Forum zum Thema Kriminalität

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Kriminalität verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (2)

Darf ich meinen Freund im Gefängnis besuchen?

Hallo, ich habe eine Frage. Mein Freund hat eine Dummheit gemacht und sitzt für drei Monate im Gefängnis. Ich möchte ihn gerne besuchen, kenne... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von whiskey04

Unzureichend beantwortete Fragen (14)

Mortadella
Gast
Mortadella

Der Fall Madeleine McCann nervt einfach

Findet ihr nicht auch, dass der Fall Madeleine McCann einfach nur noch nervt? Klar, es ist total beschämend, dass der Täter ausgerechnet auch noch eine deutsche Staatsangehörigkeit haben soll. Außerdem ist er vorbestraft und soll sich bereits in früheren Zeiten an Kindern vergriffen haben. Pennt die deutsche Justiz? Sobald so was ans Tageslicht kommt, gehört der Täter auf Lebenszeit weggesperrt! Oder sehe ich das etwa falsch? Aber auch die Eltern der Kleinen sind irgendwie total neben der Spur. Schließlich sind die doch selbst am Verschwinden von Madeleine schuld, denn es ist absolut unverantwortlich, so kleine Kinder nachts allein zurückzulassen, und das auch noch im Ausland. Klar, dass die nun das schlechte Gewissen plagt, aber irgendwann muss doch mal gut sein…

Mitglied Lupita ist offline - zuletzt online am 09.06.20 um 06:43 Uhr
Lupita
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Hallo ich bin neue freue mich bei euch zu sein. ich wusste mich hier so ein bisschen durch und kam hier zu deinem Artikel. Persönlich kenne ich den Fall nicht da ich meinen Fernseher seit der Riesen Corona Lüge verschenkt habe und mir nicht mehr mir diese Art der Medien reinziehe. Aber dennoch habe ich in etwa verstanden worum es geht. Ich würde mir ganz andere Fragen stellen. Z.b. wieso verschwindet dieses Mädchen gerade im Ausland.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 20:57 Uhr
Rice
  • 1330 Beiträge
  • 1332 Punkte

Wen es nervt der kann doch wegschalten. Finde solche Beiträge in Anbetracht dieses furchtbaren Geschehens einfach nur geschmacklos. Auch solche Spekulationen sollte man sich verkneifen. Keiner von uns war dabei und weiß warum was aus welchem Grund damals geschah. Was aber jedem normal denkendem Menschen klar sein sollte ist, dass dieses arme Kind schreckliche Angst gehabt haben muss. In Anbetracht dessen sollte man sich, einfach ihr zu ehren, zurückhalten.

Itchy
Gast
Itchy
Also ehrlich...

...solchen verantwortungslosen Eltern wie denen der kleinen Madeleine gehören die Kinder entzogen. So schrecklich das Ganze auch ist, aber denen geschieht es recht!

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 20:57 Uhr
Rice
  • 1330 Beiträge
  • 1332 Punkte
@Itchy

NIEMAND verdient sowas, egal was er falsch gemacht hat. Es geht hier um ein Mädchen welches mit 3 Jahren verschwunden ist und wahrscheinlich fürchterliches durchmachen musste. Wie kann man da von verdienen reden. Weiß ja nicht was in deinem Leben schief gelaufen ist, dass du es nötig hast dich durch solche Aussagen zu profilieren, aber damit machst du es auch nicht besser. Du solltest dich schämen. Das ist sowas von pietätlos.

Itchy
Gast
Itchy
Ungerecht

...und anderen Leuten werden die Kinder weggenommen, weil sie übergewichtig sind oder ein Elternteil keinen Job hat.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 20:57 Uhr
Rice
  • 1330 Beiträge
  • 1332 Punkte
@Itchy

Dadurch dass man Anderen Schlimmstes wünscht wird das eigene Leid nicht geringer.

gast4
Gast
gast4

Was bringt es denn eigentlich, sich über solche Beiträge künstlich aufzuregen? Niemand ist verpflichtet, so was hier im Forum zu lesen. Und gleich recht nicht muss man darauf antworten. Sorry, aber mir geht so was am Allerwertesten vorbei, und wem das nicht passt, der kann mich mal!

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 20:57 Uhr
Rice
  • 1330 Beiträge
  • 1332 Punkte
@gast4

Genau immer schön wegschauen und ignorieren. Das bringt uns ja in unserer Gesellschaft auch so weit. Ich habe eine Stimme und nutze sie auch. Das hat im Übrigen nichts mit Aufregen zu tun, ich bin die Ruhe selbst.

Es ist dein gutes Recht solche Beiträge zu ignorieren, sowie es mein Recht ist für meine Überzeugung einzustehen. Wir Menschen sind nun mal verschieden und reagieren und handeln dementsprechend auch verschieden.

Im Übrigen hättest du doch auch meine Beiträge ignorieren können anstatt dich zu "beschweren". Erstmal selbst an die eigenen Regeln halten bevor man sie anderen aufzwingen will.

Schönen Abend

gast4
Gast
gast4

Sag ich doch! Interessiert mich nicht! Schönen Abend auch!

Tigerlilie
Gast
Tigerlilie

Wenn einmal Kinder da sind, sollte eigentlich jedem normal denkenden Menschen klar sein, dass die Zeiten, in denen man bis in die Puppen herumscharwenzeln konnte, endgültig vorbei sind. Und wenn die Herren der Schöpfung ihre verdammten Triebe endlich besser in den Griff bekämen, gäbe es diese Probleme gar nicht erst und unsere Kinder könnten unbehelligt aufwachsen. Aber das wird, so denke ich, ein Traum bleiben…

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 20:57 Uhr
Rice
  • 1330 Beiträge
  • 1332 Punkte
@Tigerlilie

Es sind im Übrigen nicht nur Männer Täter, auch genügend Frauen werden dazu. Zudem finde ich wäre es geschickter gewesen wenn man "einige Herren" geschrieben hätte. Nicht alle Männer sind triebgesteuerte wilde Tiere.

Das Problem sehe ich bei unserer Rechtsprechung. Es kann nicht sein das Sexualstraftäter mit Bewährung oder 2/3 Jährchen Haft davonkommen. Wer einmal diese Grenze überschritten hat (dazu zähle ich auch den Besitz von Kinderpornographie) wird dieses immer wieder tun. Diese Individuen gehören weggesperrt und die Gesellschaft dauerhaft vor ihnen geschützt. Es kann nicht sein, dass sie teilweise milder bestraft werden als ein Dieb. Wenn ich schon höre, dass jemand schon mehrfach auffällig war und er trotzdem munter weiter machen konnte bekomme ich, gelinde gesagt, das Kotzen.

Mina0411
Gast
Mina0411

Besuch im Gefängnis

Hallo.
Mein Freund ist seit 2 Wochen im Gefängnis.
Gestern wurde ich von der Polizei beim sprayen erwischt und heute habe ich eine besuchsbescheinigung beantragt.
Kennt sich jemand damit aus ob der vorvall mit der Polizei mir zum Verhängnis werden könnte das ich ihn nicht besuchen darf?
Ps: ist das erste Mal das ich mit der Polizei zutuhen hatte
Danke im voraus

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 16.06.20 um 20:39 Uhr
135790
  • 3411 Beiträge
  • 3890 Punkte

Nein, besuchen im Gefängnis ist allen erlaubt, die eine Genehmigung haben.
Außerdem wird bei jedem Besuch alles kontrolliert und auch beim Besuch ist immer jemand mit im Raum. Von daher sollte dies kein Problem darstellen.

Paula
Gast
Paula

Mordmotive aus Krimis

Ich lese viele Krimis und habe festgestellt, daß das meiste Mordmotiv Eifersucht und Habgier ist. Bei manchen Romanen weiss man am Anfang schon, wie er endet. Oft wird auch gemordet, um an die Macht zu gelangen. Ich bin auf der Suche nach einem spannenden Krimi, der ganz anders aufbebaut ist, der von Anfang an spannend und unheimlich ist. Man darf nicht sofort durchschauen, wer der mörder sein könnte oder welches Motiv er haben könnte. Gibt es einen Romanautor, der sich ungewöhnliche Motive ausdenkt. Vielleicht ist unter euch ein Krimileser, der mir ein spannendes buch empfehlen könnte. Viele Grüße Paula

Marry
Gast
Marry
Ich hoffe es kommt nicht zu spät ;))

Mein Papa hat letztens von einem guten krimi geschwärmt.. in dem erst am Ende klar wird warum was passiert & soo..
http://www.bilandia.de/Nachtschrei/leseprobe/lp/9783442374717
kannst ja mal rein gucken :))
LG Marry

Mitglied Susanne ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 09:35 Uhr
Susanne
  • 224 Beiträge
  • 278 Punkte

Hallo Paula!

Gute Krimiautoren sind Elizabeth George und Minette Walters. Allerdings schätze ich persönlich gar nicht so sehr die Spannung, die sich aus der Frage ergibt, wer denn nun der Mörder ist. Mich interessiert vielmehr die psychologische Seite. Selbst wenn der Mörder schon auf Seite 1 feststeht, dann kann es unheimlich fesselnd sein, wie die Figur sich weiter entwickelt und was alles passieren muss, bis sie sich stellt oder gefasst wird.

Judith
Gast
Judith

Was tun bei überfüllten Gefängnissen?

Was macht ein Staat eigentlich wenn ein Gefängnis voll ist? Wird dann schnell ein neues gebaut? Oder werden die Häftlinge dann woanders hin verlegt? Kann es auch vorkommen dass jemand dadurch dass sein Gefängnis zu voll ist auch schneller entlassen wird? Judith

Mitglied stephenold ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 19:31 Uhr
stephenold
  • 71 Beiträge
  • 103 Punkte
überfüllte Gefängnisse

In manchen Ländern wird eine Amnestie erlassen um so die Gefängnisse wieder leer zu bekommen. Aber in der Regel müssen Menschen, die eine Strafe absitzen sollten warten, bis sie in den Vollzug kommen. Es kann auch passieren, das die Leute in Vollzugsanstalten verlegt werden, die sich weiter weg vom ursprünglichen Wohnort befinden.

Mitglied Mildrit112 ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 17:13 Uhr
Mildrit112
  • 43 Beiträge
  • 47 Punkte

Die Gefängnisse sind auf jeden Fall überfüllt. Das stimmt, eine Amnestie ist die beste Lösung auch für den Staat um Gefangene vorzeitig zu entlassen.

Unbekannt
Gast
Unbekannt

Suche aufgegeben

Nach einer 4 jährigen Haftstrafe wird der wegen Bankenbetrugs verurteilte K. nun bald entlassen. Nach vielen fehlgeschlagenen Suchaktionen der Polizei und Staatsanwaltschaft wird die Suche fallen gelassen.Dies weiß ich aus sicheren Quellen. Meine Frage an euch ist, ob dies fair ist? Paar Monate ohne Freiheit und dann ausgesorgt bis ans lebensende? Von des Staates Steuergelder? Jeder weiß , dass Beträge im siebenstelligen Bereich fehlen. Das Argument " ich habe alles verspielt" war seine einzige Hoffnung , dass nie nach dem Geld ermittelt wird. Nun scheint alles , dass dieses Alibi und Planung aufgeht. Was sagt ihr dazu ? Findet ihr nicht auch , man solle die Suche unerbittlich fortsetzen? Vor allem dann, wenn man weiß die Freiheit naht und die Summen bald aufgesucht werden ?

Shian
Gast
Shian
Antwort zur Suche wurde aufgegeben

Wenn man keine Ahnung hat sollte man den Mund halten ! Und genau die sicheren Quellen sind heutzutage nicht glaubwürdig ! Ich hab auch was aus sicherer Quelle : das das hier ne Unverschämtheit ist ! Wenn du doch so ein Problem damit hast ! Klär das Auge um Auge und sei nicht so feige und mach den Täter nicht fertig . Jeder hat ne zweite Chance verdient im Leben . Er hat Mist gebaut , aber der Staat unterschlägt so oft Geld und es interessiert keinen . Ist es fair ? Deine Frage . Meine Antwort ! Ja , denn er hat 4 Jahre gebüßt und Knast ist kein Feriencamp . Er ist noch jung und hat sein Leben vor sich . Es ist keine Entschuldigung zu sagen für die Tat ! Aber man lernt aus Fehlern und nicht jeder wird rückfällig . Deshalb verdient jeder ne Chance ! Vor allem weiß man nicht den Hintergrund , und wenn man nicht ein Teil davon ist oder dabei war , kann Man soviele gute Quellen haben wie man will . Wie krank ist das eig so ein Text zu schreiben , hast du kein Leben das du dich so sehr dafür interessierst ! Kümmer dich lieber um Kinderschänder , Mörder die nach 5 jähren guter Führung rauskommen , denn Geld kann man neu machen und ersetzten aber tote nicht ! Und vielleicht mal dein eigenes Leben führen und Hobbys suchen ! Denn so abzulästern über ne Person die sich nicht mal wehren kann ist arm ! Vorallem wenn man keine Ahnung hat !

Bitte ! Vielleicht denkst mal bisschen nach und wirst vernünftig , denn das was du machst ist Mobbing ! Das kann jeder lesen und du machst den so schlecht weil er als junge dumm war und nen Fehler gemacht hat ?

Ehrlich du tust mir gerad mehr leid das du das nötig Hast wer immer du bist !

Geld hat keine Bedeutung aber ein Leben !
Und das hat jeder verdient auch nach Fehlern !

Gewalt ist schlimmer und sogar die Kriegen weniger ab teilweise !
Wenn du ein rechtsfreund bist ! Kümmer dich darum was wirklich schlimm ist , und wo jemand verletzt wird . Denn der Staat unterschlägt mehr Geld als jeder Betrüger !

FF
Gast
FF

Alte Leichen aufspüren?

Hallo,

was kann man eigentlich unternehmen, wenn man sich fragt, ob vielleicht auf einem bestimmten Grundstück früher Leichen vergraben worden sein könnten? Ich nehme an, daß das dann schon spätestens in den 50ern passiert sein müßte. Im Fall Peggy mußte man nach 12 Jahren schon alles aufgraben. Also würde es bei eventuellen älteren Fällen auch keine einfachere Möglichkeit geben, oder? Ich denke da an ein brachliegendes Grundstück im Osten. An der Einfahrt hat sich ein Bestattungsunternehmen nieder gelassen. Ein Mitarbeiter desselben hatte sogar einmal gemeint, daß die sich ursprünglich in meinem Elternhaus niederlassen wollten. Ich bin ziemlich genervt davon, daß die in meiner Abwesenheit so gerne auf mein Grundstück gehen. Außerdem habe ich mich schon gewundert, daß es da eventuell eine Vorliebe sogar für meinen Keller gab. Da ist aber der Grundwasserspiegel ziemlich hoch. Da kann doch keine Leiche vergraben worden sein, oder? Eine andere Nachbarin, die auch gerne auf mein Grundstück geht, hatte mich kurz nach dem Tod meiner Mutter mehrfach über einen Todesfall in meiner Familie von 1949 ausgefragt. Die betreffende Person wollte sie dann aber auf einem Foto nicht wieder erkannt haben. Diese Strategie verfolgt sie eigentlich gerne, wenn sie Angst davor hat, sich zu verplappern. Inzwischen behauptet sie, daß sie das alles erst von mir erfahren hätte. Aber sie wußte davon schon, bevor sie begann mich immer wieder auszufragen. Mein Vater wurde 1949 von den Russen ein halbes Jahr länger als urspünglich geplant in Kriegsgefangenschaft behalten. Einige Wochen bevor mein Vater dann zurück kam, war seine letzte Verwandte in dem Haus gestorben. Das ärgerliche daran war, daß die Nachbarn, die danach die Schlüssel hatten (und sich wahrscheinlich auch am Eigentum vergriffen haben) keinen informiert hatten, der sie eventuell gepflegt hätte. Auch von der Beisetzung wußte niemand etwas. Unsere Verwandte hatte z.B. eine Freundin, die ausgebildete Krankenschwester war. Diese Freundin und ihre Familie waren extrem verärgert, weil man sie nicht informiert hatte. Meine Mutter hatte auch nichts erfahren. Die Verhältnisse dürften in dem Ort aber damals doch so gewesen sein, daß ein Arzt einen Totenschein ausgestellt haben müßte. Die Tote wurde damals in einem eigenen Grab bestattet. Mein Vater hat sie später umbetten lassen und immer wieder erwähnt, daß der Sarg noch sehr gut erhalten gewesen wäre. Mit Holz hat er sich eigentlich ziemlich gut ausgekannt. Mein Problem ist dabei, daß meine Eltern nicht mehr leben. Ich weiß deshalb nicht, was sie wirklich darüber gedacht haben. In der DDR mußte man sich ja sehr genau überlegen, was man sagt. Es gab nach dem Krieg ja eine gewisse Kriminalität und nicht wenige Kleinkriminelle haben im Osten einen auf rot gemacht. Die Eltern der Nachbarin, die mich vor einigen Jahren immer wieder darüber ausgefragt hatte, müssen meinen Eltern gesagt haben, daß sie damals beobachtet hätten, wie man nachts auch größere Brocken weg getragen hätte. Da wäre dann aber auch die Frage, warum von den Mietern keiner meinen Eltern etwas gesagt hatte. Wie man vielleicht schon vermuten kann, haben wir uns in der DDR im eigenen Haus nie wirklich wohlfühlen können. Die meisten Mieter waren ziemlich frech. Zu meinem eigenen Grundstück fällt mir nichts weiter ein. Aber auch die Situation mit diesem brachliegenden Grundstück hinter meinem Grundstück ist schon merkwürdig. Kann ich da irgend etwas unternehmen, ohne zu riskieren, daß man mir Verfolgungswahn unterstellt?

Ethena
Gast
Ethena

Hallo, ich muss ehrlich zugeben, dass deine Geschichte sehr verworren klingt und ich am Ende auch nicht mehr wirklich wusste, wo jetzt genau das Problem liegt. o_o
Vielleicht solltest du dich mal mit einem Anwalt auseinandersetzen und dich ihm anvertrauen, der weiß dann auch genau in welchem Rahmen du dich bewegen kannst mit Anschuldigungen usw..

Lilli
Gast
Lilli

Strafrechtliche Konsequenzen für Kaufhausdiebstahl

Ich kann es nicht glauben: meine Freundin wurde beim Klauen in einem Kaufhaus erwischt! Das hätte ich nicht von ihr gedacht, auch weil sie es finanziell gar nicht nötig hat. Sie hat aus unerfindlichen Gründen einen kleinen Lippenstift in die Tasche gesteckt. Jetzt muß sie mit einer Anzeige rechnen. Aber wird bei so kleinen Vergehen gleich gerichtlich vorgegangen? Es war auch das erste Mal. Wer kann da näheres zu mitteilen? Gruß. Lilli

Mitglied Maxi5 ist offline - zuletzt online am 25.11.13 um 17:47 Uhr
Maxi5
  • 195 Beiträge
  • 205 Punkte
Hmh

Wenn es das erste mal ist kann es so oder so enden.
Entweder Gerichtliche Konsequenzen oder Sozialstunden !!!

Mitglied Ramona41 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 20:28 Uhr
Ramona41
  • 228 Beiträge
  • 268 Punkte

So weit mir bekannt ist, erfolgt bei Ladendiebstählen immer eine Anzeige. Die Verfahren bei geringen Werten werden dann meist gegen eine Geldbuße eingestellt. Doch man muss schon sagen, dass ein Ladendieb hier wie ein Schwerverbrecher behandelt wird und andere, die viel schlimmere Dinge begehen, werden laufengelassen.

Mitglied System ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 09:12 Uhr
System
  • 74 Beiträge
  • 104 Punkte

Also ich finde, dermaßen vereinfachen kann und sollte man das wirklich nicht. Jede Straftat und wenn es sich auch nur um den Diebstahl eines Lippenstiftes handelt, muss geahndet werden. Aus diesem Grund ist Deutschland ein Rechtsstaat und kein wilde Stammesgesellschaft. Ich finde auch nicht, dass man immer die Unterscheidung zwischen leichten und schweren Straftaten machen sollte. Jemand der stiehlt ist genauso kriminell wie jemand der einen anderern Menschen schwer verletzt. Die Motivation hinter solchen Straftaten ist doch stets dieselbe. Man hat keinen Respekt vor bestehenden Gesetzen und handelt aus gierigen Motiven. Aber natürlich ist die Frage, wieso Deine Freundin denn überhaupt sowas klaut, wenn sie eh nicht so arm ist. Vielleicht braucht sie ja den "Kick".

Mitglied Marie333 ist offline - zuletzt online am 17.06.13 um 15:21 Uhr
Marie333
  • 33 Beiträge
  • 48 Punkte

Welche Kriminalfälle sind euch in Erinnerung geblieben?

Hallo!
Ich lese gerade ein Buch über spektakuläre Kriminalfälle der jüngeren Geschichte und wollte gerne von euch wissen, welche euch in Erinnerung gebleiben sind und warum?

Mich interessiert das Thema sehr, wie Menschen es fertig bringen Verbrechen zu verüben oder böse taten zu begehen und was mögliche Ursachen dafür sein könnten.

Bin gespannt auf eure Meinungen!!

Karmina S.
Gast
Karmina S.
Da gibt es ja viele

Früher hab ich mich das auch manchmal gefragt, mittlerweile glaube ich, dass die allermeisten Menschen unter bestimmten Umständen zu allem möglich sind.

Es gibt unterschiedliche Kriminalfälle die mir im Gedächtnis geblieben sind, ob nun wegen ihrer Grausamkeit oder ihrer Skurilität. Dazu zählt der Kampusch-Fall genauso wie der Fall von Rakhat Aliyev. Der erste, weil das Mädchen damal in einem Gebiet entführt worden ist, wo ich nicht weit davon gewohnt habe und nach vielen Jahren als sie endlich die Flucht geschafft hat da war dann alles so abnormal und merkwürdig. Viele Fragezeichen, Mediengeilheit bis zum Gehtnichtmehr... Keine Ahnung was das soll.

Der zweite Fall ist der Fall es Ex-Schwiegersohns des kasachischen Präsidenten, der in Kasachstan kurzerhand mal zwei Männer foltern und ermorden ließ und dann, trotz gerichtlicher Verurteilung in seiner Heimat, bis jetzt auf freiem Fuß ist, weil sich lange Zeit in Österreich keiner zuständig fühlte ihn vor Gericht zu bringen und immer wenn es um ihn geht die Gesetzesmühlen plötzlich im Schneckentempo mahlen und oftmals überhaupt stocken.

Mitglied Genie ist offline - zuletzt online am 23.03.12 um 16:04 Uhr
Genie
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Beschlagnahme beim Einbruch

Hallo,

kann mir jemand sagen, ob man beim Erwischen beim Einbruch sämtliche Geräte und Werkzeuge, mit deren Hilfe man Einbruch begeht, beschlagnahmt kriegt. Die Rede ist z.B. von Aufsperrwerkzeugen und Nachtsichtgerät bzw. die superteure Wärmebildkamera. Wenn ja, ist die Beschlagnahme auf Zeit oder für immer? Denn nach verbüßen der Strafe kann man die sich legal wiederbesorgen, eine Waffe jedoch nicht.

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 07.08.20 um 16:27 Uhr
Kermit
  • 1402 Beiträge
  • 1406 Punkte
Hallo Genie!

Das, was in Verbindung mit einer Straftat sichergestellt wird, bekommst du nur zurück, wenn du frei gesprochen wirst oder die Sache eingestellt wird. Wirst du verurteilt, sind deine Sachen weg. Und ganz klar, du kannst sie nach deiner Knast-Zeit ja wieder kaufen - das hat aber nichts mit der Sicherstellung/Beschlagnahmung zu tun.

Viele Grüße und viel Spaß im Knast ;-)
Kermit

Felix
Gast
Felix

Greift die Polizei hart genug durch?

Hi, man bekommt ja immer mehr mit das in den Städten Kinder und Alte abgezogen werden und sonst die Gewalt zugenommen hat. Auch in der Schule geht es teilweise sehr rabiat zu. Greift dabei die Polizei hart genug durch oder sollte einfach noch mehr bei Schlägereien usw gemacht werden?

Mitglied Maxi5 ist offline - zuletzt online am 25.11.13 um 17:47 Uhr
Maxi5
  • 195 Beiträge
  • 205 Punkte
Hmh

Joa die greift nicht wirklich hart durch ^^

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 7101 Beiträge
  • 8129 Punkte
@ Maxi5

Hmmm ..., da hast du aber auf eine sehr alte Frage geantwortet, aber das ist ja trotzdem leider immer wieder sehr aktuell.
Naja, ich glaube, das hat mit der Polizei weniger zu tun, wohl eher mit der Staatsanwaltschaft und den Richtern. Wenn man da hört, das in Berlin "Einer", der fast einen Menschen totgetreten/totgeschlagen hätte, nach der Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft wieder nach Hause darf, finde ich das wirklich sehr schlimm !
Im TV habe ich mal einen Beitrag gesehen, das Leute die 3 mal "schwarzfahren" in einigen Bundesländern damit rechnen müssen, das sie als "Notorischer Schwarzfahrer" schnell im Gefängnis "landen" können.
Irgendwie passt das doch alles wirklich nicht mehr zusammen, da muss bestimmt nicht von der Polizei härter durchgegriffen werden oder härtere Strafen eingeführt werden. Die bestehenden Gesetzte sollten nur endlich mal "konsequent" angewendet werden.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied Metro-Man ist offline - zuletzt online am 21.06.11 um 16:20 Uhr
Metro-Man
  • 115 Beiträge
  • 119 Punkte
@Tom: FACK!

Volle Zustimmung! Solange es butterweiche Richter gibt, die auch Intensivtäter mit ellenlangen Einträgen immer noch mit Glacéhandschuhen behandeln, während auf der anderen Seite unbescholtene Bürger fast schon schlimmer bestraft werden, wenn sie falsch parken, dann stimmt was nicht!

Wenn die Polizei nur ansatzweise so hart durchgreifen würde, wie es oftmals in den Herkunftsländern der Täter der Fall ist, säßen - nach unserer Rechtssprechung - vermutlich hunderte Polizisten im Knast.
:-(

Zitronesse
Gast
Zitronesse

Welche Strafttaten zählen zu den Kapitalverbrechen?

Gehört Warenkreditbetrug bei laufender Insolvenz dazu und wird dies- trotz Rückzugs der Anzeige des Geschädigten trotzdem zur gerichtl. Anklage gebracht?
Über eine oder mehrere konkrete Antwort wäre ich sehr dankbar.
Dankeschön!!

Mitglied Kevin_14 ist offline - zuletzt online am 05.07.11 um 17:13 Uhr
Kevin_14
  • 37 Beiträge
  • 45 Punkte
Nee

1. ist es kein Kapital verbrechen und
2. keine anzeige keine tat. wenn sie die anzeige zurück ziehen hat die polizei keine beweie gegen dich vorliegen ;)

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9276 Beiträge
  • 9283 Punkte
@Zitronesse

Ähm... also da hast du irgendwas vollkommen falsch verstanden. Der Begriff 'Kapitalverbrechen' hat absolut nichts mit Geld, Finanzen oder dem Kapital zu tun. Es ist ein historisch begründeter Begriff, der sich auf sehr schwere Straftaten wie Mord, Totschlag, schwerer Raub usw. bezieht und in früheren Zeiten mit der Todesstrafe bestraft wurde. Der Wortteil Kapital (lat. capitalis) kommt aus dem lateinischen und beschreibt, den Kopf, das Haupt, das eben bei der Hinrichtung entfernt wurde. Heute wird dieser Begriff nur noch umgangssprachlich verwendet.

Nebenbei bemerkt: Das hätte dir das WorldWideWeb gleich beantworten können, wenn du einfach in Google nach Kaptitalverbrechen gesucht, oder einfach mal einen Blick in den Duden riskiert, so wie in jedes andere Lexikon.

Sanjana
Gast
Sanjana

Angst vor Überfällen

Ich wohne seit kurzem alleine und habe abends wenn ich länger weg war immer Angst, dass ich in der Dunkelheit überfallen werde. Vielleicht sollte ich so einen Selbstverteidigungskurs für Frauen machen, aber ich frage mich, ob das im Ernstfall auch wirklich was bringen würde. Was denkt ihr darüber und was haltet ihr von solchen Kursen? Wie würdet ihr bei einem Überfall reagieren?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9276 Beiträge
  • 9283 Punkte
@Sanjana

Ich denke ein Selbstverteidigunskurs bringt auf jeden Fall etwas. Er wird dein Selbstbewusstsein steigern, und du wirst weniger Angst haben. Einen Kurs zu machen ist auch besser als keinen zu machen, schaden kann es nicht.

Wie ich bei einem Überfall reagieren würde? Allgemeine Verhaltensregeln sagen, wenn sie einen nur ausrauben wollen, ihnen alles geben, dann ziehen sie in der Regel friedlich ab. Bei Angriff laut um Hilfe rufen, auf sich aufmerksam machen, weglaufen. Zur Verteidigung auf Augen, Nase, Kehle konzentrieren oder einfach in die Eier treten. Wie ich letztendlich reagieren würde kann ich nicht sagen, ich habe im allgemeinen keine Angst. An deiner Stelle würde ich einen Selbstverteidigunskurs machen.

Sara
Gast
Sara

"Deutschfeindliche" Ausländer ausweisen?

Ja sowas hat mal wieder einer von der CDU gefordert. Dieses rumgefische am rechten Rand find ich ist entlarvend für die CDU und macht sie für mich unwählbar. Und dann noch das Grundgesetz in Frage stellen. Schonmal was von freier Meinungsäusserung gehört. Ja nicht jeder der hier lebt muss dieses Land auch lieben. Wenn man jeden ausweisst der diesem Land nicht über den Weg traut müsste man hier Millionen ausweisen. Von den Deutschen.

zensiert
Gast
zensiert
@sara

hey,was bildest du dir eigentlich ein? selbstverständlich sollte man solche leute sofort rausschmeißen!klar mag nicht jeder da deutsche vaterland,zb. wie ich,aber grad wegen solchen ausländern.außerdem richtet sich deutsche nicht gegen deutschland sondern gegen die bevölkerung also wir......also überleg mal wer hier "rechts" ist.wir oder die ausländer?wenns denne nich passt,dann soll se sich gefälligst verziehn,da wo se herkommen!denk ein bisschen nach bevor du solche komentare schreibst!

Markus
Gast
Markus
!

Ich hab letztens einen konflikt am bahnhof mitbekommen.
ein ca 16 jähriger ausländer und ein 50 jahre alter münchner schrien sich an und der junge meinte scheiss deutschland usw
meiner meinung nach haben vor allem junge ausländer ein problem hier nicht die älteren.
so und jetzt versuch mal die kinder von den einwanderen abzuschieben, geht nicht
was also tun?
integration, vorbild amerika
schwarze kids werden in weisse viertel in die schule geschickt und andersrum
krass ausgedrückt
ich erleb selten erwachsene ausländer die sagen scheiss deutschland
und wenn dann is eh alles zu spät
die meisten sind froh hier zu leben...

Rosi
Gast
Rosi

Terror in Deutschland

Man man man da kann man ja richtig Angst kriegen, wenn man das alles hört. Habt ihr auch Angst vor diesem ganzen Terror oder geht euch das nichts an?

Joe
Gast
Joe
Rache ist nicht einfach so geboren!

Rache ist nicht einfach so geboren!

Befor du dein mund auf machst muss du erstmal lernen Fär und mit dem Logischen Gesetzt zu denken nicht mit das was dir die Amerikaner und die Nordeuropär dich jeden Tag in Fernseher verkaufen.

Ich gebe dir ein beispiel: Wenn in meine Haus ein Dieb rein kommt ich werde ihn die kehle abschneiden wenn ich kann und wenn nicht das schafe und hat meine famielie ungebracht dann werde ich ihn suchen ihn und die bande wo ihn unterstützt!

Die Bande sind die Bürger, und die wo die angreifen ist der Staat. Und wenn die Bürger nicht fähig sind sowas zu stoppen dann mussen die selbst drann glauben!

Unbeantwortete Fragen (40)

xxx
Gast
xxx

Darf die Polizei bei Einbruch ohne Erlaubnis des Eigentümers ins Haus einsteigen?

Darf die Polizei bei Einbruch ohne Erlaubnis des Eigentümers, d.h. ohne Rücksprache mit dem Eigentümer, in ein Haus dann auch noch selbst einsteigen? Ich wurde heute informiert, daß man an anderer Stelle einen Einbrecher verhaftet hätte, der angegeben hätte, daß das Diebesgut (evtl. nur Lebensmittel?) aus meinem Haus war. Anscheinend hat die Polizei dann ohne meine Zustimmung selbst den gleichen Weg gewählt und mein Haus im Inneren während meiner Abwesenheit und bevor ich informiert wurde, auf Fingerabdrücke untersucht und fotografiert. Ich arbeite in einem anderen Ort, bin dort aber natürlich polizeilich gemeldet. Letztes Jahr wurde schon einmal versucht einzubrechen. Da waren die gar nicht so begeistert und das Verfahren wurde natürlich auch eingestellt.

Connychen
Gast
Connychen

Einbruch bei Polizisten

Ein Typ hat angeblich versucht vor Kurzem in einem Wohnhaus einzubrechen. Dumm war nur, dass er sich ausgerechnet ein Haus ausgesucht hat, in dem mehrere Polizisten wohnen. Die sind natürlich wach geworden und einer von ihnen hat den Einbrecher von einer früheren Festnahme auch wiedererkannt. So blöd muss man erstmal sein. Kennt ihr noch andere Geschichten von so dummen Verbrechern?

WolfgangW
Gast
WolfgangW

Muss ein Entführter seine Befreiung selbst bezahlen?

Hey!
Mihr wurde letztens erzählt dass man, wenn man entführt wird, seine Befreiung selbst bezahlen muss. Das heisst nachdem man gerettet wurde, kommen da schnell kosten von über 10000 Euro auf einen zu.
Wisst ihr ob das stimmt? Wenn ja finde ich das ziemlich unverschämt, denn man kann ja nicht wissen wann man entführt wird, und ausserdem - man zahlt ja immerhin Steuern, mit welchen dann die Spezialeinheiten bezahlt werden.

Was wisst ihr darüber?
Viele Grüße, wolfgang

Jupiter
Gast
Jupiter

Tschechien - Diebe klauen 4 Tonnen schwere Brücke

Letztens haben in Tschechien, Diebe eine 4 Tonnen schwere Metallbrücke gestohlen. Der Polizei zur Folger handele es sich, um einen Metalldiebstahl. Alles andere wäre meiner Ansicht nach, verwunderlich. Ich fragen mich bloß, wie die Diebe es geschafft haben, diese Eisenbahnbrücke aus Metall wegzuschaffen? Hat jemand genauere Informationen?

Luka
Gast
Luka

Soll man Diebstahl des Autoradios anzeigen?

Mir haben sie das Atuto aufgebrochen und das radio geklaut. Ich weiß jetzt nicht ob ich das anzeigen soll weil die ja sowieso nichts erreichen. Aber ist das nicht auch wichtig wegen der Versicherung?

Bill
Gast
Bill

Wissenschaft und Korruption

In den letzten Jahren hat man viel davon gehört. jetzt hört man echt fast garnichts mehr. Woran liegt das? Ich glaube nicht das das schon beigelegt ist und das läuft still und heimlich weiter weil da echt das ganze Geld dranhängt.

Purie
Gast
Purie

Gangster-getue

Ich weiß nicht ob die Jugendlichen das wissen wie lächerlich sie sind. Wahrscheinlich nicht. Was finden die immer so cool daran? Damit zeigt man doch nur seine Unreife und das man was verpasst hat.

Eva
Gast
Eva

Immer mehr Kriminelle unter den Senioren?

Kann das sein? Ich letztens einen Bericht gelesen das das immer mehr zunimmt. Ich mein mich wunderts nicht. Kriminelle Jugendliche sind ein Zeichen für geistige Armut in einem Land und kriminelle Senioren sind ein Zeichen für steigende finanzielle Armut in diesem Land.

Susi
Gast
Susi

Empfinden Gewalttäter Glücksgefühle dabei?

Ich frage mich das schon lange ob das nicht eine Erklärung ist für die immer mehr zumehmende Jugendgewalt ist. Sind das alles nur Leute die sich den nächsten Kick holen wollen?

Zecke
Gast
Zecke

Underground Berlin

Ich hab mal gesehen das man so Führungen durch Berlins Unterwelt machen kann die ja sehr interessant sein muss weil sich da soviel Gescgichte abgespielt hat in den Bunkern und Kanälen. Kann mir einer sagen wo ich sowas buchen kann?

Dracula
Gast
Dracula

Spektakulärer Banküberfall in Schweden

habt ihr auch davon gehört wie geplant die Leute da die Bank ausgeraubt haben? Ich mein das wundert mich auch nicht. Man kann ja jeden Abend den Fernseher anmachen um sich die Anleitungen für sowas ztu holen. In einer Gesellschaft wo sowas im Fernsehen läuft und wo man sich Bombenbauanleitungen aus dem Internet besorgen kann stimmt etwas nicht.

Boohya
Gast
Boohya

Warum keine Hilfe für Afrika?

In Afrika gehört Gewalt in vielen Ländern mittlerweile zum Alltag. Ich als ehemaliger Afrikatourist bin immer noch zu tiefts betroffen wie wenig sich die Welt um diesen armen Kontinent kümmert. Die sind so reich am Kultur, Geschichte und Wissen. Nur das was man braucht damit der Westen hilft haben sie meistens nicht: Öl.

Kelsey
Gast
Kelsey

Was soll diese Erlebnisspädagogik?

Ich finde das echt an den Haaren herbei gezogen und so einen typischen Padagogenschwachsinn. Warum machen diese Jugendlichen das was sie machen? Weil ihnen keiner in ihrem Leben Grenzen aufgezeigt und gesetzt hat und sie damit durchgekommen sind. Klare Strukturen muss man haben im Elternhaus und der Gesellschaft. Wennbeides fehlt denken sich Pädagogen sowas aus.

Daniela
Gast
Daniela

Neue Gesetze gegen Gewalt

Ich glaub nicht dran das hundert neue Gesetze die Gewalt eindämmen. Aber in neue Gesetze machen ist unsere Regierung ja ganz groß. Vielleicht gibt es einen Zusammenhang zwischen immer mehr aufkeimender Jugendgewalt, Gewalt in Fußballstadien, neuem Ausländerhass und einem generell agressiverem Leben dem man ausgesetzt ist? Aber bis man darüber mal eine Diskussion führt wird noch viel Wasser den Rhein runter fliessen.

Robert
Gast
Robert

Sicherheitskameras

Ich finde das das hier immer krasser wird. Überall sollen demnächst Überwachungskameras hängen. Es gibt sogar Leute die kameras in die Zimmer ihrer Kinder hängen. Wenn das hier so weitergeht wander ich echt aus.

Gera
Gast
Gera

Brauchen wir mehr Polizisten?

Ich mein damit noch nichtmal mehr polizei auf der Strasse aber seit Jahren beschweren sich die Polizisten das sie echt unterbesetzt sind. Kann ja auch nicht andes sein wenn die Politik da die Mittel immer mehr zusammenstreicht. Ich mein ist ja auch klar, dasist das selbe wie bei dem Schulsystem, braucht halt keiner. Und sich dann wundern das die Jugend immer mehr kriminell wird...

Guard
Gast
Guard

Wilkommen im Überwachungsstaat

Ich finde es nur peinlich das sich das Volk hier nicht gegen die Einfürhrung des Überwachungsstaates zu wehr setzt. Kameras an bestimmten Plätzen schön und gut. Aber was ist mit ausgespähten Computern, Telefongesprächen, Biometrische Daten in Pässen, Bankdaten und Daten anderer Institutionen die die Polizei einsehen darf oder auch die Vorratsdatenspeicherung, Ortung von Handys usw. Mal ganz abgesehen von den tollen Paybackkarten und dem anderen Mist. Wisst ihr eigentlich was ihr alles für Daten von euch preisgebt jeden Tag? Selbst wenn man mal unterstellt das die Politiker es gut meinen, finde ich deren Naivität doch auch erstaunlich das die nicht daran denken das es nur einer Wahl bedarf und dann die falschen Leute an der Macht sein könnten und die setzen sich dann ins gemachte Nest, dank Schäuble und Co.. Ist ja auch nicht so das ein hoher Stimmenanteil für Die Linke oder die NPD bei der nächsten Wahl unwahrscheinlicher geworden ist in den letzten Jahren.

Tom
Gast
Tom

Erziehungscamps für kriminelle Jugendliche

Was haltet ihr von Erziehungscamps für kriminelle Jugendliche? Befürwortet ihr diese Camps oder seit ihr eher dagegen? Also ich finde ein wenig Zucht und Ordnung kann nicht schaden, jedoch weiß ich nicht ob es mit soviel Druck sein muss, damit der Wille möglichst schnell gebrochen wird!

Gretchen
Gast
Gretchen

Mafiamorde von Duisburg

Kann man damit rechnen das man die Mafiamörder von Duisburg noch bekommt und das es nicht noch zu mehr Morden in diesem Mileu kommt? Mir macht es Angst das es sowas ganz in unserer Nähe gibt?

Haniball
Gast
Haniball

Internet verführt zur Kriminalität

Also ich finde ob Internet oder fernsehen. Was gilt ist: Wen man den Menschen die Möglichkeit gibt dummes zu tun, werden sie es auch irgendwann tun. Ich finde man sollte viel schärfer zensieren und mal endlich eine richtige Diskussion über die Medien und den Einfluss auf die Gesellschaft diskutieren. Dann brauchen wir auch darüber sikustieren ob wir nicht kleine Kinder in den Knast stecken wollen. Man kann sich im Internet Bauanleitungen für Atombomben runterladen. Hallo? Einer da?

SteveX
Gast
SteveX

Diskussion um ausländische Straftäter

Ich finde diese ganze Diskussion sehr hinfällig und fadenscheinig. Es fällt doch auf uns zurück wenn wir nicht wissen wie man mit solchen Jugendlichen umgeht. Viele Problem liegen einfach daran das diese Menschen noch immer nicht integriert sind. Integration ist etwas was von beiden Seiten betrieben werden muss. Man macht es sich einfach leicht und will die abschieben bei denen es geht. Ginge das auch bei deutschen Kriminellen würden die auch abgeschoben. So wie die Engländer früher ihre Kriminellen nach Australien geschafft haben. Schwersttäter die den Sozialstaat hier nur als Deckung nehmen gehören natürlich auch abgeschoben aber doch nicht Jugendliche die hier unter den gleichen schlechten Einflüssen leben wie die andern Jugendlichen heute. Mal ganz abgesehen das die CDU mit Herrn Koch und Frau Merkel am recheten Rand der Gesellschaft fischen um sich vor den Wahlen gut zu stellen. Auch wer in seinem Land den größten Stau aller deutscher Länder hat was die Bearbeitung von Kriminalfällen angeht und dann auch noch die Justiz abbaut, wie Herr Koch in seinem schönen Hessen, der sollte lieber ganz leise sein. Da sieht man wie die CDU sich die Integration vorstellt -Abschieben.

Wolfgang
Gast
Wolfgang

Korruption von Beamten

Ob es in Deutschland auch korrupte Beamte gibt die dem organisierten Verbrechen angehören und gekauft werden, wie es in südeuropäischen Ländern bekannt ist?

Ulrich
Gast
Ulrich

Kriminalität in deutschen Bahnhöfen

Die Kriminalität in und an deutschen Bahnhöfen nimmt immer mehr zu! Woran liegt das warum sind Bahnhöfe so verrucht und voller schlechter Menschen?

Toni
Gast
Toni

Übergriffe an Bahnhöfen

Ob die Übergriffe in der UBahn von München dazu führt das mehr Sicherheitspersonl zur Verfügung gestellt wird, oder wird es von der Presse hochgebauscht und sonst passiert nichts?

Sara
Gast
Sara

Telefon abhören

Kann eigentlich das Telefon abgehört werden und wenn ja wie merkt man das? An wen wendet man sich da am besten, geht man bei Verdacht direkt zur Polizei?

Chatking
Gast
Chatking

Online Betrug und Kontoklau

Wie kann man sich davor schützen das man übers Internet beklaut wird und das Konto geplündert wird! Wie kann ich erkennen ob es sich um Emails mit Trojanern handelt?

Rosa79
Gast
Rosa79

Vermitteln von Sicherheit

Findet ihr es beruhigend oder eher erschreckend wenn man überall auf Security stösst und alles überwacht wird? Am Bahnhof zu später Stunde finde ich Security sehr angenehm, aber tagsüber macht es mich doch eher nervös! Geht es euch auch so?

Lurchie
Gast
Lurchie

Ehemalige Sträflinge beschäftigen?

Ich habe eine eigene Firma und habe jetzt eine Bewerbung von einem ehemaligen Sträfling bekommen. Ich weiß nicht ob ich den beschäftigen soll. Ich mein ich bin immer dafür Leuten eine neue Chance zu geben. Aber nachher gibts da noch Probleme. Würdet ihr soetwas dann machen?

Sally0815
Gast
Sally0815

Selbstschutz von Frauen

Findet ihr es ratsam sich als Frau zum Schutz zu bewaffnen? Was sollte Frau sich zum Selbstschutz zulegen, sind Tränengas und Pfefferspray hilfreich?

Timothy
Gast
Timothy

Schlägerei ein Stammesritual

In den Anden gibt es Stämme die sich zu bestimmten Zeiten treffen und sich aus rituellen Gründen schlagen! Warum tun sie das und wie kann ich mehr darüber erfahren, vielleicht auch welche Stämme es sind?

Gloria
Gast
Gloria

Kriminalität in Südafrika

Ich wollte nächstes Jahr eigentlich nach Südafrika reisen aber ich glaub ich überleg mir da snochmal mit der ganzen Kriminalität da. D aht echt jeder ne Waffe. Ich mein ich würd da auch eine haben. Würdet ihr da zur Zeit noch hinfahren?

Lea
Gast
Lea

Trittbrettfahrer bei Amokläufen

Es gibt nicht nur immer mehr Amokläufe sondern auch immer mehr Trittbrettfahrer die im Internet oder bei Freunden sowas ankündigen. Mal abgesehen davon das man allein für die Ankündigung schon verknackt gehört, wie erkennt die
Polizei eigentlich ob das jetzt wirklich ernst gemeint ist? Reagieren die auf jede Ankündigung?

Quentin
Gast
Quentin

Immer mehr Amokläufe

Ich frage mich seit langem schon warum keiner sich um dier Gründe für die zunehmenden Amokläufe kümmert. Die Welt in der die Jugendlichen aufwachsen ist nicht mehr gesund. Viele rennen mit einem übersteigerten Ego herum weil die Gesellschaft Erfolg nur über finanziellen Erfolg deffiniert. Man muss einfach auch miteinbeziehen das viele Menschen nicht Schritt halten können und die trotzdem mitgenommen werden müssen. Eine Gesellschaft deffiniert sich im Umgang mit den Schwachen und den Randexistenzen. Werden diese nicht beachtet, verschaffen sie sich Beachtung. So einfach ist das.

Karl
Gast
Karl

Hohe Strafen für die Jugendlichen vom Überfall auf Dieter Bohlen

Jetzt wurden die beiden Jugendlichen, die Dieter Bohlen vor einiger Zeit in seiner Villa überfallen haben, zu hohen Haftstrafen verurteilt. Findet ihr das Starfmass in Ordnung oder ist es sehr hart im Vergleich zu dem was sonst von der Justiz für Starfen verhängt werden?

Uli
Gast
Uli

Dreiste Masche der Trickdiebe auf Mallorca

In einem Fernsehbericht wurde übner die dreiste Masche der Trickdiebe auf Mallorca berichtet. Die Frauen verkaufen ihre Blumen und zocken dann arglose Touristen ab, auch die Hütchenspieler gibt es schon seit Jahren dort. Es ist unfassbar das die Polizei da nicht durchgreift und diese Leute in die Wüste schickt. Nen paar Kumpels und ich haben und geschworden beim nächsten Urlaub da mal eine Trupp pladd zu machen. Echt die Schnauze so voll von sonen Abzockern!!! Haut rein, Uli

Simone79
Gast
Simone79

Messung der Alkoholwerte bei der Polizei genau?

Bei der Autokontrolle wird ja schon mal der Alkoholwert gemessen. Man muss dann in ein Gerät pusten und wenn der Wert zu hoch ist wird einem Blut abgenommen. Wie genau sind diese Messungen der Alkoholwerte bei der Polizei mit dem Gerät und wie genau sind die Promillewerte wenn sie aus dem Blut gemessen werden?

Herbert L.
Gast
Herbert L.

Gibt es in Deutschland zu milde Strafen für Mörder?

Wie seht ihr das, wenn man einen Menschen ermordet, welches Strafmass ist dann angemessen? Wie werden hier in Deutschland die Urteile bei einem Mörder gefällt? Werden diese Verbrecher im Vergleich zu ihrer sehr extremen Tat viel zu milde bestraft oder findet ihr die Strafen die von den Gerichten ausgesprochen werden in Ordnung?

Daniel
Gast
Daniel

Sind kriminelle Täter besser geschützt als die Opfer

Es werden ja viele Prozesse gegen Vergewaltiger oder Mörder in die Öffentlichkeit getragen. Oft fallen die Urteile dann sehr komisch und zu Gunsten des Täters aus. Da fragt man sich häufig ob die Täter besser geschützt werden als die Opfer, nur weil sie vielleicht krank im Kopf sind und deswegen nicht die volle Strafe erhalten. Wie findet ihr die Judikative in diesen Fällen hier in Deutschland? Sind die Urteile zu mild oder findet ihr sie in Ordnung?

RiMoTo
Gast
RiMoTo

Was machen die Geheimdienste in Deutschland

Nach diesen neuen versuchen eine dicke Bombe hier zu sprengen frage ich mich wie die Geheimdienste hier in Deutschland arbeiten. Die müssten ja irgendwie Wind von der Sache bekommen haben und dann am Ball geblieben sein. Wie geht diese Arbeit von den Geheimdiensten ab? Welche Dienste gibt es hier und wie arbeiten die zusammen so das sowas auffallen kann?

timo
Gast
timo

Kommt eine Lockerung vom deutschen Waffengesetz?

Gestern kam über die Medien das der Verkauf von Waffen mit großen Kalibern wieder für Personen ab 18 Jahre erlaubt werden soll. Nach dem Amoklauf an der Schule in Erfurt wurde die Grenze auf 21 Jahre angehoben. Ich weiss nicht so ganz was das jetzt wieder soll. Wenn ich mir viele 21-jährige ansehe dann finde ich das 21 Jahre auch noch zu tief ist. Meiner Meinung nach sollte es erst ab 25 erlaubt sein!

Neues Thema in der Kategorie Kriminalität erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.