Sinara
Sinara
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Sind PC-Monitore generell so strahlungsarm, dass die Augen nicht geschädigt werden?

Soweit ich mich noch erinnern kann, waren die PC-Monitore in den Anfangsjahren noch gefährlich für die Augen. Sind die Bildschirme mittlerweile so strahlungsarm, daß keine Gefahr mehr für die Augen besteht? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal für euere Infos dazu. Gruß, Sinara

Antwort schreiben

Antworten (2)

usafrog
usafrog
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Augenleiden

Der Schaden hat sich natprlich deutlich verringert - aber zu langes Starren auf den Bildschirm erzeugt Agentrockenheit, Reizungen und Rötungen. man sollte am Arbeitsplatz auf jeden Fall jede Stunde Augenübungen machen, um sich davor zu schützen.

williboy
  • offline
  • Zuletzt online:

Nein, schädlich ist das Starren auf den Bildschirm nicht, allerdings können die Augen unter Trockenheit etc (steht ja oben) leiden und das fürht im Endeffekt zu Kopfschmerzen. Präventive Übungen wie gelegentliches Blinzeln, Fokussieren und ein Gang zum Kaffeeautomaten helfen weiter :D

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Computer erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren