Bald ist wieder Sommerzeit - Türkei verschiebt die Uhrenumstellung wegen Kommunalwahl auf Montag

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Am frühen Sonntagmorgen werden bei einem Großteil der europäischen Länder wieder die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Im Klartext bedeutet das, dass die Uhren am Sonntag von zwei Uhr morgens auf drei Uhr vorgestellt werden. Nicht so aber in der Türkei.

Obwohl die Umstellung auf die Sommerzeit dort normalerweise ebenfalls am Sonntag erfolgen würde, hat die Türkei die Umstellung auf den frühen Montagmorgen verschoben. Der Grund dafür sind die türkischen Kommunalwahlen, die am Sonntag stattfinden. Die Verschiebung sorgt nicht nur in der Bevölkerung für Verwirrung, sondern auch auf Inlandsflügen, die teilweise trotzdem schon am Sonntag um eine Stunde vorgezogen werden.

Vor drei Jahren hatte die Türkei schon einmal die Zeitumstellung verschoben. Damals sollte verhindert werden, dass die Schüler zu spät zu ihren Uni-Zugangsprüfungen kamen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema