Kunstmessen

Ausstellungen rund um die Kunst

Auf einer Kunstmesse werden verschiedene Kunstgegenstände wie zum Beispiel Gemälde oder Skulpturen ausgestellt und in der Regel auch zum Verkauf angeboten. Regelmäßige Besucher einer Kunstmesse sind vor allem Galeristen, Sammler und Kunstliebhaber.

Bild einer halbnackten Frau in goldenem Bilderrahmen
picture © olly - www.fotolia.de

Weltweit finden zahlreiche Kunstmessen statt, die meist zahlreiche Kunstinteressierte besuchen.

Beteiligte

In verschieden großen Zyklen, etwa alle ein bis fünf Jahre, finden sich

  • Künstler
  • Kunstsammler
  • Kunstkritiker
  • Museumsmacher
  • Galeristen
  • Dozenten und
  • Professoren und
  • zahlreiche weitere Kunstinteressierte sowie
  • Hobbykünstler oder Künstler, die noch um Anerkennung kämpfen,

zusammen. Auch

  • radikale Vertreter, die aus Überzeugung kein Geld mit ihren Werken verdienen wollen,

da sie die Kunst der Kunst wegen betreiben, nutzen Kunstmessen als Forum für ihre Überzeugung.

Gemeinsamkeiten und Ziele

Sie alle verbindet eins: die angeregte Auseinandersetzung mit der lebendigen und naturgemäß kontroversen Diskussion um Kunstproduktion und –rezeption. Dazu zählen

  • der aktuelle Kunstmarkt
  • die Prämissen, unter denen heutzutage Kunst produziert wird
  • welche gesellschaftliche Funktion Kunst hat und schließlich
  • unter welchen historischen Einflüssen Kunst und ihr gesellschaftlicher Stellenwert zu sehen ist.

Angeobte einer Kunstmesse

Neben

die auf Kunstmessen ihren Platz finden, werden

  • zahlreiche Vorträge
  • Podiumsdiskussionen

und andere Foren angeboten, in denen diskutiert und gestritten werden kann.

Kunstmessen gelten als Barometer für den derzeitigen Stellenwert, den die verschiedenen Kunstrichtungen in gesellschaftlicher Hinsicht einnehmen. Resumés und Kritiken über die Ereignisse und Ausstellungen auf diesen Veranstaltungen geben einen Einblick in den Stand der Diskussionen.

Insbesondere längerfristige Beobachtungen der Entwicklung von Kunstmessen geben Auskunft über die Prämissen der Kunstproduktion und –rezeption und lassen soziologische Schlüsse zu, in welchem Rahmen zum Beispiel experimentelles oder radikales Arbeiten in der Kunstszene möglich ist.

Daraus lassen sich politische Tendenzen ableiten, die ein deutlicher Indikator für die Möglichkeiten von künstlerischen und anderweitigen Innovationen und Interventionen in der Gesellschaft darstellen.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Kunstmessen

Allgemeine Artikel zum Thema Kunstmessen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen