Südamerikanerinnen sehnen sich mehr nach Sex als Europäerinnen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Für Frauen aus Brasilien, Mexiko und Venezuela gehört Sex zu den wichtigsten Bestandteilen des Lebens. 75% der Südamerikanerinnen wünschen sich nichts mehr als ein erfülltes Sexleben. Europäerinnen hingegen rechnen Geschlechtsverkehr nicht so hoch an. Nur für 28% von ihnen ist Sex besonders wichtig in ihrem Leben. Zudem gibt es mehr mexikanische, venezuelanische oder brasilianische Frauen, die sich mehr sexuelle Lust wünschen als deutsche, englische oder polnische Frauen.

In Europa spielt Sex in den Medien eine große Rolle, in Südamerika hingegen nicht. Ist dies vielleicht der Grund dafür, dass sich Latinas mehr nach einem erfüllten Sexleben sehnen?

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema