Sicherheit News

Rentner nutzte scharfe Munition aus dem Zweiten Weltkrieg jahrelang als Garten-Deko

Da staunte ein Rentner aus Uelzen bei Hannover nicht schlecht, als er feststellte, dass ein Geschoss, das er vor zwei Jahren aus seinem Garten ausbuddelte, tatsächlich noch scharf war. Der Mann hatte die Granate aus dem Zweiten Weltkrieg zur Zierde in seinen Garten gelegt, und nicht mehr weiter über das Fundstück nachgedacht.

Nachdem jedoch dann in der lokalen Presse mehrfach über andere Blindgänger berichtet worden war, wurde der Mann stutzig und rief die Polizei an. Mithilfe des Kampfmittelräumdienstes sei der Garten dann gesichert und die Bombe entschärft worden, meldeten die Verantwortlichen der Polizei aus Lüneburg der Presse.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR NEWS ZUM THEMA SICHERHEIT

Sicher Auto fahren im Herbst - So nutzt man die Nebelschlussleuchte richtig

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm Regen, frühe Dunkelheit und Nebelgefahr. Sprich: schlechte Karten für Autofahrer. Eine Auffrischung a...

  • 11. Oktober 2011
  • 517 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Opfertod für männliche Feldgrillen

Liebe bis zum Tod. Das gibt es nicht nur im Märchen, sondern auch in der Realität. Zumindest bei den Feldgrillen. Auch auf die Gefahr hin, das...

  • 10. Oktober 2011
  • 576 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Schon jetzt an den Reifenwechsel von Sommer- auf Winterbetrieb denken

Auch wenn es in manchen Regionen in Deutschland zum Teil recht spätsommerlich warm ist, so sollte man als Autofahrer schon jetzt an den bevors...

  • 10. Oktober 2011
  • 587 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Aussagekräftige Bilder vom Unfall selber machen

Bei Verkehrsunfällen mit großem Sach- oder Personenschaden kommt die Polizei zum Unfallort und fertigt Bilder und Protokolle selbst an. Bei Ba...

  • 7. Oktober 2011
  • 973 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Urlauber auf der Flucht - Kenia wehrt sich gegen somalische Terroristen

Kenia sagt somalischen Banditen den Kampf an. Nach mehreren Entführungsfällen haben die Behörden des ostafrikanischen Landes jetzt ihre Sicher...

  • 7. Oktober 2011
  • 576 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Werbung

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR SICHERHEIT

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Urlaubs-Wetter: Richtig vorbereiten - damit Sie keine kühlen Überraschungen erleben.

Urlaubs-Wetter

Richtig vorbereiten - damit Sie keine kühlen Überraschungen erleben.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat September