Wirtschaft

Der Markt im Blick

Wirtschaft ist der Verkehr von Gütern innerhalb einer Gesellschaftsordnung. Die Dimension der Betrachtung ist hier flexibel. Die Wirtschaft beschäftigt sich mit Angebot und Nachfrage auf einem Markt. Die Stabilisierung der Ökonomie und die Deckung des menschlichen Bedarfs steht im Vordergrund.

Reihe von Neuwagen für Verkauf auf Parkplatz
Neuwagen für den Verkauf © Sigtrix - www.fotolia.de

Bestandteile der Wirtschaft

Der Begriff "Wirtschaft" bezieht sich auf die Einrichtungen und Handlungen, deren Aufgabe und Ziel es ist, den Bedarf zur Sicherung der menschlichen physischen Existenz zu decken. Hierzu zählen an erster Stelle

  • die Gütererzeugung
  • der Güterverbrauch
  • der Güterumlauf und
  • die Güterverteilung bzw. Einkommensverteilung.

Generell unterscheidet man zwischen Weltwirtschaft und Volkswirtschaft. Letzterer Begriff bezieht sich auf die Wirtschaft eines einzigen Staates. Diese kann sich zu der Wirtschaft anderer Staaten stark unterscheiden.

Export und Import

Ein großer Zweig der deutschen Wirtschaft ist der Export und Import von Waren. Die Handelsgüter werden dabei meist zwischen den Industrieländern ausgetauscht.

Auf der Exportliste Deutschlands stehen

ganz weit oben. Beim Import sind besonders

  • Erdöl und
  • Erdgas

gefragt.

Ziele und beeinflussende Faktoren

Ziel der Wirtschaft ist es immer, die Einnahmen zu erhöhen, die Ausgaben zu senken und somit für ein Wirtschaftwachstum zu sorgen. Verantwortlich für einen Konjunkturaufschwung sind zum einen

  • die Auslandsnachfragen nach Gütern,

zum anderen aber auch

  • das Konsumverhalten der Bürger
  • die Situation auf dem Arbeitsmarkt
  • die Höhe der Steuern und
  • die Finanzpolitik.

Die Gesellschaft ist nicht nur von der Wirtschaft abhängig, sondern die Wirtschaft auch von der Gesellschaft. Die Wirtschaft kann also nur dann gestärkt werden, wenn zum einen die Wirtschaftspolitik effektiv arbeitet und zum anderen die Bürger in Konsumgüter investieren.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Wirtschaft

Allgemeine Artikel zur Wirtschaft

Finanzkrisen - Varianten und mögliche Theorien

Finanzkrisen - Varianten und mögliche Theorien

Der Begriff "Finanzkrise" fällt im Alltag immer häufiger. Doch was bedeutet er eigentlich und welche Folgen sind zu befürchten? Oft entwickelt sich aus einer Finanzkrise eine Wirtschaftskrise.

Funktion und Eigenschaften unterschiedlicher Wertpapiere

Funktion und Eigenschaften unterschiedlicher Wertpapiere

Bei dem im Wertpapier behandelten Recht handelt es sich um das Recht über eine Sache. Es kann nur bei Vorlage durch den Gläubiger geltend gemacht werden.

Die Verantwortung der Politik

Die Verantwortung der Politik

Politiker treffen Entscheidungen für die Gesellschaft. Sie tragen die Verantwortung für Projekte, die sie für die Allgemeinheit durchsetzen und verwirklichen.

Das politische System in Deutschland

Das politische System in Deutschland

Der Bundeskanzler ist in Deutschland der Kopf des Staates. Er wird vom deutschen Parlament gewählt.

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen