Mann vergaß Geldkoffer im Caféhaus

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

In letzter Zeit regnet es überall Geld. Auch in Australien gab es einen großen Geldfund.

In Sydney wurde direkt in einem Caféhaus ein Geldkoffer gefunden. Der Inhalt: Um die eine Million australische Dollar. Der Mann, dem dieser Koffer gehört, flüchtete rasch aus dem Lokal. Daraufhin wurde sofort die Polizei alarmiert. Später kam man drauf, dass sich der Kofferbesitzer in psychiatrischer Untersuchung befand. Bis jetzt ist unklar, woher das Geld stammt.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 247 Bewertungen
  • 571 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=54272

Einsortiert in die Kategorien:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Sparen

Deutschland auf Sparkurs?

Auch wenn in ganz Europa ab sofort stark gespart wird und auch Deutschland davon betroffen ist, wollen über die Hälfte der deutschen Bürger da...

Finanzen

Kein Erbe für Presley-Nachkommen

Auch wenn die Erben von dem Musik-Star Elvis Presley sicher schon fest mit einem Millionen-Erbe gerechnet haben, gehen sie nun leer aus. Das L...