Forum zum Thema Jagd

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Jagd verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (3)

mira16
Gast
mira16

In der Freizeit jagen gehen, ist das eine sinnvolle Beschäftigung?

Meiner Meinung nach ist das Jagen eine der schlimmsten Freizeitbeschäftigungen.Auf Tiere zu schießen ist doch wirklich schlimm.Den Jägern macht das anscheinend noch Spaß.Mein Vater hat versucht,mir zu erklären,daß einige Tiere abgeschossen werden müßten.Weil sie sich sonst zu sehr vermehren würden.Ist doch nicht schlimm.Oder was meint ihr?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 982 Beiträge
  • 995 Punkte
Naja

Auch nicht schlimmer als das Steak auf dem Tisch. Das hat auch mal gelebt. Und das geschossene Wild hat vermutlich ein besseres Leben.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@mira16

Oh doch das ist schlimm. Ich wohne in einer ländlichen Gegend und da ist es kein Spaß wenn bei dir eine wildgewordene Wildsau im Garten steht. Erst kürzlich war wieder im Fernsehen, dass ein Schwein wieder von einem Polizisten in Notwehr erschossen werden musste. Die Großtstadt Berlin hat damit ein Problem. Dazu kommt der Wildverbiss, niedergetrampelte Felder und Ernteausfälle. Ich sehe das so, dass die Jagd zum Erhalt unserer Kulturlandschaft so wie wir sie kennen beiträgt, genauso wie ein Forst und Landwirt.

Abgesehen davon, wenn man Wild essen möchte, muss das ja irgendwo herkommen. Sogar Greenpeace weiß, dass kontrollierte Jagd notwendig und sogar zum Bestandsschutz beiträgt. Siehe das Greenpeacepamphlet Waldstrategie 2020 auf greenpeace.de.

Die Jagd ist so gesehen sogar viel humaner als gemästetes Fleisch als Industrieprodukt. So seh ich das.

Janaaa
Gast
Janaaa

In welchen Fällen ist jagen überhaupt erlaubt?

Hallo zusammen!

Ich wollte mal wissen in welchen Fällen Jagen überhaupt noch erlaubt ist. Wahrscheinlich braucht man so einen Jagdschein denke ich mal und muss sich in einem bestimmten Gebiet bewegen oder? Ich halte da sowieso nichts von, bin aber auch Vegetarierin und könnte niemals ein Tier erschießen. Wie steht ihr zur Jagd? Es soll ja auch Menschen geben, die das als Hobby machen...

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Janaaa

Ja, das machen viele Leute zum Hobby. Ich mag nicht unbedingt jeden, da es auch welche gibt die auf Reiter schießen, zumindest bei uns, aber trotzdem ist die Jagd wichtig für die Erhaltung des Waldes. Nicht umsonst sind Anpflanzungen mit jungen Bäumen eingezäunt. Da sie sonst vom Hochwild abgefressen werden würden. Und so eine Wildente, ein leckerer Hase, oder ein Rehbraten sind doch auch was feines.

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Janaaa

Ich vergas. Ja, jagen dürfen nur Leute mit Jagdschein in einer Jagd (Gebiet gepachtet zur Bejagung oder eigenes Land). Dazu müssen sich die Jäger an die Jagdzeiten und gegebenfalls Abschussquoten halten.

Sabine
Gast
Sabine

Robbenjagd der Eskimos

Ich finde das das echt beschämend ist wenn man den Eskimos die traditionsreiche Jagd auf Robben verbieten will. Das sind doch nur wieder irgendwelche unreflektierten Tierschützer. Die jagen seit Jahrtausenden so und haben den Bestand nie gefährden können. Also haben sie in Jahrtausenden das nicht geschafft was die "Zivilisation" in knapp 150 Jahren getan hat.

Kai
Gast
Kai
Robbenjagd

Liebe Sabine,

bitte verwende doch nächstesmal nicht das Wort "Eskimo" sondern bitte Inuit.
Du beleidigst dadurch das Volk der Inuit.
Es ist korrekt das zur Kultur der Inuit die Jagd auf Robben,Wale und der Fischfang gehört. Das streitet keiner ab, denn Ackerbau ist in diesen Breiten nicht möglich. Früher war er es durchaus, da das Volk der Inuit viel südlicher angesiedelt war. Die Menschen wurden jedoch von kanadischen Siedlern in den hohen Norden vertrieben, und es blieb ihnen schlicht keine andere Wahl als die ausschließliche Jagd.
Die Robbenjagd welche heutzutage stattfindet ist keine Jagd, sondern ein Massaker. Dieses Jahr sollen 275000 kleine Babyrobben im Auftrag der kanadischen getötet werden. Und das auch nicht wegen des Fleisches sondern wegen des weißen Fells. Die Robben werden hauptsächlich mit Knüppeln,Hämmern und Hacken erschlagen um die toten und manchmal auch nur betäubten Tiere ihres Fells zu berauben. Manchmal sind die Tiere noch am Leben wenn ihnen das Fell abgezogen wird. Der enthäutete Leichnam bleibt an Ort und Stelle liegen, für ihn gibt es keine Verwendung.
Bitte bedenke das!

Von Kai einem völlig "unreflektiertem" Tierschützer

Unbeantwortete Fragen (6)

Yamina98
Gast
Yamina98

Was haltet Ihr von dem japanischen Walfang?

Erst gerade eben habe ich wieder einen Artikel über den Wahlfang in Japan gelesen. Gelder von Walfleisch werden unterschlagen etc. Ich verstehe nicht, warum Menschen das Bedürfnis haben Walfleisch zu essen. Werden nicht genug "Landtiere" für den Verzehr getötet, muss jetzt auch der Ozean darunter leiden. Ich esse selber kein Fleisch. Kann deshalb kein Verständins dafür aufbringen. Könnt Ihr die Japaner etc. verstehen?

tina22
Gast
tina22

Was haltet ihr von Jägern?

Ich bin da sehr zwiegespalten. Auf der einen Seite esse ich sehr gerne Wild. Auf der anderen Seite hab ich teilweise wirklich was gegen viele Jäger. Wie kann man aus Spass an der Freud Wesen töten, wenn es nicht zur Ernährung gehört? Vor allem diese Jäger, die meinen, dass die Natur ohne sie nicht auskommen würde finde ich schrecklich. "Tiere mit langen Zähnen gehören nicht in den deutschen Wald", was dann oft als Begründung dient, Wölfe und Bären abzuschiessen. Alles Ewiggestrige!

Melli2002
Gast
Melli2002

Als Frau mit auf die Jagd

Ist es heute nocht schicklich wenn man als Frau einen Jagdschein macht? Kenne das noch von früher von meinem Vater das es nicht so für die Frauen bestimmt war , aber irgendwie würde ich das glaub ich auch gerne mal probieren. Wie kann man sich denn an einen Jagdschein wagen und wie funktioniert das dann mit den Kontakten, kommt man da als Frau gut rein um dann nachher auch mal mit auf eine Jagd gehen zu dürfen?

IndigoGirl
Gast
IndigoGirl

Wale jagen

Die Japaner haben erlaubt einen Teil der Wale zu erlegen! Wie steht ihr dazu? Meiner Meinung nach sollte das immernoch verboten sein und auch bleiben, auf ewig!

Albert
Gast
Albert

Jagdabfall liegen lassen

Bei uns werden öfter Treibjagden gemacht! Hier nehmen die Jäger die Hasen aus und lassen die Innereien liegen, ist das zulässig oder darf man sich da beschweren?

Horst
Gast
Horst

Sicherheit bei der Jagd

Hallo, ein Bekannter hat mich zu einer Jagd eingeladen. Ich soll bei den Treibern mitgehen. Meine Frau macht sich jetzt Gedanken das mir was passieren könnte. Wie läuft das mit der Sicherheit bei einer Jagd ab? Gibt es Absperrungen und Aufpasser die überprüfen das keiner in die Schusslinie der Jäger gerät?

Neues Thema in der Kategorie Jagd erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.