Forum zum Thema Hunde

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Hunde verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (5)

Sollte man Hunden im Winter etwas anziehen?

Ich muss gestehen,meine Freundin ist etwas verrückt.Sie kleidet ihren Pinscher immer passend zu ihrer Kleidung. Besonders im Winter ist sie se... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von and1

Was tun, wenn man seinen Hund nicht mehr haben will?

Wenn ein Herrchen sein Hund nicht mehr haben will, dann sollte man dem Hund ein neues Zuhause suchen oder ins Tierheim bringen. Aber das mache... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Darkness_Dynamite

Gesetzliche Regelung wann Hunde bellen dürfen?

Gibt es eigentlich eine gesetzliche Regelung wann Hunde wie oft bellen dürfen? Ich meine wir leben in Deutschland, hier ist doch immer alles g... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Steffi
  • 1
Zeige Hunde Forenbeiträge 1-5 von 5

Unzureichend beantwortete Fragen (73)

marie
Gast
marie

Welpe hat Angst vor Kindern

Hallo,

seit einer Woche haben wir unseren Welpen.
er ist 9 1/2 wochen alt und eigtl eine Frohnatur.
als dann unsere Nachbarskinder kamen hatte er Angst und versteckte sich hinter mir und verkroch sich in sein Körbchen.
draußen knurrt er von weitem laufende und schreiende kinder an.

Wie kann ich das korrigieren und ihm zeigen dass er nicht mehr unsicher sein muss?

Michael
Gast
Michael
Hilfe holen

Ich würde an deiner Stelle neun Tierpsychologen holen. Man hat durch falsche "Diagnose" schnell was falsch gemacht. Vielleicht sind es ja nicht die Kinder sondern nur das Geschrei. Ein Fachmann kann das Verhalten besser deuten. Such einen, deinem Hund zuliebe

rebecca
Gast
rebecca

Mein Hund hat eine entzündete Mundschleimhaut (Stoma) - was sollte er jetzt fressen?

Mein Hund hat eine geschwollene Zunge und entzündete Mundschleimhaut. Mein Tierarzt empfahl mir, zu einem Stomatologen zu gehen. Was könnte ich denn jetzt meinem Hund zu fressen geben, damit keine weiteren Schäden auftreten? Wer kennt sich da aus und könnte mir dazu Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Rebecca

Mitglied sternchen94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 17:03 Uhr
sternchen94
  • 123 Beiträge
  • 203 Punkte

Warum hast du denn deinen Tierarzt nicht gefragt, was du deinem armen Hund zu fressen geben kannst? Wahrscheinlich wird er flüssige Nahrung einnehmen müssen, weil ihm jetzt wohl alles weh tut. Armer Kerl!

Mitglied maximinixxl ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 08:55 Uhr
maximinixxl
  • 90 Beiträge
  • 140 Punkte

Vermutlich wird der Hund als Notfall gelten und schnell einen Termin beim Stomatologen bekommen. Und bis dahin kann man froh sein, wenn der Hund überhaupt etwas frisst. Ich würde ihm alle Leckerli anbieten, die ich nur finden könnte. Hoffentlich wird er etwas davon nehmen können.

mopsimon
Gast
mopsimon

Wie misst man beim Hund Fieber?

Wir haben seit einigen Monaten einen kleinen Mops. Ich mach mir gerade Gedanken darüber, was ich tun muß, wenn der Kleine mal krank wird, wie zum Beispiel:
wie messe ich bei einem Hund Fieber oder haben Hunde die gleiche Körpertemparatur wie Menschen? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke für jeden Tipp. Gruß, Mopsimon

Mitglied Larsl ist offline - zuletzt online am 24.08.15 um 12:26 Uhr
Larsl
  • 83 Beiträge
  • 103 Punkte

Eine heiße Nase deutet beim Hund auf Fieber hin. Man sollte das unbedingt beobachten und zum Tierarzt mit dem Tier gehen.

Gast
Gast
Gast

Urlaub mit Treibball-Seminar

Hallo zusammen,
wir wollen Ende Juni unseren Urlaub mit den Hunden mit einem 5-Tage-Seminar verbinden. Das dogotel bietet sowas an. Ich hab über das Hotel schon viel Gutes gehört, aber bei Seminaren, war ich bis jetzt immer in Hundeschulen. Hat von euch schon mal jemand eine Seminar im dogotel besucht. Wie waren eure Erfahrungen? Danke

Gast
Gast
Gast
Dogotel

Hallo,
wir waren schon im Dogotel. Wir waren voll begeistert und ich kann es nur weiterempfehlen.

Elli
Gast
Elli

Presa Canario hatte Kreuzbandriss-OP und jetzt starke Entzündungen - was kann passieren?

Mein 50 Kg Presa Canario hatte einen Kreuzband riss... nachdem er auf die Tabletten-Kur keine Besserung gezeigt hatte, bekam er ein künstliches Kreuzband operativ eingesetzt. Heute (7 Wochen ) nach der OP geht er von 1 Sek auf die andere nur noch 3-beinig.. und belastet gar nicht mehr... und schreit sehr viel =(

Laut dem Tierarzt der ihn Operiert hat.. stoßt sein Körper das band ab... und er hat starke Entzündungen im Gelenk.

Was kann jetzt passieren ???

Er bekommt jetzt noch 1 Woche Antibiotika, schmerzstiller und entzündungshemmende Pulver...

weiß wer von nem ähnlichem fall?? Möchte mich schon mal seelisch drauf einstellen können was auf uns zukommt!

Danke im Vorraus!!

Michael
Gast
Michael
Kreuzband

Hallo Ich hatte eine Doggo Canario mit kreuzbandriss hab sie in Lörrach in der Tierklinik von Dr. Kasa operieren lassen und hab sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Es wurde kein neues Band sondern der Knochen wurde geformt, kann man aber alles auf der Internetseite von ihm nachlesen, es ist ein neueres verfahren. Wie ich schon sagte sehr gute Erfahrungen.

Julia
Gast
Julia

Wie schaffe ich es, dass mein Hund neben mir her läuft?

Ich laufe sehr viel und habe seit einem Jahr jetzt einen Hund und würde ihn jetzt gerne mit zum laufen nehmen. Das Problem ist aber, dass er einfach nicht nehmen mir herlaufen will, sondern immer abhaut.
Was muss ich tun, damit sich das ändert?

Julia

Mitglied Chuckly ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 16:47 Uhr
Chuckly
  • 74 Beiträge
  • 102 Punkte
Hund als Laufpartner

Damit ein Hund wirklich neben einem herläuft muss man schon etwas an Erziehung leisten. Am besten funktioniert das, wenn man sich erst mal voll auf den Hund einlässt und ihm spielerisch seine Grenzen erklärt. Das funktioniert immer am besten mit kleinen Leckerliess, die er immer als Belohnung bekommt, wenn er zum Beispiel auf zu Rufen immer zu einem zurückkommt. So kann man den Hund langsam trainieren und ihm zeigen sozusagen, dass es Spaß macht neben dem Herrchen herzulaufen, da es immer einen kleinen Leckerbissen gibt. :-)

Mitglied michi321 ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 21:20 Uhr
michi321
  • 58 Beiträge
  • 84 Punkte
Lange Laufleine

Nicht jeder Hund ist allerdings erziehungsfähig, es gibt auch Hunde, die sind sehr eigensinnig und da bringt das auch mit den Leckerliss nichts. Dann muss man halt eine lange Laufleine mitnehmen und den Hund so konditionieren, dass er an der langen Laufleine neben einem herläuft.

maike
Gast
maike

Hautveränderungen bei älteren Hunden - Krebsgefahr?

Der Labrador meiner Freundin ist 12 Jahre alt. Neulich hat sie einen Knubbel am Kopf festgestellt und ist gleich zum Tierarzt. Der meinte, es könne ein Hinweis auf Krebs sein und wollte noch eine Probe einschicken. Hat jemand von euch ähnliches mit eueren Hunden erlebt? Danke für euere Beiträge. Gruß, Maike

Regina
Gast
Regina
Regina

Oje, schau mal hier
http://www.gladiatorplus.com/de/hund/gesundheitsfibel_1/hundekrankheiten
vielleicht findest du was.

LG

Regina

Eltin
Gast
Eltin

Das können bei älteren Hunden auch Schleimbeutel sein. Das ist nicht selten, wenn ein älterer Hund einen Knubel auf dem Kopf oder an einer anderen Stelle am Körper hat.

Mitglied Schreiberlink ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 15:42 Uhr
Schreiberlink
  • 111 Beiträge
  • 113 Punkte

Gerade auf dem Kopf bei Hunden kann es sich um eine Entzündung handeln. Muss nicht unbedingt ein Tumor sein. Ein Tierarzt sollte aufgesucht werden. Oft erkennt man auch am Hund ob er gesund ist, wenn etwas ernsthafteres vorliegt, fressen und trinken die Hunde oft nicht mehr so viel und sind auch nicht mehr so aktiv.

Angel76
Gast
Angel76

Finde ich jemand der meinen Hund ausfürt?

Schon lange wollen wir uns einen Hund anschaffen.Wir wohnen auf dem Land und unser Haus bietet auch viel Platz.Uns schreckt nur eins ab,was ist wenn wir mal den Hund zuhause lassen müssen,oder einige Tage nicht da sind?Wer führt unseren Hund aus,geht mit ihm Gassi?Gibt es Hundevereine,die solch einen Service anbieten oder soll ich meine Nachbarn fragen?Wer hat einen Hund und weiß Bescheid?Gruß Angel

KarinFinnin
Gast
KarinFinnin

Hallo, wir haben, als wir einen Gassi-Geher suchten, einen Zettel an unserer Fachhochschule hier in der Stadt aufgehängt. Es haben sich einige der Studenten gemeldet und wir haben auch einen netten jungen Mann gefunden, der unseren Labrador schnell im Griff hatte. Ansonsten würde ich dir empfehlen, in einem Tierheim nachzufragen, ob sie jemand kennen, oder auch im Bekannten-oder Nachbarkreis.

Mitglied Schneckchen ist offline - zuletzt online am 05.08.14 um 16:24 Uhr
Schneckchen
  • 21 Beiträge
  • 33 Punkte

Es gibt ganz sicher bei Euch ein paar Leute, die sich förmlich darum reißen werden, Euren Hund auszuführen. Einfach eine Kleinanzeige aufgeben oder am schwarzen Brett im Supermarkt. Oder Du suchst unter
www.gassi-gassi.de

Schneckchen

Mitglied MisterXY80 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 09:09 Uhr
MisterXY80
  • 81 Beiträge
  • 125 Punkte

Welche Hunderasse ist am besten als Begleiter beim Radfahren und Joggen geeignet?

Ich möchte mir einen Hund zulegen, der mich auch bei Radtouren (circa 20 KM) und beim Joggen begleiten kann.
Welche Hunderasse wäre dafür am besten geeignet?

Mitglied mvvler ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 18:51 Uhr
mvvler
  • 60 Beiträge
  • 82 Punkte

Ein Freund von mir joggt zweimal die Woche mit seinem Beagle, der sehr lauffreudig ist.
Mein Nachbar hat einen Labrador, den er auch öfters zum Joggen mitnimmt.
Ich denke, jeder Hund der sportlich und schlank wirkt, ist als Begleiter beim Radfahren und Joggen geeignet.
Allerdings ist es auch wichtig, dass ein Hund leicht zu erziehen und "freundlich" ist, wie der Labrador zum Beispiel.

Albert
Gast
Albert
Kleiner Hund

Beim Radfahren ist es von Vorteil sich einen Hund zuzulegen, der in das am rückwärts befindlichen Gepäcksträger angebrachten Gepäckskorb zu geben.

Der Hund sollte jedoch ausreichend Platz haben, daher sind die sehr kleinen Rassen hier zu empfehlen.

Es sollte auch für eine ausreichende Beschaffenheit des Bodens geachtet werden, sodass das Hunderl nicht durch die weitmaschigen Drähte des Gepäckskorbes mit den Pfoten fällt. Dies lässt sich mit Hilfe eines im Gepäckskorb angebrachten Zusatzboden realisieren.

funny
Gast
funny

Sabbern beim Auto fahren

Hey ihr,

ich hätte da mal eine Frage an euch. Ich habe seit einigen Wochen einen Hund aus dem Tierheim, und es läuft auch alles wunderbar. Nur wenn ich mit ihm Auto fahre, hat er einen ganz extremen Speichelfluss und sabbert mir alles voll. Woran kann das liegen? Ist das ein Zeichen von Angst oder Aufregung? Wer von euch kennt das von seinem eigenen Hund und weiß was das bedeutet? Normal kann das ja nicht sein, oder?

Mitglied FlorianLux ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 08:52 Uhr
FlorianLux
  • 58 Beiträge
  • 72 Punkte

Ganz sicher hat dein Hund Stress wenn er im Auto sitzt. Vielleicht hatte sein Vorbesitzer kein Fahrzeug und er konnte sich nicht ans Autofahren gewöhnen. Eine Freundin hat ihren Hundewelpen in den ersten Tagen täglich zehn Minuten im Auto mitgenommen.
Heute hat sie einen Hund, der entspannt und angstlos auch weitere Strecken mitfährt. Du solltest es versuchen...jeden Tag fünf Minuten mit deinem Tier um den Block fahren. Er wird sich ganz sicher schnell daran gewöhnen.

Coquotte
Gast
Coquotte

Erfahrungen mit Hundesittern

Hallo zusammen!

Ich habe seit zwei Jahren einen Labrador, der auch total lieb ist und gar keine Probleme macht. Der einzige Haken ist, dass er nicht alleine bleiben kann. Ich denke er hat dann vielleicht Verlustängste, oder Langeweile...ich weiß es nicht.
Deshalb überlege ich mir einen Hundesitter zu suchen, der ab und zu auf meinen Hund aufpasst und mit ihm raus geht, wenn ich mich mal mit Freunden treffen will oder Erledigungen zu machen habe. Habt ihr Erfahrungen mit Hundesittern? Worauf muss man bei der Suche achten?

Mitglied pilzi ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 21:53 Uhr
pilzi
  • 113 Beiträge
  • 131 Punkte

Hallo Coyuotte, Labradore bleiben ohne Probleme ein paar Stunden alleine.
Deiner scheint Angst zu haben, wenn du ohne ihn wegehst...deswegen wäre ein Hundesitter optimal.
Bei der Suche eines Hundesitters achte darauf, dass er oder sie Erfahrungen mit Hunden hat und deinen Hund, der ja nicht gerade klein ist, auch draussen führen kann.
Ich habe bishher gute Erfahrungen mit Hundesittern gemacht.

Gruss,
pilzi

Jana91
Gast
Jana91

Welchen Vitaminbedarf hat ein Hund?

Wir haben uns gerade einen kleinen Hund angeschafft und überlege gerade, welchen Vitaminbedarf so ein Tier hat. Ich denke nur mit Hundefutter wird der Bedarf doch nicht gedeckt, oder? Wie hoch ist Beispielsweise der tägliche Vitamin C-Bedarf, um gesund zu bleiben? Wer kennt sich da aus und könnte mir Tipps dazu geben? Danke. Jana

Colin34
Gast
Colin34
Vitaminebedarf für den Hund

Soviel ich weiß, können Hunde kaum selber Vitamine bilden.
Im guten Hundefutter ist soweit aber alles drin, was der Hund so braucht. Da braucht man normalerweise keine Vitamine extra noch hinzufügen.

Mitglied Bellinda79 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 18:17 Uhr
Bellinda79
  • 285 Beiträge
  • 405 Punkte

Welche Hunderassen sind als Begleiter zum Joggen geeignet?

Mein Bruder ist aktiver Läufer und legt manchmal fünfzehn Kilometer am Stück zurück.
Jetzt möchte er sich einen Hund anschaffen, der ihn auch bei seinen Läufen begleiten kann.
Welche Hunderrassen sind dafür geeignet und wie bringt man denen das richtige Laufen bei?

dora26
Gast
dora26
Hund als Laufbegleiter

Die meisten Hunde sind ziemlich ausdauernd, aber die mit den kurzen Beinen kommen aber doch schneller an ihre Grenzen.
Meine Schwester läuft regelmäßig mit ihrem Labrador bis zu zehn Kilometer ohne Probleme.
Allerdings sollte der Hund sich nicht leicht von anderen Läufern, Radfahrern und Hunde ablenken lassen.
Der Hund sollte total auf sein Herrchen/Frauchen fixiert sein.

Mitglied akorny38 ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 21:00 Uhr
akorny38
  • 82 Beiträge
  • 146 Punkte

Hilfreich ist es, mit einer langen Hundeleine zu laufen (um die Hüfte binden), sodass man im Notfall seinen Hund schnell bändigen kann.
Labradore sind gut geeignet und wenn man Marathonvorbereitung macht, halten Windhunde sicherlich gut mit.

Steffi02
Gast
Steffi02

Ähnlichkeiten zwischen Hund und Besitzer

Hey Leute!

Ist euch auch schonmal aufgefallen, dass manche Leute ihrem Hund irgendwie ähnlich sehen? Ich weiß nicht ob ich mir das nur einbilde, aber ich habe das Gefühl das es da häufiger mal Ähnlichkeiten gibt was den Körperbau oder die Gesichtszüge angeht. Ist schon irgendwie ziemlich lustig! Ist euch das auch schonmal aufgefallen?

Gruß,
Steffi

Verena271
Gast
Verena271
Herrchen-Hund Ähnlichkeiten

Ja, es kommt wirklich oft zu Ähnlichkeiten zwischen Heerchen und Hund. Irgendwie findet sich wohl alles was zueinander passt.

Karen
Gast
Karen

Anstehende Kosten für Tierheim-Hund

Hallo ihr Lieben!

Mein Freund und ich haben lange überlegt und uns jetzt dazu entschlossen einen Hund aus dem Tierheim zu uns zu holen. Ich weiß das man eine Schutzgebühr bezahlen muss, die so ungefähr 200 Euro beträgt. Aber mit welchen Kosten müssen wir noch rechnen? Wir brauchen auch noch das ganze Zubehör, und wahrscheinlich ja auch noch Impfungen und so weiter. Mit welchen Kosten müssen wir da rechnen?

Mitglied buralo ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 14:04 Uhr
buralo
  • 36 Beiträge
  • 42 Punkte
Kosten für den Hund

Ob das mit der Schutzgebühr von EUR 200,00 so stimmt, bezweifle ich. Aber generell ist das Halten eines Hundes scho nmit Kosten verbunden. Die Impfungen und der Tierarzt kommen dazu, dann natürlich die Hundesteuer und nicht zu vergessen das Hundefutter samt Futtertrog usw. Das kann auf Dauer schon ganz schön ins Geld gehen.

Mitglied susisususi ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 17:03 Uhr
susisususi
  • 178 Beiträge
  • 210 Punkte
:-)

Das finde ich total lieb von euch, dass ihr einem Hund aus dem Tierheim ein Zuhause geben wollt! :-)

Wilma39
Gast
Wilma39

Ein Hund ist etws Schönes, auch wenn er je nach Größe schon einiges an Hundefutter braucht.....
Habt ihr aber auch berücksichtigt, dass so ein Hund jeden Tag Gassi gehen muss - bei jedem Wetter, egal, ob ihr Lust und Zeit habt oder nicht?

greengoblin
Gast
greengoblin

Was ist die richtige Ernährung für Hunde?

Hi, ich habe vor mir einen Hund zuzulegen, und da ich ihn natürlich möglichst lange gesund halten will, soll er sich natürlich richtig ernähren.
Leider hatte ich vorher noch nie einen Hund, und das Angebot an Hundenahrung ist geradezu unübersichtlich - welche Nahrung würdet ihr empfehlen?
Ist Billighundefutter auch gut, oder sollte man lieber markenware kaufen?

Vielen dank und viele grüße, greengoblin

Mitglied stephenold ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 19:31 Uhr
stephenold
  • 73 Beiträge
  • 105 Punkte
BARF ist das beste Hundefutter

Wenn du deinem Hund etwas Gutes tun willst, dann solltest du ihn mit BARF ernähren. BARF ist die Abkürzung für "biologisch artgerechte Rohfütterung". Hunde sind ja bekanntlich Carnivoren, also Fleischfresser und sollten dementsprechend auch ernährt werden. Selbst zubereitet ist deshalb auch besser als Futter aus Dosen.

Mitglied Smoker-Wolfi ist offline - zuletzt online am 02.12.14 um 00:28 Uhr
Smoker-Wolfi
  • 443 Beiträge
  • 455 Punkte
...

Stimmt! Und auch darauf achten, dass im Futter (auch in Leckerlis) kein getreide enthalten ist, da das für Hunde absolut schädlich ist!

Mitglied Felix1994 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 08:30 Uhr
Felix1994
  • 86 Beiträge
  • 192 Punkte

Stephenold liegt schon ganz richtig mit seiner Empfehlung für BARF. Aber mit rohem Fleisch zu hantieren ist auch nicht jedermans Sache, und außerdem kostet das auch ziemlich viel.
Geh doch mal auf Stiftung Warentest und guck mal, wie die die verschiedenen Futtersorten bewerten.

susanne22
Gast
susanne22

Welche Hunde können Unterzuckerung des Herrchens/Frauchens erkennen und warnen?

Mein Mann leidet an Unterzuckerung und neulich habe ich beim durchzappen durch die Fernsehprogramme einen Bericht gesehen, wobei es um Hunde ging, die Unterzuckerung beim Herrchen/Frauchen bemerken und entsprechen warnen würden. Leider habe ich nur den Schluß mitgekriegt. Welche Hunderasse wäre denn für so eine Ausbildung geeignet und wie warnt der Hund? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Susanne

ChristineH
Gast
ChristineH
Hunde und ihre Nasen

Therapiehunde werden direkt ausgebildet und können durchaus erkennen, wenn ein Diabetiker kur vor der Unterzuckerung steht. Die Ausbildung dieser Hunde dauert sehr lange und man muss einen Antrag meist bei der Krankenkasse stellen, um solch einen Begleiter zu bekommen.

Meistens bekommen Kinder solch einen Hund als Therapiebegleiter.

Bellis
Gast
Bellis

Hunde als Diabetikerbegleiter werden direkt ausgebildet.

Mitglied katja555 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 10:56 Uhr
katja555
  • 221 Beiträge
  • 273 Punkte

Ja, Hunde können auf Grund ihres extrem guten Riechverhaltens die Unterzuckerung eines Diabetikers erkennen, aber wirklich nur speziell ausgebildete Therapiehunde.

abida36
Gast
abida36

Wie gewöhne ich meinem Hund seine Dominanz ab?

Hallo,mein Hund hat sich ein sehr dominantes Verhalten angewöhnt.Er muß an jeder Ecke seine Marke mit Urin setzen.Das ist ja in der freien Natur normal,aber er versucht neuerdings Besucher in meiner Wohnung vom Sofa zu verdrängen.Das geht garnicht.Das muß ich ihm so schnell wie möglich abgewöhnen.Aber wie?Soll ich den Hundeprofi kommen lassen?

Mitglied Sarah812 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 12:05 Uhr
Sarah812
  • 205 Beiträge
  • 237 Punkte
Dominante Hunde

Ein besonders dominanter Hund, sei es Weibhcen oder rjüde benötigt eine gute Erzeihung, die man nur mit viel Belohnung und Ausdauer erzielt. Wenn man als Frau einne Rüden hat, muss man bedenken, dass dieser seinen Beschützerinstikt aktiviert und sein Frauchen beschützen möchte. Man sollte ihm schon zeigen, wer der Rudelführer ist und das benutzen der Couch verbieten. Es ist wichtig immer darauf zu achten, dass der Hund nicht über einem liegt oder steht. Ein Hund benötigt einen Platz, der nur ihm gehört.

Mitglied florentindorlea ist offline - zuletzt online am 22.08.15 um 09:40 Uhr
florentindorlea
  • 17 Beiträge
  • 17 Punkte

HUnde brauchen einen Rudelführer. Sehr dominate Hunde müssen entsprechend erzogen werden und ihnne müssen die grenzen aufgezeigt werden, sonst bekommt man sie nicht unter Kontrolle. Eine sanfte Erziehung mit vielen Leckerlies ist gut und sorgt für einen ausgeglichenen Hund. Zuhause braucht der Hund oder die Hündin eine Stelle die nur ihm gehört. Man sollte darauf achten, den Hund nicht in das Bett oder auf das Sofa zu lassen.

Akinom
Gast
Akinom

Warum beißt unser Hund sich?

Ich weiß keinen Rat mehr.Wir haben einen Labrador,er ist jetzt drei Jahre alt.Neuerdings beißt er sich sich in die Pfoten oder in die Beine.Das geht schon zwei Wochen so.Ich habe ihn untersuchen lassen.Er hat keine Läuse und Flöhe,oder andere Parasiten.Ist er vielleicht verhaltensgestört,liegt es daran,daß mein Freund vor zwei Wochen bei mir eingezogen ist?Kann mir jemand weiterhelfen?Gruß Akinom

Mitglied irenezh ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 10:59 Uhr
irenezh
  • 127 Beiträge
  • 137 Punkte

Wenn Hunde sich in die Pfoten oder Beine beißen, kann es sich um Hautparasiten handeln, die unter dem Fell und der haut sich eingenistet haben. Ein Tierarzt sollte aufgesucht werden.

Mitglied Tan_Ja ist offline - zuletzt online am 20.02.14 um 09:00 Uhr
Tan_Ja
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte
Unterschiedliche Ursachen

Das kann ganz unterschiedliche Ursachen haben. Du sagtest, dass er keine Flöhe o.ä. hat? Habt ihr auch nach Milben geschaut? Manchmal lassen sich auch Pilze nur durch eine Hautprobe feststellen.
Ein anderer Grund dafür könnte eine allergische Reaktion sein. Hast du das Futter gewechselt? Neues Putzmittel? Hat dein Freund neue Sachen mit in die Wohnung gebracht? Das alles können Ursachen sein.
Oder kommt dein Hund in letzter Zeit zu kurz? Beißt er sich vielleicht aus Langeweile?
Mir fällt gerade noch ein, dass es auch am Streusalz oder Splitt liegen könnte. Darauf reagieren viele Hunde empfindlich. Versuch mal die Pfoten nach dem Spazieren mit warmen Wasser abzuwaschen und pflege die Pfoten zB mit Vaseline. Das schützt und macht die Ballen weicher.

Yessica
Gast
Yessica

Wie hoch sind die Impfkosten bei einem Hund?

Hallo,wir wollen uns einen Hund anschaffen.Unsere Kinder möchten einen Golden Retriever.Bisher hatten wir noch keinen Hund und brauchen ein paar Tipps.Welches Futter frißt so ein Hund? Und wie ist das mit den Impfungen?Müssen sie jährlich durchgeführt werden,oder reicht eine einmalige Impfung?Wichtig ist es auch für uns zu wissen,wie teuer die Impfungen sind.Würden sie uns weiterhelfen?Vielen Dank!

molly41
Gast
molly41
Wie ein zusätzliches Kind

So ein Hund ist schon was Schönes, aber du musst mit ziemlichen Kosten für das Futter, den Tierzart und die Hundesteuer rechnen. Mein Bernhardiner war sicher extrem, was der so gefressen hat jeden Tag, und alle naslang zum Tierarzt gewesen - also da hätte ich mir glatt noch ein Kind mehr zulegen können.

Loreen
Gast
Loreen

Sind Hund und Baby zu vereinbaren?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin im vierten Monat schwanger und stecke gerade in der Zwickmühle. Ich habe meinen Hund seit sieben Jahren und liebe ihn über alles, aber weiß nicht, ob ich das alles unter einen Hut bekomme wenn das Baby da ist. Außerdem bin ich mir nicht sicher wie das mit Krankheiten und ähnlichem aussieht. War jemand von euch in einer ähnlichen Situation? Wie soll ich mich entscheiden?

Mitglied Tanuscha ist offline - zuletzt online am 28.12.15 um 13:00 Uhr
Tanuscha
  • 157 Beiträge
  • 159 Punkte
Hund und Baby

Es ist überhaupt kein Problem einen Hund zu haben, wenn ein Baby erwartet wird. Empfehlenswert ist es im Vorfeld, dem Hund ein Kleidungsstück des Babys zum Schnppern zu geben und wenn das Kind geboren ist, aus dem Krankenhaus auch etwas zum schnuppern mitbringen für den Hund. Ein Hygienerisiko ist der Hund oder die Katze oder der Hamster, das Meerschweinchen nicht. Im Gegenteil, Kinder entwickeln im Zusammenleben mit Tieren schneller ein starkes und stabiles Immunsystem.

Lara
Gast
Lara

Viele Hunde, die vorher zur familie gehört haben, müssen plötzlich weg, wenn ein Baby erwartet wird. Das ist völlig unverständlich und ziemlich herzlos. Der treue Freund leidet so sehr. Man sollte sich als verantwortungsvoller Mensch wirklich die Mühe machen, sich auch zukünftig um den Hund zu kümmern. Ein Kind wird dankbar aufwachsen, wenn ein treuer Vierbeiner mit im Haushalt ist. Es ist alles eine Sache der Organisation - das kann man als junge Mama alles problemlos schaffen.

Kirsten
Gast
Kirsten

Auf jeden Fall muss man das Zeitmanagement umstellen, wenn ein Baby erwartet wird. Das Haustier spürt das auch und wird auf seine Art und Weise mithelfen, das alles gut klappt.

Auguste
Gast
Auguste

Können Erkältungsviren vom Hund auf den Menschen übertragen werden?

Unser Hund ist gerade ein Jahr geworden und jetzt hat er seine erste Erkältung. Meine Nachbarin meinte, ich solle dem Hund ja nicht zu Nahe kommen, weil man sich sonst selbst anstecken könne. Ist das überhaupt möglich? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Auguste

Rudi
Gast
Rudi
Rüdiger

In manchen Fällen schon.
Schau mal auf der Seite, evtl steht da was dabei.
http://www.gladiatorplus.com/de/hund/gesundheitsfibel_1/hundekrankheiten

Gruß

Mitglied KARINA81 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 17:07 Uhr
KARINA81
  • 240 Beiträge
  • 328 Punkte
Mensch und Tier können sich gegenseitig anstecken

Nicht nur wir können uns beim Hund anstecken, sondern der Hund auch bei uns! Benimm dich ihm gegenüber einfach so distanziert, wie du es auch bei einem Menschen tätest, von dem du weißt, dass er erkältet ist und seine Bazillen verbreitet. Fragt sich nur, ob der Hund das akzeptiert...

Mitglied tebe ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 12:38 Uhr
tebe
  • 117 Beiträge
  • 121 Punkte

Ich wollte vor einiger Zeit mal in einen Kälberstall gehen und die Kälbchen dort angucken. Da wurde mir gesagt, dass das nicht geht, weil das Risiko einer Ansteckung zu groß sei - aber nicht für mich, sondern für die Kälber!

Mitglied Schildi5 ist offline - zuletzt online am 19.11.13 um 12:54 Uhr
Schildi5
  • 3 Beiträge
  • 7 Punkte

Ziehen an der Leine wie abgewöhnen?

Hallo..haben seit ca. 1woche einen 7mon. mischling und er zieht an der leine. wie kann ich ihm das abgewöhnen?

Candyjane
Gast
Candyjane
Hund zieht an Leine

Ist ganz einfach. Immer wenn er anfängt zu ziehen, bleibst du stehen.
Er will ja durch sein ziehen das Tempo angeben, wenn er merkt, dass das Gegenteil der Fall ist, hört er auf damit.
Auf keinen Fall anschreien oder bestrafen. Jedes Mal wenn er nicht zieht musst du ihn loben (gelobt wird mit freundlicher Stimme, gerügt mit strengem Ton).
Habe über zehn Jahre mit einem Hundetrainer zusammen gearbeitet, diese Methode hilft wirklich, man muss nur konsequent bleiben.
Viel Spaß mit deinem süßen Vierbeiner.

cathi
Gast
cathi

Bei welchen Hunden ist ein Hundeführerschein Pflicht?

Hallo,mein Freund und ich wollen uns einen Hund anschaffen.Ich möchte gerne einen Labrador, mein Freund lieber einen Dobermann.Wir haben uns erkundigt,ob wir einen Hundeführerschein machen müssen.Bei dem Dobermann ist es Pflicht.Ich konnte meinen Freund von einem süßen Labrador überzeugen.Wir haben und einen schokobraunen gekauft.Wir waren schon zum Impfen beim Tierarzt.Er sagte,daß wir demnächst einen Hundeführerschein machen müßten.Bei einem Labrador?Weiß jemand,ob das stimmt?Kann uns jemand Bescheid sagen?Vielen dank Ihre cathi

Mitglied Kuschi ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 18:16 Uhr
Kuschi
  • 119 Beiträge
  • 169 Punkte
Hundeführerschein

In den Bundesländern gelten verschiedene Bestimmungen für den sogenannten Hundeführerschein.

In der Regel ist er nur bei sogenannten Listenhunden nötig. Diese Listenhunde sind Kampfhunde.

Mitglied theresaa- ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 15:42 Uhr
theresaa-
  • 138 Beiträge
  • 184 Punkte
Risthöhe des Hundes

Ab einer Risthöhe von 70 cm bei einem Hund ist ein polizeiliches Führungszeugnis notwendig. Egal, ob es sich um einen Dalmatiner, Labrador oder Königspudel handelt.

Lara-Chantal
Gast
Lara-Chantal

Spezielles Diätfutter für übergewichtige Hunde

Ich kann es kaum fassen: Meine kleine Hündin hat Übergewicht. Beim letzten Tierarzt Besuch sagte mir das der Tierarzt. Ich weiß gar nicht so recht, was ich falsch gemacht habe, denn ich bin eigentlich sparsam im Umgang mit Leckerlis. Mir wurde empfohlen, ein Diätfutter zu kaufen. Wisst ihr vielleicht, welches gut ist? Hat jemand Erfahrungen mit einem gemacht?

Mitglied pgds007 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 13:59 Uhr
pgds007
  • 30 Beiträge
  • 36 Punkte
Übergewichtige Hunde

Leider kommt es oft zu Übergewicht auch bei Hunden. Es gibt eine vielfältige Auswahl an speziellem Diätfutter für die geliebten Vierbeinter. Man sollte als Tierfreund auch bei dem Hund oder der Katze auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achten.

BesorgteMiss
Gast
BesorgteMiss

Wie wichtig sind Hunde für Senioren?

Mein Vater ist Witwer und hängt meist den ganzen Tag in seiner Wohnung rum. Entsprechend korpulent sieht er auch aus. Ich habe gerade im TV einen Bericht von einem Senioren gesehen, der durch seinen Hund wieder aktiv am Leben teilnimmt. Welche positive Einflüsse haben denn Hunde noch auf Senioren? Bin für jede Info dankbar. Gruß, BesorgteMiss

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 16.11.16 um 18:40 Uhr
135790
  • 3593 Beiträge
  • 4074 Punkte
...

Es ist von der Seite her wichtig, weil sie wieder jemanden haben der immer da ist. Mit dem sie wieder zusammen sein können.
Von daher kann soetwas eigentlich nur positive einflüsse geben. Natürlich ist auch der andere Aspekt zu sehen, falls der Hund doch mal stirbt und sich der Senior sich nicht trennen kann oder sonstiges ...........

Mitglied Buchstabe ist offline - zuletzt online am 23.09.12 um 21:16 Uhr
Buchstabe
  • 11 Beiträge
  • 17 Punkte
So...

Es ist toll für Senioren einen Hund zu haben : man kommt in Schwung und bewegt sich und gerade als Witwer ist es denke ich schön jemanden zu haben mit dem man reden kann wenn man nicht gerade mit den Kindern reden mag ein Hund ist auch für die Gesundheit gut eine Studie aus den USA ergab das Hundehalter nicht so oft Krankheiten kriegen wie Leute ohne Hunde

Hoffe die geholfen zu haben Lg Buchstabe

Mitglied illala ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 15:01 Uhr
illala
  • 118 Beiträge
  • 130 Punkte
Kommt auf den Hund und den Vater an

Eine schwierige Frage. Zum Einen muss man wissen, ob dein Vater Hunde überhaupt mag und ob er bereit und in der Lage ist, jeden Tag bei Wind und Wetter mit ihm Gassi zu gehen. Zum anderen kommt es auf den Hund an, ob er zu deinem Vater passt. Ein Windhund zum Beispiel würde bei deinem Vater vermutlich tot unglücklich, aber ein gemütlicher Bernhardiner könnte schon zu ihm passen, so wie du deinen Vater beschreibst.

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 193 Beiträge
  • 249 Punkte
Hund hilft gegen Einsamkeit

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es ncihts besseres gegen Isolation gibt als einen Hund! Man wird von völlig fremden Leuten angesprochen, wenn man mit ihm spazierengeht und kommt mühelos mit jedermann ins Gespräch. Kann ich dir nur empfehlen!
shima

Ravena
Gast
Ravena

Rede doch einfach mal mit deinem Vater darüber...

Mitglied Redmolch ist offline - zuletzt online am 03.10.15 um 13:56 Uhr
Redmolch
  • 47 Beiträge
  • 59 Punkte

Natürlich sollte man vor der Anschaffung eines Hundes auch daran denken, dass Hundefutter, Hundesteuer und Tierarzt ganz schön ins Geld gehen...

Chris77
Gast
Chris77
Sportverein stattt Hund?

Also wenn es dir hauptsächlich um die mangelnde Bewegung geht, dann wäre doch ein Sportverein für Senioren genau das Richtige für deinen Vater, oder ?

Mitglied Michaela-Sofie ist offline - zuletzt online am 28.05.13 um 09:21 Uhr
Michaela-Sofie
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Hund im Büro

Hallo :) ich habe da gleich nochmal eine Frage. Unsere Firma hat es uns jetzt erlaubt, dass wir unseren Hund mit ins Büro nehmen dürfen. Das finde ich eine tolle Sache. Dann wäre mein Collie auch nicht so lange allein. Nun frage ich mich nur, auf was ich besonders achten muss. Nehmt ihr euren Hund mit ins Büro und klappt das bei euch gut. Ich hatte mich auch schonmal im Internet schlau gemacht und hab zum Beispiel das gefunden http://www.einfachtierisch.de/hunde/hundehaltung/ aber ich wollte gerne nochmal eure Meinungen wissen. :) Vielen lieben Dank.

Mitglied Mickymick ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 10:21 Uhr
Mickymick
  • 55 Beiträge
  • 95 Punkte

Eine Dozentin meinerseits hatte das gemacht! Ich erinnere mich...Ihr Hund war im Büro in einer Art transportabler Hundehütte. Wo er mal Häufchen gemacht hat - hm, keine Ahnung :D. Aber es schien zu klappen, ich kannte sie 3 Jahre lang und während der gesamten Zeit war ihr Hund mit ihr im Büro :)

Mitglied Michaela-Sofie ist offline - zuletzt online am 28.05.13 um 09:21 Uhr
Michaela-Sofie
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Habt ihr einen Hundeführerschein?

Hallo ins Forum,

ich überlege jetzt seit längerem, ob ich einen Hundeführerschein machen sollte. Ich habe einen Collie zu Hause. Ich habe mich auch schon des öfteren darüber belesen aber sicher bin ich mir immernoch nicht. Habt ihr einen solchen Hundeführerschein? Und was haltet ihr überhaupt davon?

Waltraut
Gast
Waltraut

Hallo, mein Bruder hat einen Labrador zu Hause und keinen Hundeführerschein, wüsste auch nicht wozu das gut sein sollte.
Ein bisschen Hundeschule im Welpenalter ist sicherlich nützlich und sollte auch wahrgenommen werden, aber einen Führerschein halte ich eigentlich nicht für notwendig, wenn man schon Hundebesitzer ist.

Mitglied Michaela-Sofie ist offline - zuletzt online am 28.05.13 um 09:21 Uhr
Michaela-Sofie
  • 4 Beiträge
  • 8 Punkte

Danke für deine Antnwort. ja, ich denke nun auch, dass ein Hundeführerschein unnötigt ist.

Heidi
Gast
Heidi

Barfen ist quatsch

Also ich kann nur alle davor warnen die vor haben ihren Hund so zu ernähren. Das sind die Leute die meinen ein Hund müsse was wildes haben und ihm deshalb rohes Fleisch geben. Man weiß allerdings das man damit den Jagdtrieb des Hundes fördert und damit auch die Agressivität. Das ein Hund mit der Wildniss nichts zu tun hat haben die noch nie gehört.

Julie
Gast
Julie
*lach*

*lol* das ist ja mal wieder das dümmste, was ich seit langem gelesen habe! ich dachte, solche dorfweisheiten wären schon langsam der vernunft und wissenschaft gewichen!!!

Mitglied oli ist offline - zuletzt online am 09.01.10 um 19:03 Uhr
oli
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte
..........

Also immer muss es nicht sein ,aber so ein mal in der Woche bekommt mein Hund rohes Fleisch,er soll ja wissen wo er her kommt

XD
Gast
XD

Wir hatten das auch mal für unseren 2 jahre alten englisch setter er bekamm das futter als aleiniges futtermittel und ist nach 2 monaten von 25kg auf 18 abgemagert wir dachten er hätte würmer oder sonstiges wir gingen dann zum tierarzt und haben das überprüfen lassen er hat uns geraten auf handelsübliches hunde futter aus dem supermarkt um zu steigen und sihe da ! nach ca. 3 wochen war er wieder bei 25 kg .

Chris36
Gast
Chris36

Gibt es spezielle Hundeleinen zum Joggen?

Beim Joggen kommen sehe ich auch oft Herrchen (oder auch Frauchen), die gemeinsam mit ihrem Hund joggen. Das sieht sehr harmonisch aus. Leider konnte ich noch keinen genauen Blick auf die Leinen werfen. Gibt es dafür spezielle Hundeleinen und könnte ich mit meinem einjährigen Labrador auch zum joggen gehen, welche Strecken schaffen die so?

Mitglied Sheep169 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 13:33 Uhr
Sheep169
  • 60 Beiträge
  • 70 Punkte

Dein Labrador würde sich über die Bewegung bestimmt freuen *_*
Am besten sind da denke ich Leinen, die aufgerollt werden können, also in der Länge verstellbar sind.

mami1976
Gast
mami1976

Mit welchen Argumenten kann ich meinen achtjährigen Sohn von der Anschaffung eines Hundes abraten?

Unser achtjährige Sohn möchte unbedingt einen kleinen Sohn und verspricht hoch und heilig, immer mit ihm rauszugehen und zu füttern. Wir hätten angeblich keine Arbeit mit dem Hund. Ich will auf keinen Fall einen Hund anschaffen, weil ich jetzt schon weiß, daß nach kurzer Zeit alles an mir hängen bleibt. Mit welchen Argumenten könnte ich meinen Sohn davon überzeugen, keinen Hund anzuschaffen? Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir dazu Tipps geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Mami

juppidu
Gast
juppidu
Mit welchen Argumenten kann ich meinen

`n achtjähriger sollte sich noch nicht festlegen ob er unbedingt mal einen sohn möchte ;-))

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 21.11.16 um 11:21 Uhr
Thomasius
  • 3189 Beiträge
  • 3638 Punkte
@mami1976

Lass den Sohnemann bei einem Spaziergang über einen Parkweg , jede "Tretmine" mit dem Sackerl einsammeln und entsorgen . Heute habe ich mitbekommen wie ein Hund in einem Einkaufszentrum , vor einer Verkaufstheke zwei schöne große Haufen gemacht hat. Der Hundehalter ging seelenruhig weiter , der Gestank im Raum bestialisch . Wenn der Knabe das gesehen hätte , wäre der Wunsch verflogen.

Mitglied nicky ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 08:46 Uhr
nicky
  • 176 Beiträge
  • 218 Punkte
Gründe gegen einen Hund

Vielleicht habt ihr ja Bekannte, die einen Hund haben, den ihr mal für einen oder zwei Tage "ausleihen" könntet? Ich glaube, so gut wie jedes Kind wünscht sich irgendwann mal einen Hund. Ich bin dankbar, dass meine Eltern meinen Wünschen damals nicht nachgegangen sind! So viel Aufwand! So viel Kosten!

Elisabeth
Gast
Elisabeth
Hund aus dem Tierheim spazieren führen

Vielleicht ist ja ein Tierheim bei euch in der Nähe mit kinderlieben Hunden. Den könntet ihr quasi Adoptiv-Gassi-Führen. Das sollte deinem Kleinen reichen.

carola
Gast
carola

Sollte man Hunde ins Bett lassen?

Hi, mein Freund und ich wir wollen uns bald einem Hund ein neues zu Hause geben. Wir sind uns jedoch noch nicht sicher ob wir ihn dann auch in unser Bett lassen sollten. Ich habe Angst dass dies unser Sexleben hemmt und der Hund sich dann auch zu sehr an uns gewähnt sodass er dann ganz traurig ist wenn wir dann morgenms zur Arbeit gehen. Wie hadhabt ihr das? Carola

Mitglied Melody ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 08:52 Uhr
Melody
  • 150 Beiträge
  • 234 Punkte

In mein Bett dürfte nur mein Partner und ggf. meine Kinder. Alles andere finde ich widerlich. Selbst das liebste Haustier hat im Bett nichts zu suchen. Für jedes Tier gibt es irgendwo in der Wohnung ein eigenes Plätzchen, mit Sicherheit aber nicht der eigene Schlafplatz.

Mitglied mary35 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 18:54 Uhr
mary35
  • 234 Beiträge
  • 322 Punkte

Das sehe ich genauso. Hund bleibt Hund. Hunde müssen lernen, wo ihr Platz ist. Das geht nur mit Konsequenz aller Familienmitglieder! Ich würde dem Hund von vornherein beibringen, dass er auf dem Bett nichts zu suchen hat.

yeyjo
Gast
yeyjo

Der Hund als Partnerersatz

Hi, was haltet ihr von Menschen die ihren Hund wie einen Partner behandeln? Meiner meinung nach ist es sehr richtig einen Hund gleichberechtigt zu behandeln, aber ich finde nicht dass er einen Partner ersetzen sollte. Man darf ja auch nicht verkennen, dass es für den Hund auch schön wäre einen gleichrassigen Partner zu haben.

Peter
Gast
Peter
RE

Ich kenne einigen frauen, die hunde als partner (ersatz) haben. KRANK bis PERVERS!

Mitglied ganesh99 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 09:17 Uhr
ganesh99
  • 98 Beiträge
  • 134 Punkte

Es ist ja bewiesen, dass Tiere therapeutische Effekte erzeugen. Warum sollte man das dann auch nicht nutzen? Es gibt viele Therapieansätze mit Tieren, mit Delfinen, Pferden und auch Hunden. Dadurch kommen die Menschen wieder sozialen Kontakten näher und haben etwas worauf sie sich verlassen können. Ich finde das schön. :)

Chilli
Gast
Chilli

Wie kann ich meinen Hund richtig auspowern?

Momentan habe ich beruflich ziemlich viel zu tun, d.h. ich komme erst spät nach Hause. Mein Hund ist dann immer Abends, sehr aufgedreht. Ich gehe natürlich mit ihm spazieren, manchmal auch joggen, aber dies reicht meinen "Russel" nicht so ganz. Wie kann ich ihn so richtig auspowern, damit er zufrieden ist?

Leilana
Gast
Leilana
Jack Russel müde kriegen

Ich habe auch einen Jack Russel. Die kleinen sind ja garnicht ruhig zu kriegen! Was ich gerne mache: langsam Rad fahren und ihn nebenher laufen lassen. Oder ein Stöckchen oder einen Ball werfen, das klappt auch immer gut. bei den kurzen Beinchen müssen die sich ja auch echt anstrengend, um hinterher zu kommen.

Somebody
Gast
Somebody

Teilnahme an einem Schlittenhundrennen

Ich habe seit einem Jahr 2superschöne Huskys. Sie sind sehr temperamentvoll und brauchen viel Auslauf.Ich würde gerne einmal mit ihnen an einem Schlittenhundrennen teilnehmen.Muß ich dafür ins Ausland fahren,oder gibt es solche Hunderennen auch in Deutschland.Kann mir da jemand mehr zu sagen?Vielen Dank! Somebody

Mitglied kathrinchen ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 15:09 Uhr
kathrinchen
  • 175 Beiträge
  • 199 Punkte
Schlittenhunderennen

Es gibt in Deutschland Schlittenhunderennen. Die werden vom deutschen Schlittenhundeverband (DSSV) durchgeführt. Den aktuellen Rennkalender findet man auf der Internetseite des Verbandes. Ein Bekannter von mir hat dort auch schonmal mitgemacht, er hat selbst 3 wunderschöne Huskydamen. :)

Babsie11
Gast
Babsie11

Schöne Hundenamen

Welche Hundenamen gefallen euch den am besten? Meinen Hund würde ich Rex, Hasso oder Aron nennen. Wie sieht das bei euch aus?

Mitglied Kittycat ist offline - zuletzt online am 23.11.13 um 17:22 Uhr
Kittycat
  • 48 Beiträge
  • 68 Punkte
.

Also ich habe zwei Hunde und die heissen Robbie und Lola. Diese Namen finde ich sehr schön aber mir gefallen auch Namen wie zB: Felix, Benni, Maxi, Stella, Atila, Amira,...

Mitglied Christer ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 19:16 Uhr
Christer
  • 72 Beiträge
  • 96 Punkte

Ja, ja, die alten Namen! ;) Dann heißen die Hündinnen bei Dir wohl auch Senta und Lassie ? Ich finde Shetan, Shera und Wotan ganz toll!

Mitglied freexis ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 22:10 Uhr
freexis
  • 49 Beiträge
  • 67 Punkte

Bei den weiblichen Hunden favorisiere ich folgende Namen:
1. Aida
2. Lassie
3. Zascha

Mitglied Milva100 ist offline - zuletzt online am 21.10.15 um 20:06 Uhr
Milva100
  • 128 Beiträge
  • 138 Punkte

Für Hündinnen finde ich die Namen Tapsie, Bärchen und Schiwa ganz toll.

Mitglied tjansen ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 08:51 Uhr
tjansen
  • 122 Beiträge
  • 132 Punkte

Die Hunde meiner Bekannten heissen:
Monchichi (Rüde)
Thindra (Hündin)
Chipsi (Hündin)
Virginia (Hündin)

Die Hundenamen, die mir besonders gut gefallen für RÜDEN sind Devlin, Max, Shadow, Shortie, Old Jack, Bello, Truman, Argisch. Für HÜNDINNEN finde ich Roxy, Maya, Kimba, Akira, Joya, July und Panda.

Mitglied Geisterhaus ist offline - zuletzt online am 30.12.12 um 18:25 Uhr
Geisterhaus
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Hilfe!!! Probleme mit dem Hund (Dackel)

Erstmal ein Hallo an Alle. (Ich hoffe, ich habe das richtige Forum erwischt! Wenn nicht, tut mir leid!)
Ich habe ein paar Probleme mit meinem Hund, und ich möchte euch nun um Rat bitten. Da es mehrere Probleme gibt und ich nicht weiß, wo ich anfangen soll, kläre ich erstmal die Situation auf. -----> Ende Mai 2012 habe ich ein Dackelchen bekommen. Sie kam aus einer Familie, wo sie geschlagen und getreten wurde. Ich habe auch oft von Bekannten aus der Umgebung gehört, dass sie auf dem Balkon eingesperrt wurde - ohne Wasser und Fresschen - und die Polizei soll auch des Öfteren vor Ort gewesen sein. Aber wo ich bei den Leuten da zu Besuch war, schienen sie herzlich und nett. War aber nicht so, hm. So. Jetzt zu den Problemen.

~ Stelle ich meinem Hund Wasser hin, reagiert sie ängstlich und geht zurück. Sie trinkt fast garnichts bzw. sehe ich sie nie dabei!
~ Bekommt sie Futter, passiert das gleiche wie beim Essen, jedoch geht sie nach 'ner Zeit dran und frisst meistens alles weg.
~ Der Hund ist unsicher und ängstlich. Naja, im Vergleich zu Ende Mai/Anfang Juni hat es sich gebessert, jedoch - was zum Geier soll ich noch alles machen, damit es sich normalisiert? Aber bitte keine Vorschläge mit "Hundeschule". Meine Eltern haben gesagt, sie solle da nicht hin.
~ Trockenfutter(man kann auch Leckerlis dazu sagen) frisst sie nur aus der Schüssel, jedoch wenn ich es ihr aus der Hand geben will, reagiert sie ängstlich und geht zurück. Was soll ich da bloß machen? Ich will sie schließlich manchmal belohnen, wenn ihr ein Kunststückchen gelingt.

Dazu kommt noch: Sie frisst nur solche Hundewürstchen oder Kaustäbchen(auch welche für die Zahnpflege dabei) - da hat sie keine Angst. Hilfe, was soll ich nun anstellen?

An alle die sich das durchgelesen haben und mir helfen wollen - DANKE!

Mitglied Dark-Dreams ist offline - zuletzt online am 21.06.16 um 04:14 Uhr
Dark-Dreams
  • 1411 Beiträge
  • 1517 Punkte
Hm - ich bin kein- ein tierpsychologe würde wohl

Sagen:

Das Tier hat jeden Vertrauen verloren. Zum anderen ist es ein Dackel, die haben einen eigenen Kopf -leider- was du tun kannst ist über jahre diesen Hund zu futtern mit der hand, bzw daneben zu stehen, iwann ist das reale Normalheit, aber es dauert!

Also du kannst ja mal vesuchen:
von verschiedenen Verkaufsfirmen Futter zu kaufen, auf iwas wird der Hund toll sein
Evtl mal austesten ob nicht sogar Katzenfutter des tolle is (gibt es hin und wieder)
einen Plan aufstellen -der aber- KEINE Kunststückchen dabei haben

- es geht nur darum, das der Hund / die Hündin wieder jemals Vertaruen hat = zu Dir! Sonst gar nix!
Verabschiede dich mal von Zoo, TV oder sonst was, wo die armen Viecher zeigen müssen was sie können!

Ein Tier: Frißt, Schläft und läuft etwas am Tag, was anderes wollen die nicht.

Dark-Dreams

Mitglied Geisterhaus ist offline - zuletzt online am 30.12.12 um 18:25 Uhr
Geisterhaus
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte
Dark-Dreams

Danke für deine Antwort! Ich hoffe, es klappt auch.

Regina
Gast
Regina

Fieber und Lähmungserscheinungen an den Hinterläufen

Dringende Anfrage an Hundeerfahrene! Mein Hund hat seit gestern 41 Fieber und Lähmungserscheinungen an den Hinterläufen. Die Wirbelsäule ist heute geröngt worden, ohne Befund. Erste Blutuntersuchung ergab Niere o.k., Leber o.k. Hämoglobin o.k. Er frisst nicht, kann nicht alleine aufstehen und Wasser muss ich ihm einflössen. Wir sind zu keiner klaren Diagnose gekommen. Kennt jemand die Symptome? Bin für jeden Hinweis dankbar...

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 842 Beiträge
  • 1036 Punkte
Dringend Hilfe

Hallo, ich würde dir gerne helfen, aber mit Hunden kenne ich mich nicht aus . Eher mit Katzen !Es tut mir trotzdem leid , das es deinem Hund so schlecht geht. Warst du beim Tierarzt oder Tierklinik? Und was haben die denn gesagt wie es weiter gehen soll ?LG Poison

lissy
Gast
lissy

Eigene Herstellung von Hundefutter?

Hallo zusammen!

Ich wollte hier im Forum mal nachfragen, ob sich jemand von euch vielleicht mit der eigenen Herstellung von Hundefutter auskennt und ein paar Tipps für mich hat. Ich habe immer wieder Angst, auch wenn das vielleicht etwas übertrieben ist, das sich in dem Dosenfutter Gammelfleisch befindet. Ich will nicht das mein Yorkshire-Terrier so etwas frisst und nachher noch krank wird.

Liebe Grüße,
Lissy

Mitglied AntonEgon ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 21:35 Uhr
AntonEgon
  • 64 Beiträge
  • 70 Punkte
Selbstgemachtes Hundefutter

Der Hund meiner Schwester - unser stetiger Urlaubsgast in den Sommerferien - ist ziemlich krüsch, wie wir Hamburger sagen. Angeblich frisst er zuhause Hundefutter, was ich eher für eine utopische Spekulation halte, denn bei uns speist er grundsätzlich nur Hühnerbrust, Putenfleisch und dazu Buttergemüse und etwas Reis. Falls das mit selbstgemachtem Hundefutter gemeint ist, bitteschön, das wäre mein Tipp!

...
Gast
...

Hundename für einen Rüde

Vorschlag? Hundename für einen Rüde (Mischling) Er ist ein Australien Shepherd und Border Collie.

Mitglied Buchstabe ist offline - zuletzt online am 23.09.12 um 21:16 Uhr
Buchstabe
  • 11 Beiträge
  • 17 Punkte
Namen

Namen wie Oscar oder Lino finde ich voll Suess aber vielleicht willst was lustiges wie MOSSMANN oder was antikes wie ANTARES hoffe dir geholfen zu haben

Lg Buchstabe

Mitglied Buchstabe ist offline - zuletzt online am 23.09.12 um 21:16 Uhr
Buchstabe
  • 11 Beiträge
  • 17 Punkte

Wie kann ich meine Mutter zu einem 2. Hund überreden?

Weiß einer wie ich meine Mutter zu einem weiteren Hund überreden kann!?
Mein jetziger ist ein 1 einhalb jähriger männlicher weißfarbener bolonka zwetna

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10117 Beiträge
  • 10124 Punkte
@Buchstabe

Hmmm... und was hat diese Frage jetzt mit dem Thema Erektion zu tun? Richtig. Nichts!

Nein, ich weiß nicht, wie du deine Mutter zu einem zweiten Hund überreden? Und überreden ist grundsätzlich eine schlechte Idee. Du musst Menschen überzeugen, da ist ein großer Unterschied. Warum willst du denn noch einen Hund haben?

Isi
Gast
Isi

Hund macht immer ins Haus

Was kann ich tun. Ich tu ihm schon immer eine Windel dran. aber er tut sie immer runter und so.

Marie
Gast
Marie
Hundeschule

Geh mal zur Hundeschule. Das kann man abtrainieren.

tamara
Gast
tamara

Tierarztkosten für kleinen Welpen?????

Hallo
Ih bekomme nächste Woche einen kleinen Welpen, ich habe nur angst das der Welpe sooooo teuer ist. Was brauche ich für einen Welpen und wie teuer sind die Tierarztkosten?

Darkness_Dynamite
  • 2199 Beiträge
  • 2207 Punkte
Die Tierarztkosten koennen schon recht hoch werden,

Vor allem, wenn der Hund irgendwie krank wird, aber so ist das nunmal. Informier dich erstmal ein bisschen ueber Hundehaltung, wenn du nichts darueber weißt.

Mitglied Dark-Dreams ist offline - zuletzt online am 21.06.16 um 04:14 Uhr
Dark-Dreams
  • 1411 Beiträge
  • 1517 Punkte
Es ist...

Von Bundesland zu Bundesland, ja sogar jedes Dorf anders mit den Kosten, es kommt daher ob der Tierarzt Tiere Liebt, oder eher das als "Geschäft" sieht.

Bei einem Pferd war es ganz normal, OHNE das es wirklich krank war, ca 3000 Euro im jahr zu lassen, ein Hund ist ne Ecke billiger, aber Du kannst wohl pro Besuch ab 30 Euro aufwärts rechnen!

Aber wenn du keine Ahnung hast, dann ist es eine Pflicht dich darauf zu lernen, was dein Tier braucht/mag/liebt!

Dark-Dreams

Carlo
Gast
Carlo

Werden einige Hunderassen nicht akzeptiert?

Ich war gestern beim Skat und habe mich mit meinem Freund heftig gestritten.Ich habe einen Rauhaardackel.Mein Freund meinte,daß das doch kein Hund wäre.Für ihn sind Hunde erst ernst zu nehmen,wenn kniehoch sind.Alle anderen Hunderassen,besonders die kleinen Kläffer könnte er nicht ernst nehmen. Wie groß muß denn ein Hund sein?Was meinen Sie dazu?

Darkness_Dynamite
  • 2199 Beiträge
  • 2207 Punkte
.

Uff, jeder Hund und jede Hunderasse ist eben unterschiedlich groß und so soll es auch sein. Wenn er kleine Hunde nicht ernst nehmen kann, ist das sein Ding. Und doch, auch ein Dackel ist ein Hund und die sind nunmal klein ;)

Martina
Gast
Martina

Shampoo für Hunde

Muss man für Hunde extra Shampoo kaufen oder kann man auch normales Shampoo für Hunde nutzen? Ich möchte auf keinem Fall dem Fell unnötig schaden!

Mitglied Kittycat ist offline - zuletzt online am 23.11.13 um 17:22 Uhr
Kittycat
  • 48 Beiträge
  • 68 Punkte
.

Also wir benutzen für unsere Hunde immer ein Hundeschampoo aber wir haben sie bevor wir das Schampoo entdeckt haben auch immer normales Schampoo benutzt.

Mitglied hokulani ist offline - zuletzt online am 30.08.12 um 07:19 Uhr
hokulani
  • 538 Beiträge
  • 640 Punkte
Seinen...

Hund regelmäßig zu Baden, ist unnötig, da das Fell sich von selbst reinigt und sogar schädlich, da der Hund die Fettstoffe an seinen Haaren benötigt um diverse Schutzfunktionen zu erhalten, wie zum Beispiel Kälte- und Hitzeschutz.

Sollte er sich in Stinkezeug gewälzt haben, kommt man um ein Bad natürlich nich herum. Da ist es schon zu empfehlen, Hundeshampoo zu benutzen.

Übrigens ich habe vom Mittelaltermarkt so Parfümsteinchen in vanilligen orientalischen Duftnoten. Die stehen in einem Glas im Schlafzimmer. Und seidem duftet auch das Hundfell ganz dezent danach. Sehr angenehm!

Sunny89
Gast
Sunny89

Tierquälerei bei Hundeshows?

In der Olympiahalle findet bald wieder die alljährliche Hundeshow statt. Ich finde das an sich interessant und witzig anzuschauen, aber denke auch, dass die Hunde bestimmt nicht so glücklich sind. Manchmal grenzt das Verhalten der Herrchen fast schon an Tierquälerei und der Hund wird zu einem Statussymbol. Würdet ihr euren Hund denn mit Puder und Düften bearbeiten? Was haltet ihr von solchen Shows?

Mitglied supermaria ist offline - zuletzt online am 14.03.14 um 15:46 Uhr
supermaria
  • 631 Beiträge
  • 639 Punkte
...

Offiziell darf man auf solchen Shows gar keine Puder oder sonstiges verwenden, weder vorher noch auf dem Gelände selber. Nur bürsten ist erlaubt!
Und ja, es ist eine Art von Stress für die Hunde, aber wenn man es nicht jedes Wochenende macht sicherlich keine Tierquälerei ;-)
Es gibt sehr viele die es dort übertreiben, aber auch viele, die es aus Spaß machen, hier muss man differenzieren :-)

Heiner
Gast
Heiner

Welche Hunderasse ist am schlausten?

Die Windhunde sollen ja die dämlichsten Hunde sein, aber welche Rasse ist denn besonders schlau? LG Heiner

Nicolas,Jonas
Gast
Nicolas,Jonas
Border Collis

Experten Sagen Border Collis sind die schlausten Hunde

Aschra
Gast
Aschra
Welche Hunderasse ist am schlausten?

Nun ja, Border Collie stimmt schon, aber Pudel sind schon am zweiten platz und überholen bald.

Carina
Gast
Carina

Hund einschläfern lassen oder nicht?

Wie ist das wenn eine Hund mal krank ist das er nur noch leidet? Soll man ihn dann einschläfgern damit er nicht mehr soviel leidet? Ich weiß nicht ob ich das könnte auch wenn es das beste wär.

Mitglied Kittycat ist offline - zuletzt online am 23.11.13 um 17:22 Uhr
Kittycat
  • 48 Beiträge
  • 68 Punkte
@Carina

Zum Glück musste ich das bei meinen Hunden noch nicht miterleben aber ich würde meinen Hund schon einschläfern lassen wenn ich weiss das ich ihn von seinen Schmerzen erlösen kann. lg

Günther
Gast
Günther

Regencapes für Hunde

Immer öfter sieht man auf der Straße Hunde, die so kleine Capes tragen, wenn es regnet. Was soll das? Oft handelt es sich um kleine Hunde. Können die keinen Regen ab? Ich finde diese Dinger echt peinlich. Was sagt ihr dazu?

Hoppl
Gast
Hoppl
Regencapes sind ok

Bisher dachte ich auch immer, dass diese Regencapes total lächerlich sind. Allerdings habe ich seit 2 Monaten einen Hund vom Tierschutz, der total wasserscheu ist. Nachdem es jetzt mehrere Tage durchgehend gegossen hat und mein DK nur unter großen Schwierigkeiten dazuzubewegen war, das Haus zu verlassen, werde ich ihm jetzt auch so ein Ding besorgen.

Einen langhaarigen Hund nach so einem Mistwetter abzutrocknen ist eine echte Tortur, insbesondere wenn er nicht hört. Außerdem sind die kleinen Hunde näher am Boden und nehmen daher den ganzen Straßendreck mit auf, so dass nicht nur abgetrocknet werden muss sondern auch gebadet. Diese Capes sind also erstens Schutz gegen Regen und zweitens Arbeitserleichterung fürs Fraule oder Herrle.

Bubi
Gast
Bubi

Unser Hund säuft immer aus Pfützen

Ich weiß auchnicht wie der dazu kommt. Beigebracht haben wir ihm das nicht. Ist das denn ungefährlich für den oder sollten wir ihn doch wieder dazu bringen aus dem Napf zu saufen?

Mitglied oli ist offline - zuletzt online am 09.01.10 um 19:03 Uhr
oli
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte
-----------

Das machen eigentlich alle Hunde Egal wie dreckig das wasser ist und gestorben ist davon noch keiner

Robin
Gast
Robin

Streusalz schädlich für Hundepfoten

Wie kann man Hundepfoten winterfest machen? Das Streusalz auf den Gehwegen kann doch nicht gut für die Pfoten sein, oder? Wie schützt ihr euren Hund?

Mitglied oli ist offline - zuletzt online am 09.01.10 um 19:03 Uhr
oli
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte
Vaseline

Ich reib die pfoten im winter mit vaseline ein ,das hilft

Lothar
Gast
Lothar

Stöcken für Hunde

Sollte man mit Hunden nicht mit Stöcken spielen da die Gefahr von Splittern im Maul zu groß ist oder ist das egal? Achtet ihr auf bestimmte Stöckchengröße oder sowas?

Oliver
Gast
Oliver
Es muss wohl Tiere geben die ihren besitzern interligensmäßig weit überlegen sind!!!

Muss ich noch mehr dazu sagen??!!!

Mitglied oli ist offline - zuletzt online am 09.01.10 um 19:03 Uhr
oli
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte
-----------

Also wenn das stöckchen nicht so klein ist ,das es der Hund hochkannt ins Maul bekommt passiert da eigentlich nix.

Lydia
Gast
Lydia

Hundefutter selber kochen

Findet ihr es normal wenn man das Futter für seinen Hund selber kocht? Ist das nicht einfach nur teuer und total überflüssig? Wie groß ist die Gefahr das der Hund dann so verwöhnt ist das er anderes Futter gar nicht mehr anrührt? Wie kann man das Tier zur Not umgewöhnen und schadet die Umgewöhnung?

catto
Gast
catto
Hundefutter

Lebensnotwenig ist selber kochen,ohne,oder mit wenig gewürzen,dein hund dankst dir......

Ambriel
Gast
Ambriel
Tipp

Kaufe hochwertige nahrung
zb real nature, premium kannst du bei fressnapf kaufen.
2 mald die woche koche ich ihm rindfleisch und hühnchen. du hast ne super suppe und er das fleisch (mit flocken anmischen)

es gibt immer aktionen.

lg

vergib deinen Feinden, aber vergiss nie ihre Namen

---------------------------------------
nachtwandler ev - Verein zur Förderung des Nachtlebens

Franziska
Gast
Franziska
Hundenahrung selbstgemacht

Auf jeden Fall ist die Herstellung von selbstgemachtem Hundefutter kostengünstiger und gesünder, immer vorausgesetzt, man will sich die Arbeit machen. Früher gab es auch keine Fertignahrung und man hat sich mit abgekochtem Fleisch unter Beimengung von Haferflocken etc. geholfen. Im Internet gibt es dazu genügend Rezepte.

Wolfgang Maurer
Gast
Wolfgang Maurer
Selber kochen

Sie kochen doch auch für sich. Ich habe meinem Mastiff mit 130kg sein ganzes Leben lang Fleischabfall vom Hotel gekocht, wenn das auch schon halb verwest war, der Hund liebt Aas, dann habe ich Unmengen Brot getrocknet, Haferflocken und Biotrockenfutter (überwiegend Flocken, weil ich dem Bio nicht trau)und unsere Essensreste (Großfamilie) gefüttert. Das Ergebnis 13Jahre und natürlich kein Krebs. Den Krebs füttert ihr mit eurem Fertigfutter, bequem und sauber.

Steffi
Gast
Steffi
Qualität statt Quantität

Die selbe Frage gab es hier schonmal...

Also, ich sag es nochmal kurz!
Hundefutter soll immer das beste für den Hund sein.. wer sagt das? Hundefutterindustrie ..wieso? = profit!!!

Als es Hundefutter noch nicht gab und die 4 beiner essensreste bekamen sind sie davon auch nicht gestorben!

Die Hunde damals lebten sogar oft länger als die die heute so verhätschelt werden mit allerlei leckerlie oder sonstwas wo mehr zucker drinn ist als alles andere.

muss ich noch mehr sagen?

Alina
Gast
Alina

Was für Pflichten haben Hundebesitzer?

Hallo, heute ist mir was passiert, ich war spatzieren bei uns im Ort, also auf dem Weg etwas einzukaufen und bin an einem Hund mit seinem Besitzer vorbei. Dann springt mich der Hund an und will zuschnappen, ich weiche zurück und er macht weiter. Der Hundebesitzer stand nur doof da und hat nichts gemacht. Am Ende schnautzt er mich noch an warum ich so nah an dem Hund vorbeigelaufen bin, ich bins doch selbst schuld. Haben die Hundebesitzer nicht die Pflicht auf ihren Hund aufzupassen, so das das Tier keinen anderen Fussgänger angreifen kann? Ich finde es unerhört. Alina

Steffi
Gast
Steffi
Pflichten ?!

Die Plicht sollte eigentlich mehr ein vergnügen sein, denn man liebt seinen hund ja!

das einzige wozu du verpflichtet bist , ist ihn bei der gemeinde anzumelden (Hundesteuer)

der rest ist deine sache, aber wer seinen hund liebt geht natürlich auch zum tierarzt und beschert dem 4beiner en artgerechtes leben mit freilauf/auslauf spiel und spass

Alex
Gast
Alex

Beim Fressen knurrt der Hund meiner Freundin oft

Hi, ich bin sehr oft bei meiner Freundin und bekomme dann das Füttern von ihrem Hund auch mit. Das kommt mir immer komisch vor, weil ihr Hund beim Fressen fast immer knurrt und sauer ist. Ich schau ja nur zu und nehme ihm nichts weg und trotzdem tut der Hund als wenn ich ihm sein Futter klauen will. Ist der Hund gestört oder ist das Verhalten normal?

Steffi
Gast
Steffi
Rangfolge

Der Hund ist sicherlich nicht gestört!!!

es gibt 2 gründe wieso ein hund sowas tut.

A.) ihm würde in der verganganheit / Welpenalter alles weggefresen (der stärkere überlebt)

B.) Er stellt sich in der rangfolge über dich!

Sowas muss konsequent sofort beendet werden. wenn ihr euch nciht traut den Hund in seine schranken zu weisen weil ihr denkt er fällt euch an.. nehmt eine leere wasserkiste oder sonstwas vor euch zum schutz und dann schimpft mit ihm.

ihr könnt auch eine wurfleine verwenden oder eine rasseldose wo ihr während ihr nein sagt gleichzeitig damit rasselt. Der Hund wird panikartig zusammenzucken.

schimpft mit ihm und zeigt ganz klar wer das sagen hat.

Der mensch muss dem hund immer wieder ohne probleme das futter wegnehmen können.

Sicher testet der Hund wie weit er gehen kann udn wenn ihr euch einschüchtern lasst steht ihr ganz klar unter ihm!

Maria
Gast
Maria

Ist der Hund wirklich als Partnervermittler nützlich?

Wenn man draussen die Herrchen mit ihren Hunden gassie gehen sieht, dann fällt einem sofort auf das Mann und Frau ganz schnell ins Gespräch kommen. Die Hunde scheinen als eine Art Partnervermittler nützlich zu sein. Es findet ungezwungen sofort ein nettes Gespräch statt, was auch bestimmt zu mehr zwischen Mann und Frau führen kann. Habt ihr das auch schon beobachtet? Maria

Steffi
Gast
Steffi
Hund = Kontaktfreude

Als Partnervermittler würde ich ihn nicht ganz bezeichnen.

Aber ein hund ist immer freundlich und offen gegenüber menschen und da ausgestrahlte freude immer zurück strahlt bleiben dann die leute in seiner umgebung auch stehen und lächeln ihn an und dann kommen die ersten fragen zum Hund...= kontaktaufnahme.

Es fällt menschen leichter über etwas das sie auch mögen kontakt mit jemanden aufzunehmen als jemanden einfach soanzusprechen wieso auch? welchen grund hätten sie denn.

wenn das gegenüber dann evtl interassant ist kann es durchaus auch zum partnervermittler werden ;) allerdings gehört da noch etws mehr dazu ^^

Dirk23
Gast
Dirk23

Die Wahl des Hundenamen

Wir wollen uns einen Hund anschaffen und überlegen jetzt schon wie er heissen soll. Hunde haben immer eigene Namen und heissen ja nicht Kevin oder Leon usw. Welche Hundenamen gefallen euch besonders? Bekannt sind ja Hasso oder Hundi...

Steffi
Gast
Steffi
Hundenamen

Natürlich kann ein hund auch kevin oder Leon heißen (Leonberger rasse wäre der name wohl perfekt ;) )

Ich finde ein name sagt immer etwas persönliches aus, deswegen würde ich meinen Hund auch nie Socke oder krümel nennen. Ich würde auch nciht so blöd heißen wollen.

Der name des Hundes ist im ersten moment entscheident wenn ich ihn sehe, meistens kommt einem der name dann von selbst. spätestens wenn er sein wesen zeigt.

namen meiner Tiere:

Fin (shi-Tzu Rüde)
Luna (langhaarkatze)
Amy (Shi-Tzu hündin)
Nero ( irish setter)
Diablo (Kater)
Lilli (frettchen)
Sammy (frettchen)
Merlin (Frettchen)
Angi (Frettchen)

meine Tiere bekommen individuelle namen ;)

Horst
Gast
Horst

Lieblingshunde bei Anfängern?

Gibt es eigentlich so eine Lieblinghunderasse für Anfänger? Tendieren Anfänger die noch nie einen Hund hatten zu bestimmten Arten? Ich würde das gern wissen weil ich mir einen Hund zulegen will.

Steffi
Gast
Steffi
Anfängerhund

Die meisten Anfänger schaffen sich einen kleinen Hund an weil sie denken die sind klein und einfach handzuhaben, aber völlig Falsch!!!

Auch fragt man oft beim züchter nach aber die ihre rasse ja bevorzugen werden sie den auch ans herz leben.. logisch.

Es gibt nicht unbedingt einen "Anfängerhund". So werden unkomplizierte hunde genannt weil man weniger stress mit denen hat, aber in meinen augen völliger blödsinn.

Entweder ich will einen Hund weil ich spass dran haben will und weil er mir gefallen soll, ein team, ein freund... oder ich hab angst davor, das er nicht hören könnte das ich übervordert bin... ein hund ist eigentlich nichts anderes wie ein Kind.

man sollte bei der Hundewahl nur eines befolgen!
Für was will ich den Hund????
mach ich Sport? geh ich viel laufen?
Will ich den Hund um auszustellen?
will ich ihn nur als familienund freizeithund?
ect...

Dann muss ich überlegen, will ich einen welpen und nachts aufstehen mit ihm raus gehen (wie ein baby) ... ein Welpe ist zeitaufwendig auch wenn er viel schläft

oder will ich einen bereits stubenreinen hund..evtl kastriert?...
man kann auch im tierheim nachfragen, da macht man einen kürzen persönlichkeitstest in "" und dann werden Hunde vorgeschlagen mit denen man dann spazieren gehen kann und sehen kann ob der hund passt, eine ganztolle idee.

Dort gibt es auch welpen, auch reinrassige!!!!

und nach den kreterien gibt es dann rassen die besser oder weniger gut geeignet sind und so würde ich mir meinen Hund aussuchen.

ich bin ein großer fan von weißen schäferhunden!
Loyal treu gehorsam und flexibel..zudem für mich wunderschöner hund.
und so muss das jeder für sich entscheiden!!!!

Rassemerkmale und charaktereigenschaften kann man zujeder Rasse nachlesen!

Viel spass!!!

Verena
Gast
Verena

Lohnt es sich Hundefutter selber zu machen?

Mein Hund bekommt seit eh und je Dosenfutter und Trockenfutter als Zugabe. Habt ihr schon mal daran gedacht für euren Vierbeiner das Futter selbst zu machen? Lohnt eine Herstellung vom Hundefutter oder ist es zu zeitaufwendig und zu teuer auf lange Sicht? LG Verena

Stenglein Sigrid
Gast
Stenglein Sigrid
Hundefutter selbst gemacht

Guten Tag,
für unsere 4-Beiner solluns keine Zeit zuviel sein um selbst zu kochen.
Ich habe seit einiger Zeit kein Hund mehr und bin im Nachhinein noch froh, dass ich Ihn selbst bekocht habe.
Ich habe mich mit fertig Futter beschäftigt und bin damals zu dem Entschluß gekommen es gibt nur selbst gekochtes, da weiß ich was ich füttere.
Ich kann nur empfehlen entweder selbst zu kochen, wenn die Zeit nicht reicht zumindest dann eine hochwertige, mit midestens 60% Fleischanteil Vertignahrung zu geben auch wenn diese vielleicht etwas teurer ist.
Wir behaupten doch wir lieben unsere Tier.

Tierliebe Grüße

sigrid Stenglein

Steffi
Gast
Steffi
Qualität statt Quantität

Ich muss schon oft mit dem Kopf schütteln wenn ich höhre was ein hund darf und was nicht.

Es heist schokolade schlecht für hund... schauen wir mal in den Tierbedarf - Hundeschokolade.. und die steht der normalen zu 90% in nichts nach...
Hundeleckerlies z.B. inhaltsstoffe.. Zucker... Der Hund soll Hundefutter fressen alles andere ist ja nicht gut.. vonwem kommt das? Hundefutterindustrie. = Profit!!!!

Früher als es noch kein "Hundefutter gab" und die Hunde essensreste bekamen ging es ihnen genau so gut wenn nicht noch besser und die wurden auch alt.

Oftmals leben die Hunde die leberwurstbrot und Mittagstisch-reste bekommen gesünder und länger leben als die Hundefutter dogs.

Kann ich aus meinen erfahrungen nur unterstreichen.

man muss nichtmal EXTRA für den Hund kochen, oft kocht man suppe, dann macht man das fleisch vom knochen ab und gibt es dem hund oder eben reste die nicht zu stark gewürzt sind, oder ich tu dem hund bevor ich es würze vorab schon was zurückstellen.

Hundefutter (meist billigmarken) sind eben günstig sicher, sind ja nur schlachtabfällr und all sowas drinne in massenproduktion. Das ist zwar keinesfalls schlecht und reicht den Hund auch föllig, aber wer sowieso essensreste über hat oder täglich kocht, würde ich auch für den hund kochen.

es ist gesünder ohne Frage!!!!

aber eines sollte man sich immer vor augen halten: den hund gibt es schon vor der Hundefutterindustrie und hat es sehr gut überstanden ;)

Falcon
Gast
Falcon

Was dürfen Hunde draussen fressen ?

Hey,
Ich hab einen Terrier der immer viel draußen rumrennt und superneugierig ist. Letztens war er krank und musste sich sie ganze Zeit übergeben, was glaub ich an irgendwas lag was er draussen gefressen hat. Was darf ein Hund eigentlich draussen fressen und wo muss man drauf achten ?
Vielleicht irgendein Hundekenner hier ?

Steffi
Gast
Steffi
Der Hund beim Spaziergang

Ein Gut erzogener Hund frisst nur das was sein Herrchen ihm gibt bzw. erlaubt zu Fressen. das ist sicher schwierig da einige Hund reinste Fressmaschinen sind.

es erfordert ein Konzequentes training und gute beobachtungsgabe vom herrchen.

verbieten sie ihrem hund irgendetwas ins maul zu nehmen außer sie geben ihm es oder geben das ok dazu.

Nicht selten liegen Giftköder aus die von tierhassern verteilt werden. Auch spitze Gegenstände könnte er aufnehmen und sich innerlich verletzten.

nadine
Gast
nadine

Richtige Hundeerziehung von Anfang an

Unser Hund ist noch sehr klein und spielt zur Zeit viel mit uns. Er soll mit der Zeit dann Kommandos lernen und gut erzogen sein. Wann muss man mit der Hundeerziehung anfangen und was sind die Grundlagen die man dabei unbedingt beachten muss. Wir wollen später nicht einen verzogenen Hund haben der nicht hört und nur Ärger macht.

Steffi
Gast
Steffi
Hundeerziehung

Ersteinmal kommt das teilweise immer auf die Rasse an, manchen Hunden liegt der Gohorsam einfach mehr "Im Blut" als anderen z.b. Hirtenhunde werden sicher schneller auf komandos reagieren als z.b. ein chihuahua. aber das mal nebensächlich im prinzip kann jeder Hund hören wenn man den Hund versteht und der Hund den herren als rangoberhaupt ansieht. Ein hund weis genau mit wem er es machen kann und mit wem nicht.

Viele sagen immer "Ach der arme Hund der tut mir aber so leid" und genau das ist der fehler. Entweder ich will einen Hund der auch hört oder ich will einen verhätschelten freund der kommt wann er will.

Und solange ich mir selber nicht sage ich bin der boss und er hat mir zu gehörchen solange wird es wenig funktionieren.

und das geht auch ganz ohne schläge oder gewalt.

Im prinzip lernt ein hund ja meistens schon vom Zuschauen, er schaut es sich regelrecht ab, also seien sie dem hund schonmal in erster Linie ein gutes Vorbild und weißen sie ihm schon im Welpenalter in seine schranken,

in einem Wolfsrudel müssen deren welpen auch von anfang an spuren. sonst gibt es einen rüffel.

versuchen sie schon im spiel den hund zu erziehen, das macht ihnen und dem kleinen mehr spass.

legt er sich von selbst hin sagen sie platz das gleiche für Sitz und andere kommandos. sofort loben.

seien aber da auch ganz genau, zu spätes loben bewirkt warscheinlich genaudas gegenteil und bei hunden sind es wirklich nur sekundenbruchteile wo dies erfolgen muss.

Also Kurz: Der welpe sollte sicher kein straffes trainigsprogramm haben, er sollte spielerisch an komandos herangeführt werden, so erleichtern sie sich und dem hund alles und später muss er sich nciht umstellen.

Mitglied Schatzii__x3 ist offline - zuletzt online am 06.09.09 um 14:46 Uhr
Schatzii__x3
  • 86 Beiträge
  • 122 Punkte

IMPLANTAT- KASTRATION- RÜDEN

Heii :D
ich hab von einem IMPLANTAT (Suprelorin) gehört,
das die kastration nur vortäuscht.
das würd ich mal gerne
bei meinem rüden benny ausprobieren. er wird bald 3 jahre alt und ist ein
cattle dog border collie mischling.
also eine sehr aufbrausende rasse.
Gegenüber anderen rüden
ist er aggressiv
und bei hündinen
ist er sehr triebgesteuert.
deswegn wollt ich es mal versuchen, weil ich einfach nichtmehr weiter weiß. er ist zwar daheim ein lieber hund,
aber dann bei anderen hunden,
oder menschen ein aggressiver hund.
ich hab auch von von homöopathie mal was gelesen.
also hier meien frage
Hat jemand damit schon
erfahrungen gemacht,
mit implantat ODER
homöopathie?
Was würdet ihr mir raten ?

Danke für die antworten :)

*Hello*Kitty*
Gast
*Hello*Kitty*
AW: Kastration Rüde

Hallo Schatzii_x3,

also ich kenne das Problem. Mein Hund der ebenfall Benny heißt und auch ca. 3 Jahre alt ist (hehe) zeigt teilweise die gleichen Verhaltensweisen.
Andere Rüden gingen/bzw gehen mal garnicht, direkt töten ist sein Motto und weibchen wurden immer sofort bestiegen. Er konnte sich auf nix anderes mehr konzentrieren. Dazu muss ich sagen das er bis zum ende letzten Jahres echt ein scheiß leben hatte.
Haben ihn im Dezember 08 aus dem Tierheim zu uns geholt.
Auch fremden Menschen gegenüber war er anfangs wirklich nicht nett, vorallem wenn diese unser Haus betreten wollten.
Wir haben echt lange überlegt und haben uns dann dazu entschieden Benny Kastrieren zu lassen als er dann angefangen hat die Stofftiere meiner schwester zu besteigen. Natürlich war das nicht der einzige grund dafür. Vor 2 wochen war es dann soweit. Benny wurde entmannt. Am ersten Tag war er natürlich total stoned hehe, aber einen Tag danach war er schon wieder ganz der alte.
Jetzt, schon 2 wochen nach der Kastration merken wir veränderungen. Heiße weibchen sind nicht mehr ganz so interessant und an guten tagen lässt er die anderen Rüden auch ganz in ruhe. Es dauert aber noch eine zeit bis sich der Hormonhaushalt eingespielt hat. Er hat mehr appetit aber wir geben ihm nicht mehr Futter als sonst und gehen wie gewohnt mit ihm raus. Zugenommen hat er bisher nicht!
Seine Hormone spielen aber noch etwas verrückt, ich glaube er weiß momentan garnicht was da in seinem Körper vor sich geht.
Aber wir haben ein gutes Gefühl, und ich meine unsere Benny´s müssen die anderen Rüden ja nicht lieben, ignorieren und in frieden lassen reicht ja vollkommen.
Also ich würde dir raten, wenn du keine welpen von deinem schatz möchtest, ist eine Kastration die richtige entscheidung. Denn diese Spritzen die es jetzt auch gibt, naja ich weiß nicht, es sind immerhin medikamente. Das kam für uns garnicht in frage. Und Homöopathie ist auch irgendwie umstritten.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen mit meiner Erfahrung.
Lass mich doch wissen für was du dich entscheidest.
Ach ja noch eine frage, hast du deinen Hund schon zu dir geholt als er ein Welpe war, oder auch erst später???

Liebe Grüße *Hello*Kitty*

HugoHopsa
Gast
HugoHopsa

Können Hunde wirklich Angst riechen?

Man sagt ja immer das man bei Hunden die knurren und bellen nicht seine Angst zeigen soll. Oft ist man verunsichert und es scheint dann wirklich so als merkt der Hund das und wird aggressiver in seinem Bellen. Riechen die Hunde diese Angst die von dem Menschen ausgestrahlt wird oder wie spüren sie das der Mensch zu diesem Zeitpunkt Angst hat?

Bernd Eickelmann
Gast
Bernd Eickelmann
Der Hund riecht nichts, aber er sieht wie sie sich verhalten !

Für Hunde (und auch für viele andere Tiere, wie zum Beispiel Pferde) sind wir Raubtiere. Wenn ich auf einem Hund zugehe und zeige ihn beide Hände mit weit gespreizten Fingern bedeutet das für ihn Gefahr, denn meine Hände sind nun für ihn Krallen. Noch mehr bedroht fühlt er sich wenn ich ihn dabei in die Augen schaue. Also ruhig stehenbleiben, ihn nicht ansehen, die Hände zur Faust ballen und sich langsam rückwärts gehen. Das hilft in den meisten Fällen, aber leider nicht immer !

KarlJosef
Gast
KarlJosef

Fell mit Zeitung abreiben

Ich habe gehört man sollte das Fell der Hunde nach dem baden und bürsten mit einer normalen Tageszeitung abreiben. Grund hierfür wäre der, dass die Druckerschwärze das Fell zum glänzen bringt! Hat da schon mal jemand was von gehört und ist es auch nicht schädlich für die Haut der Tiere? Käme so einen Schönheitsbehandlung für euren Hund in Frage?

Franzsika
Gast
Franzsika
Hundefell mit Zeitung abreiben

Mit Zeitung würde ich keinem Hund das Fell abreiben. Ein altes Handtuch erfüllt denselben Zweck, da ohnehin nach dem Baden und Bürsten das Fell schön glänzt.

Wolfgang Janssen
Gast
Wolfgang Janssen

Unser erst Hund ist Gestorben

Unser erst Hund ist vor einer Woche gestorben,unser zweit Hund ein Jung Hund ein Jahr alt und war noch nie alleine,er verweigert das essen und Schläft nur noch,was kan ich machen

Ambriel
Gast
Ambriel
Mal mein beileid

Versuche ihn mit such spielen abzulenken, gib ihm etwas was noch nach seinem freund riecht in sein körbchen.
wünsche dir alles liebe

vergib deinen Feinden, aber vergiss nie ihre Namen

---------------------------------------
nachtwandler ev - Verein zur Förderung des Nachtlebens

Alexander
Gast
Alexander

Kann man Hunden rohes Fleisch geben?

Ich frage mich mein ganzes Leben lang schon warum man Hunden kein rohes Fleisch geben kann? Hat das irgendwelche Folgen für den Hund? Bitte erklärt es mir.

catto
Gast
catto
Fleisch

Auch wenn es schon spät ist auf diese frage zu antworten,fleisch für den hund ist lebens notwenig...3x in der woche mindestens...lg catto

Franky
Gast
Franky

Hund hat Bekannten angepinkelt

Mein Hund hat letztens als ich mit mit einem Bekannten unterhalten hab angefangen zu pinkeln. Richtig gegen sein Bein. Ich war sprachlos und wusste nicht was ich machen sollte. Zum Glück hat mein Bekannter es locker genommen. Wie kann ich das in Zukunft verhindern? Mein Hund ist 7 Monate alt.

catto
Gast
catto
Pinkeln

Hi,
ganz schnell abgewöhnen,richtig schimpfen......liebe gr.catto (lea) wennst lust kannst ja mal mehr erzählen so ohne weiteres macht das kein hund

Janine
Gast
Janine

Sind Stachelhalsbänder schlimm?

Hallo ihr alle,

ich habe eine kleine Hündin die ich ohne Stachelhalsband einfach nicht in den Griff bekomme, sie macht dann was sie will. War auch schon bei der Hundeschule und die Frau meinte ich soll keine Stachelhalsbänder nehmen. Das ist ja toll, was anderes konnte sie mir nicht raten. Jetzt steh ich da, will meinem Hundi ja nichts tun...Was soll ich machen, bin total ratlos...bitte schreibt mir ein paar Tipps...dankeschön :=)

miriam
Gast
miriam

hallo, also ich persönlich finde stachelhaslbänder schrecklich. sie bewirken ja nicht dass es besser wird. es unterdrückt (mit schmerzen) ja nur die absicht der hündin zu ziehen. mehr nicht. du solltest dir eine gute hundeschule suchen wo man dir wirklich hilft.

catto
Gast
catto
Hundehalsband

So,
jetzt schreibst mir mal was du für ein problem mit seinem hund hast...ist er groß.klein ängstlch etc.....wennst lust hast erzähl mal...habe selber einen schäferhund1lg catto(lea)

Jenny
Gast
Jenny

Hündin will seit 5 Tagen nichts mehr fressen

Hi,

ich suche einen Rat bei euch, weil meine Hündin, die jetzt 7 Jahre alt ist, seit 5 bis 6 Tagen nichts mehr fressen will.
Sie frisst zur Zeit nur etwas Trockenfutter. Vorher hat sie immer viel gefressen, wie gekochtes Hähnchen oder Hundefutter. Woran kann es liegen? Vielleicht daran das sie vor einiger Zeit läufig war? Oder welche anderen Gründe kann dieses Verhalten haben?

catto
Gast
catto
Futter

Hast du schon mal drüber nachgedacht,wenn dir einer trockenfutter sieben tage hinstellen würde,was tust du dann?auch nicht fressen vorallem wenn du vor gescheites essen bekommen hast oder....ich würde sagen du quälst deinen hund!
lg catto

Stefan
Gast
Stefan

Futter für den Hund

Hey ihr da draussen,

hab mir die tage mal infos von einem futtermittelvertrieb besorgt und überleg ob ich das futter für meine beiden hunde wechseln soll. Was füttert ihr euren hunden und welche futtermarken bevorzugt ihr oder wechselt ihr oft die marken? Mit was soll ichs mal probieren?

Gerd
Gast
Gerd
Futter

Ich habe einen Pflege Schäferhund und einen kleinen Mischling.

Sie bekommen beide das Trockenfutter vom Lid, ist auch als gut getestet worden,

dazu etwas Quark (ein Tip aus der Hundeschule und dem Tierheim) und etwas Wasser.

Mitglied catto ist offline - zuletzt online am 25.08.08 um 22:26 Uhr
catto
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Futter

Vergiss einfach mal trockenfutter,ist das schlimmste was du füttern kannst!!!!
bei uns gibt es jeden abend Nudeln mit würstl,gemüse,oder frisches fleisch,am besten hackfleisch,gibt es billig beim penny, haferflocken immer drüber drei esslöffel und ab und zu eine dose nass futter.Ein rohes ei, jedentag eine löffel hüttenkäse dazu,und dein hund ist glücklich,er wirds dir danken.das selbe zu fressen zubekommen was du auch isst nur ohne gewürze.gut ein wenig salz ist ratsam.
stell dir vor dir würde man jeden tag trockenfutter hin stellen du bekämst die kriese Oder..liebe grüße catto (lea)

Dogman
Gast
Dogman

Hundefutter für Hunde mit Nierenleiden

Mein Hund ist in die Jahre gekommen und hat Probleme mit den Nieren. Was für Hundefutter, was nierenschonend ist, kann ich für ihn kaufen. Gibts dafür einen speziellen Anbieter? Bis jetzt ist mir dieses Hundefutter für Hunde mit Nierenleiden noch nicht untergekommen. Grüße Dogman

Snütje
Gast
Snütje
Hundefutter bei Nierenleiden

Auch bei meinem Beardie (7 Jahre) wurde ein erhöhter Nierenwert festgesetellt, woraufhin mir der Tierarzt eine phosphatarme Ernährung (ohne Fleisch, Fisch, Geflügel, Milchprodukte...) empfohlen hat.
Als Alleinfuttermittel verwende ich nun 'Renal' von Royal Canin (gibts als Nass- und Trockenfutter direkt beim Tierarzt), in drei Monaten sollte sich laut TA eine deutliche Besserung der Blutwerte zeigen.
Liebe Grüße, Snütje

Maira
Gast
Maira

Beim Hund die Analdrüsen ausdrücken

Kennt ihr ein paar nützliche Ratschläge wie man die Analdrüsen vom Hund selbst ausdrücken kann? Es sollte dem Hund nicht lange weh tun und recht schnell gehen, wie macht man das selber. Deswegen muss ich bestimmt nicht immer zum Tierarzt gehen oder?

Anni
Gast
Anni
lieber zum Doc

Ich würds nicht selbst machen, find ich ekelig...

Hasso
Gast
Hasso

Besteht generell eine Anleinpflicht für Hunde?

Hi, unser Hund ist fast immer angeleint, nur ab und zu im Garten oder auf dem freien Feld lassen wir ihn ausser Haus ohne Leine laufen. Bei uns im Ort sehe ich aber sehr oft Hundebesitzer die ihre Hunde ohne Leine laufen lassen und das im Ort wo Leute gehen. Gibt es eine generelle Anleinpflicht für Hunde? Oder hängt das von der Art des Hundes und der Größe ab?

Weber Claudia
Gast
Weber Claudia
Anleinpflicht für Hunde

hallo es gibt eine generelle Anleinpflichtfür Hunde in der Stadt ,in Parks ,öffentlichen Veranstaltungen u.s.w ,das kann man alles im Landeshundegesetz NRW nachlesen, wer sich nicht daran hält und erwischt wird muß mit hohe Geldstrafen rechnen! Gruß Claudia

Unbeantwortete Fragen (57)

Sabrina
Gast
Sabrina

Alte Hündin stinkender Ausfluss

Guten Abend
Ich passse zurzeit auf die über 10 Jahre alte Hündin meiner Tante auf und seid gestern hat sie übel riechenden (rosa-gelb-braunen) Ausfluss und leck sich dauert und auch die Tropfen auf dem Boden . Ihr Stuhl und Urin sind normal.
Hatte noch nie einen Hund daher weiß ich nicht was das ist oder wie ich ihr helfen kann .

Michael
Gast
Michael

Große Beule hinten

Hab ein Hund und hab bei ihnen hinden eine große Beule festgstellt wo er das Bein gehoben hat was könnte das sein Danke

Cole
Gast
Cole

DRINGEND! Nach Anaphylaktischem Schock...

Unser Hund Cole ist nun knapp 2 Jahre. Wir haben ihn aus Spanien. Am Freitag sind wir zum TA und haben uns erkundigt wegen den Impfungen...kurzerhand wurde ihm dann die Tollwut Impfung verabreicht. Wir sind nach Hause und nach ein paar Stunden kommen wir zurück und uns kommt ein ganz anderer Hund entgegen. Apathisch und völlig deformeirt. Quaddeln waren an seinem ganzen Körper verteilt und er sah plötzlich wie ein sharpei aus (ist aber ein Strassenmischling sieht wie ein Ridgeback aus in kleiner). Im Notfall hat man ihm kurzzeit Kortison i.v. verabreicht und Cetrixin mitgegeben zur NAchbehandlung. Dies hat geholfen aber nur für ein paar Stunden. DAnn trat erneut Schwellung ein und die Quaddeln kamen wieder. der TA meinte wir sollten die Tbl verabreichen. Sie half...am nächsten Morgen hat er noch ein Cetrizin bekommen und es sah aus als ob er stabil sei. Durchfall und Brechen plagten den Hund und bei erneuter Abgabe des MEdis hat ein schrecklicher Juckreiz begonnen. Er ist durch die Wohnung gerannt...hat gejault alles auf den Boden geschmissen was ihm im Weg stand und gekratzt was das Zeug hält...vermehrtes Urinieren, Durchfall und ERbrechen kamen hinzu. Erneutes vorstellen beim Ta im Notfall...diesmal langzeit Kortison Infusion nach ein paar Stunden durften wir ihn holen. --> dies war der Stand vom Sonntagabend. Montags habe ich gemerkt dass der Hund wieder anders aussieht.

Stand gestern und heute:
Hund ist überall...und damit meine ich echt überall...ganze Haut..innen Ohr..Zahnfleisch...Anus..dunkelrot....die HAut glüht..kein Fieber..Hund apathisch..kann sich nicht mehr bewegen steht nur noch..alles geschwollen 1kg Gewichtszunahme in 1 Tag ohne dass er wirklich was frisst und er reagiert auf nichts mehr. So haben wir ihn gestern abgegeben...behandelt wurde er wieder mit Kortison..schmerzmittel und kühlendem Gel aber kein TA weiss was er genau hat und was man noch machen könnte. Cole wird bis auf weiteres an der Infusion bleiben.

Kennt jemand einen ähnlichen Fall...Anreegungen Ideen was es sein könnte?

Der Hund ist in Regensdorf (Zürich) in der Tierklinik.

Mitglied rackapila ist offline - zuletzt online am 26.10.13 um 13:50 Uhr
rackapila
  • 6 Beiträge
  • 14 Punkte

Stafford welpe

Hallo,
also ich habe mir neulich eine stafford hündin besorgt, sie noch sehr jung ist, so um die 8 wochen, also sehr jung, sie ist sehr schlau ich hab ihr schon dass "sitz" beigebracht und das sie nicht auf die couch darf, und jetzt ist sie halt sehr bissig, besonders die finger und schuhe, einmal hab ich ihr leicht ein klaps auf die schnauze gegeben und dan hat sie mich angeknurrt, was hätte ich machen sollen? wenn sie jetzt schon knurrt was wird dan erst später sein?
Also wenn ihr mir dan ein paar tipps geben könntet wegen dem knurren und beissen, ich möchte nicht das sie mal später agressiv ist, eben weil sie ja ein stafford ist.
danke

Mitglied Augengrau ist offline - zuletzt online am 16.12.11 um 17:47 Uhr
Augengrau
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Nebenwirkungen - BLEIBEND oder nicht

Nicht erschrecken - ich habe nun ein "tierísches" Anliegen.

Und zwar:

Bei unserem Hund wurde nach Messung ein verzögertes Nervenleitsystem diagnostiziert. Ursprung dieser Erkrankung liegt höchstwahrscheinlich in einer Gehirnerschütterung, die er sich vor einem Jahr holte, und die man nicht erkannt und nicht behandelt hatte.

Darauf hin bekam er PREDNISOLON 5mg verschrieben. Diese Tabletten brachten dann nach etwa 2monatiger Gabe den durchbruch: Es war klar erkennbar, dass sich sein Allgemeinbefinden verbessert hatte. Denn wir waren inzwischen auf Abbaubasis des Medikaments angelangt. D.h. Er bekam nur noch alle drei Tage eine halbe Tablette, und trotzdem war an dem zweiten medikamentenfreien Tag, sein Verhalten munter und agil.
Doch nun stellte unser Tierarzt Grauen Star im Anfangsstadium fest. Durch meine weiteren Nachforschungen fand ich heraus, dass das eine der Nebenwirkungen des Prednisolon-Präparats ist! Auch alle eventuellen Ausweichmedikamente, weißen den Grauen Star als Nebenwirkung auf!
Und nun zu meiner Frage:
Wäre es möglich, dass diese Augentrübung, nach absetzen des Medikamentes wieder besser wird? Oder ist es dann doch so, dass wenn es mal zu einer Augentrübung gekommen ist, die nicht mehr besser wird.

Ich bitte recht dringend um eine Antwort und bedanke mich schon mal dafür!

Angelina
Gast
Angelina

Hund mit in den Kosovo nehmen, aber wie?

Hi ich habe vor ein paar monate ein hund bekommen und ich will in mit nach kosovo nehmen aber ich weis nicht was ich machen muss um ihn mitzunehmen.

marina
Gast
marina

Hunde an der Longe

Hallo zusammen!

Da meine Hündin recht wild ist und sich nicht gut mit ihren Artgenossen versteht, kann ich sie leider nicht ableinen. Da ich ihr aber trotzdem mehr Bewegung ermöglichen möchte, überlege ich eine Longe zu kaufen, mit der sie mehr Bewegungsfreiheit hat, ich sie aber im Ernstfall unter Kontrolle bekommen kann. Was muss man da beachten? Kennt sich jemand damit aus? Was haltet ihr von Longen für Hunde?

Hellena
Gast
Hellena

Impfungen beim Hund

Hallo zusammen!

Mein Freund und ich möchten uns gerne einen Hund anschaffen, aber uns vorher nochmal genau über die Kosten informieren, die da so auf uns zukommen werden. Wie sieht das zum Beispiel mit Impfungen aus? Gegen was und wie häufig sollte man seinen Vierbeiner impfen lassen und wie teuer sind die Spritzen? Hat da jemand Ahnung von?

suesse
Gast
suesse

Wie errechne ich das Hundealter?

Hallo,mein Shorty ist drei Jahre alt.Ich weiß,daß es eine Formel gibt,mit der ich das wahre Alter meines Hundes errechnen könnte.Kennt jemand diese Formel und kann sie mir erklären?Ich bedanke mich schon einmal!Gruß suesse

Heike
Gast
Heike

Wie bereite ich das Futter für meinen Hund selbst zu?

Unser Hund bekommt nur Trockenfutter.Das bekommt ihm am besten.Ich denke aber, Gemüse könnte ihm auch nicht schaden.Ich habe nur Angst,daß er das nicht verträgt,und er Durchfall bekommt.Hat jemand Erfahrungen und weiß wie man Hundefutter selbst zubereitet?Kann mir jemand ein Rezept geben?Vielen Dank,Heike

chico
Gast
chico

Dosenfutter für Hunde

Hi ihr!

Unser Hund hat bisher immer Pedigree Pal gefüttert bekommen oder auch mal das Dosenfutter von Aldi. Er hat auch immer gut gefressen und scheint zufrieden damit zu sein. Eine Freundin von mir meinte aber jetzt, dass dieses ganze Dosenfutter nicht so gut wäre, weil Hunde angeblich 60% Fleisch in ihrem Futter haben sollten. Wie und wo kann ich denn so ein Futter bekommen, oder ist der hohe Fleischgehalt wirklich so wichtig?

PetraN
Gast
PetraN

Weinen des Kindes bringt Hund zum Jaulen

Unser Hund fängt jedes Mal laut an zu jaulen, wenn unser Kind weint. Bei uns hat er früher auch immer schon traurig geguckt und kam an, wenn wir mal weinen mussten, aber nie in dem Ausmaß. Jedes Mal wird er jetzt total laut und hört ewig nicht auf damit. Was kann man dagegen machen, und woran kann das liegen das ihn das so aufregt?

ulrikene
Gast
ulrikene

Knabbern Tiere ihre Nägel?

Hallo, ich habe nun seit kurzem eine Hündin aus dem Tierheim geholt, da habe ich letztens gemerkt dass sie ihre Nägel abkaut, ist das normal bei Hunden oder macht sie das vielleicht auf grund einer psychischen vorbelastung??

Marvin14
Gast
Marvin14

Wie kann man die Analdrüsen beim Hund selbst ausdrücken?

Hi,
Wir müssen unseren Hund alle ein bis zwei Monate zum Tierarzt fahren damit dieser ihm die Analdrüsen ausdrückt.
Da das ziemlich umständlich und langwierig ist weil der nächste Tierarzt recht weit weg wohnt wollte ich mich mal selber an dieser Aufgabe versuchen, aber ich befürchte etwas falsch zu machen und meinem Hund wehzutun.
kann mir jemand ein paar Tips und Tricks verraten um sowas schnell und schmerzlos zu erledigen?

Vielen Dank, marvin

Anonym
Gast
Anonym

Knochen konservieren

Hallo Leute, ich bin sehr oft auf dieser seite um mir tipps zu hohlen , bin aber noch kein mitglied. Denke das spielt jetzt aber auch keine große rolle !

Ich hätte mal eine frage zum Thema Knochen konservieren.
Wenn ich das fleich vom knochen grobe abgemacht habe , was mache ich dann mit den kleinen feinen fleischstücken in den ritzen ?
Ich habe schon oft davon gehört es abzukochen aber habe mir allerdings von einem guten Freund sagen lassen das dies den knochen schädigt !
Kann mir jemand einen Tipp geben wie man es sonst machen könnte

Sag schonmal Danke im vorraus !
LG Anonym

Carrie
Gast
Carrie

Hunde im Leben

Das was man über Hunde sagt, dass die die besten Begleiter des Menschen wären stimmt wirklich! Ich hab immer Hunde gehabt und ich kann mir ein Leben ohne die garnicht vorstellen. Mal abgesehen davon, dass die süss und knuffig sind, können grade Hunde so viel Liebe, Dankbarkeit und Anerkennung zurückgeben, dass ist unglaublich. Manchmal sogar mehr als ein Mensch!

Trudel
Gast
Trudel

Hunde richtig erziehen

Mit welchen kleine Methoden kann man seinen vierbeinigen Mitbewohner so erziehen das man auch mal in ein Restaurant gehen kann und er ruhig unterm Tisch liegt oder auch zu Hause nicht bellt und einfach schön brav und ruhig ist? Wie habt ihr euren Hund zu Hause erzogen und pflegeleicht gemacht?

Rudelführer89
Gast
Rudelführer89

Was ist ein Hundegeschirr

Ich war letztens in einer Tierhandlung und dort wurde ein sogenanntes Hundegeschirr zum Verkauf angeboten! Wie funktioniert dieses Hundegeschirr und hat man dann wirklich noch eine gute Gewalt über den Hund oder reist der einen dann nicht leichter von den Füssen als mit einem normalen Halsband?

Loreleila
Gast
Loreleila

Pflegemittel für Hunde

Käme es für euch in Frage Pflegemittel für Hunde zu kaufen wie etwas Hundeparfums oder extra Hundeshampoos? Also ich finde das hier die Tierliebe arg aus dem Ruder läuft wenn man sein Tier einparfümiert oder mit extra Shampoo badet! Wie steht ihr zu diesem Thema, findet ihr es auch etwas übertrieben?

Evelyn
Gast
Evelyn

Kleinen Hund in Babyklappe gelegt

Ein Mann hat einen gestohlenen kleinen Hund nach ein paar Wochen in eine Babyklappe gelegt. Wie kommt man auf so eine Idee? Was hat ein Hund in einer Babyklappe verloren?

Heidi
Gast
Heidi

Alten Hund ausstopfen lassen?

Ich hab gelesen das das jetzt zu einem Trend wird. Wie kann man das machen? ich find das total abartig. Ich kann das ja verstehen das man an seinem Hund oder Tier sehr gehangen hat. Aber das ginge mir doch zu weit.

Rita
Gast
Rita

Hollywoods Hunde werden immer kleiner

Ich hab das jetzt mal bemerkt das die ja alle mit so kleinen Mini Hunden rumlaufen. Die kann man ja auch schön in die Tasche packen und ich glaube viele denken auch das es ein Modeaccesoire ist und ihn garnicht als Lebewesen ansehen.

Tanja
Gast
Tanja

Was ist denn das Graugesichtige Rüsselhündchen?

Ich hab das letztens gelesen das es das jetzt gibt. Ist das neu entdeckt worden? ichmein ich hab das noch nie gehört. Gibts da irgendwelche Bilder die man sich angucken kann?

Ulrike
Gast
Ulrike

Spielen im Schnee

Ist es für Hunde schädlich wenn sie Schnee auflecken oder da reinbeissen vor Übermut? Wird im Magen oder schon im Maul zu Wasser aber ist es von der Temperatur zu kalt das der Hund krank werden könnte?

Holger
Gast
Holger

Dürfen Jäger Hunde erschiessen?

Ich hab das jetzt schonmal öfter gehört. Ich hätte da nicht das geringste Verständniss dafür. Man sieht doch das Hunde keine wilden Tiere sind und nur auf die Gefahr hin das mein Hund ein seltenes Tier totbeisst kann man meinen Hund doch nicht einfach erschiessen. Sollte irgend so ein Idiot auf meinen Hund schiessen weiß ich was ich mir als nächstes kaufe und auf wen ich warte.

Inka
Gast
Inka

Wie sich wehren gegen Nachbarn die den Hund hassen?

Ich hab einen Nachbarn der der letzte Löres ist. Der beschwert sich immer über meinen Hund das der viel zu laut wäre. Ich hab schon Angst das der ihn irgendwann vergiften könnte. Wie kann ich mich gegen diesen Typen wehren? Ich mein mein Hund muss auch mal bellen.

Ilonka
Gast
Ilonka

Hunde chippen

Ich hab meinen Hund damals nicht gechippt und würde das jetzt noch gerne nachholen? Ist das wichtig? Geht das bei älteren Hunden überhaupt?

Ole
Gast
Ole

Marderhunde sollen gejagt werden

Ich muss gestehen, dass ich den Marderhund bisher nicht kannte. Jetzt habe ich aber gehört, dass er gejagt werden soll. Warum? Wo kommt er her? Ist er gefährlich? Wie sieht er aus?

Sylvia
Gast
Sylvia

Hund winselt abends

Was können wir machen wenn der Hund abends immer anfängt zu winseln wenn wir ins Bett gehen? Er darf nicht mit ins Schlafzimmer und hat sein Körbchen im Flur! Sollen wir hart bleiben und ihn im Flur lassen oder doch lieber mit ins Schlafzimmer nehmen?

Gertrude
Gast
Gertrude

Hündin in der Hitze

Wenn eine Hündin heiß ist, sollte man dem Tier dann diese speziellen Hosen anziehen oder ist das für das Tier unangenehm?

Hardboxa
Gast
Hardboxa

Müssen Hunde leuchten?

Ich kann garnicht sagen wie lächerlich ich das finde. Das ist doch alles nur dem Konsumzwang zu schulden das jetzt auch Hunde ihre eigene Beleuchtung haben. Seit Jahrhunderten hat das geklappt mit dem Hund Nachts spazieren zu gehen. Aber heute müssen die Hunde ne Beleuchtung haben. Wie wärs wenn man den Hund an der Leine führt so wie es auch vorgeschrieben ist? Ich weiß wovon ich rede weil ich selber Hunebesitzer bin.

Ulrike
Gast
Ulrike

Mensch und Hund

Ist euch schon mal aufgefallen das sich Tier und Herrchen mit der Zeit immer ähnlicher sehen und auch das selbe Schritttempo drauf haben oder bei Hektikern der Hund auch hektisch ist! Wie kommt es das der Mensch hier so auf das Tier abfärbt?

Angelika
Gast
Angelika

Hundespielzeug für welchen Hund kaufen

Welche Arten von Hundespielzeug darf man kaufen? Gibt es Hundespielzeug nach Rasse/Größe sortiert? Wie sieht es aus mit Farbstoffen und aus welchem Material sollte Hundespielzeug sein?

Tea
Gast
Tea

Gibt es den Irish Wolfhound noch?

Gibt es den noch? Kannman den auch als Haustier halten? Das ist doch diese alte Rasse oder? Kann man die auch kaufen? Was kosten die dann bitte so ungefähr?

Hedi
Gast
Hedi

Sind Rassehunde sehr teuer?

Ich willmir einen Hund kaufen und will wissen wie teuer Rassehunde sind. Ich glaub die sind sehr teuer oder? Kannmir das einer sagen?

Rieke
Gast
Rieke

Im Winter auch Zecken?

Muss man im Winter den Hund auch nach Zecken kontrollieren? Ich mein im Herbst ist natürlich Hauptsaison aber im Winter kann das doch auch passiern oder?

Pumuckel
Gast
Pumuckel

Haustiere werden zu Tierfutter

Wasmacht man eigentlich wenn ma nicht will das sein Hund oder Katze zu Tierfutter verabrbeitet wird wenn es mal gestorben ist? Man darf das Tier ja nicht in seinem Garten begraben. Mein Tier wird auf jeden Fall nicht zu Tierfutter verarbeitet!

Edeltraud
Gast
Edeltraud

Mäntelchen für Hunde

Solle man den Hunden wenn es so kalt draußen ist einen Mantel anziehen oder können die die Temperaturen selber regulieren?

Gisela
Gast
Gisela

Bälle für Hunde

Unser Hero spielt gerne Ball, vorzugsweise mit Tennisbällen! Jetzt hat mir eine Bekannte gesagt es wäre gefährlich den Hund mit einem Tennisball spielen zu lassen da dieser zerbissen und verschluckt werden könnte oder auch im Ganzen verschluckt wird! Kann sowas passieren? Welchen Ball sollten wir uns denn kaufen damit sowas auf keinen Ball passiert?

Apollo
Gast
Apollo

Mein meiner hund pullert ständig liegt das an meiner hündin

ich habe eine mopsdame und nun habe ich mir einen rüden geholt, eine französische bulldoggge (12wochen alt).nun verrichtet er ständig sein geschäft in der wohnung, es sind aber immer nur ein paar tropfen alle 5 minuten.kann es daran liegen das er ein rüde ist und zeigen will wer er ist oder ihren geruch überdecken.

Minzie
Gast
Minzie

Hunde im eigenen Garten begraben?

Darf man seinen Hund eigentlich im eigenen Garten begraben oder gibts da auch wieder irgendein Gesetz gegen? Was gibt es da für Strafen wenn man das dann doch macht?

Manu
Gast
Manu

Wozu Hunesofas?

Es gibt jetzt sogar Hundesofas. Wofür ist das denn gut? Entweder darf der Hund aufs Sofa oder nicht. Ich kauf auch noch ein extra Sofa für meinen Hund.

Nadia
Gast
Nadia

Hundedosenfutter einkaufen

Ich muss auf einen Hund für ein paar tage aufpassen, meine Freundin musste ganz schnell weg. Das Pedigree Pal Hundefutter kenne ich aus der Werbung, aber sonst weiss ich nicht was man dem Hund als Hundedosenfutter alles kaufen kann. Welches Dosenfutter ist für den Hund gut?

Onkel
Gast
Onkel

Dosenfutter für Hunde

Hallo, ich fütter meinem Hund sehr oft Dosenfutter und er frisst das Futter auch gerne. Jetzt habe ich gelesen das vielen Gerichten noch künstliche Vitamine beigemischt sind. Ist das auch beim Dosenfutter für Hunde der Fall und können zu viel von den Vitaminen für den Hund schädlich sein?

Doris
Gast
Doris

Strafen wegen Hundehaufen in Parks

Sehr oft sehe ich im Park neue Hundehaufen von den Hunden gemacht. Einige Herrchen achten da garnicht drauf und sehen bewusst weg wenn der Hund seinen Haufen in den Park legt. Normalerweise muss der Hundebesitzer dann den Haufen entfernen, dafür gibts ja sone extra Hundekotbeutel. Da müsste es viel höhere Strafen geben!

Marvin
Gast
Marvin

Ein Kleinkind mit dem Hund spielen lassen

Der kleine Sohn von einem guten Freund ist gerade mal 6 Monate alt und er spielt mit dem Hund von meinem Freund. Das finde ich nicht in Ordnung, die Hunde sind doch Tiere die man nicht berechnen kann. Es gibt immer wieder Fälle wo die kleinen Kinder von Hunden beim Spielen gebissen werden. Meint ihr das ist in Ordnung oder findet ihr das auch unverantwortlich?

Alina
Gast
Alina

Wann ist eine Hündin trächtig?

Unsere Hündin wurde letztens beim Spatziergang von einem Hund begattet. Ich war mit ihr unterwegs und hab sie laufen lassen. Das Herrchen vom anderen Hund ihn auch und wir haben geredet. Dann irgendwann haben wir gesehen das es die beiden tun und da war es auch schon zu spät. Der Hund ist in ihr gekommen. Kann es jetzt sein das sie trächtig ist? wie erkennt man das? ist das auch wie beim Menschen mit dem Zyklus oder läuft es bei Hunden anders??? Alina

Nino
Gast
Nino

Hund auf den Clicker konditionieren

Hi, ich will meinen Hund was abgewöhnen und habe was über diese Clicker gelesen. Das man seinen Hund auf den Clicker konditionieren kann, damit er auf Befehl danach handelt. Habt ihr Ahnung wie man da am besten vorgeht?

Kai
Gast
Kai

Hunden mit einer Hüftdysplasie

Hunde haben auf Grund von genetischen Fehlern eine Hüftdysplasie, das heisst das bei ihnen die Hüfte eine Fehlstellung hat. Die Hunde leiden dann unter Schmerzen beim laufen und wackeln nur langsam voran. Bei unserem Nachbarn ist auch ein Hund der davon betroffen ist, es tut mir immer leid wenn ich den Hund draussen beim Spazierengehen sehe. Kann man dieser Krankheit vorbeugen oder aufhalten wenn eine Hüftdysplasie erkannt wurde?

Nina
Gast
Nina

Gassi gehen mit dem Hund

Ich habe festgestellt das wenn man mit dem Hund Gassi geht ganz einfach mit anderen Hundebesitzern in Kontakt kommt. Habe schon viele nette Männer getroffen und Gespräche geführt. Es ist doch komisch das so ein Hund einen irgendwie verbindet oder die Kontaktaufnahme erleichtert.

Pan
Gast
Pan

Achtung vor dem Hund!

Seit ich denken kann hab ich Angst vor Hunden. Ich versteh das garnicht weil ich Hunde sogar sehr gerne mag. Ich denk nur immer der beisst gleich. Selbst bei Hunden die total lieb aussehen und auch sind trau ich mich nicht die anzufassen. Kann man sowas beilegen ohne direkt zu Psychiater zu gehen?

Ulrich B.
Gast
Ulrich B.

Hundeerziehung

Wie bekomme ich meinen 5 Monate alten Hund in den Zwinger ? Ich habe ihn vor 2 Wochen aus dem Tierheim geholt. Wenn er in seinen Zwinger muß, macht er sich flach wie eine Flunder, schimpfen, gut zureden, tragen, Kettenhalsband und das Ziehen an der Nackenfalte helfen nicht. Zum Schluß muß ich ihn reintrage.

Swinggirl
Gast
Swinggirl

Was kostet ein ChowChow ?

Wir wollen und gern einen ChowChow anschaffen. Wir haben jetzt aber gelesen das die sehr teuer in der Anschaffung sind . Stimmt das ? Und wenn ja wieviel kosten die so, um den Daumen rum ?

Jochen
Gast
Jochen

Unser Hund hat Gelenkprobleme

Unser Hund ist jetzt 13 Jahre alt und er hat ziemliche Gelenkprobleme beim Laufen. Es kann nur noch langsam gehen, sonst geht nicht mehr viel. Der Tierarzt meinte das die Knorpel schon sehr verschlissen und beschädigt sind. Kennt ihr noch ein Mittel was ihn wieder etwas aufbauen kann oder hat es nicht mehr viel Zweck in dem Alter?

Melissa
Gast
Melissa

Anzeige bei pinkeln vor einer Gastronomie?

Hallo ihr lieben!

Ich hätte da mal eine Frage, kann ein Hunde-Besitzer von einem Gastwirt (zB von einer Pizzaria) angezeigt werden, wenn der Hund diereckt vor die Tür pinkelt? Ich meine, der Besitzer kann seinen Liebling ja wohl kaum wegreißen oder ähnliches! Und wie macht sich die Anzeige bemerkbar??
Ich danke euch schonmal im Vorraus =)

Alieen
Gast
Alieen

Hündin heult fast die ganze Nacht

Ich habe eine recht kleine Hündin und die macht mir zur Zeit viele Sorgen. Ich kann kaum noch die Nacht durchschlafen weil sie immer wimmert, winselt und heult. Die Züchterin hat mir damals den Tipp gegeben die Kleine in der Küche unterzubringen. Da steht auch ihr Körbchen, das Futter und das Wasser. Ich mach dann noch das Radio an, damit sie was Unterhaltung hat und sich nicht so einsam fühlt, aber es bringt nichts. Immer wenn ich die Tür zumache fängt sie an zu winseln. So kann das nicht mehr weitergehen, ich habe schon Stopfen gekauft, weil ich immer lange arbeiten muss und meinen Schlaf brauche. Aber ich mach mir Gedanken wie es besser werden kann mit ihr. So geht es ihr bestimmt nicht gut. Legt sich das irgendwann und wenn ja ab welchen Zeitpunkt? Vielleicht könnt ihr mir auch sonst einen Ratschlag geben.

Vielen Dank
Alieen

Bettina
Gast
Bettina

Meine Hündin pinkelt immer wenn sie sich freut

Meine 2 Jahre alte Mischlingshündin ist sonst stubenrein und verhält sich total normal, ausser wenn wir mal Besuch bekommen den sie nicht kennt oder lange nicht mehr gesehen hat, dann freut sie sich und fängt an zu pinkeln. Irgendwie finden alle Leute das was komisch, ist ja auch verständlich. Ist das Verhalten von der Hündin normal? Was können wir machen damit sich da legt?

Neues Thema in der Kategorie Hunde erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.