Forum zum Thema Rente & Pension

Fragen, Antworten und Diskussionen zum Thema Rente & Pension

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Rente & Pension verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

  • 1
Zeige Rente & Pension Forenbeiträge 1-1 von 1

Unzureichend beantwortete Fragen (15)

sunrise
Gast
sunrise

Wird die Betriebsrente nach einer Insolvenz ungekürzt weitergezahlt?

Ich beziehe seit einem Jahr Betriebsrente und habe gerade erfahren, daß meine Firma in die Insolvenz gehen muß. Ist meine Betriebsrente auch davon betroffen, wird sie weiter wie bisher gezahlt und von wem erhalte ich die Rente nach der Insolvenz? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos. geben? Danke vielmals. Gruß, Sunrise

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1009 Beiträge
  • 1022 Punkte
Meistens geschützt

Soweit ich weis, sind in den allermeisten Fällen die Betriebsrenten insolvenzgeschützt. Kommt auch auf die Anlageart der Rente an. Am besten bei der zuständigen Stelle melden und nachfragen. Wobei auch von dort mit Sicherheit Informationen kommen werden, falls es wirklich zur Insolvenz kommt.

Mitglied Shamane ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 13:07 Uhr
Shamane
  • 38 Beiträge
  • 42 Punkte

Bei Insolvenzen gibt es verschiedene Regelungen, zumindestens was den sozialen Bereich betrifft. Da sollte man sich bei einem Anwalt erkundigen oder den Insolvenzverwalter direkt ansprechen. Betriebsrenten werden in der Regel ausgezahlt.

Meris
Gast
Meris

Kann man Riesterverträge vererben?

Hallo.
Ich will im Alter möglichst gut versorgt sein, und habe mir deshalb vorgenommen, wie von allen Seiten empfohlen, einen Vertrag für die Riesterrente abzuschliessen.
Allerdings weiss man ja nie was so im Leben passiert, und vielleicht wird man ja irgendwann aus heiterem Himmel vom Laster überfahren - was passiert dann mit dem Geld von der Riesterrente: Läuft der Vertrag weiter und kann dann irgendwann von meiner Familie genutzt werden, wird das Geld sofort ausbezahlt, oder behält die Bank alles?
Kann mir das jemand sagen?

Vielen Dank, meris

Martin B.
Gast
Martin B.
Riester Rente etc. nicht direkt vererbbar :(

Leider kann die Riester Rente, aber auch die Rürup Rente nicht einfach so vererbt werden. Es gibt lediglich Zusatzversicherungen die zur folge haben, dass Hinterbliebene die Rente nach dem Tod des versicherungsnehmers ausgezahlt bekommen. Diese Zusatzversicherungen lohnen sich jedoch meistens nicht.
Das Thema ist recht breit gefächert, im Internet finden sich hierzu einige Infos. Beispielsweise hier: http://www.online-testament.net/blog/altersvorsorgeistnichtvererbbar/ oder auch hier: http://www.fondsvermittlung24.de/riester-rente-todesfall.html (speziell zum Thema Riester Rente vererben)

Lizzy41
Gast
Lizzy41
Riestervertrag vererben

Bei einem Riestervertrag kann im Todesfall der Vertrag auf einen Riestervertrag des Ehepartners übertragen werden. Dabei bleiben die staatlichen Förderungen erhalten.

lejomi
Gast
lejomi

Ab welchem Hinzuverdienst sind Renter (ab 65 Lj.) sozialversicherungspflichtig?

Mein Vater ist jetzt mit 65 Jahren Rentner geworden. Er möchte aber gerne noch etwas weiterarbeiten. Dazu möchte er gerne wissen, ab welcher Zuverdiensthöhe er wieder sozialversicherungspflichtig wäre. Kann mir jemand dazu verläßliche Infos geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Lejomi

Mitglied margy ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 15:22 Uhr
margy
  • 26 Beiträge
  • 28 Punkte

Sozialversicherung, also Krankenkassenbeiträge und Pflegeversicherung, muss man auch als Rentner zahlen. Und die berechnet sich aus der Höhe der Rente. Wenn dein Vater nun noch etwas dazuverdient, muss er entsprechend höhere Beiträge zahlen, außer, sein Zuverdienst übersteigt nicht die Grenze von EUR 450,00. Diese Minijobs sind ja sozialversicherungsfrei.

Flieder
Gast
Flieder

Habe Einspruch gegen Ablehnung der EU-Rente eingelegt - wie lange dauert die Bearbeitung?

Hallo! Die EU-Rente wurde abgelehnt und ich habe Widerspruch eingelegt. Mir wurde gesagt, daß die Bearbeitung zwischen 3 Monaten und mehreren Jahren dauern soll. Hat jemand von euch schon einmal einen Widerspruch eingelegt? Wie lange hat die Bearbeitung gedauert? Ich wäre euch sehr dankbar für einen Tipp! LG Flieder

Mitglied ViktorSe ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 10:27 Uhr
ViktorSe
  • 59 Beiträge
  • 61 Punkte

Drei Monate halte ich für eine realistische Zeit, mehrere Jahre sind aber ziemlich übertrieben. Oder ist dein Fall dermaßen kompliziert?

loramay
Gast
loramay

Wie vorzeitige Rente aus gesundheitlichen Gründen beantragen?

Grüß euch ihr Lieben! Ich hab eine für mich wichtige Frage mitgebracht. Und zwar möchte ich aus gesundheitlichen Gründen die Frührente beantragen. Ich mache mir aber Gedanken, weil ich schon wieder weiss, dass die sich querstellen. Weiß einer von euch hier, was man vorweisen können muss, damit das akzeptiert wird?

Mitglied cordova ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 18:34 Uhr
cordova
  • 133 Beiträge
  • 147 Punkte
Rentenantrag

Ein vorzeitiger Rentenantrag ist immer mit Abzügen verbunden, die den Rest des Lebens vorhanden sind. Einen Rentenantrag kann man nur mit dem behandeltnden Arzt stellen, wenn dieser ein richtiges Gutachten schreibt, dass Hieb- und Stichfest ist, kommt das auch bei der Rentenkasse durch, es kann allerdings passieren, dass die Frührente ersteinmal nur für zwei, drei Jahre genehmigt wird und dann muss man erneut einen Antrag stellen. Ausdauer sollte man auf jeden Fall beim Rentenantrag mitbringen.

Ernst
Gast
Ernst

Körperliche Tätigkeit nicht mehr möglich - bekommt man dann sofort die Erwerbsminderungsrente?

In meinem Beruf kann ich nicht mehr arbeiten (Maler und Anstreicher) bzw. mir wurde eine arbeitsfähigkeit von unter drei Stunden bescheinigt für diesen Beruf. Bekomme ich dann die volle Erwerbsunfähigkeitsrente oder muss ich einen anderen Beruf erlernen?
Wie ist das geregelt?

Mitglied PFloyd ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 21:58 Uhr
PFloyd
  • 28 Beiträge
  • 36 Punkte
Nur berufsunfähig

Wer nur nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann, ist berufsunfähig, aber deshalb noch nicht erwerbsunfähig. Wenn du also in der Lage wärest, mindestens drei Stunden täglich einer anderern Tätigkeit (Büro, Nachtwächter usw.) nachzugehen, hättest du wohl keinen Anspruch auf die volle Erwerbsunfähigkeitsrente.

Mitglied derpfeifer ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 13:11 Uhr
derpfeifer
  • 59 Beiträge
  • 75 Punkte

Ich würde mich von einem Rechtsanwalt für Arbeitsrecht beraten lassen, damit alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, für die Erwerbsminderung einen Ausgleich zu bekommen.

Mitglied labiavalentia ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 08:32 Uhr
labiavalentia
  • 142 Beiträge
  • 156 Punkte

Die Rentenkasse wird sicher alles dransetzen, um jemand umzuschulen, damit er möglichst keine frühzeitigen Rentenzahlungen erhalten muss. Ich kenne den Fall eines 59-jährigen Berufskraftfahrers, der aufgrund eines Bandscheibenschadens diesen Beruf nicht mehr ausüben kann. Der sitzt jetzt in Computerkursen! Jeder weiß, dass er das nicht mehr rafft, dass kein Arbeitgeber der Welt jemand, der kurz vor der Rente steht, noch einstellen wird - aber das Arbeitsamt besteht darauf, dass er täglich seine Stunden dort absitzt. Das ist reine Schikane, wenn ihr mich fragt.

AlterSchwede
Gast
AlterSchwede

Sehe ich genauso, labiavalentia!

calla77
Gast
calla77

Unter welchen Voraussetzungen haben Selbstständige Anspruch auf EU-Rente?

Bis vor fünf Jahren war ich Angestellte und seidem bin ich Selbstständig. Monatlich habe ich 78 € in die Rentenkasse eingezahlt. Nun bin ich Erwerbsunfähig und habe die Rente beantgragt. Diese wurde mir abgelehnt, weil ich keine drei Jahre Pflichbeiträge eingezahlt hätte. Zählen die 78 € nicht dazu? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos und eventuell noch Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Calla

Mitglied celtic ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 19:30 Uhr
celtic
  • 42 Beiträge
  • 48 Punkte
Kein Anspruch auf EU-Rente

Ich glaube, es stimmt leider, dass du keinen Anspruch auf eine Erwerbsunfähigkeitsrente hast, wenn du noch nicht mal drei Jahre lang Pflichtbeiträge gezahlt hast. Aber wie hat man sich das denn eigentlich vorzustellen? Hast du dich gleich nach der Ausbildung selbstständig gemacht? Sonst hättest du als Angestellte doch normalerweise eine ganze Reihe von Jahren aufzuweisen, in denen du Pflichtbeiträge gezahlt hast....

Mitglied hanemak ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 22:19 Uhr
hanemak
  • 52 Beiträge
  • 56 Punkte
Anspruch auf Grundsicherung prüfen

Wenn Personen, die das gesetzliche Rentenalter noch nicht erreicht haben, vorher auf Dauer erwerbsunfähig werden, haben sie Anspruch auf Zahlungen aus der Grundsicherung. Das ist sowas wie Hartz IV für Rentner. Das gilt aber nur dann, wenn sie aus eigener Kraft nicht für ihren Lebensunterhalt sorgen können. Man wird also deine gesamten Vermögensverhältnisse prüfen, bevor man dir aus der Grundsicherung den Betrag aufstockt, den man als für ein menschenwürdiges Dasein notwendig betrachtet.

violeta
Gast
violeta

Pessimismus beim Thema Rente

Ich denke das wir später durch die ganzen Rentenkürzungen leider mal keinen schönen Lebensabend haben werden. Außerdem fangen heute viele auch erst sehr spät an zu arbeiten oder finden keinen Job. Den Rentnern jetzt geht es ja schon nicht sonderlich gut. Was denkt ihr zu dem Thema? Seid ihr da zuversichtlicher als ich? Bin gespannt auf eure Meinungen!

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:20 Uhr
kascha82
  • 209 Beiträge
  • 271 Punkte

Man könnte schon Angst vor dem Rentnerdasein bekommen. Da stimme ich dir zu. Aber andererseits hat die jüngere Generation keinen Krieg, keine Vertreibung und keine Inflation durchmachen müssen, so wie die heutigen Rentner. Da ist es vielleicht nur "gerecht", wenn es uns dafür im Alter nicht so gut geht?

Mitglied kerzenguru ist offline - zuletzt online am 08.10.15 um 20:56 Uhr
kerzenguru
  • 139 Beiträge
  • 141 Punkte
Gute Rente = Glück?

Ich denke, dass das Glück im Alter nicht an der Höhe der Rente zu bemessen ist. Kinder, Enkelkinder, die Gesundheit und der Glaube an die Sinnhaftigkeit des Daseins sind viel wichtiger als Geld und die Möglichkeit, zwei Mal im Jahr nach Mallorca zu verreisen.

Heini
Gast
Heini

Seit einem Jahr arbeitslos und depressiv - kann ich Erwerbsminderungsrente beantragen?

Ich leide seit Jahren schon an Depressionen und habe dadurch vor fast einem Jahr meine Arbeitsstelle verloren und bin Arbeitslos und werde immer depressiver. Ich bin 59 Jahre alt, könnte ich Erwerbsminderungsrente beantragen. Wer hat da Tipps und Infos für mich? Danke schon mal vorab. Gruß, Heini

Mitglied altermann ist offline - zuletzt online am 19.01.16 um 13:03 Uhr
altermann
  • 52 Beiträge
  • 56 Punkte
Rentenberatung

Ich gehe mal davon aus, dass du in der gesetzlichen Rentenversicherung bist und nicht als Selbstständiger gearbeitet hast: Dann solltest du einfach mal einen Termin bei der Rentenberatung der Rentenversicherung Bund machen. Die gibt es eigentlich in allen größeren Städten. Nimm all deine Rentenunterlagen mit zu dieser Besprechung, und sieh auch zu, dass du Krankschreibungen oder etwas ähnliches von deinem behandelnden Arzt bekommst.

Mitglied PMTinsche ist offline - zuletzt online am 15.12.15 um 13:45 Uhr
PMTinsche
  • 108 Beiträge
  • 120 Punkte
Erwerbsminderungsrente oder Hartz IV

Wenn du keine Arbeit mehr bekommst und du auch nciht vorzeitig in Rente darfst, dann könntest du doch auch Hartz IV beantragen. Wäre das nicht eine Alternative? LG

Ulrike32
Gast
Ulrike32

Wer darf eine Frührente beantragen? Wann ist die Genehmigung da?

Hallo. Mein Vater ist momentan ziemlich schlecht dran und kann kaum noch arbeiten gehen. Er hat schon ein paar Mal darüber nachgedacht, ob er eine Frührente beantragen kann/soll. Ist nur die Frage ob er da überhaupt ein Recht zu hat? Ich bin mir da total unsicher. Vielleicht findet sich hier jemand, der mich in das Prozedere nen bisschen einweisen kann? Das wäre super!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10156 Beiträge
  • 10163 Punkte
@Ulrike32

Das Recht Rente zu beantragen hat jeder egal ob du 30 oder 60 bist. Die Frage ist nur ob der Antrag bewilligt wird. Bei einem Bekannten meiner Eltern, lief das mit Unterstützung des Arztes.

Mitglied Georg ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 11:27 Uhr
Georg
  • 72 Beiträge
  • 76 Punkte
Es gibt keine Altersgrenzen um Frührente zu beantragen!

Wenn Dein Vater aus gesundheitlichen oder psychischen Gründen nicht mehr in der Lage ist, seiner täglichen Arbeit im geregelten Maße nachzukommen, kann er durchaus einen Antrag auf Frührente stellen. Ihr könnt Euch zunächst einmal an die Krankenkasse wenden, die Euch da beratend zur Seite stehen wird, denn es gibt ja auch Arbeitsunfähigkeitsversicherungen und wenn es sogar auf die ausgeführte Arbeit zurück zuführen ist, dass er nicht mehr arbeiten kann, sollten Eure Karten ganz gut stehen.

Ueberflieger
Gast
Ueberflieger

Bei Mini-job keine Rente

Mini Jobs sind grade für Studenten sehr Praktisch. Auch für Arbeitslose die keinen anspruch auf Arbeitslosengeld II haben ist ein eine kleine Hilfe um sich etwas dazu zu verdienen. Jedoch bekommt man für die Zeit die man bei einem Mini-job Arbeitet keine Rente, findet ihr das fair? Sollten nicht grade Studenten für ihre Nebenjobs Rente bekommen, da sie in ihrer Studienzeit eh nur belastungen erfahren??? Sven

Mitglied Wolke10 ist offline - zuletzt online am 07.09.15 um 15:44 Uhr
Wolke10
  • 193 Beiträge
  • 221 Punkte

Natürlich ist das unfair! Aber so ist das halt...Wenn man für diese zeit auch Rente bekommen will, muss man selbst ca 20 Euro im Monat einzahlen und es dme Arbeitgeber mitteilen.

Jhiera
Gast
Jhiera

Rente bis zum Ende des Lebens bei der Lotterie gewinnen

Beim Lottospielen wird ja häufig mit dem Gewinn geworben, dass man eine monatliche Rente bis an das Ende seines Lebens bekommt, ohne je wieder arbeiten zu müssen. Das wäre natürlich traumhaft, aber ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen das das wirklich so lange bezahlt wird. Gibt es da eine Begrenzung? Hat jemand schon mal was von einer Person gehört, die das gewonnen hat und bestätigen kann?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10156 Beiträge
  • 10163 Punkte
Jhiera

Ja, in unserer Stadt hat einer das gewonnen. Und die staatliche Lotterie Glücksspirale wirbt nicht nur damit sondern das ist auch so. Lebenslang heißt lebenslang. Nur die Gewinnwahrscheinlichkeit für die Sofortrente ist verschwindent gering. Da hast du eine größere Chance vom Blitz getroffen zu werden. Für weitere Informationen siehe hier, da werden dir die Augen rausfallen:

http://www.gluecksspirale.de/gluecksspirale.html

Mitglied kittycat001 ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 08:29 Uhr
kittycat001
  • 132 Beiträge
  • 186 Punkte
Lebenslang?Bei einer Wahrscheinlichkeit von 1:1.000.000

Nun ja, wie definieren die Herrschaften "lebenslang"?Und wie hoch ist da die Wahrscheinlichkeit? Im Lotto generell zu gewinnen, ist ja schon reines Glück und dann solch einen Gewinn abzustauben. Naja, stell ich mir eher als unmöglich vor.

bmilte
Gast
bmilte

Wie geht das mit der 5-Jahres-Regelung und der Rente?

Rente

Jede andere Rente müsste man vor Ablauf von 20 Jahren erhalten können?
Was ist mit der 5-Jahres-Regelung?
Normale Rentenversicherte haben Anspruch nach 5 Jahren auf Erwerbsunfähigkeitsrente.
Müsste ich in der Werkstatt kündigen um auch diese Reglung in Anspruch nehmen zu können?

Bitte ins Forum Behinderte verschieben.

Tobias
Gast
Tobias
Weiss das niemand?

Hallo, mein Vater steht auch vor solch einer Situation, weiß niemand wie sich das genau verhält mit den 5 Jahren und dem Anspruch auf die Erwerbsunfähigkeitsrente?

ironman21
Gast
ironman21

Ersten Rentenbescheid bekommen

Es ist soweit, ich habe meinen ersten rentenbescheid bekommen. ist ja nicht viel was man da so grade bekommen würde wenn man jetzt in rente geht. wie kann man sich ungefähr ausrechnen was man unter berücksichtigung der inflationsrate mit einer angegebenen rente (bei gleichbleibender einzahlung ) am ende so ungefähr rausbekommt und was das geld dann noch wert ist.

Senior
Gast
Senior
Rente

Was Du als Rentner evtl. bekommst, steht in Deinem Bescheid.
Wie sich die Inflation entwickelt weiß niemand. Vorausberechnung deshalb nicht möglich.

Andrea
Gast
Andrea

Witwenrente auszahlen lassen

Ist es möglich sich die Witwenrente in einem Betrag auszahlen zu lassen oder muss man sie monatlich beziehen? Wie lange bekommt Frau Witwenrente gezahlt? Gruss Andrea

Bärbel
Gast
Bärbel
Hats du schon etwas erfahren???

Hallo Andrea,
Ich bin auch schon länger dabei herauszufinden ob man den betrag komplett ausgezahlt bekommen kann.hast du schon neuigkeit herausbekommen???
Lg Bärbel

Unbeantwortete Fragen (8)

Santiano
Gast
Santiano

Inaktivität als Rentner wird zum Problem

Mein Mann bekommt eine Rente wegen Erwerbsunfähigkeit und ist eigentlich im großen und ganzen zufrieden mit seinem Leben ohne Arbeitsdruck. Auch finanziell geht es ihn ganz gut Leider tut er aber so gut wie garnichts mehr, d.h. er lebt in den Tag hinein, schläft viel und lange (er ist von Natur aus Langschläfer, aber er schläft jetzt noch mehr als früher!). Abends geht er gerne in die Kneipe und trinkt ein 2-3 Biere, dann zu Hause noch ein paar Drinks. Er sagt, er würde nicht mehr als früher trinken, aber er verträgt meiner Meinung nach mittlerweile auch viel weniger .Es ist nicht so, daß er jeden Abend besoffen ist, aber ab einem gewissen Pegel kann man sich nicht mehr vernünftig mit ihm unterhalten und und wenn ich ihm vorwerfe wie er als Rentner lebt, ernte ich nur Hohn und arrrogante Bermerkungen, was mich ganz krank macht. Bewegen tut er sich nur, wenn er den Einkauf macht oder den Geschirrspüler ausräumt. Ich wünsche mir, daß er wenigstens mal Spazieren geht oder ein bischen Seiorengymnastik machen soll, und wenn es nur auf einem Stuhl ist, weil ich Angst habe, daß er körperlich total verkümmert. Er sieht es dann auch ein, aber passieren tut nichts. Ich habe Angst, daß er sich sein Leben durch dieses Verhalten verkürzt, er aber sagt, er würde gerne Leben und auch die Arbeit nicht vermissen. Aber er lebt einfach ungesund, will jeden Tag Fleisch essen und schmeißt sich pfundweise Salz auf die Mahlzeiten. Ich weiß bald nicht mehr, was ich mit diesem Mann machen soll. Wie kann ich ihn nur überzeugen, daß er völlig falsch liegt? Soll ich mal mit seinem Arzt reden? Das finde ich auch irgendwie verkehrt, aber mir fällt bald nichts mehr ein und manchmal möchte ich direkt abhauen, obwohl wir schon lange zusammen sind! Wer kennt ähnliches und kann mir einen Rat geben?

Emma79
Gast
Emma79

Erwerbsminderungsrente soll beantragt werden - mit welcher Bearbeitungszeit ist zu rechnen?

Das Krankengeld läuft bald aus und meine Nachbarin will bzw. muss jetzt die Erwerbsminderungsrente beantragen.
Mit welcher Bearbeitungszeit muss man normalerweise rechen, wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht?

Ludwig56
Gast
Ludwig56

Kennt jemand den Unterschied zwischen BU- und EU-Rente?

Ich wollte mich mal ein bisschen über das Thema Rente informieren, dabei habe ich eine Unterscheidung zwischen BU- und EU-Rente gefunden. Doch leider weiß ich nicht genau, was das bedeutet. Habe gehört es hat irgendetwas mit Arbeitsunfähigkeit zu tun, bin mir aber nicht sicher. Was das ist? Wer zahlt diese Renten überhaupt aus? Kann man private BU - und EU-Versicherungen abschließen? Kennt sich vielleicht jemand aus und kann mir helfen?

Claudia
Gast
Claudia

Rente in den Neuen Bundesländern

Ich habe gehört, daß mir, wenn ich als Rentner aus einem der Alten Bundesländer, in eins der Neuen Bundesländer umziehe, die Rente entsprechend gekürzt wird; sozusagen der "Ostrente" angepaßt wird. Weiß jemand Bescheid?

Otilie
Gast
Otilie

Lohnt sich das noch in die Rentenkassen einzuzahlen?

Ich frag mich wirklich ob sich das noch lohnt heutzutage. Wenn die Renten nicht mehr sicher sind, was soll man dann tun? Man kriegt am Ende weniger raus als man eingezahlt hat. Was ist das bitte für ein System? Da ist es ja besser, wenn ich jeden Monat was zur Seite lege und das Geld dann unter die Matratze lege!

Mitglied gordonhynes ist offline - zuletzt online am 31.08.08 um 17:57 Uhr
gordonhynes
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Pension als Beamter

Hallo Community,

ich habe eine Frage bzgl. der Pensionsregelung in BRD. Kriegt man - wenn man als Beamter arbeitet - regelmäßig Informationen über den aktuellen Anspruch auf Pension so wie man das von der gesetzlichen Rente kennt?

Danke

Christian

Patricia
Gast
Patricia

Mit der Pension im Süden leben?

Als Rentner oder Pensionär hat man die Möglichkeit sich das Land in dem man leben möchte auszusuchen. Immer mehr ältere Menschen die ihre Pension bekommen zieht es in den letzten Jahren in den Süden. Dort wollen sie ihre letzten Jahre im warmen und milden Klima verbringen. Könnt ihr euch sowas auch im Alter vorstellen? Patricia

Hein
Gast
Hein

Erhöhung der Pension?

Wird die Pension genau wie die Rente von der selben Behörde verwaltet und dann auch zur gleichen Zeit beschlossen die Pension zu erhöhen wenn es eine Rentenerhöhung gibt? Oder wie ist da der genaue Unterschied?

Neues Thema in der Kategorie Rente & Pension erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.