: von Moderator

Ich finde ein Mädchen sehr süß bzw Liebe sie

In meiner Klasse gibt es ein Mädchen was ich sehr süß finde.Immer wenn ich sie sehe bin ich hin und weg.Ich weiß aber nicht ob sie mich überha... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Danny_Cat

18 Jahre und eine Affäre

So, kenne mich hier nicht richtig aus!! Ich brauche dringend Hilfe und kann mit den Menschen, die mir sehr nah sind nicht reden. Also, ich hab... weiterlesen >

23 Antworten - Letzte Antwort: von Quintanillas

Affäre mit Nachbarin

Hallo Leute Ich habe einen großen Gewissenskonflikt. Folgendes: Ich bin 24 Jahre alt und Single. 3 Häuser weiter wohnt e... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Karo

Verliebt in die Liaison ...

Hallo, bin eigentlich ein "harter" Typ. Und sehr rational. Aber dieses Mal habe ich mich in meine Liebesbeziehung verliebt. Und komm nicht me... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von TheSaint

Verliebt, Sehnsucht.. merkwürdig...

Hallo ihr, ich habe Kontakt zu einem älteren Bekannten wieder aufgebaut, er ist ü 40 und verheiratet wir haben uns seitdem paar mal am ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Andreas1962

Affäre mit verheiratetem Mann

Ich bin 65j alt,mein Affäre ist 58j alt.Seine Frau lebt in Amerika,seit über ein Jahr. Er arbeitet hier in Deutschland. Wir traffen uns zufäl... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von @ Naddel.

Affaire aufgeflogen

Hallo, ich hoffe man kann mir etwas helfen. im april habe ich durch zufall ( falls es sowas gibt ) meinen alten jugendfreund wiedergetroffen n... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Thomasius

Unglücklich verliebt

Hi, ich bin verliebt in einen jüngeren mann er ist mein arbeitskollege, leider arbeitet seine frau auch bei uns, was es unmöglich macht etwas ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Thomasius

Affäre mit verheirateten Mann

Ja, ich weiß! Ich hasse mich ja selber dafür, dass ich mich in so eine Situation gebracht habe. Ihr könnt mich ruhig schimpfen. Lieber wäre mi... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Jana

Unsicher - Liebesäffäre mit vergebenen Nachbarn

Habe eine Affäre mit meinen vergebenen Nachbarn angefangen. Kann das gut gehen und kann ich das aufrecht erhalten?? weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Keine Gefühle mehr für ihn

Bin eine 23 Jährige Frau und habe was mit einen 55 jährigen vergebenen Mann angefangen. Seine Partnerin ist meine Nachbarin. Kann ich das aufr... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Affäre und durch den Wind

Hallo ihr lieben Ich bräuchte unbedingt mal Meinungen von Aussenstehenden, weil ich momentan überhaupt nix kapiere. Ja und ich bin die ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Marijana

Geliebte oder Ehefrau

Hallo allerseits, ich brauche mal Ratschläge von aussenstehenden Personen, vielleicht war auch schon mal jemand in einer ähnlichen Situation.... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von sasouh27

2 jahre affäre und dann angeblich nicht verliebt

Hallo, ich habe seit 2 jahren eine affäre mit einem verheirateten mann. für mich stand schon nach sehr kurzer zeit fest, dass ich mich unster... weiterlesen >

8 Antworten - Letzte Antwort: von Sandra

Affaire? beziehung? gefühle? was denn jetzt?

Wir trafen uns vor drei jahren beim ausgehen, es war schnell klar dass wir eine affaire beginnen möchten. ich fand es damals spannend und dach... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von senseless

Ich bin seine Geliebte

Hallo! Ich bin seit 4 Monaten die Geliebte eines Mannes, den ich schon lange kenne. Er war bisher immer nur ein guter Bekannter. Er ist... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Catwoman

Affäre mit einem verheiratetem Mann

Hallo, ich bin seit 4 Jahren in einer Beziehung, die mich schon seit wenigstens 2 J. sexuell nicht befriedigt. Ich liebe meinen Freund, aber i... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Gerd48

Affäre mit einem Verheirateten Mann

Hallo! Ich bräuchte dringend einen Rat! Ich habe eine Affäre mit einem verheirateten Mann den ich aber seit meiner schulzeit kenne! Wir haben ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Kirsche
  • 1
  • 2
Zeige Liebesaffäre Forenbeiträge 1-50 von 61

Unzureichend beantwortete Fragen (24)

Ina
Gast
Ina

Affäre und Liebe und Hauseigentum/Kredite

Huhu,
da bei älteren Beiträgen keine Antwort mehr kommt mache ich ein neues Thema auf.

Kurz Ich habe einen Freund und ein Haus.

Ich habe eine Affäre. Er 9 Jahre älter und ein Haus und eine Frau. Sie kann keine Kinder kriegen. Er will auch keine.

Ich brauche jetzt hier auch keine Beiträge wie dumm,blöd oder sonstwas ich bin.

Mal ganz theoretisch....gibt es Leute, bei denen sich das Ganze zu einer echten Beziehung entwickelt hat? Wie klärt man das mit den Grundbüchern und den Kreditraten?

Das Thema brauchen wir nicht vorher besprechen,weil da zu viele Bekannte als Makler und co drinhängen.

Einfach ist es sicher nicht,aber gibt es Hürden,die man beachten müsste?

LG Ina

Ralle
Gast
Ralle

Huhu auch es gibt immer wieder Fälle wo sich so was auch zu einer echten Beziehung entwickelt kommt drauf an ob beide das wollen und wie stark die Gefühle füreinander sind wenn deine Affäre das auch will kann es durchaus eine Zukunft für euch geben,wenn keine Kinder da sind ist es vielleicht auch etwas einfacher.
Ist doch schön wenn du eine Affäre hast, vielleicht wird ya mehr draus .
Eine bekannte hatte auch 10jahre ein Verhältnis mit ihrem versicherungsvertreter er war verheiratet sie Single,aber sie wollte nicht mehr von ihm als gelegentliche Treffen, von ihm aus schon eher.
Aber wenn beide es wollen warum nicht ,Alles gute für euch.

Ina
Gast
Ina

Das ist wirklich lieb von dir. Danke.

Ja manchmal passt es wirklich,auch wenn das viele nicht verstehen können/wollen.

Mir geht es vorrangig um die Frage, ob sich jemand mit den Krediten auskennt. Kann man sowas übernehmen oder abändern. Oder was bestehen überhaupt für Möglichkeiten,wenn man die Immobilien halten will. Auszahlen geht natürlich nicht.

Ralle
Gast
Ralle

Hab ich aus dem Internet vielleicht hilfst dir .
Sind beide Eheleute laut Grundbuch Eigentümer einer Immobilie eines Hauses treten beide als gesamtschuldner auf auch wenn ein kreditvertrag nur von einem Partner unterschrieben ist
Gewertet wird dies als gemeinsamer Kredit bei Scheidung.
Kannst auch im Internet nachlesen gibraltar ein Grund und Kreditrate bei Scheidung hoffe konnte dir helfen .viel Glück wünsch ich dir

Ralle
Gast
Ralle

Ich meine Grund und Kreditrate bei Scheidung eingeben steht einiges drin viel Glück

Melodie
Gast
Melodie

Doch ich kann dich sehr gut verstehen. Habe selbst eine Affäre und ich glaube nur dann kann man wirklich verstehen wie das ist.

Die Frage ist ja erstmal ob du überhaupt verheiratet bist. Du scheibst du hast einen Freund oder meintest du Ehemann?
Das Haus zu halten würde wahrscheinlich schwierig werden, da du ja deinen Mann/Freund auszahlen müsstest bzw. seine Hälfte des Kredites mit übernehmen musst.

Lass doch mal hören was aus geworden ist. Möglicherweise ist das irgendwann ja auch mal ein interessantes Thema für mich.

Mitglied NetteMama ist offline - zuletzt online am 28.08.17 um 22:23 Uhr
NetteMama
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Sexuelle Affäre mit dem Logopäden

Darf ein Logopäde eine Sexuelle Affäre mit der mutter anfangen, deren Kinder er therapiert?

Melodie
Gast
Melodie

Warum sollte etwas dagegen sprechen? Er behandelt doch nicht dich, wobei ich selbst das bei einem Logopäden nicht schlimm fände.
Bist du denn verheiratet wenn ich fragen darf?

FreundEinesFreundes
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Affäre meiner Frau verhindern

Liebe Forumsmitglieder. Bin neu hier. Und bin verzweifelt! Ich habe von der Freundin meiner Frau erfahren, dass meine Frau in einen anderen Mann verliebt ist und eine Affäre mit ihm eingehen will. Kann mir jemand einen konkreten Rat geben?

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 30.10.17 um 13:15 Uhr
Rice
  • 229 Beiträge
  • 229 Punkte
Affäre verhindern

Es ist ziemlich schwer da etwas zu verhindern. Wenn deine Frau wirklich Gefühle für jemand anderen hat dann wird sie diese wahrscheinlich auch ausleben wollen. Gegen Gefühle ist man einfach machtlos.
An deiner Stelle würde ich erstmal in mich gehen und überlegen wie vertrauenswürdig die Aussage der "Freundin" deiner Frau ist. Rede mit deiner Frau darüber, man kann Probleme nur beseitigen wenn der Partner auch davon in Kenntnis gesetzt wird. Es bringt nichts sich allein den Kopf zu zerbrechen, ihr seid ein Paar und müsst solche Dinge gemeinsam regeln.
Drück dich nicht vor dem Gespräch, lieber ein Ende mit Schrecken als gar kein Ende.
Wünsche dir viel Glück dabei.

Tatjana
Gast
Tatjana
Kämpfen

Es kann nur kurze verliebtheits Phase sein. Und wenn du kämpfst, kann die Ehe auch gerettet werden. Behandle sie, ob du frisch verliebt in Sie bist. Sag und zeig ihr wie wichtig Sie für dich ist. Blumen, Wochenende Ausflüge und und und... liebe oder Ehe kann gerettet werden.

Mitglied Maja-Dong-83 ist offline - zuletzt online am 27.08.17 um 02:51 Uhr
Maja-Dong-83
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte

Sei dir klar, ob deine Frau verliebt ist oder nur Verlangen hat.
Dann sprich mit ihr offen ob sie Lust auf ein anderen hat und ob sie dich loebt. Nun da liebe nicht immer mit Verlangen zu tun hat, schlag ihr offen und direkt vor, das auch du Velangen nachgehen kannst. Frag sie offen nach einer offenen Beziehung. Hier hast du 50-50% ob ein ja oder neine kommt. Danach weist du wo du dran bist.

Mitglied Grace ist offline - zuletzt online am 19.07.15 um 14:06 Uhr
Grace
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Trennen oder bleiben?

Hallo,
als erstes vorweg - ich möchte andere Meinungen zu meiner Lage hören
bitte daher nur um vernünftige und konstruktive Antworten. Danke.

Seit ca. 7 Jahren bin ich mit einem verheirtateten Mann bekannt/befreundet.
Wir verstehen uns sehr gut und tauschen uns über alles Mögliche aus.

Seit ca. 1,5 Jahren habe ich leider Gefühle entwickelt die nicht sein sollten.
Dementsprechend habe ich versucht diese zu unterdrücken, mit schlechtem Erfolg.
Anfang letzten Jahres ist es dann zwischen uns passiert. Er war sich zunächst sicher das es eine einmalige Sache war. Ich war bereits schwer verliebt.

Kurze Zeit später trafen wir uns um alles zu klären.
Er erzählte mir das ihn seine Frau vor ein paar Jahren mehrmals betrogen hatte
und es ihn tief verletzt hat und nicht damit zurecht kommt, aber es eben nicht schafft sein Umfeld (Freunde/Enkelkinder) zu verlassen.
Er hat einfach Angst alles zu verlieren.

Wir wollten es beide bei dem einen Mal belassen, doch dann entgegen aller Vernunft passierte es erneut zwischen uns.
So verging das letzte Jahr und wir trafen uns regelmäßig.
Meine Gefühle wurden immer intensiver und mein Wunsch nach einer festen Beziehung immer größer.
Niemals hätte ich eine Trennung von ihm verlangt weil ich glaube das die Entscheidung von ihm selbst kommen muss.
Ich wollte nur endlich wissen ob es zwischen uns etwas Ernstes oder doch
nur eine Freundschaft+ ist.

Ende letzten Jahres erzählte er von sich aus das er selbst wissen möchte woran er ist und alles mit ihr klären wolle. Was sich aber Anfang diesen Jahres wieder ins Gegenteil veränderte.
Er könne sich nicht trennen und möchte uns beide.

Im Frühjahr schien sich das Blatt wieder zu wenden. Doch schaffte er es immer noch nicht alles zu klären. Nun beendete ich von meiner Seite die Sache.
Ich habe es einfach nicht mehr ausgehalten, dieses ständige Hin und Her.
Es ist seiner Frau und mir gegenüber unfair.

Ich habe ihm gesagt er soll um seine Ehe kämpfen und wenn er endlich weiß wen oder was er möchte, könne er sich wieder melden.

Jetzt meldet er sich weiterhin bei mir und möchte sich rein freundschaftlich mit mir treffen.
Geklärt hat er noch nichts. Jegliche Treffen habe ich bis jetzt abgelehnt.

Vielleicht hat jemand Ähnliches erlebt und möchte sich mit mir austauschen.

Hannah
Gast
Hannah

Das sind meiner Meinung nach alles Ausreden. Männer sagen oft, dass sie sich trennen wollen, wollen es aber nicht, sonst hätten sie es schon getan. Ich würde die Affäre genießen, aber deine Gefühle und dass du ihn für dich haben willst, machen es wohl schwierig.

Tatjana
Gast
Tatjana
Trennen

Ich habe genau das gleiche erlebt. Er wird sich nicht trennen. Denk an sich und versuche über ihn drüber weg zu kommen. LG

Hannah
Gast
Hannah

Wie kann ich ihn wiedersehen?

Ich hatte vor meinem Freund eine Affäre, wir waren beide Single. Über den Mann habe ich meinen Freund kennengelernt. Meine Affäre war zwar erst nicht so begeistert, obwohl es sich zu dem Zeitpunkt schon erledigt hatte, aber das Drama war aucn nicht allzu groß. Ich hab ihn tatsächlich auch nochmal geküsst und es blöderweise meinem Freund auch noch gebeichtet... nun ja.
Die beiden sind noch befreundet, aber sehen sich äußerst selten. Mein Freund lädt ihn öfter ein, aber er ist viel unterwegs und hat bestimmt auch keine große Lust uns zu treffen. Das letzte Mal war vor über einem Jahr. Die Affäre ist schon 6 jahre her.
Ich weiß, dass meine ehemalige Affäre vergeben ist, aber er sucht im Internet nach Sex. Vielleicht hat er eine offene Beziehung, wer weiß.
Ich würde ihn gerne treffen, weiß aber nicht, wie ich es anstellen soll. Ich könnte ihn unter falschem Namen anschreiben und zu einem Treffen überreden. Und dann würde ich zufällig an dem Ort vorbeilaufen und wir würden uns ganz zufällig treffen und weil sein date nicht kommt, könnten wir einen Kaffee trinken oder so.
Wahrscheinlich ist das total bescheuert, aber ich würde ihn gern wiedersehen und dann weitersehen.
Das ist ziemlich riskant und vielleicht merkt er auch, dass ich ihn quasi reingelegt habe. Ich könnte es natürlich abstreiten.
Habt ihr eine andere Idee? Mir fällt nichts ein.

Mitglied MFred ist offline - zuletzt online am 30.08.17 um 19:20 Uhr
MFred
  • 41 Beiträge
  • 43 Punkte

Ehrlichkeit währt einfach am längsten ich kann deinen Wunsch aber auch iwo nachvollziehen.
Florian

Anton
Gast
Anton

Liebesaffäre mit einem 23 jährigen

Hallo, ich weiss gar nicht, ob man mir helfen kann, aber ich schildere mal meine Situation, ich bin 36 jahre alt und singel, hatte bis Ende 2008 eine 9jährige Beziehung, jetzt habe ich seit Anfang 2009 eine reine Sexaffäre mit einem 23 jährigen, der Sex ist einfach perfekt, hab das Gefühl, noch nie jemanden getroffen zu haben, mit dem es genau so klappt, wir treffen uns in Abständen spontan, ohne lange Planungen vorher, an sich ist diese Sache perfekt, aber, ich merke, dass ich tief in meinem Inneren, bin ja nun mal Singel, gerne etwas anderes hätte, gerne mehr hätte, gerne mehr Interesse sehen würde, wünsche mir manchmal ein normales Telefonat oder dass man mal was anderes macht, aber, es bleibt immer nur bei dieser reinen Sexgeschichte; das Schwierige für mich ist auch, dass ich selber gar nicht weiss, was ich will, ich verarbeite ja auch noch meine 9jährige Beziehung, hatte im letzten Jahr auch Dates mit anderen oder auch Sex mit anderen, trotzdem ist diese Affäre das einzig Kontinuierliche, so dass ich mich einfach frage, wieso kann daraus nicht mehr werden?
Aber hier auf dieser Seite zu lesen, wie eine Liebesaffäre definiert ist, hat mir trotzdem schon geholfen, hatte ja noch nicht mal einen Namen für diese ganze Sache, vieleicht sollte ich mich auch nicht beschweren, andere Leute träumen ja von so etwas.
Ich denke jeden Tag an ihn, aber wenn wir uns treffen bin ich selber auch relativ wortkarg und geniesse nur die Situation, ich wünsche mir mehr, weiss aber auch genau, dass ich im Leben nicht mit ihm und seinen Studentenfreunden auf Partys rumhüpfen werde, ich weiss aber auch gar nicht, was er wirklich von mir denkt, weil er auch so wortkarg ist.

Mitglied tango266 ist offline - zuletzt online am 20.07.17 um 14:43 Uhr
tango266
  • 7 Beiträge
  • 9 Punkte
Du brauchst keine Hilfe ...

... nur die Bestätigung, dass Du eigentlich alles richtig machst!
Du und Dein 23-jähriger Stecher, ihr habt außer Sex nichts gemeinsam - sonst könntet ihr miteinander reden. Aber wenn der Sex gut ist, dann ist es auch so gut!
Such Dir parallel den Mann (oder die Frau - warum nicht??) für eine vollständige Beziehung, und dann ist es immer noch früh genug, die Affäre mit dem 23-jährigen zu beenden.
Aber wie Du schreibst, bist Du ja sowieso schon auf der Suche, also auch hier alles gut!
Mach so weiter! Auch wenn Du Zweifel hast, Du bist auf dem richtigen Pfad!

Mitglied Sakari ist offline - zuletzt online am 18.05.17 um 10:04 Uhr
Sakari
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Wie frage ich meinen Affäre-Mann?

Vor 3 Jahren lernte ich einen verheirateten Mann kennen. Kam innerhalb kurzer Zeit nicht klar, das ich Zweitfrau war. So entstand Druck und wir gingen im Streit auseinander. Diesen Frühling liefen wir uns über den Weg, seitdem wieder Kontakt . Nun verbrachten wir schon zwei Nächte.. Ich muss gestehen, bin in diesen Mann verliebt. Er ging mir auch all die Jahre nicht aus dem Kopf.
Beim letzten treffen wollte ich ihn fragen, ob ich nur Affäre bin oder wie er das zu mir sieht?
Da er immer wieder sagt, er setzt vieles aufs Spiel oder wenn das mal rauskommt. 😏
Nur ich wusste nicht wie ich die Frage stelle, ich möchte nicht vielleicht was kaputt machen was vielleicht langsam zur Beziehung wird .. Aber genau das plagt mich.. Kann es zur Beziehung kommen? Zu fragen würdest deine Frau verlassen in innerhalb 8 Wochen ist zu früh. Allerdings wenn er keine Interesse hat jemals seine Frau zu verlassen, ist verschenkte Zeit.
Ich bin getrennt lebend und kann jederzeit jemand kennenlernen, ob ihm das bewusst ist., dummerweise sagte ich ihm das ich viel für ihn empfinde ..

tango266
Gast
tango266
"Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende"

Den Spruch findest Du hier im Forum in einem Artikel über "Die heimliche Geliebte".
Wenn er seine Frau nicht verlässt, dann bleibst Du auf dem Abstellgleis - fertig!
Also musst Du für Dich entscheiden, ob Dir reicht, was Du hast (also jetzt von ihm bekommst), oder nicht. Und dann musst Du Nägel mit Köpfen machen!
Kaputtmachen was nicht existiert geht nicht!
Also frag' ihn! Jetzt! Gerade heraus!!
Wenn er ausweicht: nachtreten! Du willst eine Antwort! Diese Antwort schmeckt Dir vielleicht nicht, aber Du weißt dann wenigstens, woran Du bist!

Mitglied Charlotte94 ist offline - zuletzt online am 27.03.17 um 19:00 Uhr
Charlotte94
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Eine Affäre haben - aber wie? :-/

Liebe Community,

ich habe eine glaub ich etwas ungewöhnliche Frage :D
Seit ein paar Wochen habe ich eine super Bekanntschaft mit einem Typen, der mal auf der selben Uni war, an der ich im Moment auch Studentin bin.
Er ist 31 Jahre alt und aber halt schon vergeben. Trotzdem treffe ich mich regelmäßig mit ihm. Eigentlich ist es im Moment nur eine rein sexuelle Bekanntschaft, wo ich mir auch echt mega komisch bei vorkomme!
Eine Beziehung will ich zur Zeit eh nicht haben und der Sex ist einfach genial und der beste den ich je hatte! Wir haben immer richtig lange und ich habe einfach unglaublich viel Spaß dabei. Außerdem hat er echt viel Erfahrung und ich konnte jetzt auch schon wirklich mal paar neue Sachen ausprobieren, was man ja sonst bei ONS halt grundsätzlich so gar nicht machen kann.
Ich will daher eigentlich schon, dass das weitergeht, nur weiß ich nicht so recht wie...

Ich hatte halt noch nie ne Affäre mit einem vergebenen Typen und kenne die Spielregeln nicht. Bin mir total unsicher und hab Angst alles kaputt zu machen.
Außerdem nervt mich bisschen, dass es im Moment nur Sex ist. Das wird vielleicht auch schnell langweilig und ich fänds schon cool, wenn man eher so in die Richtung Freundschaft plus gehen könnte, also auch mal so was unternehmen, vielleicht mal nen Film gucken, was trinken oder feiern gehen oder einfach mal zusammen was essen. Irgendwas halt damit man sich auch menschlich bisschen was geben kann.

Hat hier irgendjemand vielleicht schon Erfahrung mit ner Affäre und kann mir so bisschen die Spielregeln erklären und wie so generell vorgegangen wurde, was positiv und was negativ beim andern ankam?

Ich hatte mit 18 schon mal ne Freundschaft plus gehabt, aber da war der Typ halt Single und war alles etwas unkomplizierter. Das kam von selbst und eher zufällig. Ging hauptsächlich auch um Sex, was ja auch klar ist, aber eben nicht nur und hat echt lang gehalten :-)

Würde mich über Ratschläge und Tipps von euch also echt freuen.

Liebe Grüße
Charlotte

tango266
Gast
tango266
Freundschaft plus mit gebundenem Partner geht nicht ...

Wenn ein Partner gebunden ist (und bleiben will/muss), dann findet alles heimlich statt, zwangsweise. Essen gehen, Kino, Feiern - Fehlanzeige, denn er könnte mit Dir gesehen werden und seine Frau könnte davon erfahren.
Ganz ehrlich: wenn Du das Bedürfnis nach mehr als Sex hast, such Dir einen anderen Partner - vielleicht sogar zusätzlich zu Deiner Affäre. Aber in Deiner Affäre wirst Du wohl nicht mehr bekommen können als Du jetzt schon hast ...

jessica
Gast
jessica

Büroflirt oder Liebesaffäre am Abreitsplatz

In unserer Abteilung ist es fast nicht zu übersehen, eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter haben einen Büroflirt oder sogar eine Liebesaffäre angefangen. Der Mann ist verheiratet und hat ein Kind. Die Frau ist Single und über 10 Jahre jünger als er. Die beiden turteln zusammen rum und machen da auch kein grosses Geheimnis draus. Habt ihr sowas wie ein Büroflirt oder eine Liebesaffäre am Abreitsplatz selbst schonmal mitbekommen? Wie ist es bei euch ausgegangen?

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 31.10.17 um 08:13 Uhr
Henndrick
  • 388 Beiträge
  • 398 Punkte

Arbeit und Privatleben trenne ich strickt , wenn es zu einen Flirt oder mehr auf der Arbeit kommt und es dann nicht mehr klappt muss man ja weiterhin zusammenarbeiten und ich denke das es keine gute Idee sich auf so etwas einzulassen.

Mitglied Mr_Castos ist offline - zuletzt online am 01.09.15 um 21:26 Uhr
Mr_Castos
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Hätte gerne eine oder mehrere Affären

Bin M21 seit 4 Jahren mit meiner Freundin zusammen, jedoch kann sie meine sexuellen Neigungen nicht befriedigend obwohl wir schon einiges ausprobiert haben. Hätte deswegen gerne eine Affäre, oder auch Seitensprünge mit anderen Frauen wie komme ich dazu???

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 31.10.17 um 08:13 Uhr
Henndrick
  • 388 Beiträge
  • 398 Punkte
Seitensprung

Wo liegen denn deine sexuellen Neigungen die deine Freundin dir nicht geben kann? Versteht ihr euch sonst gut ? Sprecht offen über eure Gefühle .
Einen Seitensprung in einer Beziehung geht aber gar nicht das ist ein völliger No Go . Wenn du Single bist kannst ja machen was du willst,solltest dann aber auch mit offenen Karten spielen und sagen das du nicht an einer Beziehung interessiert bist.

Mitglied Unknown93 ist offline - zuletzt online am 20.05.17 um 19:54 Uhr
Unknown93
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Kann aus dieser Affäre eine Beziehung werden?

Ich habe vor 2 Monaten einen Mann kennen gelernt. Er ist so ziemlich alles was ich mir an einem Mann wünsche, bis auf ein Problem: Er sucht momentan nicht nach einer Beziehung.

Der von ihm genannte Grund dafür ist, dass er eine Beziehung aus zeitlichen Gründen momentan nicht ausleben kann.
Gut er geht neben der Arbeit noch in eine Abendschule, hat ein Haus dass einer Baustelle gleicht usw...kann eine Ausrede sein. Muss aber nicht.

Nun habe ich mit dem Kerl trotzdem eine Affäre begonnen die wir so aber nie als welche Betitelt haben.

Er ist zärtlich, aufmerksam, kocht auch mal für mich und genießt es auch mit mir zu kuscheln, will dass ich bei ihm übernachte etc.

Er kommt mir nicht vor wie ein Blender, ich denke er macht das so alles sehr gerne und freut sich wirklich auch auf mich als Mensch, selbst wenn der Sex meist im Vordergrund steht.

Er weiß dass ich Angst habe in dieser Affäre verletzt zu werden.

Nun ist es so: Gefühle meinerseits sind da. Mit ist bewusst dass es mein eigenes Risiko ist und ich hadere bereits mit dem Gedanken das zu beenden.

Allerdings sagte er letztens dass er schon etwas in mich verknallt sei, aber das wäre normal sonst würde das zwischen uns ja nicht funktionieren.

Er weiß ja nicht ob daraus eine tiefere Liebe entstehen kann und gleichzeitig möchte er mich nicht niedermachen.

Ich Krieg es leider nicht mehr so auf die Reihe was er gesagt hat und kann mir da keinen Reim draus machen.

Habe es so verstanden: Er will mir keine Hoffnungen machen aber wenn es sich ergibt kann doch mehr draus werden? (Irgendwie widerspricht sich das)

Wenn wir nicht im Bett liegen können wir super miteinander reden und lacheb. Einfach über alles und liegen auf einer Wellenlänge. Haben gleiche Vorstellungen von unserer Zukunft

Ich spüre da aber immer eine gewisse verkrampftheit von uns beiden. So als würden wir uns darum bemühen das Gefühlvolle zurückzuhalten und eine gewisse Distanz zu wahren.

Er findet mich toll, sagt er. Ist wohl auch etwas überrascht von mir weil ich ein eher verschlossener Mensch bin der beim ersten Eindruck langweilig wirkt (das sage ich jetzt so)

Alles in allem glaube ich wäre er nicht abgeneigt wenn die Situation in der er steckt anders wäre.
Aber die kann ich nicht ändern.

Ich bin hin und her gerissen zwischen: warte ab,gib ihn Zeit und mach dir nicht all zu viel aus ihm (aber der Herzschmerz ist vorprogrammiert)

Und

Rede mit ihm, sag ihm dass du Gefühle entwickelst und wenn nicht beende es. Aber hier die Gefahr dass ich zu voreilig reagiere.

Ich habe schon mal den Kontakt abgebrochen.
Nach 2 Wochen hat er den Kontakt zu mir wieder gesucht.

Was denkt ihr? Kann da mehr gehen? Wie soll ich vorgehen?

Checker
Gast
Checker
Lass es besser

Du bist sein Fu...buddy, das musst Du begreifen und akzeptieren! Das sage ich als Mann.

Iris
Gast
Iris

Affäre im Krankenhaus meldet sich nicht nach OP

Hallo meine affäre wurde gestern am herzen operiert. Abgemacht war er meldet sich sobald er kann. Nun sind genau 24 std vergangen und ich hab nicht ein lebenszeichen von ihn....was kann ich nur tun? bin total verzweifelt

Mitglied Hasie ist offline - zuletzt online am 11.04.17 um 19:25 Uhr
Hasie
  • 192 Beiträge
  • 192 Punkte
Affäre

Nun warte doch erst einmal ab
24 Stunden er hatte immer hin eine schwere op

Italienerin
Gast
Italienerin

Total verrückte Affäre - er 34, ich 49!

Hallo zusammen,

ich bin seit 2 Jahren nach sehr lange Ehe geschieden und für mich stand danach fest, dass ich mich nicht mehr auf eine neue Beziehung einlassen kann, da ich dazu zu sehr verletzt worden bin.

Nun habe ich aber einen Mann kennengelernt mit dem ich mich sogleich auf eine leidenschaftliche Affäre eingelassen habe.
Er ist deutlich jünger und gebunden! Trotzdem war da gleich von Anfang an eine heftige Anziehungskraft zwischen uns. Rein körperlich!
Das habe ich so noch nie erlebt. Meine Hormone sind im wahrsten Sinne des Wortes übergekocht. Es war so als würde mein ganzer Körper schreien: Du musst mit diesem Mann schlafen!

Ihm ging es ganz genauso. Das Ergebnis ist eine leidenschaftliche Affäre, schon über Wochen!
Allerdings vermisse ich ihn mittlerweile zunehmend und mir kam nun die Erkenntnis: Scheiße, du hast dich verknallt!

Mir ist klar, dass es Schwachsinn ist, schon alleine wegen des Altersunterschieds würde es nichts ernstes werden können. Noch dazu ist er bereits in einer Beziehung.
Andererseits will ich die Affäre auch nicht beenden. Der Sex ist gigantisch. Ich bin rundum befriedigt und intensivste Höhepunkte mit ihm.

Wie ist eure Meinung dazu? Würdet ihr die Affäre beenden?

Leila
Gast
Leila
@Italienerin

Ich denke für außenstehende ist es immer ganz leicht gut gemeinte ratschläge zu geben.
du schreibst selbst das es schwachsinn ist worauf du dich eingelassen hast, deshalb weißt du sicher selbst (im unterbewußtsein) das es für alle beteiligten, ich meine damit auch seine partnerin, das beste ist wenn ihr diese affäre beendet. leider hat es die natur aber so eingerichtet das wir menschen uns zuerst von gefühlen leiten lassen, erst danach von verstand oder vernunft, deshalb sagt mir meine eigene erfahrung das es viel leichter gesagt als getan ist und das es weh tun wird - egal wie du dich entscheidest.
ich persönlich sehe das größte problem gar nicht im altersunterschied, sondern viel mehr darin das er gebunden ist und du damit praktisch nur "zweitfrau" bist. ist das nicht ein schreckliches gefühl??? ich weiß wie es ist DEN mann den man liebt mit einer anderen teilen zu müssen.
ich glaube deine entscheidung kann dir niemand abnehmen, weil du eine eigene persönlichkeit bist mit eigenen gefühlen, aber hast du dir schon mal darüber gedanken gemacht wie deine chancen stehen das er seine partnerin für DICH verläßt? vielleicht lohnt es sich sogar um ihn zu kämpfen. wer sagt denn das du ihn nicht glücklicher machen kannst als seine jetzige partnerin? du schreibst das du dich in ihn verliebt hast, deshalb kann ich mir nicht vorstellen das dir gelegentliche treffen mit gigantischen sex ausreichen.
und vielleicht das wichtigste: hast du schon offen darüber geredet? das solltest du unbedingt machen, denn das könnte dir deine entscheidung erleichtern.
wenn ich absolut nicht weiß was ich machen soll hilft es mir wenn ich ein blatt papier nehme, auf die eine seite schreibe ich was dafür spricht und auf die andere seite was dagegen.
egal wie du dich entscheidest, ich wünsche dir viel glück!

Mitglied Hasie ist offline - zuletzt online am 11.04.17 um 19:25 Uhr
Hasie
  • 192 Beiträge
  • 192 Punkte
Total verrückt?

Nein warum denn auch?
Wenn ihr miteinander Glücklich seit,ist doch alles ok!
Und das Alter mein Gott was solls
Wir sind doch nicht so konservativ oder?
Und ja der SEX ist in einer Beziehung sehr wichtig
Also genieße seinen und deinem Orgasmus
Egal wie oft!!

Sweety
Gast
Sweety

Was soll ich tun - ihn vergessen oder kämpfen?

Hallo
Ich weiß ehrlich gesagt nicht ob das hier jemand liest! Falls doch wäre ich über ein paar Ratschläge wirklich dankbar.
Ich bin verheiratet und ich dachte ich liebe meinen Mann und doch hat ein dritter es geschafft sich einzuklinken! Ich wollte das nicht. Ich war Anfangs sehr darauf bedacht mich nicht darauf einzulassen, da ich wusste das es flasch ist. Wir sind beide verheiratet! Es fing alles damit an das wir uns geschrieben haben erst total belanglos ich muss dazu sagen das wir mal zusammen zur Schule gegangen sind und dann uns über 10 Jahre nicht gesehen hatte. Wie gesagt es fing ganz harmlos an und doch wurde mehr daraus. Ich glaube ich habe schon Gefühle für ihn, denn ich vermisse es mit ihm zu schreiben! Aber er hat es beendet da seine Frau die Nachrichten gelesen hat! Er meinte, dass er jetzt an seine Familie denken muss und er keinen Kontakt mehr mit mir haben sollte.
Warum fällt es ihm so leicht? Ich weiß bzw sagt er dass ihm auch nicht leicht fällt aber es muss so gehen er darf es nicht mehr zulassen!
Ich weiß ich sollte ihn vergessen aber es is so schwer!
Was soll ich tun?
Um ihn kämpfen obwohl ich weiß das wir keine Zukunft haben!
Lg

Mitglied dreamadonna ist offline - zuletzt online am 19.05.17 um 22:36 Uhr
dreamadonna
  • 17 Beiträge
  • 17 Punkte

Am besten du versuchst dich auf deine Familie zu konzentrieren. Im Endeffekt richtet es nur noch mehr schaden an wenn du mit ihm weiterschreibst. Vielleicht vergehen mit der Zeit auch wieder die Gefühle die du gerade meinst für ihn zu haben..

Mitglied Hasie ist offline - zuletzt online am 11.04.17 um 19:25 Uhr
Hasie
  • 192 Beiträge
  • 192 Punkte
Gefühle für einen anderen mann

Oh oh das ist so schwer dir da etwas zu raten!!
Sicher ist es schon vielleicht besser ihr schreibt nicht mehr miteinander.
Aber oft sehr oft kann man seine Gefühle nicht so einfach abstellen!
Ich weiß aber auch das wenn man sich neu verliebt oder für jemand anders Gefühle Entwicklung das dann in der Beziehung einiges nicht mehr stimmt!
Sei es im sexuellen Bereich das man da einfach zu kurz kommt!
Oder das eben es auch zwischen menschlich nicht mehr stimmt!
Das Krankheit oder sonstiges nicht mehr stimmt!
Es ist so schwer dir da einen Rat zu geben!!
Ich wünsche dir das du die richtige Entscheidung treffen kannst!
Hm höre doch auf das was dein Herz dir sagt!!

Jolanta
Gast
Jolanta

Zwei Kinder von verheiratetem Mann

Hallo liebe Leute, ich mache es kurz. Ich bin in einer seltsamen Situation. Habe 2 Kinder mit einem verheirateten Mann. Die Ehe ist kinderlos. Die Frau kann nicht. Vom ehestatus erfuhr ich erst später, d war ich bereits schwanger. Was soll ich tun? Die Kinder brauchen den Vater, aber die Frau tut mir irgendwie leid. Und wie entscheiden sich Männer. .. Für Kinder oder für unfruchtbare Frauen? Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, da die Situation sehr ungewöhnlich ist. Vielleicht bringt jemand Licht ins Dunkel. Aber bitte keine Moral Predigt.. Es ist schwer genüg.

Rebekka
Gast
Rebekka

Hallo Jolanta,
also zunächst mal möchte ich dir nichts vorwerfen oder dich kritisieren.
Wenn du bereits 2 Kinder von ihm hast, scheint es ja schon mindestens 2 jahre zu gehen mit euch.
So dämlich wie das grade klingen mag, hast du da echt gute Chancen dass er sich über kurz oder lang für dich und eure kinder endscheidet. Vielleicht solltet ihr mal darüber reden wie ihr eure Zukunft gestalten wollt ?!
du musst ihn ja nicht direkt vor die Wahl stellen aber ich würde ihn schon darauf ansprechen, das es irgendwann mal zeit wird sich für eine frau zu endscheiden. und egal wie er sich dann endscheidet, hast du deine kinder und die werden immer da sein für dich. egal in welchem alter. Meine tochter zum Beispiel ist sechs und sie merkt sofort wenn es mir nicht gut geht. sie nimmt mich in den arm und bringt mich zum lachen. das sind die kleinen dinge im leben die man genießen sollte. egal ob mit oder ohne mann an deiner seite.
Und wenn er sich für seine frau endscheiden sollte, dann tut es mir leid aber ist er ein idiot.
immerhin habt ihr zwei kinder und kinder sind das tollste was es auf erden gibt. sie sind das Resultat eurer Beziehung und sie allein sollten grund genug sein, bei euch zu bleiben.
Ich selber war auch lange allein erziehend und bin damit gut klar gekommen auch wenn es schwer war alles unter einen hut zu bekommen. Auch du würdest es bestimmt schaffen.

ich hoffe, ich konnte dir wenigstens ein wenig helfen. manchmal reicht es, einfach mal eine andere Meinung zu hören

Mitglied TheAffaire39 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 13:44 Uhr
TheAffaire39
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Ich habe mich auf eine heiße Affäre eingelassen!

Bis vor kurzem war ich noch eine ganz normale Ehefrau und Mutter. Dann lernte ich einen anderen Mann kennen, mit dem ich mich nach einer Weile auf mehr einließ bzw. im Bett landete. Eigentlich wollte ich gar keine Affäre starten. Trotzdem komme ich nun absolut nicht mehr von diesem Mann los.
Wir haben die heißeste Affäre ever! Ich hatte noch nie so intensiven und hemmungslosen Sex mit einem Mann.
In seinen Händen bin ich wie Butter! Er kann so ziemlich alles mit mir anstellen... Er ruft und ich springe! Bin ihm (leider?) absolut hörig. Der Katzenjammer packt mich immer erst hinterher und einen Schlussstrich ziehen gelingt mir einfach nicht.
Gibt es Frauen, denen es ähnlich geht? Die Ähnliches erleben oder erlebt habe?
Bitte melden...

Manu
Gast
Manu
Mir geht es gleich wie Dir

Hallo! Bin jetzt echt erleichtert dass ich nicht die einzige bin, der es so geht wie Dir!!! Habe auch einen Mann kennengelernt, der mich um meinen Verstand bringt. Bin aber seit 6 Jahren verheiratet und habe 2 Kinder!!! Komme nicht mehr los von ihm und bin ihm auch hörig, so blöd das auch klingt.
Wie schafft man es bloß, wieder los zukommen????

Mitglied  ist offline - zuletzt online am  um  Uhr
  • Beiträge
  • Punkte

Ich habe eine Affäre mit meinem 11 Jahre jüngeren Praktikanten, und ich liebe es

Mitglied TheAffaire39 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 13:44 Uhr
TheAffaire39
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte
Hallo Manu

Schade, dass du nur Gast bist. Hätte mich sehr gerne mal mit dir näher unterhalten, dass es dir ja genauso geht wie mir...
Meld dich doch mal an und schreibe mir wenn du magst.

Manu
Gast
Manu

Ja, ich würde mich ja eh gerne registrieren, jedoch muss man ja die Email Adresse bekannt geben, dass ist mir zu gefährlich 😉

Wie lange geht das bei dir schon?
Bei mir mittlerweile schon 14 Monate! Es bringt mich echt um den Verstand..., versuche es immer wieder zu beenden, schaffe es aber nicht .., ich komme nicht los von ihm !! Noch dazu ist er um 10 Jahre jünger als ich und mein Mann um 11 Jahr älter... 😩😩😩

Mitglied  ist offline - zuletzt online am  um  Uhr
  • Beiträge
  • Punkte
@manu

Mein Mann ist 13 Jahre älter und meine Affäre 11 Jahre jünger. Meine Ehe hat sich mehr in "beste Freunde" entwickelt. Meine Affäre gibt mir das was ich brauche und lange versüßt habe

Mitglied TheAffaire39 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 13:44 Uhr
TheAffaire39
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte
@ Manu

Ach registriere dich doch einfach unter einer neu angelegten Adresse. Das habe ich auch getan um nicht ggf. Verdacht bei meinem Mann zu erregen. Würde mich auf jeden Fall freuen, denn dann kann man sich ein wenig außerhalb der Öffentlichkeit austauschen.

Meine Affäre läuft seit Oktober, das ist noch überschaubar. Er ist übrigens auch 9 Jahre jünger als ich! Mein Mann ist ebenfalls deutlich älter... Haben da schon einige Parallelen.
Woher kennt ihr zwei euch?

Manu
Gast
Manu

Hallo!!!
Ja wir haben aber echt sehr viele Parallelen....!
Ich kenne ihn schon länger, aber nur vom sehen...! Seine kleine Schwester geht mit meinem 9 Jährigen Sohn in die gleiche Klasse. 😩
Wohne in einem kleinen Ort und da sind wir uns im Oktober 2014 bei einem Dorffest intensiv näher gekommen...! Für mich ist am nächsten Tag die Welt zusammengebrochen, weil ich meinen Mann betrogen habe...!! Jedoch ist er mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen und wir hatten auch Nummern ausgetauscht. Er meldet sich gleich am nächsten Tag wieder bei mir und ich habe mich auch dann gleich wieder und wieder heimlich mit ihm getroffen...
Erzähl du mir deine Geschichte, würde mich auch sehr interessieren!

Mitglied TheAffaire39 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 13:44 Uhr
TheAffaire39
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Ja, natürlich erzähle ich dir auch meine Geschichte...
Kennengelernt habe ich ihn das erste Mal auf dem Umzug von einer Freundin, danach wieder gesehen auf der Einweihungsfeier von ihr und ich fand ich schon süß und lustig. Haben uns viel unterhalten aber mehr war nicht.
Dann wars purer Zufall. Mein Mann war geschäftlich verreist und die Kids über das Wochenende bei meiner Mutter. Ich habe den freien Abend genutzt um mit meiner besten Freundin auszugehen. Wir waren zunächst essen und sind danach auf eine Ü30 Party gefahren um noch etwas zu tanzen. Der Zufall wollte es, dass er auch dort war! Haben uns dort getroffen und kamen uns dort auch intensiv näher, sprich wildes rumknutschen und anschließende Übernachtung bei ihm!
Danach war es wie bei dir. Auf eine heiße Nacht folgte eine sehr heiße Affäre die bis heute besteht. Treffen uns immer wieder heimlich und ich hatte wirklich noch nie ein so intensives Sexverhältnis mit einem Mann!
Ist das bei dir genauso?

Manu
Gast
Manu

Ach, das ist wirklich das selbe wie bei mir !!! Was machen wir bloß ????
Noch dazu merke ich, dass die Gefühle zu ihm wirklich stark sind.😩 Aber es würde nie eine Zukunft mit ihm geben, er ist ja in gewissen Dingen noch so unreif ,,, und trotzdem Soo süß!!!
Ja, ich habe so etwas auch noch nie erlebt, es ist jedesmal unbeschreiblich schön, leidenschaftlich und einfach geil. Ich merke ja, dass er auch jedesmal hin und weg ist von mir, wobei ich glaube und weiß, dass es bei ihm schon eher nur der Sex mit mir ist, tiefe Gefühle waren bei ihm vor einem Jahr so richtig da. Wo ich ihn aber immer wieder darauf hingewiesen hab , dass ich verheiratet bin und 2 Kinder hab. Ich habe auch oft probiert alles zu beenden und jedesmal hab ich mich wieder gemeldet, weil ich es einfach nicht aushielt ohne ihn. Er sagte jedesmal...., "beendest du es nächste Woche wieder oder hältst du es jetzt länger aus"! Er war oft schon ziemlich genervt, mit meiner Situation und schlechtem Gewissen. Wir sahen uns dann 2 Monat nicht. Aber ich traf ihn dann wiedermal in unserem Tanzlokal im Ort und es ging alles wieder von vorne los. Wobei ich mich jetzt nicht mehr so hineinsteigere.. Und es einfach so auf mich zukommen lass, ob wir uns zB. Dieses WE sehen oder nicht. Ich stand ja jedesmal so unter Druck, dass ich alles so organisiert habe, und hinbekommen hab, dass es nur irgendwie möglich war, mich mit ihm
zutreffen, auch wenn es nur für eine halbe Stunde zum rumkutschiert war, ich suchte jede Ausrede. Mittlerweile sehen wir uns nicht mehr so oft, da ich merkte, dass er mich oft nicht mehr so ernst nahm, weil ich ja das ganze so oft beenden wollte. Wir schreiben uns zwar jeden Tag, aber die Treffen sind jetzt mit längeren Abständen. Dafür wenn wir uns sehen, geht es aber ordentlich zur Sache....! Dass mich fast der Verstand verlässt...!!!
Ich bin 32 und er ist 22!
Wie alt bist du genau??

Melodie
Gast
Melodie

Chef eines großen Konzerns und ich Küken

Hallo :)

Also typische Situation:

Firmenfeier -> Alkohol -> sehr viel Alkohol -> Sex im Hotel.

Seit diesem Jahr bin ich (24) selbstständig und habe einen Vertrag mit einem großen Konzern. Hier sind zu Anfang paar Dinge schief gelaufen, seitens des Konzerns.
Auf einem Vertragspartner Treffen haben wir darüber sehr positiv geredet und sind dann unsere Wege gegangen, immer mal wieder haben wir kurz gesprochen und zum Ende hin saßen wir gemeinsam mit den letzten unten in der Lobby und haben ordentlich getrunken.

Da ich neben ihm (ca. 47) saß (wollte er) habe ich schon die ersten Anzeichen abgegeben, damit er versteht -> ich will :D .
Letztendlich landeten wir dann in meinem Hotelzimmer.

Jetzt frage ich mich ob man hieraus eine kleine Affäre gestalten könnte.
Wäre es ok mich bei Ihm zu melden? ( Hatte im Zimmer & im volltrunkenen Zustand schon gesagt, dass ich hoffe das dies kein Einzelfall war. Und er stimmte mir zu, was hätte er ja sonst sagen sollen! Vielleicht ist es erwähnenswert, dass ich das danach gesagt habe, als wir noch im Bett lagen?)

Und wenn es zur Affäre kommt, kann man da auch auf Vorteile hoffen?

Oder meint Ihr es war wirklich nur ein ONS? Und ich muss halt aufs nächste mal warte?

Unser Büro liegt in der "nähe" aber zufällig treffen i.wo ist auch nicht drinnen.

Was könnte ich tun um zumindest, unauffällig in Kontakt zu treten? Alles weitere würde ja dann denke ich laufen, wenn er das wirklich will??

Ich bitte um Hilfe :D danke

Lena
Gast
Lena
Affäre

Männer ticken doch alle ziemlich gleich. Gib ihm was was er Zuhause nicht bekommt, und dann steht einer Affäre nichts im Weg. Wenn ihr beide den Sex gut fandet, wird er dich kaum abweisen. Sag ihm das du den Abend sehr genossen hast und du mal wieder Lust auf guten Sex hast. Er wird nicht ablehnen

Mitglied Laurea1988 ist offline - zuletzt online am 31.10.15 um 16:23 Uhr
Laurea1988
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Worauf steht ihr Männer wirklich?

Ich glaube eigentlich wollen Männer nicht das was Frauen denken.

Nicht wie viele Blümchen-Sex-Frauen, welche so unterwürfig sind a la 50 Shades of Grey. Ich glaube, das finden einige Männer auch recht langweilig.
Mich macht es ja z. B. total an, wenn ich einen Mann total erniedrigen und demütigen oder auch mal finanziell ausnehmen kann sodass er nicht mehr anders kann als zu kommen. Aber hier geht es ja nicht um mich xD

Mitglied Retro99 ist offline - zuletzt online am 13.05.16 um 22:08 Uhr
Retro99
  • 11 Beiträge
  • 11 Punkte
Männer

Zuerst einmal stehen wir auf Fussball. Und dann stehen wir nicht auf viel reden!! Aber glaubst Du alle Männer sind gleich?

Mitglied mentos12 ist offline - zuletzt online am 15.01.12 um 16:18 Uhr
mentos12
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Gibt es eine Affäre mit Gefühlen?

Bin eigentlich glücklich verheiratet, Anfangs 50 und beruflich ziemliche erfolgreich. Meine geschäftliche Tätigkeit führt mich hin und wieder ins Ausland, zu anderen Niederlassungen, manchmal mehrere Tage. An einem der Standorte habe ich eine höchst attraktive Frau (Anfangs 50) kennen gelernt, ebenfalls verheiratet. Ich kenne mich an dem Ort nicht aus und fragte Sie nach eine guten Lokal zum Abendessen und ob ich sie einladen darf. Beim ersten Anlauf hat sie mir aus terminlichen Gründen abgesagt, mir aber ein gemeinsames Abendessen in Aussicht gestellt. Dazu kam es dann einige Wochen später, bei einem meiner nächsten Besuche. Wir genossen das Abendessen und waren uns sofort sympathisch. Es knisterte bereits zwischen uns, ohne dass etwas passiert wäre. Bei einem weiteren Besuch trafen wir uns mit der eindeutigen Absicht miteinander zu schlafen – was kann ich sagen, der Sex war einfach gigantisch, sensationell - ich muss immer zu dran denken und möchte mehr davon haben. Wir schreiben uns unterdessen oft Emails – in der Art, so was würde ich meiner Frau nie schreiben. In wenigen Tagen bin ich geschäftlich wieder in jener Gegend und wir haben uns bereits seit Wochen erneut zu einem Liebesabend an einem romantischen Ort verabredet. Ihre Mails sind sehr süss und schmeicheln mir, das tut mir gut, ich geniesse das sehr. Nun ist mir aber wiederholt aufgefallen, dass Sie in Ihren Emails davon schreibt, dass Sie für mich besondere Gefühlen empfinden würde.
Ich bin fast 30 Jahr verheiratet und bin ausser diesmal, noch nie Fremdgegangen, habe absolut keine Erfahrung was Affären und Seitensprünge anbelangt. Deshalb meine Frage an Euch:
Die Situation in welche wir uns beide geben haben, habe ich zuwenig oder gar nicht überlegt – war bisher alles wie in einem Traum. Jetzt bin ich aber etwas erschrocken und erwacht. Ich möchte weder meine Frau (resp. meine Familie) verlassen noch Sie die Geliebte vor den Kopf stossen oder Beleidigen. Mache ich mir zuviele Gedanken oder muss ich zum jetzigen Zeitpunkte das Gespräch suchen?
Hinweise von Euch wären sehr nett,
(bitte keine Belehrungen und Moralpredigen)

Denny
Gast
Denny
Mich würde interessieren

...ob du auch Gefühle für dies Frau hast..ich meine ernsthafte wie Liebe oder dass du mehr an die denkst als an deine Frau.
Oder geht es nur um Sex?
Lg

Emilly
Gast
Emilly
Gefühle gibt es

Ich habe selber einen sehr ältern Mann. Ich bin die geliebte von ihm .es sind sehr große Gefühle dabei zwischen uns. Nur man sollte trotzdem seinen eigenen weg neben bei machen. Sonst haltet man es nicht mehr aus und es zerreißt einen von Eifersucht

Mitglied snopy ist offline - zuletzt online am 26.04.13 um 10:50 Uhr
snopy
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hat mein Mann eine Affäre?

Mein Mann macht nur Körperpflege wenn er zur Arbeit fährt.

Steffi02
Gast
Steffi02

....weil er sich bei dir natürlich geben kann. Würde nicht direkt auf eine Affäre schließen deswegen. p.p

snopy
Gast
snopy
Hat mein Mann eine Affäre?

Duscht dein Mann sich nicht für dich?Und dann kann er nur sex machen wenn er gearbeitet hat.Wenn er Urlaub hat passiert garnichts,das ist doch nicht normal.

Mitglied Michael350 ist offline - zuletzt online am 08.11.11 um 11:20 Uhr
Michael350
  • 23 Beiträge
  • 39 Punkte

Hallo, liebe ein mädchen und brauche was Hilfe

Ich verstehe mich mit einen mädchen wirklich gut und ich liebe sie aber wie sag ich ihr das bitte ich brauch eure hilfe.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Michael350

Naja, ihr gleich zu sagen, dass du sie liebst ist eine schlechte Idee. Du schreibst hier sehr wenig, deshalb ist es schwer dir einen Rat zu geben. Das beste ist immer noch die gute alte Verabredung. Frag sie einfach, ob sie einmal mit dir ausgeht. Wenn sie auch etwas für dich empfindet, dann geht der Rest ganz von alleine. Also nur Mut. Go for her.

Mitglied brombeere ist offline - zuletzt online am 04.06.10 um 21:54 Uhr
brombeere
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Affaere mit verheirataten mann

Hallo!
ich bin 19 jahre alt. als ich 10 war, hatte ich den arbeitskolegen von meiner tante kennengelernt. heute ist er 40 jahre alt. auch damals war er verheiratet.
aber voreinem monat ist es passiert..
wir beide waren zusammen bei der donauinsel. und ich habe ihm gesagt dass ich ihn sehr mag.
er hat gesagt, waere er nicht verheiratet, würde er mit mir eine bezihung anfangen. da habe ich gesagt, dass ich das selbe empfinde und er hat mich geküsst. so haben wir eine neue bezihung angefangen. ich bin mir 100 prozentig sicher, dass er mich liebt aber brauche einen rat :S gestern war ich wegen einer lebensmittelvergiftung im KH und nur deswegen hat er stundenlang geweint. wass soll ich tun??

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:53 Uhr
Tom92
  • 8057 Beiträge
  • 9081 Punkte
@ brombeere

Hmmm ....., das ist nicht einfach dir da zu helfen, und du hast das wohl auch in den falschen Themenbereich gepostet, ich glaube nicht, dass das hier ins "Sexualität-Forum" gehört.
Das passt wohl eher zu "Liebe & Partnerschaft", da wirst du wahrscheinlich auch mehr Antworten bekommen.
Ich hoffe, das dein Beitrag in den richtigen Themenbereich verschoben wird.
Ich hoffe, das du Antworten bekommst die dir weiterhelfen werden.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

lea54
Gast
lea54

Affäre und ich!

Weis nicht mehr ein wie aus!
Ich liebe beide frauen, die eine wegen ihrer fraulichkeit u. fürsorge, die eine wegen sex der wunderbar ist!
Die affäre würde ich vorziehen, wir passen wunderbar zusammen was den sex anbetrifft, ist aber verheiratet, würde sich scheiden lassen wegen mir, aber meine frau verhält sich in der sache eher zurückhaltend, war vor jahren mal besser!
Nun fahre ich zweigleisig keine weiss von der anderen!
Auch der unterschied, 41 kg weniger die affäre, sehr spontan, meine frau eher gemässigt!

****
Gast
****
****

Nun ja ..das wirklich hart...Aber ich würde mich für die Frau entscheiden die nicht besser im Bett ist sondern deren Liebe ernst ist und die als Mensch die bessere ist...

Viel Glück

Manuela die ex Affäre
Gast
Manuela die ex Affäre
Starlight

Ich glaube das ist das oberproblem aller männer die eine affäre anfangen
Helfen kannich dir da auch nicht aber ich hab nen ganz tolles lied von StarlightExpress

Hilf mit zu versteh`n

Hat meine Affäre mir auch vorgespielt
Tja die andere war wohl besser lol


hör dirs malan

Gruss manu

01082008br
Gast
01082008br

Was ist los mit uns?

Ich versuchs noch mal.
Also meine Kollegin und ich, beide verheiratat und längst erwachsene Kinder, wir haben uns unsterblich ineinander verliebt. Um unsere Gefühle auszutauschen treffen wir uns heimlich und nutzen jede Gelegenheit um alleine zu sein. Was ist blos los mit uns? Wem ist es genauso ergangen und wer kann uns sagen was wir machen sollen?

01082008br
Gast
01082008br
Was ist los mit uns?

...ich muß wohl noch dazu sagen, dass auch ich eine Frau bin!!!

Anton
Gast
Anton
Klar werden

Was ich schwierig an deiner beschreibung finde, ist, dass du "unsterblich verliebt" schreibst, du musst dir wahrscheinlich erstmal über dich selbst klar werden, bist du lesbisch oder vieleicht bi, ist es ein, wenn auch intensiver, seitensprung, eine erotische affäre mit einer frau, oder bist du vieleicht schon immer lesbisch gewesen und hast es nur nie auf die reihe gekriegt?
ich bin selber schwul und wenn es das letztere ist, dann brauchst du kraft und musst ein coming out machen, was hart ist, aber womit du am schluss glücklicher für den rest deines lebens bist.
wenn es das aber nicht ist und du deinen mann genauso liebst und schätzt wie früher, auch körperlich, dann nimm diese affäre als schöne, erotische liebesäffäre und erzähl sie auch nicht weiter, seh es als besondere freundschaft unter frauen, wo es keinen etwas angeht, wie eng diese freundschaft ist.

Unbeantwortete Fragen (18)

Mitglied Melodie48 ist offline - zuletzt online am 08.11.17 um 10:07 Uhr
Melodie48
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Ich bin Ehefrau, habe aber seit einem Jahr eine Affäre!!!

Unvorstellbar, dass es nun schon 1 Jahr lang läuft! Früher konnte ich mir überhaupt nicht vorstellen mal eine Affäre zu haben, meinen Mann zu betrügen, doch vor knapp einem Jahr sollte dann alles anders kommen!
Wir tanzten beide auf einer ü30-Party. Ich war 47, er erst 30 - also ganze 17 Jahre jünger! Doch als ich ihn sah gab es plötzlich einen regelrechten Funken, der offenbar auf seiner Seite genauso wahrgenommen wurde. Danach kam er auf mich zu und unser beider Verstand setzte komplett aus! Kurze Zeit später knutschten wir draußen hinter dem Club an der Häuserwand lehnend wild herum! Es folgte eine bis heute noch immer laufende extrem heiße Affäre, in der ich sogar einige meiner sexuellen Grenzen überschritt!!!
In meiner Ehe ist die Luft raus und das schlimmste ist wohl, dass ich nicht mal mehr ein schlechtes Gewissen habe... Er ist selbst auch verheiratet (was auch sonst?)
Seltsamerweise habe ich mich bisher nicht in ihn verliebt, obwohl ich zu Anfang fest damit gerechnet hätte. Er ist nämlich sehr attraktiv und auch auf menschlicher Ebene verstehen wir beide uns wirklich blendend.
Etwas derartiges habe ich bisher noch nie erlebt und eigentlich bin auch keine Frau, die mit einer großen Anzahl an Liebhabern protzen könnte...

Nun frage ich mich einfach, ob es möglicherweise hier Frauen gibt, denen es ähnlich ergeht oder die schon einmal etwas vergleichbares erlebt haben oder sogar gerade erleben?
Bitte meldet euch mal bei mir...

Girl37
Gast
Girl37

Jungfrau-Mann und Skorpion-Lady

Hallo,

ich weiss nicht wie ich anfangen soll, also ich habe einen Jungfrau Mann 40 jahre alt ( ich Skorpion Frau 37jahre) im Mai dieses Jahres Kennengelernt, wir fanden uns sofort Sympathisch und angenehm. Wir traffen uns bis jetzt 4 x und letzten Freitag hatten wir einen schönen Abend inklusive Nacht ( das erstenmal) zusammen verbracht. Die Dramatik hier dabei ist, dass er sich seit Anfang an als Single ausgegeben hatte, und nach 2 x treff hat er mir gebeichtet das er doch mit einer neuen Frau zusammen lebt! Und er sich durch mich in einer Zwickemühle befindet!"Ich muss sagen wir haben uns über einer Dating Seite kenngelernt. Ich war danach schokiert, aber wir wollten es nicht beenden, weil diese Anziehungskraft enorm ist! Er ist sehr lieb und merkt sich so vieles was mich sehr imponiert gar übberascht hatte! Letzten Freitag konnte er mich aus dem Augen nicht lassen, er schaute mir so tief und sehr lange und immer wieder in die Augen! Er macht mir komplimente und hält meine Hand/e und streichelt mich, wir gehen auch Hand in Hand durch die Strasse usw. Er teilt mir alles aus seinem Leben, und auch Gehemnisse an. Mein Bedenken ist, ich glaube es nicht dass er Gebunden ist, kann es sein , das er mich Testet??? Damit er sicher ist? kann es sein? Mir kommt es nämlich so vor! Wir haben soviele Ähnlichkeiten!!! Freue mich auf eure Antwort und Danke ....

Manuel 26
Gast
Manuel 26

Affäre mit der Ex!? Plötzlich kneift sie!

Meine Ex und ich sind seit Jahren Freunde,was unsere neuen partner nicht wissen! Als Teenager hat es zwischen uns nicht geklappt jetzt über 15 Jahre später verstehen wir uns super ! Wenn wir unter uns sind reizen wir uns durch kleinste gesten oder berührungen so schnell das wir die finger bzw zunge nicht voneinander lassen können! Wir wissen das aus uns kein paar mehr wird,auch das durch absolut nichts unsere Freundschaft kaputt gehen kann,doch wir wollen beide mehr als nur knutschen und fummeln! Und jetzt das Problem, sie is sich plötzlich unsicher weil bei der ihrem Partner,den sie wirklich liebt, hat sie keine Lust auf Sex aber lässt es über sich ergehen ohne es zu wollen!
Ich weiß nicht weiter!was soll ich tun?

Mitglied ellinightmare ist offline - zuletzt online am 22.05.16 um 18:59 Uhr
ellinightmare
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Affäre mit verheiratetem Ex-Chef

Hallo Meine Lieben , Ich bin Elli & 20 Jahre alt , führe seit 2 Monaten eine Affäre mit Meinem ex Chef der Verheiratet ist & 30 Jahre alt ist , er wohnt auch bei mir in der Nähe . Und er ist ein Türke / Kurde... wir haben uns in der letzten Zeit ziemlich oft gesehen , bei mir zuhause . und es war eigentlich so abgemacht das wir uns immer 1 x die Woche sehen , nicht mehr , er vernachlässigt seine Frau & Kind wegen Mir & seiner arbeit , zur zeit habe ich ihn meist immer abgeholt von seiner Arbeit & wir sind zusammen immer ans Wasser gegangen & haben gequatscht .. und als er die letzten male bei mir war hat er mal gesagt "ich liebe dich" , gestern bzw heute morgen auch , und dann sagte er es sei nicht so gemeint , und ich wüsste was er damit meinen tut ... ich frage mich echt ob er wirklich liebt , er sagt mir ja auch das er schon Gefühle hätte ... & ich glaub auch er bindet sich so langsam an mich , wo er aber immer sagt er will sich nicht binden , da er nur mich wolle egal was für mädchen da sind oder kommen , er möchte nur mich & er will sich trennen von seiner Frau , auch schon bevor wir uns gekannt haben , es läuft wirklich nicht so gut , er freut sich immer sehr wenn er bei mir ist , und genießt es . wiederum spiegelt sich so manches was er sagt , er hat mehrmals gesagt das er es beenden möchte weil seine verwandten hier auch arbeiten das ist ne ganze Truppe , bzw Familie(nunternehmen) ... und die sehen mich ja auch wenn ich da bin bei ihm auf arbeit und fangen schon an zu reden über uns ...und wir wollen deswegen eine wohnung suchen und alles aber ich weiss nicht ob ich ihm das alles glauben soll ..weil reden kann er viel... viele raten mir ab von dieser Beziehung da er alle hier kennt und es stress geben wird wenn es rauskommt & er mich sofort verlassen würde , ich wurde auch schon mehrmals angesprochen ob da was läuft habe ich gesagt das ich was will von ihm aber er halt nicht da er verheiratet ist , gestern bzw wir haben mehrmals geredet was die trennung angeht , er gibt ihr die chance aber sollte es schief gehen will er mit mir auftreten & in die türkei gehen er ist wirklich ein toller mensch ich weiss auch das es nicht gut ist aber mache trotzdem weiter... ich würde alles machen ...das sagt & weiss er auch ...ich fange auch an ihn zu lieben aber er weiss es nicht , ich habe angst ihn zu "erschrecken" er sagt ja auch selber ich bin da für ihn & das schätzt er , ich will ihm zeigen das ich es ernst meine & er sich eher trennt , ich weiss nicht ob es alles ernst ist ...bei ihm habe ihm auch einen langen text gegeben , wo er sich gefreut hat und alles , er ist genauso bescheuert wie ich :D ..aber mal ist er so und mal so ...ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll , manche sagen stell ihn ein ultimatum manche raten mir ab davon...jedes mal nehme ich mir vor alles zu sagen was mich bedrückt aber wenn er da ist bekomme ich mein mund nicht auf ,ich stelle mir echt was festes vor , aber die chance ist so gering ..

MissPeterPan91
Gast
MissPeterPan91

Affäre! Frau liebt Frau

Hallo zusammen, ich hab sowas noch nie gemacht aber ich weiß nicht weiter und hoffe auf Meinungen und Rat von euch. Ich rede mit Freunden doch ich möchte gerne von jemandem die Meinung die keinen von uns kennt und so bin ich auf die Seite hier gestoßen.
Na ja wie soll ich anfangen?! Ich habe vor gut einem Jahr mit einer ehemaligen Arbeitskollegin den Kontakt aufgebaut. Wir haben den ganzen Tag geschrieben und geredet und uns öfter gesehen. Ich fand sie bei der ersten Begegnung sofort interessant obwohl ich da noch in einer Beziehung war und als wir Kontakt geknüpft haben, fand sie mich interessant und fand mich gut. Sie ist 6 ½ Jahre älter als ich und seit 6 Jahren mit ihrem Freund zusammen. Als das Schreiben angefangen hat war ich gerade Single. Na ja langes drum rum Gerede. Sie hat Nähe zu mir gesucht und gefunden. Unsere erste Umarmung ging 5 Minuten ohne das einer was sagte. Die zweite Nacht bei ihr wurde dann zu dem was es jetzt ist. Ich hatte sie im arm und irgendwie kam es dazu das ich ihr näher kam. Sie grinste mich nur an und hat es genossen -wir hatten das erste mal Sex.
Nach dem ersten mal sagte sie mir, das sie sich nur dachte "Na das wurd auch Zeit" wir haben uns bei jedem treffen Verhalten wie Kids. Waren vorher duschen, konnten nicht voreinander essen, waren nervös und haben immer vorsichtig Nähe gesucht. Kurz dazu, sie ist 30 geworden und ich bin 23.
Na ja das ganze läuft jetzt mittlerweile 10 ½ Monate und es sind starke Gefühle im Spiel. Ich habe ihr vor kurzem gesagt das ich sie liebe wo sie bitterlich weinte weil sie sich aus irgendeinem Grund nicht entscheiden kann. Sie hat Angst aber kann nicht beschreiben was für Angst. Oft haben wir Gespräche weil ich mit meiner Eifersucht nicht umgehen kann wenn er bei ihr ist. Sie hingegen ist aber auch tierisch eifersüchtig wenn ich mit Mädels schreibe die sie nicht kennt. Sie liebt mich kann es mir aber nicht direkt sagen weil sie angst hat. Wir fliegen im Juni mit einer Freundin in den Urlaub. Nur jetzt ist es irgendwie kaputt oder was auch immer. Sie hat vor mit ihrem Freund weg zu fliegen und mir Tat das so weh das ich ihr sagte das ich dann nicht hier auf sie warten werde. Das ganze war vor zwei Tagen und Na ja ich weiß einfach nicht weiter. Sie sagt sie wird sich nicht entscheiden und wenn sie es täte wäre es er, warum auch immer.. Das weiß sie selbst auch nicht. Ich habe Ihren Freund drei mal gesehen und jedes mal fasst sie mich heimlich an oder küsst mich. Alles wäre so perfekt wenn er nicht wäre. Ich wollte es so oft beenden doch ich kann es nicht. Wenn ich sie sehe oder Ihre Stimme höre kann ich nicht denken. In dem einen Moment werfe ich es hin und im nächsten hole ich sie mir zurück. Zwischen uns ist es so groß und sie ist wirklich wunderbar und macht alles für mich. Sagt ihm für mich ab,vermisst mich jeden Tag, will mich immer küssen und anfassen, sie weint sich bei mir aus und und und. Es wäre einfach perfekt.
Was Freunde mir sagen sage ich jetzt erst mal nicht und hoffe ich finde hier ein zwei Meinungen. Mein Text war lang und danke jeden einzelnen der sich die Zeit genommen hat um das zu lesen und mir was zu schreiben.
Falls die Frage auftaucht, ich bin seit 6 Jahren lesbisch. Sie hatte zum Beispiel auch mal was mit einer Frau als sie 17 war. Also es war nur küssen aber es hat nicht gepasst. Bei uns ist das küssen so toll das sie immer wieder sagt "unsere Lippen harmonieren so sehr das hat sie noch nicht erlebt." abgesehn vom Sex, mit mir hat sie den schönsten und aufregendensten Sex denn sie je hatte. Sie kommt bei mir wie sie es vorher noch nie ist. Ich will das nicht schön reden aber es waren wirklich ihre Worte.

Ich danke euch.
Lg

Mitglied LuisTrenker ist offline - zuletzt online am 18.12.14 um 14:21 Uhr
LuisTrenker
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Bei der Scheidung kamen die Gefühle wieder

Ich, m, ü50, habe vor 4 1/2 Jahren eine Frau kennengelernt. Seit 3 1/2 Jahren haben wir ein Verhältnis. Im Oktober 2012 hatte meine Frau ihren Mann darüber informiert. Daraufhin hatten wir für ein 3/4 Jahr so gut wie keinen Kontakt mehr. Obwohl Sie ihren Mann zeitweise "nicht mehr hören und noch weniger sehen konnte ohne das ihr übel wurde" wollte sie ihrer Familie (2 Kinder 19+16) und ihrem Mann eine Chance geben. Im Sommer 2013 hat sie sich jedoch zum Auszug entschlossen und unsere Beziehung flammte neu auf. Sie lebt jetzt mit ihrer Tochter alleine, der Sohn lebt beim Mann. Sie hatte die Trennung der Familie und von ihrem Sohn nie wirklich überwunden. Wir hatten nun 2014 ein sehr schönes Jahr mit wirklich tollen und sehr liebevollen Kurzurlauben. Im Dezember war nun die Scheidung. Bei der Scheidung kamen nun wohl wieder alte Gefühle hoch und nun ist sie völlig durch den Wind. Sie bekommt ihre Gefühle nicht mehr unter Kontrolle. Sie möchte einerseits weder mich verlieren, andererseits einer Chance zur Familienrückführung die ihre Kinder natürlich begrüßen würden, nicht im Wege stehen. Im Moment versucht sie "einfach zur Ruhe zu kommen". Wir haben zwar Kontakt, wollen eigentlich auch Weihnachten zusammen verbringen, aber so langsam habe ich da meine Zweifel. Was soll ich tun? Ich bin total verzweifelt! Ich habe ehrlich gesagt panische Angst vor dem Alleinsein, was bei mir mit Kindheitserlebnissen zu tun hat. Wenn ich um sie kämpfe, dann bedränge ich sie. Das möchte sie nicht. Wenn ich mich entziehe stellt sie vielleicht fest, dass ich ihr fehle - es kann aber auch sein, dass ich ihr damit den Weg zurück zu ihrem Mann erleichtere. Ich möchte sie nicht verlieren, sie ist die Frau, auf die ich immer gewartet habe. Was soll ich tun?

Mitglied Linya ist offline - zuletzt online am 25.06.14 um 11:53 Uhr
Linya
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hat diese Liebe eine Chance?

Hallo ihr lieben, nach langen verzweifelten überlegen, hoffe ich nun hier auf welche oder jemanden zu treffen, der folgendes oder ähnliches erlebt oder erlebt hat....

Es war 2010, ich steckte in einer nicht mehr so glücklichen Beziehung und fuhr mit meiner damals 1 jährigen Tochter für ein paar tage weg. In diesen paar tagen, hatte ich sehr viel Kontakt zu einem damals allein stehenden mann, den ich flüchtig durch Freunde kannte. In diesen paar tagen wurde der Kontakt ziemlich intensiv, wir schrieben und telefonierten Stunden lang, es fühlte sich schön und vertraut an und wir wollten uns sobald ich wieder Zuhause bin verabreden ( wir wohnten im selben Ort)

An dem Tag, an dem ich wieder zu hause war, ging ich hinter dem Rücken meines damaligen Freundes zu dem Mann und verbrachte mit ihm wunderschöne Stunden. Ich verliebte mich über beide Ohren und trennte mich an diesem Wochenende von meinem Freund. Zog erstmal zu meiner Mom diesschräg gegenüber von diesem unglaublichen mann wohnte. Die nächsten 6 Wochen waren himmlisch, wir verbrachten jeden abend und nacht gemeinsam. Wir lebten wie in einer Beziehung zusammen, doch über Gefühle wurde nie gesprochen. Nach 6 Wochen bekam ich eine komische Nachricht von ihm, dass er nach Feierabend mit mir reden müsse und dann brach für mich eine welt zusammen. Am Abend sagte er mir, dass er eine Frau kennen gelernt hat mit der er eine Beziehung eingehen möchte. Der Schmerz sas tief,0. Nach zwei Wochen kam dieser mann wieder bei mir an und wir verbrachten immer mal wieder Schöne Stunde zusammen. Was ich nicht wusste, er hatte seine Freundin. Ich lernte einen anderen mann kennen und auch lieben, aber er war ein verlogenes und gewaltätiges arschloch. Und von dem anderen kam ich nie wirklich los. Immer mal wieder sahen wir uns und hatten Schöne Stunden, dann wieder kein Kontakt und immer soein hin und her. Es gab eine längere zeit, in der wir uns nicht gesehen haben und er heiratete seine Freundin und bekam einen Sohn. Ich erfuhr durch Zufall davon und war schockiert. Schrieb ihm und so kam es zu weiteren treffen und schönen Stunden. 2013 sagte er mir, dass er mich liebt, dass es seid unserem ersten Treffen so ist und es sich nie ändert wird, aber ich glaubte ihm nicht, denn warum hat er sie dann geheiratet und ein Kind bekommen? Mich abgeschossen und so verletzt?
Er erklärte mir, dass sein leben damals ziemlich aus dem ruder lief, job lief nicht gut und finanziell Schwierigkeiten, da lernte er seine Frau kennen, die mit beiden Beinen fest im leben steht, als Beamtin..... er wollte mich mit sowas nicht belasten, da ich jung war und eine kleine Tochter habe

ich sollte ihm Zeit geben, damit er sich trennen kann für mich, doch irgendwie glaubte ich nicht dran, dass er es tut, denn er war immer wieder unsicher. So kam es, dass ich völlig verzweifelt zu meinem Schläger ex zurück ging und den Kontakt zu dem mann abbrach. 7 Monate später im Januar 2014 kam es wieder mal zum Kontakt, ich war Single und sehnte mich nach ihm und er sich auch nach mir. Wir schrieben und verbrachten Zeit mit einander und dann kam das tehma Trennung wieder auf, da erzählte bzw schrieb er, dass es nicht mehr so einfach geht, da seine Frau hoch schwanger ist. Ein Monat nach sein liebes Geständnis und unserm Kontakt Abbruch schwängerte er sie. Er meinte, dass sie nur dieses eine mal sex hatten und es passiert ist. Ich nanm es so hin und lebe bis heute unglücklich als Affäre mit ihm.
Er sagt schreibt und zeigt mir, dass er mich wirklich liebt, aber er sich nicht trennen kann, wegen seinen Kindern, ganz besonders nicht, wegen seinem Sohn, er meinte, dass er eine ganz besondere Bindung zu ihm hat,

Wir sehen uns meist 2 mal die Woche, für 2-3 Stunden und der Abschied ist jedes mal so schwer. Ich glaube ihm, dass er mich liebt und auch, dass er mit seiner Frau nur noch neben her lebt, aber ist das so richtig? Hat unsere liebe irgendwann eine Chance???

deadmousexx
Gast
deadmousexx

10jahre Affäre und verliebt

Hallo,ich werd mal kurz beschreiben wie es zu dem ganzen kam.
Ich Frau liebe andere Frau.Habe sie damals kennen gelernt und mich gleich in sie verliebt.Sie hat mich anfangs überhaubt nicht wahr genommen.Erst später als ich mich versucht habe,mehr mit ihr zu unterhalten.Habe ihr,bevor ich sie küssen wollte,erz.das ich das gerne mal bei ihr machen würde.2wochen später bekam ich die Trennung aufs Handy geschickt.1jahr später kam der Kontakt wieder zustande-ihrerseits.Ich bin darauf eingegangen.Die Freundschaft und meine heimliche Liebe gingen ca.2Jahre.Zudem ich auch nie zu ihr nach Hause eingeladen wurde.Das heißt,unsere Treffen fanden immer im Park statt.Zu jeder Jahreszeit 1 Jahr lang.Oft bis zum Morgengrauen.Bis ich Sie eines Abends küsste u.sie den Kopf weg drehte.Im gleichen Atemzug suchte sie meine Lippen mit ihren Händen und küsste mich dann von ganz alleine.Es war für mich unglaublich schön und traumhaft zugleich.Für Sie war ich die erste Frau in ihrem Leben.Das lief bis zu dem Tag an dem sie mich mit Hause nahm und ich ihr beim 2.ten Besuch meine Liebe gestand.2Wochem später schrieb sie mir eine SMS mit der Trennung und das Sie eine Freundin hat und glücklich ist.Auch war so unglücklich und wollte mir sogar das Leben nehmen.Ich habe diesen Sprung überwunden.1,5 Jahre meldete Sie sich wieder bei mir und alles ging von vorne los.Zu dem Zeitpunkt hatte ich eine liebe Freundin u.war auch schon mit ihr zu.gezogen.Und obwohl ich glücklich war,fiel ich wieder in ihre Arme und wußte das die Liebe nie erloschen war.Und es fing von vorne an.Ich habe mich von meiner Freundin für Sie getrennt,aber im guten.Und seitdem lauf ich einer hoffnungslosen Liebe hinterher ,weine und weiß das es nie was ernstes werden wird.Ich bin verzweifelt,eifersüchtig (bestimmt mit Grund),einsam und allein.Und das allerbeste ist,außer Streicheln und Küssen ist nie was gelaufen. Aber ich möchte wieder anfangen zu leben und mich neu verlieben

Marie
Gast
Marie

Nach 2 Jahren wieder geküsst

Hallo,
vor zwei Jahren habe ich jemanden kennen gelernt. Er war in einer Beziehung, die wohl nicht besonders gut lief. "Wir sind mehr getrennt als zusammen. Es läuft nicht gut": seine Worte.
Wir haben uns geschrieben und einmal dann getroffenen.
Als er ging, sagte ich, dass er sich erst melden soll, wenn alles wirklich geklärt ist. Er hielt sich nicht daran. Wir trafen und aber nicht weiter. Irgendwann kamen keine Nachrichten. Ich habe dann erfahren, dass sie zusammen sind, sie ein Haus gekauft hat und er mit einziehen wird. (Arsch) 3 Monate später meldete er sich wieder. Dann wieder nach einem Monat usw. Als ich dann in einer Beziehung war, meldete er sich dann das letzte Mal. Nach 6 Monaten war ich wieder Single und wer meldete sich wieder.
Dann durch Zufall hatte ich ihn dann mal wieder gesehen. Ich ging hin, weil ich nicht einsah, dass er mir ständig Nachrichten schreibt und wenn er vor mir steht kein Wort herausbekommt. Hätte ich das mal nicht getan....
Seine Bezíehung lief anscheinend immer noch nicht gut. Es hätte sich nichts geändert. Aber er könne nicht gehen. Er wäre lieber unglücklich als ihr weh zu tun (Feigling)
Irgendwie lag wohl etwas in der Luft. Er brachte mich nach Hause und wir küssten uns. Er blieb aber nicht, meinte, er müsste eine Entscheidung treffen. Er könne mich nicht vergessen, ich sei ihm nicht egal, auch hätte er die Gefühle schon zu lange....
Ich weiß, dass es falsch ist und auch dass, wenn er es wirklich will, geht.

Aber ich kann ihn nicht vergessen. Ich finde das Verhalten passt nicht zu mir und deswegen muss da irgendwas sein.
War jemand in meiner Situation. Was habt ihr gemacht. Habt ihr den Schritt getan. Eine Affäre wäre nichts für mich. Er muss sich schon entscheiden. Wenn er keine Beziehung hätte, würde ich sagen, lass es uns versuchen.


Was soll ich tun.

Mitglied MadameDori ist offline - zuletzt online am 26.11.11 um 03:07 Uhr
MadameDori
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Verzweifelt! Wieso ist er zurück zu ihr?

Hey...
Ich weiss nicht was ich tun soll, ich bin so sehr verletzt und enttäuscht. 

Alles fing vor paar Monaten in der Disco an. Ich traf auf einen verheirateten Mann, der "schicksalhafter Weise" ( sagte er zu mir immer) auch dort war. ( er wohnt 600 km weiter weg) er sprach mich an und wir verbrachten alle eine amüsante Party Nacht zusammen. 
Es kam dazu dass wir unsere Nummern tauschten und des öfteren schrieben und telefonierten. Erstmal stand ich sehr skeptisch der Sache gegenüber und er auch. Aber er konnte mich einfach nicht in Ruhe lassen und ich fand ihn auch sehr sympathisch obwohl er nicht mein Typ war. Dann wollte er sich mit mir treffen, da er herausfinden wollte warum er so ein Reiz an mir hat und ständig an mich denkt, das taten wir dann auch..und so entwickelte sich alles...wie fuhren immer öfter weg und die ersten 2 Monate lief auch nichts. Er hat stundenlange Fahrten auf sich genommen und ein Haufen Geld ausgegeben für mich. ( Hotel etc. ) dabei erfuhr ich, dass seine Frau eine Furie sein sollte und ihn das leben schwer mache. Ich hörte Sprüche wie " wenn meine kleine Tochter nicht wäre, dann wären wir nicht mehr verheiratet.." 
Die Krönung war dann das er meine Familie kennengelernt hat und ich sogar SEINE MUTTER mit ihm besuchte. Die hielt ebenfalls nicht viel von seiner Frau..( denn die ist echt krass drauf) sie bekam irgendwann nach 3 Monaten Wind davon und alles flog auf. Er zog für ne Woche zu Hause aus um anstand zu bekommen und sich einen Anwalt zu nehmen( Sorgerecht des Kindes etc.) 
JA..nach dieser Woche bekam ich eine SMS und wurde eiskalt abserviert. Er schrieb, dass er für seine Frau und Familie kämpfen wollen würde. Auf meine nachrichten allerdings antwortet er nicht mehr. Er sagte mir, dass er mich liebt und es war aber auch alles so echt. Das kann einfach nicht gespielt sein. Wieso ist er zurück zu ihr? Hat er mich echt nur verarscht? -.-

Mitglied elektowahnsinn ist offline - zuletzt online am 29.11.11 um 10:53 Uhr
elektowahnsinn
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Affäre hat seiner Mama von uns erzählt

Hallo, ich habe seit 7 Monaten eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Wir haben uns beide in einander verliebt. Seine Ehe ist nicht so wie sie sein sollte. Dennoch würde es sehr schwierig werden wenn er sich scheiden lassen würde.
Er ist kein deutscher und die Ehe ist ein Versprechen unter Vätern.
Ok so weit so gut habe ich mich damit irgendwie abgefunden.
Wir verbringen auch viel Zeit miteinander er sieht mich öfter als seine Frau. Jetzt hat er etwas gemacht was mich bissl zu Nachdenken anregt. Er hat am vergangenen Wochenende seiner Mutter von mir erzählt! Es kam angeblich ganz spontan. Er wollte mir essen mitbringen und seine Mama hat gefragt für wen das sei und dann hat er Ihr alles erzählt. Was meint Ihr soll ich davon halten? Das nächste was jetzt noch kommen kann ist das sie mich kennenlernen will!!! Er hat es angedeutet. Was mir aber sehr unangenehm wäre muss ich ehrlich zugeben. In Ihrer Heimat bringt man Frauen wie mich immerhin um.....;)

Wendy01
Gast
Wendy01

Was wollen Männer?

Mein Kollege ist um 11 Jahre jünger und wir hatten schon öfter miteinander geflirtet. Dann sind wir übers Internet mehr in Kontakt gekommen und er hat mir sehr viele persönliche Sachen aus seinem Leben erzählt. Es fing an, dass wir sehr intime Sachen schrieben. Er war so offen, wie er in Wirklichkeit gar nicht ist. Er ist Single und möchte wie ich nur eine Affäre und er steht angeblich auf ältere Frauen. Es war alles sehr eigenartig, er meldete sich dann nicht mehr, hat ein Treffen abgesagt. Kurzfristig kam es nach Wochen zu einem Treffen. Ich kam ihm näher, zuerst mochte er es, aber dann war er total zurückgezogen und wirkte auf mich richtig sauer. Er wollte dann auch bald wieder gehen. Er ließ mich richtig stehen. Am nächsten Tag schrieb ich ihn dann an und entschuldigte mich, dass ich ihn nicht überrumpeln wollte. Er meinte nur schade das nicht mehr war. Aber er hat mich ja sozusagen abserviert. Wir sehen uns fast täglich in der Arbeit. Er ist jetzt ziemlich abweisend zu mir. Habe ihn dann nach Wochen wieder mal geschrieben und da kam nur kurz eine Antwort zurück. Was soll ich von ihm halten? Er will einerseit und anderseits kommt mir vor er hat Angst!

Mitglied Max_08 ist offline - zuletzt online am 14.01.11 um 19:52 Uhr
Max_08
  • 8 Beiträge
  • 10 Punkte

Sex mit einer guter Bekannten

Hallo ihr Frauen und Männer,
ich brauche unbedingt mal Eure ehrliche Meinung. Ich habe eine liebevolle Partnerin und guten Sex mit ihr. Gleichzeitig kenne ich seit Jahren eine Frau, die ich hin und wieder sehe. Wir können wunderbar miteinander reden und fühlen uns miteinander auch sehr gut, unternehmen auch schon mal gemeinsame Spaziergänge, Kinobesuche, etc. Sehr gerne würde ich dieser Frau näher kommen, z.B. durch gegenseitiges Streicheln oder Liebkosen. Ich möchte sie einfach mehr spüren, aber meine andere Beziehung nicht gefärden. Geht das ? Wie seht Ihr das ? Kennt Ihr solche Gefühle ?

manuela
Gast
manuela

Wie lange soll ich warten !!!

Hallo,
bei mir ist es sehr ähnlich, mein Mann hat sich nach 11 Jahren vor einem Jahr von mir getrennt.Ich bin in ein sehr tiefes Loch gefallen. Tja und da war er , ein Kollege, er hat mich aufgefangen, mir zugehört, er war einfach für mich da. Irgendwann, wir haben mal wieder viel geredet, nahm er mich einfach und küsste mich. Ich war ganz schön verwirrt da ich wußte das er eine Freundin, einen Sohn und ein Haus hat. Ich habe mich über beide Ohren in ihn verliebt, wir sehen uns jeden Tag in der Firma und treffen uns mindestens zwei mal die Woche nach der Arbeit.
Ich liebe den Sex mit ihm, aber wir haben nicht immer Sex oft reden wir nur, kuscheln albern rum, gehen spazieren und genießen einfach das wir zusammen sind, denn in der Firma darf es ja keiner merken.
Ich liebe ihn und würde mir eine Beziehung mit ihm wünschen nur leider schafft er es nicht sich von seinem Sohn zu trennen. Ich kann das verstehen, er liebt seinen Sohn über alles, mit seiner Freundin lebt er wie Bruder und Schwester zusammen.
ER sagt mir, das er mit mir seine absolute Traumfrau gefunden hat... und er liebt mich über Alles. Das glaube ich ihm auch, denn er zeigt es mir auch.
Aber sein Sohn (7) braucht ihn.
Ich leide sehr unter dieser Sittuation, weil ich bei ihm sein möchte. Aber immer wenn er mir dann so wunderschöne sms`en schreibt ich ihn sehe und er mich so liebevoll anschaut dann ist mein Leid wieder geheilt.
Wie lange halte ich das aus, dieses hin und her? Wenn es mir ganz schlecht ging habe ich auch darüber nachgedacht das Ganze zu beenden...aber dann sehe ich ihn wieder in der Firma, er flüstert mir ins Ohr das er mich liebt und ich bringe es nicht übers Herz.

David74
Gast
David74

Meine Frau ist Schwanger, von mir??

Hallo, ich habe ein großes Problem, meine Frau ist nun seit einigen Wochen schwanger und ich kann einfach nicht glauben dass es mein Kind sein soll. Ich habe Angst dass sie eine Affäere hat möchte das aber nicht ansprechen bevor ich nicht genauere Beweise habe. Wie mache ich das am besten??
David

Manu
Gast
Manu

Affäre mit Nachwehen

Hallo!

Hatte zwei Jahre eine Affäre mit einem verheirateten Mann.Ich selber war zu der Zeit auch in festen Händen, doch vor drei Monaten trennten wir uns.Seit dem viel es mir zunehmend schwerer, mich nicht emotional mehr auf meine Affäre einzulassen und ich begann unter der Siutuationn zu leiden.Deshalb sagte ich ihm vor einem Monat, dass ich ihn nicht mehr treffen möchte.

Gerade war ich mit ihm und ein paar anderen Leuten im Urlaub.Im Nachhinein etwas unbedacht von mir.
Er kuschelte mit mir auf der Hinfahrt, sagte mir , dass er in der Zwischenzeit etwas mit einer anderen gehabt hatte, was mich verletzte.Was er merkte.Er meinte er erzählt mir das, weil er sich mir verbunden fühlt???
Ich zog mich etwas zurück.
Als wir auf dem Campingplatz ankamen stießen noch zwei Frauen zu uns.Wie ich nach und nach mitbekam, hat er die eine schon seit einiger Zeit umworben,sie wollte aber nicht richtig, die andere, die er erst im Urlaub kennenlernte, kriegte er rum.Alles natürlich mit dem Versuch es geheim zu halten.
Als ich dann Bescheid wußte nahm ich ihn zur Seite und sagte ihm, dass mich sein Verhalten verletzt und es das was zwischen uns gewesen ist durch den Dreck zieht.Ich hätte erwartet, dass er mehr Rücksicht auf meine Gefühle nimmt.Zumal es ihm immer wichtig war, dass wir Freunde bleiben.
Er wurde nur stinksauer und fand meine Ansprüche unangemessen.

Aber wieso erzählt er mir noch auf der Hinfahrt, wie sehr es ihn verletzt hat, dass ich ihn nicht mehr sehen möchte und dass man manchmal erst merkt, wie wichtig jemand einem ist, wenn er nicht mehr da ist?Und das er mich liebgewonnen hat?
Als ich am Ende vom Urlaub andeutete, dass ich ihn nicht mehr sehen möchte, war er deutlich geknickt.
Eigentlich wollte ich nochmal mit ihm drüber reden um zu verstehen, was in ihm vorgegangen ist, aber er reagiert nicht mehr auf sms.
Kann mir vielleicht jemand helfen ihn zu verstehen?War ich nur eine Nummer und es ging ihm um seinen Spaß im Urlaub und es war ihm egal, was mit mir ist?

Mitglied brombeere ist offline - zuletzt online am 04.06.10 um 21:54 Uhr
brombeere
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Affaere mit verheirataten mann

Hallo!
ich bin 19 jahre alt. als ich 10 war, hatte ich den arbeitskolegen von meiner tante kennengelernt. heute ist er 40 jahre alt. auch damals war er verheiratet.
aber voreinem monat ist es passiert..
wir beide waren zusammen bei der donauinsel. und ich habe ihm gesagt dass ich ihn sehr mag.
er hat gesagt, waere er nicht verheiratet, würde er mit mir eine bezihung anfangen. da habe ich gesagt, dass ich das selbe empfinde und er hat mich geküsst. so haben wir eine neue bezihung angefangen. ich bin mir 100 prozentig sicher, dass er mich liebt aber brauche einen rat :S gestern war ich wegen einer lebensmittelvergiftung im KH und nur deswegen hat er stundenlang geweint. wass soll ich tun??

juppi35
Gast
juppi35

Meine Nachbarin!

Sie (38) ist verheiratet ich wieder singl (35)!
Es war ein fest von ihrem mann (40), natürlich haben alle so richtig getankt gehabt!
Ich mag sie sehr gern, aber nicht mehr, ist eine recht zierliche frau, warum denn nicht!
Jedenfalls an diesem abend oder mehr gegen mitternacht hatten wir einen one night stand, weiß gott wie es dazu kam.
Wir hatten wochenlaqng keine probleme mit der geheimen sache, bis ich im krankenhaus lag.
Sie besuchte mich, war ja schön von ihr, bis auf einmal ihre hand unter die decke kam, sie lächelte u. sagte mir ganz leise, ich kome dich wenn du zu hause bist besuchen verwöhn dich ein wenig!
Mir blieb die spucke weg mal zuerst, brachte kein wort hervor!
Nun wie es mal so war, sie kam tatsächlich zu besuch, ich ließ sie gewähren was sie wollte!
Ihr männe spannt noch nichts von der sache, ABER WIE LANGE NOCH?
Ok, sie ist ein heissen luder, ich genieße das im moment, entfache echt heißglütigkeit in ihr, wenn das nur gut geht!
Ich würde gerne mal mit der sache aufhören, wir sind schon soweit uns beiden machts höllisch spass!

Neues Thema in der Kategorie Liebesaffäre erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.