Frauenakt unterm Hammer: Bild von Francis Bacon erzielt stolzen Preis bei Christie's

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Der irische Maler Francis Bacon starb im Jahr 1992 an einem Herzinfarkt. Bei Christie's wurde jetzt sein Frauenakt "Porträt von Henrietta Moraes" versteigert. Erzielt wurden dabei umgerechnet 25,4 Millionen Euro.

Bacon gilt als einer der wichtigsten und einflussreichsten gegenständlichen Maler der Welt. Noch zu Lebzeiten stand er mehrfach auf der Liste der zehn bedeutendsten bildenden Künstler. Menschliche Gesichter und Körper waren sein großes Thema. Im Jahr 2008 war sein bedeutendes Triptychon aus dem Jahr 1976 für stolze 65,6 Millionen Euro unter den Hammer gekommen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 178 Bewertungen
  • 562 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=58804

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema