Forum zum Thema Seniorenheime

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Seniorenheime verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (16)

Mitglied Melody ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 08:52 Uhr
Melody
  • 147 Beiträge
  • 231 Punkte

Gibt es Hilfe, wenn das Pflegegeld für den Heimaufenthalt nicht ausreicht?

Hallo!
Es geht um meinen Großvater, der in Kürze in ein Seniorenheim geht.
Leider stellt sich jetzt heraus, daß das Pflegegeld hinten und vorne nicht ausreicht, um die Kosten zu decken?
Werden die weiteren Kosten jetzt vom Sozialamt übernommen?
Oder an wen wendet man sich in solchen Fällen?
Ich dachte, ich als Angehöriger würde herangezogen, um die Kosten zu decken, aber das soll nicht so sein...?!
Wer kennt sich damit aus und kann mir wertvolle Tipps geben?
Herzlichen Dank im Voraus!!!
LG Melody

Mitglied Die_Mutti ist offline - zuletzt online am 06.12.15 um 15:00 Uhr
Die_Mutti
  • 177 Beiträge
  • 189 Punkte
Sozialamt fragen

Beim Sozialamt anrufen udn fragen, wie es ausschaut. Ist ja immer von fall zu Fall unterschiedlich, je nachdem, wie die finanzielle Lage aussieht.

Mitglied Aesculap ist offline - zuletzt online am 19.08.17 um 13:50 Uhr
Aesculap
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Alternative Tschechien

Wir haben sehr gute Erfahrungen mit einem günstigen Seniorenheim in Tschechien gemacht. Die Sendung plusminus der ARD hat gearde einen interessanten Bericht über solche Möglichkeiten gezeigt. Geschäfte mit der Pflege - Plusminus - ARD | Das Erste

Luise
Gast
Luise

Essen im Altenheim - Umgang mit den Bewohnern

Ist es in Ordnung wenn den Bewohnern abends einfach etwas auf den Teller gelehrt wird?

Michael
Gast
Michael
?

Was meinst Du genau?

GesaEs
Gast
GesaEs

Das ist natürlich nicht in Ordnung, aber leider in so manchem Pflegeheim die Realität. Und das meine ich nicht einmal böse, es gibt oft einfach zu wenige Pflegekräfte, sodass die Bewohner meist nur schnell "versorgt" werden können. Viel Zeit bleibt da nicht. Trotzdem sollte den Pflegebedürftigen nicht einfach etwas vorgesetzt werden.

Michael
Gast
Michael
Nicht immer läuft es

Ich war z. B. in meiner Zivizeit im Altenheim. Hier hat jeder Bewohner das richtige gekrieg: passierte Kost, angepasst zur Diabetes usw. Vielleicht liegts dadran, dass es ein Altenheim ist was privat und nicht öffentlich geführt wird, wie z. B. Arbeiterwohlfahrt.
Ich würde den Chef darüber informieren und wenns nichts bringt das zuständige Amt darüber informieren. Die prüfen sowas.

wally40
Gast
wally40

Gibt es eine Homepage mit einem Ranking von Altenheimen?

Das Altenheim von meinen Eltern ist sehr schlecht, das PErsonal ist nicht qualifiziert und unfreundlich. Deswegen bin ich auf der Suche nach einem neuen Heim. Gibt es vielleicht eine Homepage, wo man sich über die Qualität von Altenheimen informieren kann? Oder vielleicht so eine Art von Ranking?

Mitglied Marlight ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:05 Uhr
Marlight
  • 78 Beiträge
  • 92 Punkte
MDK

Es gibt den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung, die prüfen regelmäßig die Standards in den Altenheimen. Da mal anrufen und nachfragen...Die haben garantiert ein Ranking. LG

Wombat
Gast
Wombat
TÜV für Altenheime

Es gibt seit einigen Jahren Prüfsiegel wie den TÜV für die verschiedenen Alten- und Pflegeheime. Eine Website kenne ich aber nicht. Wahrscheinlich werden die Pflegekassen da aber weiterhelfen können.

Mitglied walik ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 15:29 Uhr
walik
  • 37 Beiträge
  • 43 Punkte

Hallo! Die AOK hat einen Pflegenavigator, wo man sich über die Qualität der einzelnen Heime informieren kann. Natürlich hat man dann immer noch keine Gewähr, dass die Pfleger zu den Eltern auch immer freundlich sind. Denn Personal wechselt ja auch. Aber wenigstens weiß man dann in Sachen Hygiene, Ausstattung, Ernährung usw. Bescheid.

walik

Mitglied Finki2712 ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 14:41 Uhr
Finki2712
  • 63 Beiträge
  • 81 Punkte

"Sei nett zu deinen Kindern! - Sie sind es, die dir ein Pflegeheim aussuchen!"

suse29
Gast
suse29

Werden ältere Menschen in Pflegeheimen wirklich mit Medikamenten ruhig gestellt?

Hi,
immer wieder höre ich solche Horrorgeschichten, wo ältere Menschen in Pflegeheimen, wie der letzte Dreck behandelt werden. Und hauptsächlich mit Medikamenten ruhiggestellt werden, vor allem um das Pflegepersonal zu entlasten. Da es meiner Mutter vermehrt schlecht geht, sie nicht mehr alleine Leben kann und ganztägige Betreuung braucht, muss ich Wohl oder Übel mich damit befassen. Kennt ihr auch solche Geschichte? Was könntet ihr mir raten?

Mitglied HWG ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 17:18 Uhr
HWG
  • 71 Beiträge
  • 71 Punkte
TÜV für Pflegeheime

Das war wohl in nicht wenigen Heimen so gängige Praxis, dass man besonders unruhige ältere Herrschaften medikamentös ruhiggestellt hat. Mittlerweile sind die Missstände in deutschen Pflegeheimen aber in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt, und es gibt seit einiger Zeit regelmäßige Überprüfungen der Pflegeheime, die eine Art TÜV-Siegel bekommen, an dem man sich orientieren kann, wenn man für sich selbst oder einen Verwandten ein gutes Pflegeheim sucht.

Mitglied amigosusi ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 09:52 Uhr
amigosusi
  • 133 Beiträge
  • 141 Punkte

Bevor ich meine Mutter in ein Pflegeheim geben würde, würde ich erst prüfen, ob ein ambulanter Pflegedienst nicht auch ginge. Dann könnte sie in der gewohnten Umgebung bleiben.

Eine weitere Option wäre eine Pflegerin aus Polen, Rumänien, Bulgarien usw. Die können hier jeweils für einige Monate arbeiten und kosten weniger als deutsche Pfleger.

Mitglied dick1991 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 17:19 Uhr
dick1991
  • 102 Beiträge
  • 218 Punkte
@amigosusi

Na ob das wohl stimmt mit den Kosten für ausländische Pflegerinnen? Es gibt doch jetzt den Mindestlohn!

Silvana
Gast
Silvana

Ist es möglich, dass man sich in Seniorenheimen mit Krankenhauskeimen ansteckt?

Hallo!Meine Großmutter lebt in einem Altenheim,ich besuche sie regelmäßig,fühle mich aber in den Räumen des Heims nicht wohl.Der Geruch ist wie in einem Krankenhaus.Wäre es möglich sich in einem Altenheim mit den gefährlichen Krankenhauskeimen anzustecken?Was meint ihr?Gruß Silvana

Donner
Gast
Donner

Seniorenheime sind kein Garant dafür, dass es dort absolut ohne Krankenhauskeime zugeht. Alte Menschen benötigen Pflege und auch im Seniorenheim kann man sich mit Krankenhauskeimen anstecken.

Mitglied Christa111 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 10:03 Uhr
Christa111
  • 154 Beiträge
  • 160 Punkte

Ja, das ist völlig egal ob Krankenhaus oder Seniorenheim. Keime gibt es überall und anstecken kann man sich eben auch in einem Seniorenheim. Deshalb Hände waschen ist immer ganz ganz wichtig.

engelchen007
Gast
engelchen007

Misshandlungen in Seniorenheimen

In den Medien wurde in letzter Zeit öfter darüber berichtet, dass Senioren in Heimen von dem Pflegepersonal vernachlässigt oder sogar misshandelt werden. Andererseits sollen aber auch immer häufiger die Patienten das Personal angreifen. Der Beruf als Pfleger scheint generell sehr hart zu sein, und es wundert mich nicht, dass es so wenig Pflegepersonal gibt. Was denkt ihr zu dem Thema?

Mitglied FrauHolle ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:59 Uhr
FrauHolle
  • 157 Beiträge
  • 159 Punkte
Seniorenheime

Der Beruf des Pflegers in einem Altenwohnheim ist sicher nicht leicht. Da die alten zu pflegenden Menschen oft auch nicht so gut drauf sind und schon auch sehr launisch werden können, bedarf es wirklich einer Engelsgeduld des Personals um manche prekäre Situation gut zu meistern.

Aber die meisten Pflegerinnen und Pfleger haben ihren Beruf gelernt und wissen auch mit weniger angenehmen Situationen umzugehen.

Mitglied Chuppir_Chup ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 10:45 Uhr
Chuppir_Chup
  • 106 Beiträge
  • 140 Punkte

Wieviel Tage oder Wochen kann man nur mit der Flüssigkeit über den Tropf leben?

Ich habe letztens jemanden in einem Altenheim besucht und gesehen, dass einige der alten Menschen an einem Tropf hingen.
Wie lange kommen diese Menschen denn so aus...ohne feste Nahrung?

Mitglied Ricoshiva ist offline - zuletzt online am 08.11.15 um 13:08 Uhr
Ricoshiva
  • 194 Beiträge
  • 218 Punkte
Nahrungsaufnahme über den Tropf

Ich gehe davon aus, dass diesen Leuten eine Magensonde gelegt wurde und darüber in flüssiger Form alle lebensnotwendige Vitamine zugeführt werden. So brauchen sie keine feste Nahrung, ist aber in meinen Augen die letzte Möglichkeit.

Elektron82
Gast
Elektron82

Habe eine unprofessionelle Altenbetreuung beobachtet - muss ich das melden?

Guten Tag! Wenn ich spazierengehe, komme ich immer an einem Altenwohnheim vorbei. Heute Morgen habe ich beobachtet wie ein Pfleger mit einer alten Dame im Rollstuhl unterwegs war. Er schob den Rollstuhl so schnell, daß er umkippte und die alte Dame herausfiel. Dann stand er vor ihr und wollte warten, bis sie von alleine aufsteht. Zum Glück war ich in der Nähe und konnte der armen Frau helfen. Muß man das in dem Altenheim melden? Wie gehe ich am besten vor? Wäre dankbar für Hinweise oder Tipps! LG Elektron82

Mitglied Megafrech ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 08:47 Uhr
Megafrech
  • 119 Beiträge
  • 189 Punkte
Meldepflicht

Bei grob fahrlässigen Verhalten sollte man unbedingt eingreifen. Egal ob es sich um einen Pfleger handelt, der sozusagen Schutzbefohlene schikaniert oder ob es sich um Rüppeleien auf offener Straße unter Jugendlichen handelt.

argentina
Gast
argentina

Sollte man sich schon einen Platz im Seniorenheim sichern, auch wenn man noch fit ist?

Mein Vater (65 Jahre) ist noch richtig fit und muß nach lange nicht in ein Seniorenheim. Er möchte sich aber schon vorab einen Platz in einem Seniorenheim seiner Wahl sichern und natürlich erst dann einziehen, wenn es erforderlich sein sollte. Ist sowas überhaupt möglich? Wer kennt sich auf diesem Gebiet aus und könnte mir hilfreiche Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Argentina

Mitglied sinaah ist offline - zuletzt online am 04.09.15 um 10:20 Uhr
sinaah
  • 192 Beiträge
  • 250 Punkte
Sehr umsichtig!

Dein Vater ist sehr vernünftig. Es gibt nämlich zum Teil lange Wartelisten für Seniorenheime. Ich kenne viele Leute, die sich in einem solchen Heim schon vorab einen Platz gesichert haben. Sie haben dafür rund 1.500 EUR bezahlt und können dann zu einem Zeitpunkt ihrer Wahl dort einziehen (natürlich erst, wenn ein Zimmer frei geworden ist).

Mitglied Yoda ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 20:23 Uhr
Yoda
  • 69 Beiträge
  • 85 Punkte

Mit 65 ist man nicht mehr zu "jung", um sich Gedanken darüber zu machen, wo man seinen Lebensabend verbringen möchte. Ich finde es ganz richtig, sich spätestens in diesem Alter selbst ein geeignetes Seniorenheim zu suchen. Denn wenn man dann alt und gebrechlich ist, kann man das oft nicht mehr selber tun, sondern andere suchen dann das Heim für einen aus.

Marion78
Gast
Marion78
Altersheim rechtzeitig aussuchen

Dem stimme ich zu: Ich habe mir auch schon ein Altersheim ausgesucht.

Daniel82
Gast
Daniel82

Mit welchen Wartezeiten muss man bis zur Aufnahme in ein Seniorenheim rechnen?

Mein Vater (81 Jahre) kommt immer noch gut allein in seiner Wohnung zurecht. Das kann sich aber auch schnell ändern und ich würde gern mal wissen, mit welchen Wartezeiten man bis zur Aufnahme in ein Seniorenheim rechnen muß und sollte man sich besser jetzt schon anmelden, damit man bei Bedarf kurzfristig einziehen kann, was meint ihr? Danke für jede Info dazu. Gruß, Daniel

Mitglied allessandro ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 12:16 Uhr
allessandro
  • 88 Beiträge
  • 132 Punkte
Pflegeheime besichtigen

Naja, ich weiß nicht wie eilig ihr es habt...
Aber was ich auf jeden Fall empfehle ist, dass ihr euch zusammen (also mit deinem Vater) die Heime anschaut, damit ihr eins sucht, das auch ihm gefällt!

Mitglied homimell ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 17:09 Uhr
homimell
  • 102 Beiträge
  • 160 Punkte
Pflegeheimplatz schwierig

Es kommt natürlich auf das Heim an, in das mal will. Aber man sollte sich schon vorher Gedanken machen und evtl. schonmal anmelden oder auch Listen beanspruchen. Sonst wirds schwierig und man kommt irgendwo hin, wo es einem nicht gefällt

Mitglied Ekki ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 19:14 Uhr
Ekki
  • 47 Beiträge
  • 53 Punkte

Ich hoffe ihr habt auch schon frühzeitig eine Pflegeversicherung abgeschlossen. Sonst wird das nix mit schönem Heim.

Zora191
Gast
Zora191

Kann man in Seniorenheimen auf bestimmte Altenpflegerinnen bei der Pflege bestehen?

Mein Vater ist seit einem Jahr im Seniorenheim und war auch anfangs ganz zufrieden dort. Er fühlte sich von einer schlesischen Altenpflegerin sehr gut versorgt und konnte mit ihr in seiner Muttersprache wieder reden. Nun ist sie wohl für andere Stationen eingeteilt und mein Vater ist jetzt sehr unzufrieden. Gibt es Möglichkeiten oder sogar einen Rechtsanspruch, daß mein Vater von einer bestimmten Altenpflegerin betreut wird? Bin für jede Info dazu dankbar. Gruß, Zora

Mitglied Counsellor49 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 10:42 Uhr
Counsellor49
  • 146 Beiträge
  • 156 Punkte
Je nach Pflegeheim und Konzept

Es kommt auf das Pflegeheim an, und auf das Konzept, das die da haben. Aber soweit ich weiß habt ihr aber keinen Rechtsanspruch.

Mitglied Blechie ist offline - zuletzt online am 10.12.15 um 11:44 Uhr
Blechie
  • 49 Beiträge
  • 51 Punkte

Da gibt es leider keine Möglichkeit.

malena
Gast
malena

Was kann man tun, damit man im Altersheim seelisch und körperlich gesund bleibt?

Hallo!Meine Mutter müßte vor drei Monaten ins Seniorenheim umziehem.Leider fühlt sie sich in der neuen Umgebung garnicht wohl und ist sehr traurig.Ich habe schon mit der Heimleitung darüber gesprochen.Doch mir wurde gesagt,daß meine Mutter sich schon irgendwann eingewöhnen würde.Gibt es in Seniorenheime denn keine Ansprechpartner für Menschen,die Anpassungsprobleme haben?Ich möchte nicht,daß meine Mutter eventuell noch Depressionen bekommt.Welche Möglichkeit habe ich,um ihr zu helfen.Für Tipps bedanke ich mich ganz herzlich!Viele Grüße malena

Sabine
Gast
Sabine

Hallo,
ich kann nur sagen,dass immer mehr ALten-und Pflegeheime einen sozialen Dienst,bzw. Alltagsbegleiter haben,die sich um die Bewohner kümmern, da sind, zuhören,etc....frag doch einfach mal nach,ob es sowas bei euch nicht gibt!

Ingo
Gast
Ingo

Wasser ? Wirklich Gesund ?

Hallo
wieviel geben die Seniorenheimbetreiber für Trinkwasser aus?
Es gibt eine Lösung.

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
Nun!!!!

Wo ist sie , die Lösung ??

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 8037 Beiträge
  • 9065 Punkte
@ Thomasius

Wahrscheinlich ist die Lösung dann ein "Werbelink" zu einer Seite, die "Ingo" gehört und wo er etwas verkaufen möchte.

LadyJane
Gast
LadyJane

Was muß man bei Altenheimen beachten?

Wir sind auf der Suche nach einem guten Altenheim für unseren Großvater.Es sollte gut und günstig sein.Sollte man sich auch einmal auf dem Land umsehen?Dort gibt es Altersheime in schöner Umgebung.Sie werden besimmt nicht teurer sein,als in der Stadt.Was muß man genau beachten,wenn man ein gutes Heim sucht?Wir wären für einen Tipp sehr dankbar!LadyJane

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
@Lady Jane

Lies dazu die Artikel zu Seniorenheime im Themenbereich, dort findest du auch Tipps zur Suche und auf was man achten sollte.

http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Gesellschaft/Seniorenheime/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen, weiterführenden Artikeln und Nachrichten. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

lizzy
Gast
lizzy

Meine Mutter will in ein Seniorenheim, muß ich ein schlechtes Gewissen haben?

Hallo, meine Mutter und ich wohnen ca einhundert Kilometer weit auseinander. Ich bin beruflich sehr eingespannt.Bisher ist meine achtzigjährige Mutter immer alleine klargekommen.Nach einer OP hat sie sich nicht gut erholt,und fühlt sich nicht mehr in der Lage alleine zu leben.Zu mir möchte sie nicht ziehen,die Umgebung ist ihr fremd.Sie möchte in ein Seniorenheim,weil sie sich dort sicher fühlt.Muß ich ein schlechtes Gewissen haben?

Darkness_Dynamite
  • 2160 Beiträge
  • 2168 Punkte
Nein,

Quatsch, wieso auch. Deine Mutter will aus freien Stuecken in ein Seniorenheim. Das hat, denke ich, auch nichts mit dir zu tun. Ihr wohnt eben weit auseinander und wenn es ihr bei dir nunmal zu fremd ist in der Umgebung. Hauptsache, deiner Mutter geht es gut, und wenn sie sagt, sie fuehlt sich dort sicherer, ist es doch okay ;) Da du beruflich sowieso sehr eingespannt bist, ist es fuer deine Mutter im Seniorenheim auch besser.

Mitglied Nannarella ist offline - zuletzt online am 14.02.11 um 12:14 Uhr
Nannarella
  • 17 Beiträge
  • 19 Punkte
Seniorenheim

Hallo lizzy,
es ist normal, daß wir Kinder uns Vorwürfe machen, wenn es darum geht, wie wir mit unseren Eltern umgehen. Das geht nicht nur Dir so, sondern auch den meisten anderen. "Hätte ich doch.... u.s.w". Deine Mutter scheint noch gut zu verstehen und zu akzeptieren, was Ihr die Zukunft bringt und daß Du nicht Dein ganzes Leben umkrempeln kannst. Wäre ich in der Lage Deiner Mutter, würde ich es genauso wollen. Wenn Du sie oft besuchst und ihr Deine Zuneigung zeigst, ist es bestimmt besser für sie, im Seniorenheim zu sein, wo sie sich sicher fühlt.
Ciao, Nannarella

Herbert
Gast
Herbert

Als Alternative zum Altersheim in eine Senioren WG ziehen?

Guten Abend, ich überlege bald mein angestammtes Haus zu verlassen und in ein Altersheim zu ziehen. Als Alternative überlege ich ernsthaft nicht doch zuerst in eine Senioren WG zu ziehen. Haben sie schon damit Erfahrungen gesammelt und können über ihren Aufenthalt in einer Senioren WG berichten? Wie sind ihre Mitbewohner und wie ist der Alltag geregelt? Mit freundlichen Grüßen Herbert 78

Giesen
Gast
Giesen
Senioren WG an der Costa Blanca

Lieber Herbert und alle anderen die an einer Senioren WG interessiert sind:
Meine Frau und ich, Krankenpfleger und Artzhelferin, haben uns an der Costa Blanca in Spanien einen Traum verwirklicht. Wir sind auf der Suche nach zwei (Senioren)WG-Mitbewohnern die mit uns den Alltag auf unserer Finca teilen moechten. Wir wuerden uns freuen Menschen zu finden die mit uns unsere oder deren Hobbys teilen moechten, Kunst, Musik,Kochen, Garten, Natur sind unsere zusaetzlichen Leidenschaften. Lebensqualitaet wird bei uns gross geschrieben und gelebt. Wir wuerden uns freuen ueber Zuschriften. Miteinander geht es einfacher. Lieben Gruss Frank

Unbeantwortete Fragen (8)

Andrew
Gast
Andrew

Wer zahlt wiederkehrende Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Geräte im Altenheim?

Wer bezahlt die wiederkehrenden Prüfungen ortsveränderlicher elektrischer Geräte im Altenheim eines Bewohners? Wer weiß das?
Vielen Dank schon mal.
MfG

Rosalie
Gast
Rosalie

Diebstahl im Seniorenheim

Im Seniorenheim kommt es immer wieder vor, das Dinge aus den Zimmern spurlos verschwinden, derzeit neue Kosmetik. Die Pflegekräfte meinen, man könne nichts dagegen tun. Ein Bewohner würde nachts durch die Zimmer gehen und Dinge einsammeln...die leider nicht wieder auftauchen.
Ich finde, das geht auf keinem Fall...vor allem gegenüber der anderen schlafenden Bewohner sehe ich eine große Gefahr. Was kann man dagegen tun???...als Angehöriger...

Bammel
Gast
Bammel

Schadenersatz bei Pflegefehler im Altenheim

Meine Mutter ist seit einem halben Jahr in einem Seniorenheim. Leider ist dieses Heim auch von Personalabbau betroffen. Jetzt fehlen auch noch die netten Zivis. Dadurch leidet natürlich die regelmäßige Pflege. Die Mitarbeiter können natürlich nichts dafür, die arbeiten mehr als verlangt wird. Einige negative Sachen sind in diesem Heim schon vorgefallen, die Pflege der ALten läßt immer mehr zu wünschen übrig.Eigentlich sollte man den Träger des Heims verklagen, damit genügend Personal eingestellt wird. Muß denn erst jemand sterben? Wie kann man Pflegefehler am besten dokumentieren, daß sie auch vor Gericht stand halten können! Wer hat schon ähnliche Erfahrungen machen müssen? Bammel

coalmaxi
Gast
coalmaxi

Ist ein Seniorenheim das gleiche wie ein Altersheim?

Ich hab das Gefühl, dass meine Oma immer mehr Hilfe braucht. Ich helf eihr auch wo ich kann. Sie brauch aber auch mal ein bisschen geistigen Anspruch, den ich ihr nicht immer geben kann. Ist ein Seniorenheim nicht auch eine Einrichtung, wo sich Senioren, auch die, die nicht da wohnen, sich treffen und etwas zusammen unternehmen können? Oder ist das das gleiche wie ein Altersheim?

Senata
Gast
Senata

Geschlechtertrennung im Senioreneheim

Wohen im Seniorenheim Männer und Frauen eigentlich getrennt oder gibt es hier auch gemischte Flure so das es auch Kontakt zum anderen Geschlecht gibt? Ab welchem Alter kann man eigentlich ins Altersheim und was kommen hier für Kosten auf einen zu? Macht es einen Unterschied wie fit die Person noch ist?

Tanja
Gast
Tanja

Beleuchtung im Altenheim

Steh ich mit meiner Meinung alleine da wenn ich sage das die Beleuchtung in den Altenheimen einfach nur ungemütlich ist und einfach nur an Krankhaus erinnert? Freu mich auf "erleuchtende" Beiträge!

Niklas
Gast
Niklas

Gibt es noch Weihnachtsspiel in Seniorenheimen?

Früher als ich Kind war gab es in den Altenheimen immer Weihnachtsaufführungen für die Senioren die sich immer sehr darüber gefreut haben. Ich frage mich ob es das heute noch gibt, weil Menschen die das tempo der zeit nicht mehr mitgehen können immer mehr vergessen werden. Weiß einer ob es das noch gibt?

Marika
Gast
Marika

Welche Wohnart im Alter?

Wir machen uns große Sorgen um meine Oma weil die es zuhause alleine einfach nicht mehr schafft. Wir wollen sie auch nicht in ein Altersheim stecken weil ich aus eigener Erfahrung weis das die Zustände da unhaltbar sind. Was gibt es denn noch für Wohnformen im Alter? Gibts da nicht auch dieses betreute wohnen?

Neues Thema in der Kategorie Seniorenheime erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.