Wenn Katzen flehmen

Zwei kleine Katzenbabys sitzen im Gras

Kommunikation und Geruchswahrnehmung - Merkmale des Flehmens und typische Situationen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Das Flehmen der Katze ist ein Synonym für das Wittern eines intensiv auftretenden Duftes. Es dient dazu, bestimmte Geruchsstoffe besser aufnehmen zu können. Das Flehmen erkennt man an einem leicht geöffneten Maul; dabei wird die Zunge auf spezielle Weise gewölbt; die Zungenspitze strecken die Tiere oft etwas heraus. Lesen Sie über die Merkmale des Flehmens bei Katzen und typische Situationen.

Merkmale des Flehmens

Das Flehmen ist bei der Katze am leicht geöffneten Maul zu erkennen, bei dem sie die Zunge auf eine spezielle Art wölbt. Deren Spitze wird dabei häufig ein wenig herausgestreckt. So erhält die Zunge eine Form, die alle Geruchsstoffe dicht am Gaumen entlang führt, bis sie ins vomeronasale Organ gelangen.

Auf diesem Wege nehmen sowohl die Geruchs- als auch die Geschmacksnerven Kontakt mit diesen Stoffen auf. Das Flehmen ist also eine Kombination aus Riechen und Schmecken.

Das vomeronasale Organ befindet sich an den Seiten der Nasenscheidewand. Es besitzt eine Vielzahl von kleinen schlauchartigen Einbuchtungen. Diese wiederum stellen die Verbindung zum Jacobschen Knorpel dar. Außerdem befindet sich in dieser Region ein Geflecht aus Venen und Nerven, das Flüssigkeiten aufnehmen und wieder abgeben kann.

Es arbeitet ähnlich wie ein Schwellkörper. Die ihm angehörenden Sinneszellen sind so ausgeprägt, dass sie bestimmte Geruchsstoffe selbst in kleinsten Konzentrationen intensiv wahrnehmen können. Zu ihnen gehören unter anderem die Geschlechtshormone.

Das Flehmen dient dazu Geruchsstoffe intensiver wahrnehmen zu können
Das Flehmen dient dazu Geruchsstoffe intensiver wahrnehmen zu können

Situationen, in denen Katzen flehmen

Das Flehmen trägt somit zur Kommunikation unter Artgenossen bei. Es ermöglicht dem Kater die Rolligkeit von Kätzinnen frühzeitig wahrzunehmen. Außerdem gewährleistet dieses Verhalten das Erkennen fremder Duftmarken, was insbesondere für Rivalen von großer Bedeutung ist.

Übrigens verfügt auch der Mensch über das für das Flehmen notwendige Sinnesorgan. Allerdings spielt es in seinem Leben eine untergeordnete Rolle, da sich das einstmals ausgeprägte Organ bereits während des Geburtsvorganges deutlich zurückbildet.

Verhaltensweisen der Katzen

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: zwei Katzenbabys © Photo-SD - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Hund und Katze © Carola Schubbel - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema