Passende Geschenke für seinen Partner/seine Partnerin - Anlässe, Klassiker und besondere Tipps

Mit einem schönen Geschenk kann man seinem Partner oder seiner Partnerin eine große Freude machen. Ideen für aufregende oder romantische Geschenke für den Partner gibt es viele; dabei zählen einige zu den beliebten Klassikern. Doch ebenso gibt es besondere Ideen, mit denen der Partner bzw. die Partnerin nicht rechnet, und die darum vielleicht außergewöhnlich gut ankommen. Holen Sie sich besondere Tipps bezüglich eines Geschenks für Ihren Partner und informieren Sie sich über typische Anlässe und klassische Präsentideen.

Geschenke für den Liebsten bzw. die Liebste haben immer einen besonderen Wert, egal, wie klein sie sind - wir haben zahlreiche Geschenkideen

Eine gute Möglichkeit, dem Partner oder der Partnerin seine Liebe zu zeigen, ist ein unerwartetes Geschenk. Wird die Gabe zudem phantasievoll verpackt, steigert dies die Spannung und die Freude des Beschenkten. Um seinem Partner wirklich ein aufregendes Geschenk zu machen, über das er sich freut, sollte man ihn natürlich gut kennen und wissen, was er für Hobbys, Vorlieben oder Abneigungen hat.

Gelegenheiten, seiner großen Liebe etwas zu schenken, gibt es viele; am schönsten sind sicherlich gerade die Momente, in denen der Partner überhaupt nicht damit rechnet - einfach so, zwischendurch. Abgesehen davon überreicht man in einer Partnerschaft Geschenke

Gerade an Jahres- und Hochzeitstagen, also Tagen, die für die Liebesbeziehung stehen, sollte man sich besonders viel Mühe geben und seinem bzw. seiner Liebsten etwas persönliches schenken, das von Herzen kommt.

Doch letztlich sind die kleinsten Geschenke zwischendurch diese mit größtem Wert. Und dazu zählen besonders kleine Gesten wie ein paar liebende Worte auf einer Karte, die man in die Arbeitstasche steckt oder ein Blumenstrauß, wenn man vom Markt zurückkommt sowie natürlich Zeit zu zweit mit körperlicher Nähe.

Selbst das Abnehmen einer belastenden Aufgabe, damit der Partner dafür einen freien Nachmittag erhält, kann oftmals ein starkes Glücksgefühl auslösen. Es gibt unzählige Möglichkeiten, seinen liebsten Menschen zu beschenken - es gilt, besonders auf die unscheinbaren Sorten zu achten.

Geschenkideen für Sie und Ihn

Der Jahrestag steht bevor und Ihnen fällt nichts ein, womit Sie Ihrer Liebsten oder Ihrem Liebsten eine Freude machen können? So geht es vielen Paaren. Romantisch und einzigartig soll das Geschenk sein und dabei im Zeichen der Liebe stehen.

Es gibt unzählige Geschenkideen für Sie und Ihn, von kostenlosen über günstigen bis hin zu sehr kostspieligen Geschenken. Für jedes Budget gibt es passende Ideen, denn auch kleine und liebevoll ausgewählte Geschenke kommen zum Jahrestag besonders gut an. Hauptsache es kommt von Herzen.

Im Internet finden sich viele Geschenke-Shops, die für jede Gelegenheit passende Geschenke anbieten. Es lohnt sich diese einmal zu durchstöbern, um ausgefallene Ideen und Anregungen zu erhalten. Die folgenden Geschenkideen passen natürlich nicht nur zum Jahrestag - auch am Hochzeitstag, zu Weihnachten oder zum Geburtstag sollte man seinem Partner etwas schenken, das mit Liebe ausgesucht wurde.

Geschenke für Paare

Ein romantisches Candle-Light-Dinner für Zwei kommt immer sehr gut an. Die Zweisamkeit bei einem Abendessen in stimmungsvollem Ambiente genießen und sich dabei tief in die Augen zu blicken, was gibt es Schöneres? Alternativ zum exklusiven Restaurant kann ein Candle-Light-Dinner mit einem selbstgekochtem Essen und einem guten Wein in der eigenen Wohnung für einen unvergessenen Abend sorgen.

Ein ganzes Wochenende allein mit der oder dem Liebsten, das wünschen sich viele Paare. Einfach dem Alltagstrott entfliehen und ein Liebeswochenende in einem Hotel verbringen - ein super Geschenk.

Wenn die Zeit für ein ganzes Wochenende oder das Budget nicht ausreicht, tut ein Tagesausflug mit langem Spaziergang und anregenden Gesprächen jeder Beziehung gut.

Geschenke für Ihn

Die meisten Männer lieben Geschwindigkeit und Nervenkitzel. Einmal mit einem Ferrari, Porsche oder Lamborghini über die Straße fegen, davon träumt jeder Mann. Allgemein sind Erlebnisgeschenke beim Mann sehr beliebt. Ob im Formel Renner oder im kraftvollen Bagger, in jedem Mann steckt ein Kind, das beschenkt werden will.

Technische Spielereien sind bei Männern sehr gefragt, aber auch Eintrittskarten für den Lieblingsverein kommen als Geschenk gut an. Frauen, die ein kostenloses Geschenk für ihren Liebsten suchen, können Ihn mit einer Massage bei Kerzenschein und entspannter Musik überraschen.

Geschenke für Sie

Gutscheine für Beauty-, Wellness- und Kosmetikanwendungen kommen bei den Damen besonders gut an. Aber auch ein Schmuckstück lässt jedes Frauenherz höher schlagen, dabei muss es nicht zwingend aus Gold oder Edelstein sein.

Ideen für aufregende Geschenkerlebnisse

Ob jemand ein Geschenk aufregend findet, ist individuell verschieden. So kann für den einen bereits ein exklusives Dinner oder ein Besuch in einem Kino oder Theater aufregend sein, während es den anderen nach mehr Action verlangt.

Die Möglichkeiten für Geschenke, die dem Partner Freude und Aufregung bereiten, sind vielfältig. Geschenke, die Aufregung versprechen, sind vor allem überraschende Aktivitäten, bei denen man unterwegs ist und vielleicht etwas Neues kennen lernt. Dabei kann es sich um

  • einen gemeinsam verbrachten Tag in einem Badeparadies
  • einen Tanzkurs
  • eine Fahrradtour
  • einen Spaziergang durch den Wald oder
  • eine Wanderung

handeln.

Kultur, Urlaub und Entspannung

Je nachdem, was der Partner für Interessen hat, kommen die unterschiedlichsten Ausflugsziele in Betracht. So zum Beispiel

Auch

  • ein Stadtbummel
  • ein romantisches Picknick im Grünen oder
  • eine Fahrt mit einer Museumseisenbahn

kann dem Partner Freude machen. Besonders aufregend ist es natürlich, wenn das Geschenk für den Partner überraschend kommt.

Action, Erotik und Erlebnisgeschenke

Ebenso aufregende Geschenkideen sind

Ist dies alles noch nicht aufregend genug, hat man die Möglichkeit, seinem Partner einen Erlebnisgutschein zu schenken. Bei einem solchen Erlebnisgeschenk handelt es sich um ein bestimmtes Ereignis, das der Beschenkte erleben kann.

Besonders aufregend ist es natürlich, wenn es sich dabei um ein Erlebnis handelt, das sich der Partner schon immer gewünscht hat. Dies kann zum Beispiel

sein. Der Phantasie für ein aufregendes Geschenk sind also keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist vor allem, dass das Geschenk von Herzen kommt und dem Partner auch wirklich Freude bereitet.

Geschenke im höheren Alter

Auch oder gerade wenn man schon lange mit seinem Partner zusammen oder verheiratet ist, sollte man ihn spüren lassen, dass man immer noch glücklich ist. Dies lässt sich mitunter auch durch kleine Geschenke erreichen.

Da man schon viele schöne Erinnerungen zusammen hat kann man dem Partner immer etwas schenken was ve
Da man schon viele schöne Erinnerungen zusammen hat kann man dem Partner immer etwas schenken was verbindet

Im höheren Alter jedoch dürften diese in vielen Bereichen anders ausfallen als in jungen Jahren. Über folgende Geschenke von ihrem/ihrer Liebsten können sich Senioren freuen:

  • Musik aus der gemeinsamen Kennenlernzeit
  • Das Anschauen alter Filme
  • Ein Picknick im Garten
  • Eine Wärmflasche
  • Eine kuschelige Wolldecke
  • Ein Buch des Lieblingsautoren
  • Eine neue Pfeife
  • Eine Teekanne mit der Lieblingsteesorte
  • Ein Schmuckstück
  • Ein Fotoalbum mit Bildern aus der vergangenen Zeit
  • Ein romantisches Abendessen
  • Einen Tanzabend
  • Eine Flasche des gemeinsamen Lieblingsweins
  • Einen gemeinsamen Kochkurs
  • Einen Besuch im Theater

Generell ist es schön, wenn man etwas wählt, das mit den gemeinsamen Momenten, die man bisher zusammen erlebt hat, zu tun hat. Im höheren Alter kommt da schon einiges zusammen; man kennt den Partner in- und auswendig und weiß, womit man ihm die größte Freude bereiten kann - selbst oder gerade mit kleinen Gesten, die man im Laufe des Alters immer mehr zu schätzen weiß.

Neben den Geschenken, die beim Partner bzw. bei der Partnerin besonders gut ankommen, gibt es auch solche, die man keinesfalls wählen sollte - besonders die Frauenwelt kann darauf sehr empfindlich reagieren...

Unpassende Geschenke für die Frau

Sicherlich ist Ihnen folgende Situation nicht unbekannt: Es steht der Geburtstag Ihrer Frau, ein wichtiger Jahrestag oder ein großes Familienfest wie Weihnachten vor der Tür und Sie wissen wieder einmal nicht, was Sie Ihrer Partnerin schenken sollen. Dies ist im Grunde genommen schon an sich eine verzwickte Situation, doch noch viel schlimmer ist es, wenn Sie das Falsche schenken.

Manchmal sind Sie sich nicht sicher, was Ihre Frau am liebsten mag. Oder die finanzielle Lage sieht dieses Jahr nicht so berauschend aus, um ihr sündhaft teure Geschenke zu machen. Oder Sie haben einfach kein gutes Händchen für Geschenke.

Das ist kein Problem, die Hoffnung ist noch nicht verloren. Einige Dinge sollten Sie Ihrer Frau niemals schenken, schon gar nicht an Weihnachten. Wenn Sie die folgende Auflistung beherzigen, können Sie sich dramatische Überreaktionen ihrer sonst so süßen Kuschelmaus ersparen.

Nicht nur das Geschenk sondern auch dessen Inhalt sollte Freude bereiten
Nicht nur das Geschenk sondern auch dessen Inhalt sollte Freude bereiten

1. Einen Staubsauger

Auch wenn Ihre Frau eine wahre Fanatikerin in Puncto Sauberkeit ist, dann ist Weihnachten trotzdem nicht der richtige Moment, um ein Reinigungsgerät zu schenken.

Egal was für technische Finessen und Annehmlichkeiten der Staubsauger besitzt, lassen Sie ihn lieber im Regal stehen. Es sei denn, sie braucht unbedingt einen, dann schenken Sie Ihr eben einen, aber nur dann, wenn Sie auch ein zweites Geschenk in Petto haben.Sonst müssen Sie damit leben, dass zu jeder unpassenden Gelegenheit von Ihrer Frau darauf hingewiesen wird, dass Sie Ihr so einen Sauger geschenkt haben.

2. Töpfe und Pfannen

Wenn Ihre Frau eine Hausfrau ist, sieht sie das Kochen eher als eine Notwendigkeit an und nicht unbedingt als reine Freude. Also machen Sie bitte nicht den Fehler und schenken ihr etwas, was sie an ihre Arbeit in der Küche erinnert.

Sollte Ihre Gattin jedoch das Kochen so sehr lieben, dass sie das beste Equipment braucht, dann schenken Sie ihr Pfannen und Töpfe. Doch denken Sie daran, dafür Geld zu sparen, denn so ein edles, hochwertiges Set kann schnell mehr kosten als der HD-Fernseher, den Sie neulich im Geschäft gesehen haben.

3. Einen Geschenkgutschein

Nehmen Sie Gutscheine für Kollegen im Büro oder Freunde oder auch für Teenager, deren Wunschliste sich fast täglich ändert. Wenn Sie einen Gutschein für Ihre Frau kaufen, zeigt es ihr, dass Sie nicht wissen, was Ihre Angetraute mag und damit qualifizieren Sie sich für das Attribut "ganz schrecklicher Ehemann".

4. Kleidung

Zu Ihrer Information: 99 Prozent aller Frauen wissen, was Ihre Männer anziehen sollten. Sie als Mann hingegen haben nicht den blassesten Schimmer, was Zaubermaus zum Anziehen am liebsten mag. Am besten ist es, wenn Sie ein praktisches Kleidungsstück (Yoga-Shorts, Sport-BH) schenken. Es sei denn, Ihre Frau favorisiert ein paar teure Schuhe oder Stiefel oder ein elegantes Jackett, dann schlagen Sie zu und kaufen Sie es.

5. Nichts

Manche Frauen haben die Gabe, auf die Frage nach Geschenken zu antworten, dass sie bereits alles hätten und nichts wollen. Lassen Sie sich nicht in die Irre treiben - Frauen wollen immer etwas. Wenn sie nicht darüber reden, meinen sie meistens, dass Sie als Ihr Mann spüren würden, was sie gerne haben möchte.

Wie auch immer, tappen Sie in keine Falle. Frauen möchten sich geliebt, geschätzt und begehrt wissen. Vergessen Sie dabei jedoch nie, dass kleine Aufmerksamkeiten nicht immer viel Geld kosten müssen. Es gibt Geschenke, die recht günstig zu erstehen sind, aber für Ihre Herzensdame die ganze Welt bedeuten.

Unpassende Geschenke für den Mann

Natürlich gibt es auch Geschenke, die bei dem Partner nicht besonders gut ankommen dürften. Hierzu zählen in den meisten Fällen solche aus der Sparte der übertriebenen Romantik oder etwa solche, die ihm einen "dezenten" Hinweis geben, er könne etwas mehr für seine Figur tun.

Ein klassisches No-Go ist beispielsweise der selbstgestrickte Pullover. Auch wenn man als Frau gerade das Stricken für sich entdeckt hat - man muss und sollte nicht gleich das ganze Umfeld damit eindecken. Schon in der Kindheit haben die Jungs Selbstgestricktes von Mutter oder Oma bekommen und für peinlich befunden - daran dürfte sich auch jetzt nichts geändert haben.

Ebenso Socken und Krawatten - vor allem die bunten Vertreter gehören auf diese Liste. Abgesehen davon, dass die von der Dame ausgesuchten Motive oftmals gänzlich am Modegeschmack ihres Liebsten vorbeiziehen, handelt es sich bei solchen Geschenken um sehr einfallslose Vertreter.

Unbeliebt - verständlich - sind zudem Konzert- oder Musicalkarten für Vorstellungen, die die Partnerin gerne besuchen würde. Auf diese Weise fühlt sich der Partner genötigt, von freudigen oder dankbaren Gefühlen kann bei so einem egoistischen Geschenk nicht die Rede sein. Wenn man schon Karten verschenkt, dann unbedingt für ein Event, an dem beide Partner Spaß haben.

Plüschtiere gehören ebenfalls auf die Liste der unpassenden Geschenke für den Partner. Selbst oder gerade wenn die Frau sie noch so süß und möglicherweise noch Ähnlichkeiten zu ihrem "Bärchen" findet - als Geschenk für einen Mann ist das Kuscheltier ein absolutes No-Go.

Mit Kosmetikartikeln könnte man seinem Liebsten schnell "auf den Schlips" treten. Gleiches gilt für sportliche Accessoires oder den Gutschein für's Fitnessstudio. Wirklich unsexy kommen zudem lange Unterhosen daher, damit der Partner es immer schön warm hat.

Und schließlich wäre noch das Werkzeug zu nennen, zumindest dann, wenn der Mann nicht gerade zum ambitioniertesten Heimwerker gezählt werden kann - er könnte es als Beleidigung ansehen. Mit einem Ratgeber - welcher Art auch immer - sollte man ihm ebenso wenig kommen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Woman covering her husband's eyes to surprise him © Yuri Arcurs - www.fotolia.de
  • Gift for the favourite © Deklofenak - www.fotolia.de
  • Romantic mature couple giving a gift © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema