In England hebt ein Gericht die Ehe von Zwillingen auf

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

In Großbritannien wurde ein Zwillingspärchen nach ihrer Geburt zur Adoption freigegeben. Die beiden wuchsen anschließend bei verschiedenen Pflegeeltern auf. Von ihren Ersatzeltern haben sie nichts über ihre Abstammung erfahren.

Als die Kinder dann erwachsen waren, lernten sie sich zufällig kennen und heirateten. Zufälligerweise stellte sich bei einer Untersuchung heraus, dass die beiden miteinander verwandt sind. Daraufhin hob ein Gericht die Ehe der beiden wieder auf.

Die Entscheidung wurde damit begründet, dass die Heirat der Zwillinge auf keiner legalen Basis stattgefunden habe.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema