Alter & Pflege

Einen schönen Lebensabend verbringen

Großmutter und Enkel

In Deutschland liegt die Lebenserwartung bei einem Alter von rund 80 Jahren. Da man im Schnitt bei Antritt der Rente Mitte 60 ist, hat man noch einige Jahre vor sich, in denen man nicht arbeiten, sondern einfach leben kann. Die Senioren von heute werden aber immer aktiver und wollen noch einiges erleben, statt in der guten Stube Tee zu trinken und zu häkeln.

Lachende Seniorenrunde beim Kartenspielen

Gute Pflege und Betreuung ist wichtig

Rüstige Rentner engagieren sich gerne ehrenamtlich in kirchlichen oder sozialen Einrichtungen, treffen sich mit Bekannten oder gehen auf Reisen. Wer jedoch körperlich nicht mehr fit ist, ist auf Hilfe von außen angewiesen. Dies kann der Ehepartner oder das Kind sein, aber auch Pflegedienste kümmern sich um gebrechliche Senioren. Ist das Leben zu Hause nicht mehr möglich, muss über den Umzug in ein Seniorenheim oder Pflegeheim nachgedacht werden. Dort erhalten die Senioren eine professionelle Betreuung und sind mit Personen ihrer Altersklasse zusammen. Der Pflegesektor in Deutschland ist jedoch mehr als ausbaufähig, so fehlt es an fachkundigen Pflegekräften und auch schlicht am Geld, um eine gute Pflege unserer Alten zu gewährleisten.

Alter & Pflege