Dienstag 02.09.2014 03:50

Jagd News

Urzeitliche Raubtiere haben Lebensraum und die Beutetiere unter sich aufgeteilt

Vor etwa 10 Millionen Jahren haben unterschiedliche Arten von Raubtieren gelebt, die sich aber gegenseitig nicht behinderten, weil sie den Lebensraum und ihre Beutetiere untereinander aufteilten, wie Forscher anhand von Untersuchungen von Fossilienfunden aus Spanien feststellten.

Bei den Untersuchungen haben sich die amerikanischen Forscher vor allem mit den Zähnen der Tiere beschäftigt, an denen sie die Lebensweise der Tiere erkennen konnten. Bei den untersuchten Raubtieren handelte es sich einmal einen kleineren und größeren Säbelzahntigers, wobei der kleinere so groß wie ein Leopard gewesen sein musste. Bei der dritten Art handelte es sich um eine Mischung aus Bär und Hund, die gleich groß wie ein Tiger waren.

So lebten beide Arten des Säbelzahntigers in Wäldern, aber die kleineren Säbelzahntiger eher auf Bäumen und versteckten sich somit vor ihrem "großen Bruder", denn beiden fraßen die gleichen Beutetiere. Die dritte Art bevorzugte dagegen die offenere Wildnis und jagte wahrscheinlich Antilopen. Aufgrund des anderen Lebensraumes kamen sich so der große Säbelzahntiger mit dem "Bärenhund" nicht ins Gehege.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR NEWS ZUM THEMA JAGD

Jäger erschießt Hund – Hundehalter erleidet Nervenzusammenbruch

Bei einem Spaziergang auf einer Wiese in Rehhof bei Nürnberg wurde ein Hund angeblich grundlos von einem Jäger erschossen. Die Besitzer des Hu...

  • 31. Dezember 2012
  • 504 Lesungen
  • 1 Lesermeinung

Tigerpythons geht es in Florida an den Kragen

Seit einigen Jahrzehnten hat sich eine durch illegale Auswilderungen begründete Population von Tigerpythons in Florida etabliert. Die bis zu f...

  • 10. Dezember 2012
  • 572 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Gegen streunende Hunde in Moskau wird jetzt Jagd gemacht

In Russland und besonders in der Hauptstadt Moskau gibt es sehr viele frei laufende Hunde, die mittlerweile ein großes Problem darstellen. Da ...

  • 21. November 2012
  • 518 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Speerspitzen aus Stein: Frühmenschen nutzten fortschrittliche Waffen

Die Vorfahren der heutigen Menschen waren bereits begeisterte Großwildjäger - und das viel früher als bisher angenommen. Im heutigen Südafrika...

  • 16. November 2012
  • 431 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Ranger klagen über mangelnde Hilfe im Kampf gegen Wilderer

Wildhüter sind beim 7. World Ranger Congress im tansanischen Arusha unter sich. Sie diskutieren über alte und neue Möglichkeiten im Naturschut...

  • 9. November 2012
  • 348 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Werbung

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR JAGD

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Österreich: Das Paradies für Wintersportler, Naturliebhaber und Städtebummler.

Österreich

Das Paradies für Wintersportler, Naturliebhaber und Städtebummler.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat September