Forum zum Thema Risikolebensversicherung

Fragen, Antworten und Diskussionen zum Thema Risikolebensversicherung

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Risikolebensversicherung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Risikolebensversicherung bei Krebs

Hallo - mein Mann ist an Krebs gestorben. Die Versicherung macht jetzt Probleme, weil die Krankheit im ersten Halbjahr nach Versicherungsabsch... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92
  • 1
Zeige Risikolebensversicherung Forenbeiträge 1-1 von 1

Unzureichend beantwortete Fragen (2)

Teiger
Gast
Teiger

Gesundheitsfragen nicht wahrheitsgemäß beantworten

Hallo, nehmen wir an, ich habe eine Gesundheitsfrage wegen kurze Burn-out syndrom, dass eigentlich keine Diagnose i. d. Sinne ist, nicht wahrheitsgemäss beantwortet. Bei meisten Risiko LV steht, dass wenn festgestellt wird, dass wenn die Gesellschaft auch wüsste und seine Wiessen kein Einflüß über die Entscheidung hatte, dürfen die die Vers. nicht kündigen. Stimmt das?
Müss ich alle Ärzte u andere wie KH von Schweigepflicht entbinden oder ist besser, selbst die erforderliche Unterlagen einreichen? (Falls ich auch alle Fragen mit Gewiessen Beantworte). Danke für die Antworten

Mitglied Fabi009 ist offline - zuletzt online am 27.09.15 um 19:35 Uhr
Fabi009
  • 73 Beiträge
  • 95 Punkte

"Nehmen wir an..."? Geht ja schon gut los. Bei solchen Angelegenheiten sollte man die Fragen IMMER wahrheitsgemäß beantworten. Falls der "Schwindel" irgendwann auffliegt, ist man am A****.

Sonja39
Gast
Sonja39

Was ist,wenn ich meine Risikolebensversicherung kündige?

Hallo,ich bin arbeitslos und kann die Beiträge für meine Risikolebensversicherung nicht mehr bezahlen.Was ist,wenn ich sie kündige,habe ich einen großen Verlust?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1012 Beiträge
  • 1025 Punkte
Vertrag lesen

Das kommt ganz auf die Vertragsbedingungen an und natürlich, wieviel du schon einbezahlt hast. Aber wenn du generell an der Weiterführung der Versicherung interessiert bist, würde ich nach einer eventuellen Aussetzung der Zahlungen bzw. Stundung nachfragen.

Guido
Gast
Guido
Auszahlung

Hallo, beendest du deine Risikolebensversicherung frühzeitig, wirst du in den meisten Fällen mit größeren Einbüßen in der Summe zu rechnen haben.
Ein Aussetzen bzw. eine Veränderung für die nächsten Jahre der Risikolebensversicherung müsste normalerweise diese Einbüße verhindern

Unbeantwortete Fragen (8)

Nicky
Gast
Nicky

Risikolebensversicherung zahlt nach Suizid meines Mannes nicht - gibt es eine Chance?

Hallo,
ich habe Probleme mit der Risikolebensversicherung meines Mannes der Suizid begangen hat, weil die 3 Jahresfrist nicht eingehalten wurde.Mein Mann konnte den enormen Druck auf der Arbeit nicht mehr stand halten.Wir sind unendlich traurig und gleichzeitig mischt sich Wut auf die Versicherung dazu.
Es ist so wahnsinnig kompliziert.
Ende Juli 2011 haben wir von der Baussparkasse 50000 Euro zur Ablösung eines Bankredites bekommen, in dieser Zeit hatten wir durch die Eigenheimzulage 20000 Euro in den Bausparvertrag eingezahlt, die restlichen 30000 Euro sollten dann bei der Bausparkasse getilgt werden.Leider war der Baussparvertrag noch nicht zuteilungsreif und wurde zwischen finanziert durch die Baussparkasse. Warum war in diesem Zeitraum das Geld nicht durch eine Risikolebensversicherung abgesichert?Die Versicherung schreibt immer entscheidend ist der Vertragsabschluss, der war weit vor den 3 Jahren.Mein Mann hat sich 1,5 Monate vor der Karrenzzeit das Leben genommen.War schon beim Anwalt der meinte, meine Chancen stehen gar nicht so schlecht, wegen Formfehler und so Beratungsprotokoll ist auch nicht mehr auf zu finden.Sollte vielleicht noch sagen, das der Bausparvertrag seid 2004 bestand. Hätte jemand schon mal ähnliche Probleme.Wäre für Eure Hilfe sehr dankbar.Ob ich überhaupt eine Chance vor Gericht hätte?

Smiley
Gast
Smiley

Erzähle ich meiner Lebensgefährtin von meiner Risikolebensversicherung?

Hallo alle zusammen. Ich habe eine Frage zu meiner Risikolebensversicherung, die mich schon seit einiger Zeit beschäftigt. Und zwar habe ich seit einem halben Jahr eine neue Partnerin und es läuft alles sehr gut. Von meiner Ex-Frau bin ich geschieden und alles läuft seine Wege. Nun überlegen wir, ob wir zusammenziehen wollen, weil ich ein großes Haus habe und wir ansonsten nur eine Fernbeziehung führen. In diesem Zuge habe ich überlegt, ihr auch einen Einblick in meine Versicherungen und derartiges zu geben. Oder haltet ihr das für u früh? Ich traue ihr zwar nicht zu, dass sie mich aufgrund der Risikolebensversicherung um die Ecke bringt, aber man weiß ja nie. Wie würdet ihr handeln?

Biggie
Gast
Biggie

Lohnt sich eine Risikolebensversicherung?

Ja das würde ich gerne wissen! Ist das nur wieder so ein Aufschwtzen von ABsicherung die man doch eigentlich gar nicht braucht oder hat das durchaus sinn (wenn man nicht grade Extremsportler ist)? Für welche Personengruppen eignet sich denn eine solche Risikolebensversicherung am besten und für welche ist sie eher ungeeignet?

B.

sassy
Gast
sassy

Welche Risiken werden versichert?

Was wird von einer Risikoversicherung gedeckt und was nicht? Kommt es da auf die verschiedenen Versicherungen an und was deren Pakete zur Risikolebensversicherung enthalten oder ist das Überall gleich in Deutschland? Was wird ausschließlich nur von einer Risikoversicherung geleistet was andere Lebensversicherungen nicht leisten?

mirko
Gast
mirko

Lohnt es sich Beitragszahlung zu pausieren (z. B. bei Arbeitslosigkeit)?

Jetzt hat die Wirtschaftskrise auch mich getroffen und ich stehe ohne Job da. Das Arbeitslosengeld ist zwar besser als nichts, aber trotzdem wird es doch ziemlich knapp mit dem lieben Geld.

Jetzt überlege ich wo ich überall sparen kann, und da kam mir in den Sinn, die Beitragszahlung für meine Risikolebensversicherung zu pausieren. Überzeugt bin ich allerdings nicht von der Idee - schließlich wäre meine Familie dann ja auch nicht abgesichert, oder?

Hat jemand hier ein paar Tipps, ob es sich lohnt die Beitragszahlung für eine Risikolebensversicherung zu pausieren, wenn man während der (hoffentlich schnell vorüber gehenden) Arbeitslosigkeit sparen muss?

Lildee
Gast
Lildee

Keine Versicherung wegen "Abenteuerleben"?

Ich reise viel umher, besonders auch in Südamerika. Ich möchte daher eine Risikolebensversicherung abschließen und weiß nicht ob die Preise durch ein "Abenteuerleben" erhöht sind. Könnte mir da jemand Tipps oder Tricks zu geben, wie ich suchen bzw. verhandeln könnte mit Versicherungsanbietern?

gisa
Gast
gisa

Anbieter für eine Risikolebensversicherung

Ich habe mich entschlossen eine Risikolebensversicherung abzuschließen. Jedoch möchte ich auch die Gewährleistung haben, dass diese Versicherung nicht nur Abzocke ist. Bei welchen Anbietern seid ihr Versichert? Und wie viel zahlt ihr ungefähr? Auf was für beträge wird solch eine Versicherung normalerweise ausgesetzt?

Kai
Gast
Kai

Monatliche Beiträge für die Risikolebensversicherung

Hey ihr, da ich jetzt Vater geworden bin und viel mit dem Auto unterwegs bin dachte ich daran für meine Frau und mein Kind eine Risikolebensversicherung abzuschliessen. Bei dem Verkehr heute kann immer was passieren. Der Markt der Versicherungen ist sehr gross und oft nicht genau zu durchblicken. Wie hoch sind die monatlichen Beiträge für eine sinnvolle Risikolebensversicherung??? Also wenn man seine Familie wirklich für einige Jahre absichern will. Nicht nur mit 50.000 Euro oder so. Welcher realistischer Betrag ist dann anzusetzen?

Neues Thema in der Kategorie Risikolebensversicherung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.