"Avatar"-Hochzeiten: Ein Renner in China

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Dass sich aus erfolgreichen Blockbustern nicht nur an der Kinokasse Profit schlagen lässt, ist kein Geheimnis. Was nun aber chinesische Event-Organisatoren für heiratswillige Paare anbietet, mutet schon etwas ungewöhnlich an: eine Hochzeit auf "Pandora", dem fiktiven Planeten aus James Camerons "Avatar".

Drehort für den Film war Wu Lingyuan, eine malerische Berglandschaft im Süden Chinas. Genau dort kann man jetzt heiraten. Damit die Pandora-Hochzeit auch authentisch wirkt, stellen die Organisatoren auch komplett blau gekleidete Forstarbeiter mit originalgetreuen Masken zur Verfügung. Die können dann auf den Hochzeitsfotos mitposieren. In China ist diese Art von Hochzeit bereits ein echter Renner.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 148 Bewertungen
  • 1652 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=35919

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Hochzeit

Hochzeit in den Wolken

Ein englisches Brautpaar heiratete auf den Tragflächen von zwei Doppeldeckern. Auch der Priester ging mit einem dritten Flieger in die Luft. D...