Forum zum Thema Brettspiele

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Brettspiele verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (10)

Supersonic
Gast
Supersonic

Spielt ihr Mühle und Dame?

Das sind beide fast meine Lieblingsspiele, wenn es um Brettspiele geht. Heute gibt es so viele neue und originelle Spiele dazu PCs, Playstation und Game Boys. Spielt ihr sowas überhaupt noch? ich hab viele junge Menschen gesehen, die diese Spiele noch nicht einmal kannten. Ich fänds sehr schade, wenn die aussterben, sind doch so schöne Spiele.

Mitglied J0E11 ist offline - zuletzt online am 05.06.12 um 01:53 Uhr
J0E11
  • 83 Beiträge
  • 85 Punkte
Gesellschaftsspiele

Ja, allerdings eher Mühle oder Schach. Aber Du hast absolut recht, mit Playsation & Co stirbt sowas aus. Ich hab meiner Kleinen Mühle beigebracht und im Augenblick versuchen wir uns an Schach.

Spielst Du auch Karten? Schaffkopf oder Skat?

Besten Gruß.

JimmyJimmy
Gast
JimmyJimmy
Nostalgie

Leider sind Brettspiele nicht mehr so verbreitet wie früher, da alle lieber zB "quizduell" gegen Leute aus den verschiedensten Ecken des Landes spielt. Klar ist es ganz nett neue Leute kennenzulernen, aber wie oft passiert das?
Da mach ich mir lieber einen schönen Abend mit Familie oder Freunden und spiele unsere recht große Spielesammlung rauf und runter!
Kartenspiele, Würfelspiele, Brettspiele! Alles kommt bei uns auf den Tisch

Mitglied SofiaK ist offline - zuletzt online am 05.10.16 um 08:50 Uhr
SofiaK
  • 15 Beiträge
  • 17 Punkte
Ich spiel es immer noch mit meiner Oma :)

Ich bin zwar schon etwas älter aber spiel immer noch gern mit meiner Oma Mühle.
Die Frau kann man nicht besiegen. Wenn ich kinder hab nehmm ich mir die Zeit Brettspiele mit den zu spielen. Ich finde es schlimm das man lieber allein Playstation usw. zockt als mit der Familie Zeit zu verbringen.

Mitglied Maxl1980 ist offline - zuletzt online am 02.12.16 um 13:48 Uhr
Maxl1980
  • 29 Beiträge
  • 39 Punkte

Ich denke auch, dass diese "alten" Brettspiele erhalten bleiben sollten. Ich finde selbst leider nur selten die Gelegenheit dazu, sie noch zu spielen, aber trotzdem ist es immer wieder eine Freude.

Zoppel
Gast
Zoppel

Das Brettspiel "Das Spiel des Lebens"

Wollte mal wissen was ihr vom Brettspiel "Das Spiel des Lebens" haltet. Der Name sagt ja eigentlich aus, das es wie das Leben sein soll. Also alles was passiert von dem Zufall abhängig ist. Seht ihr das auch so. Jedenfalls macht das Spiel Spass...wenigstens eine Sache die passt ;) Zoppel

moelli
Gast
moelli
Kenn ich

Hallo, ja das Spiel ist klasse, ne echte Alternative zu Monopoly

JimmyJimmy
Gast
JimmyJimmy

Hey !

Habe Spiel des Lebens früher immer sehr gern gespielt, allerdings finde ich diese "Drehscheibe" als Alternative zum Würfel eher nicht so gut...den Gedanken dahinter kann man nachvollziehen, aber ein Würfel hat sich nicht ohne Grund so lange bewährt. Dennoch ein unterhaltsames Spiel.
Die Android-Version für Zwischendurch ist auch ganz nett geworden..
Gruß Jimmy

Partyanie
Gast
Partyanie

Viel Zeit für Siedler von Catan

Ich liebe das Spiel Siedler über alles, weil es einfach mega spannend und total komplex ist. Leider ist es schwer Leute zu finden die das mit mir spielen, weil es erstmal dauert die ganzen Regeln zu verstehen und richtig anzuwenden. So ein Spieldurchlauf kann dann auch locker mal einen ganzen abend dauern. Was haltet ihr von Siedler? Spielt das hier jemand auch so gerne wie ich?

Mitglied fallenangel2006 ist offline - zuletzt online am 04.08.15 um 21:06 Uhr
fallenangel2006
  • 102 Beiträge
  • 134 Punkte
Risiko-Spiel oder P&P

Ach, das sind doch Luxusprobleme! Siedler ist ja noch vergleichsweise einfach und flott im Vergleich zu Spielen wie Risiko oder diversen Pen and Paper-Spielen, die teilweise auch über mehrere Tage gespielt werden können.

steinchen
Gast
steinchen
Siedler beim Familienabend

Wir spielen Siedler gerne als Familie. Da muss man halt ein bisschen langfristig kalkulieren und überlegen, statt nur husch husch! Aber uns macht das total viel Spaß.

JimmyJimmy
Gast
JimmyJimmy
Terra als bessere Alternative

Hey!

Wenn du auf Die Siedler stehst dann wirst du Terra Mystica auch mögen. Es ist noch etwas komplexer als Die Siedler und dauert auch mal gute 4 Stunden je nach Anzahl und Fähigkeiten der Leute :D

gruß Jimmy

Borger
Gast
Borger

Spannendes Brettspiel gesucht

Ich bin auf der Suche nach einem Brettspiel welches die Herzen aller Spielfans höher schlagen lässt. Um vielleicht einen kleinen Anhaltspunkt zu haben... ich steh total auf " Die Siedler " und suche jetzt auch wieder so ein packendes und wirklich tolles Spiel! Was spielt ihr denn immer zu Hause und würdet ihr mir einfach gerne empfehlen wollen?

Paula
Gast
Paula
Lieblingsspiele

Lieblings-Würfelspiel: Kniffel(auch Yatzey oder Knobel genannt)
Lieblings-Kartenspiel: Ligretto
Lieblings-Brettspiel: wie du ;)
Desweiteren Monopoly, Palermo, Cafe International,...
Als kl.Kind hab ich besonders gern "Einrichtungshaus" gespielt. k.A. ob das noch wer kennt, oder "Nachbars Kirschen klauen"
War die letzten 3 Jahre nicht mehr auf der Spielemesse in Essen, weiß garnicht mehr, was da in ist.
Wo du viell noch nachsehen könntest wäre gamemob.de das sind ganz viele Spieler angemeldet, man kann seine Lieblingsspiele angeben und so noch andere Spieleinteressierte finden und sich verabreden.
LG Paula

Jimmyjimmy
Gast
Jimmyjimmy

Wenn du auf die Siedler stehst, dann wird dir Terra Mystica auf jeden Fall gefallen. Terra ist etwas komplexer als die Siedler und ist dementsprechend auch mit einem höheren Aufwand verbunden. Durch die immer neuen Startsituationen ist ein langer Spielspaß garantiert.

grüße jimmy

Ayla18
Gast
Ayla18

Brettspiele für die ganze Familie

Hallo Leute!

Meine Familie und ich spielen gerne mal abends unter der Woche Brettspiele, weil es immer Spaß macht und wir sonst nicht viel Zeit miteinander verbringen können. Allerdings haben wir langsam unsere schon tausend mal gespielt und wollen mal ein Neues kaufen. Ich dachte ich frage hier vorher mal ob ihr mir ein Bestimmtes empfehlen könnt. Ich freue mich über jede Idee!

Johanna
Gast
Johanna
Brettspiele

Auf jeden Fall ist es ein tolles Erlebnis, wenn in Familien noch Brettspiele gemacht werden. Mensch ärgere Dich nicht ist sicher eines der beliebtesten und ältesten Brettspiele. Aber auch das Spiel Monopolie und Siedler ist toll und diese Spiele sorgen für viel Spaß in der Familie.

Mitglied Vera ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 12:46 Uhr
Vera
  • 140 Beiträge
  • 150 Punkte

Ja, unbedingt Monopolie und Siedler sind super und empfehlenswert.

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 520 Beiträge
  • 522 Punkte
Hallo ihr Lieben

Trotz der Überfrachtung mit ekektronischem Müll sind Mensch-ärger-dich-nicht & co auch bei uns nicht völlig aus der Mode gekommen. Ich find's auch toll, wenn die Familie etwas gemeinsam tut.
Schade nur, dass Ayla das nach fast 4 Jahren kaum noch lesen wird.
Mein Lieblingsbrettspiel ist übrigens das, das Otto Waalkes in dem Film "Sieben Zwerge..." mit seinen Freunden gespielt hat...;-D

liebe Grüße
Klausi

Mitglied Tine_p1 ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 13:40 Uhr
Tine_p1
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte
Klassiker

Wir spielen mit unseren kleinen(12&14) gerne die Klassiker Siedler von Catan, Monopoly. Allerdings dauert vor allem Siedler meistens sehr lange bei uns *g*
Wir sind alledings auf der Suche nach neuen schönen Brettspielen, aber bitte ohne diesen elektronik schnickschnack.

Mitglied Barbie90 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:18 Uhr
Barbie90
  • 174 Beiträge
  • 304 Punkte

Schaut euch mal "Camel up" an, Tine. Das ist Spiel des Jahres geworden. Wir sind momentan total süchtig danach. Macht echt Spaß, vor allem mit der Zusatzbox.

Mitglied oasilvagz ist offline - zuletzt online am 30.09.13 um 10:25 Uhr
oasilvagz
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Klassische Tischspiele zum selbermachen

Oft ist der Anreiz für die Kinder das selbstgebastelte Spiel. Damit die Spiele auch spielbar und nicht sind habe ich in einem (nichtkommerziellen) Blog mehrere klassische Tischspiele zum herunterladen, drucken und aufkleben auf Pappe und Flaschenverschlüssen veröffentlicht. Schach, Dame, Halma, Mühle, Mensch ärgere dich nicht!, Mäuschen gib acht! und andere Vertreter aus aller Welt warten auf Kinder und Spiellustige. Ich wünsche Euch viel Spass!
http://tischspielemitflaschenverschluessen.blogspot.com/

Mitglied oasilvagz ist offline - zuletzt online am 30.09.13 um 10:25 Uhr
oasilvagz
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Fehlerteufel eingeschmuggelt

Im zweiten Satz "sind nicht" müsste weg.

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 12.08.16 um 18:49 Uhr
marsupi
  • 1882 Beiträge
  • 1905 Punkte
Fehlerteufel in der Fehlerberichtigung

Im zweiten Satz müsste "und nicht" weg, nicht "sind nicht"...;-)

Ich finde auch, dass in den Familien mehr zusammen gespielt werden sollte, daher ist so eine Seite durchaus zu begrüßen; aber abgesehen davon, dass es in diesem Forum leider untersagt ist, Werbung für eigene (auch nicht-kommerzielle oder nützliche) Webseiten zu machen, und deswegen Dein Beitrag wahrscheinlich bald zensiert wird:

Bist Du Dir sicher, dass Du - trotz Nicht-Kommerzialität - keine Urheberrechte damit verletzt? Schließlich stammt die ursprüngliche Spielidee und das Spielplan-Layout von den einschlägigen Firmen (Ravensburger, Parker, Schmidt, ...), und Plagiate müssen zumindest eine deutliche Verfremdung aufweisen bzw. müssen auch einen anderen Namen tragen. "Mensch ärgere Dich nicht" dürfte ein geschützter Name sein...

Bevor Dir jemand mit einer Unterlassungsklage oder so ein Urheberrechts-Geier-Rechtsanwalt kommt, würde ich das an Deiner Stelle mit den Original-Herstellerfirmen mal abklären...

Viel Erfolg,
marsupi

MaMarius05
Gast
MaMarius05

Wer spielt denn noch die Klassiker wie Mensch-ärgere-dich-nicht?

Hallo ihr Lieben! Ich bin mit meinen Freunden auf den Klassiker-Spieleabend gekommen und seot etwa 3 Monaten veranstalten wir regelmäßige treffen um uns auf dem Spielbrett zu duellieren. Ich kann euch sagen das ist immer ein riesen Spaß und jeder hat was zu lachen! Es ist ja auch wirklich unglaublich wie sehr man sich über und durch diese Spiele in Rage bringen kann! Natürlich im positiven Sinne. Wer von euch spielt noch? Gibt es bei euch auch noch die traditionellen Spieleabende?

Peter
Gast
Peter
Ja!

Ja, ich spiele auch noch sehr gerne, aber es ist immer schwierig, Leute dafür zu finden, die meisten zocken lieber am Computer. Ich spiele zur Zeit am liebsten das Spiel "KaiZa", das ist von einem Kleinverlag. Es hat einfache Regeln, aber ziemlich viele Möglichkeiten.

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:20 Uhr
kascha82
  • 209 Beiträge
  • 271 Punkte
Tradition und Spiel

Die guten alten Klassiker, wie Mensch ärgere dich nicht, Mühle oder Halma udn Dame sollten auch weiterhin bewahrt bleiben. Gerade für Kinder ist es wichtig, mit diesen Spielen, hauptsächlich bei Mensch ärgere dich nicht, einen guten sozialen Umgang zu erlernen.

Eben auch mal zu verlieren. Da wird so mancher Charakter wahr. Erwachsene sollten es auch ab und zu spielen.

Mitglied Heidi1978 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 19:31 Uhr
Heidi1978
  • 219 Beiträge
  • 281 Punkte

Hilfe, ich kann immer noch nicht verlieren. Mich macht das Spiel Mensch ärgere dich nicht, rasend.

Meine Kidner spielen es ab und an, aber ich kann wirklich nicht verlieren :(

Freeker
Gast
Freeker

Eure Lieblingsbrettspiele für Spieleabende mit Freunden?

Hallo,

ich liebe Brettspiele und vor allem Spielabende mit Freunden. Zu meinen Lieblingsspielen gehört: Risiko, Siedler von Catan, Cranium bis hin zu Tabu. Welche sind eure Lieblingsbrettspiele?

Peter
Gast
Peter
Lieblingsspiele

Ich spiele zur Zeit am liebsten "KaiZa" und "Picknick Panik", das sind beides Spiele von einem Kleinverlag . "KaiZa" ist ein Aufbauspiel, man muss Dörfer mit Wegen verbinden. Es hat ziemlich einfache Regeln, aber viele Möglichkeiten. Bei "Picknick Panik" muss man schnell reagieren, das ähnelt ein bisschen "Halli Galli", ist aber etwas komplexer.

Mitglied Elly32 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 14:03 Uhr
Elly32
  • 243 Beiträge
  • 339 Punkte

Ich liebe Monopoly. Klassiker bleibt Klassiker :).

Mitglied purplerockz ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 12:59 Uhr
purplerockz
  • 48 Beiträge
  • 66 Punkte
Der wahre Klassiker

Haha, was denn für ein Klassiker? Mensch ärgere dich nicht, das ist doch mal einer!

Mitglied Moritz134 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 16:47 Uhr
Moritz134
  • 94 Beiträge
  • 120 Punkte
Denksport

Ich mag Schach noch am liebsten, auch wenn man es ursprünglich nur zu zweit spielen kann - es geht auch in 2er oder 3er Teams :)

FettyBoy
Gast
FettyBoy

Spielempfehlung: Carcassonne

Wer von euch kennt Carcassonne? Ich bin unglaublich süchtig, dannach. Es ist ein Brettspiel, zu dem gibt es viele Erweiterungen. Man kann es mit 6 Leuten spielen. Einzelne Partien dauern höchstens eine Stunde.
Kann es euch nur empfehlen. Es kostet auch nicht viel!
Wer von euch liebt auch Carcasonne?

Carcassonator
Gast
Carcassonator
Jaaaa

Ich bin auch süchtig :-) Dominion ist übrigens auch super! Wennst es magst,hier die Macher: ***** da wird man wenigstens informiert wenn neue Erweiterungen rauskommen. Seit neuestem kann ich auch aufm I-Pad zocken!

Peter
Gast
Peter
Ich auch

Ja, das mag ich auch sehr gerne. Ist ein klasse Spiel. Kennst Du "Aztekz". Da legt man auch Einzelteile an, bewegt sich aber mit seinen Figuren dann auf den Teilen und muss Sachen einsammeln. Ist sehr spannend.

Mitglied Metro-Man ist offline - zuletzt online am 21.06.11 um 16:20 Uhr
Metro-Man
  • 146 Beiträge
  • 152 Punkte
Carcasonne ist super!

Auch die Mini-Version davon.

Es ist eben - nicht wie bei Siedler - ein reines Glücksspiel, wo man schon nach drei Zügen weiß, dass man die nächsten 1-2 Stunden frustriert am Rande sitzt.

Fernschach Open 2010 des DESC
Gast
Fernschach Open 2010 des DESC

Fernschach Open 2010 des DESC

Der Deutsche e-mail SchachClub DESC laedt jedermann
zum Fernschach Open 2010 ein!

Gespielt wird mit flotten 10 Zuegen in 30 Tagen, die Zuege
werden per e-mail uebermittelt und die Teilnahme kostet :
gar nichts. Deine Anmeldungen erwarten wir bis spaetestens
zum 18.Sept. 2010 an Turnierdirektor Michael Schirmer:
< open@desc-online.de >.

Beteiligt haben sich in den Vorjahren sowohl viele Spieler,
die vielleicht fuer das Nahschach einfach nur auf spielerische
Weise ihr Eroeffnungswissen aufpolieren wollten als auch
Fernschachgroßmeister und Teilnehmer aus aller Welt
zwischen Nicaragua, Algerien und Indien. Menschen also,
mit denen man normalerweise nicht oft in Kontakt kommt.

Naeheres findet sich auf der Homepage des DESC:
http://www.xxxxx

und im weiteren Text dieser e-mail unten.

Wir freuen uns sehr auf Deine Anmeldung!

Mit erwartungsvollem Gruß, Dein Ralf/

[Ralf Mulde, DESC International]

- - -

Einladung zum DESC – Open fuer jedermann!

Bereits zum 13. Mal veranstaltet der DESC das
„DESC-Fernschach-Open“, fuer das sich jeder, der Schach
spielen kann und einen Email-Anschluss hat, bis zum
18. September 2010 anmelden kann.

Eingeladen sind weltweit alle Schachspieler, die Interesse
am Fernschach haben. Die Mitgliedschaft im DESC ist nicht
erforderlich und es werden keine (!) Startgelder erhoben.

Allgemeines

1. Turnierdirektor ist Michael Schirmer, < open@desc-online.de > .

2. Es gelten die Spielregeln des DESC mit der Bedenkzeit
von 30 Tagen fuer 10 Zuege.

3. Die Zuege werden dem Partner in einer Email, im ueblichen
»pgn-Format«, uebermittelt (siehe auch dazu die Spielregeln).
http://www.xxxxx

- -

Anmeldung

1. Die Anmeldefrist endet am 18. September 2010. Turnierstart
ist der 01. Oktober 2010.

2. Nicht-Mitglieder des DESC (und nur diese) melden sich
bitte per e-mail an Michael Schirmer zu dem Turnier an, die
Adresse lautet wie oben < open@desc-online.de > .
(Nur Mitglieder des DESC melden sich wie immer ueber das
Turnierbuero an).

=> 3. Deine Anmeldung muss unbedingt (!!) folgende Angaben
enthalten:
1. Name
2. Vorname
3. e-mail Adresse sowie
4. die Mitteilung »Anmeldung zum DESC-Open 2010«

Nach dem 18.September werden die Teilnehmer des Turniers
auf dieser Seite aufgelistet sein:
http://www.xxxxx

- - -

1. Runde
= = = = =
1. Es werden, je nach Anzahl der Teilnehmer, Gruppen zu je
fuenf bis neun Spielern gebildet.
2. In jeder Gruppe spielt »jeder gegen jeden« eine Partie. Es
kommen somit auf jeden Teilnehmer (je nach Beteiligung)
mindestens vier und maximal acht Spiele zu.
3. Das Turnier endet spaetestens am 30. September 2011.
Alle bis dahin nicht beendeten Spiele werden entsprechend der
Abschaetzungsrichtlinie eingesendet und werden unverzueglich
von einem unabhaengigem Gremium abgeschaetzt.
4. Es kommen jeweils die ersten drei aller Gruppen eine Runde
weiter.

Hinweis: Bitte meldet den Start Eurer Partien der 1. Runde bis
zum 11.10.2010 beim Turnierleiter Eurer jeweiligen Gruppe. Die
Namen und Adressen Turnierleiter werden den Gruppen beim
Start jeder Runde zugewiesen und den Teilnehmern der Gruppen
mitgeteilt.

- - -

2. Runde
= = = = =
1. Es spielt erneut jeder gegen jeden eine Partie.
2. Vorgesehener Spieltermin ist vom 01. November 2011 bis
zum 31. Oktober 2012!
3. Wieder kommen erneut die ersten drei aller Gruppen eine
Runde weiter.

3. Runde
= = = = =
1. Es spielt erneut jeder gegen jeden eine Partie.
2. Vorgesehener Spieltermin ist vom 01. Dezember 2012 bis
zum 30. November 2013!
3. Es gelangen erneut die ersten drei aller Gruppen in die
naechste Runde.

Finalrunde
= = = = = =
1. In der Finalrunde spielen die verbliebenen Teilnehmer eine
einzelne Gruppe. Dabei spielt wiederum jeder gegen jeden eine
Partie.
2. Vorgesehener Spieltermin ist vom 15. Dezember 2013 bis
zum 14. Dezember 2014!
3. Der Sieger dieser Gruppe ist Sieger des Open 2010.

http://www.xxxxx

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10117 Beiträge
  • 10124 Punkte
@Fernschach Open 2010 des DESC

Darum geht es hier nicht. Das ist ein Informationsforum und nicht die Anzeigenseite des Schachmagazins. Werbung für deinen Verein ist nicht gestattet, genausowenig wie das veröffentlichen von Kontaktdaten, wie Email. Das kannst du in den Forenregeln nachlesen.

http://www.paradisi.de/Community/regeln.php

-geschlossen-

Geschlossen (Antworten nicht möglich)

Unbeantwortete Fragen (6)

Andreas Hartmann
Gast
Andreas Hartmann

Monopoly Tipps und Tricks

Hallo zusammen,
ich spiele seit 2 Wochen Freepoly im Internet
Kennt jemand welche Tricks für Monopoly bzw. für das Spiel dort?

Anni
Gast
Anni

Hat jemand Lust auf ein Spiel?

Iwie findet man fast kaum noch einen Mitspieler wenn es um Brettspiele geht. Echt Schade :(
Ich geh gern zu Spielertreffen - vielleicht kann ich ja noch jemanden davon überzeugen?
http://www.saechsische-schweiz.de/spiele/
http://www.familygames.de/content_events_o_316.html
MfG

Abraham81
Gast
Abraham81

"Make´n Break" von Ravensburger ist ein tolles Spiel

Ich hab nach einem tollen und originellen Brettspiel gesucht und bin hierauf gestossen. Das ist superlustig, man kriegt so genannte Baukarten und dann muss der, der an der Reihe ist, mit Klötzchen nachbauen, was auf der Karte steht. Besonders für Kinder ist das superlustig! Wir lachen uns immer kaputt dabei, weil die Kids natürlich viel schneller sind.

Ursula
Gast
Ursula

DOG-Spiel

Unser absoluter Hit unter den Brettspielen ist das DOG-Spiel.
Das Strategiespiel ist ähnlich dem Eile mit Weile aufgebaut - anstatt gewürfelt werden Pokerkarten verteilt, welche auch den Spielzug bestimmen. Es können 2-6 Personen mitspielen. Je mehr Spieler, desto mehr Spass!
Unter www.dog-spiel.ch findest du nähere Angaben zum Spielverlauf.

Carl
Gast
Carl

Größte Schachspieler aller Zeiten

Hallo an alle, ich habe da mal ne Frage und zwar: Wer war der größte Schachspieler aller Zeiten?

Larry
Gast
Larry

Schachclub in Herzberg am Harz

Weiß jemand, ob es in Herzberg oder Umgebung einen Schachclub gibt?

Neues Thema in der Kategorie Brettspiele erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.