Psychologie in der Verkaufspraxis: Schöne Frauen lassen Männer Champagner kaufen

Verändertes Kaufverhalten bei attraktivem Gegenüber: Männer setzen sich mit Champagner in Szene

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion
Lächelndes elegant gekleidetes junges Paar im edlen Resturant beim Abendessen

In Schweden haben sich Forscher der Frage gewidmet, ob sich das Kaufverhalten bei einem Date ändert, wenn uns der Partner oder die Partnerin sehr gut gefällt. Die wenig überraschende Antwort: Ja, es ändert sich. Wie genau die Änderung aber ausfällt, ist bei Männern und Frauen unterschiedlich.

Edle Tropfen und gesunde Ernährung

Geht ein Mann auf ein Rendezvous mit einer Frau, die er sehr hübsch findet, will er üppige Speisen und besonders edle Getränke bestellen. Der Champagnerkauf ist absolut klassisch. Durch dieses Kaufverhalten setzt der Mann sich in Szene und möchte der Frau imponieren.

Auch Frauen haben den Drang, einem hübschen Mann zu imponieren, wählen dafür aber eine andere Strategie: Gefällt ihnen das Gegenüber beim Date, wählen sie im Restaurant gesunde Speisen und Getränke. Das soll dem Mann signalisieren, dass die Frau auf ihre Figur und ihre Gesundheit achtet und damit eine gute Partnerin wäre.

Das gemeinsame Essen wird damit zu sehr viel mehr als der Nahrungsaufnahme. Es ist ein Mittel der Kommunikation. Der Mann will Wohlstand anzeigen und die Frau Gesundheitsbewusstsein.

Die Bereitschaft, mehr Geld auszugeben, steigt

Was beim Rendezvous eine interessante und auch lustige Beobachtung der Psychologie ist, kann sich das Marketing in der Verkaufspraxis zunutze machen. In der Studie mit 350 Männern und Frauen mit heterosexueller Orientierung zeigte man den Testpersonen die Fotos von Unbekannten. Diese waren mehr oder weniger attraktiv für die Teilnehmer und für jeden jeweils vom anderen Geschlecht.

Nach jedem Foto sollten Fragebögen ausgefüllt werden, bei dem es um den Kauf verschiedener Produkte ging. Die Frauen und Männer gaben an, wie viel Geld sie jeweils für eine Sache ausgeben würden. Tatsächlich waren Männer zu größeren Luxus-Ausgaben wie Champagner bereit, wenn ein Frauenfoto zuvor sie besonders angesprochen hatte. Die Frauen waren nach hübschen Männerbildern eher bereit, mehr Geld für gesunde Lebensmittel zu zahlen.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Attractive elegant young couple drinking a cocktail at the resta © pio3 - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Plastische Chirurgie Kliniken

Segelohren: Nie zu spät zum Anlegen

Abstehende Ohren sind kein medizinisches, sondern nur ein kosmetisches Problem. Durch dauernde Hänseleien aber können sie für die Träger zur Q...

Schönheitsoperationen

Schönheits-OPs immer beliebter

Gut 20 Prozent der deutschen Frauen würden sich einer Schönheitsoperation unterziehen. Der häufigste Wunsch ist dabei eine Fettabsaugung. Eben...