Forum zum Thema Restaurants

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Restaurants verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Beschwerde im Restaurant vorbringen

Letztens war ich mit einem Geschäftspartner essen. Er hat sich am Ende beim Kellner wegen dem Essen beschwert. Ich habe sowas noch nie gemacht... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Henndrick

Unzureichend beantwortete Fragen (7)

diegosisa
Gast
diegosisa

Wartezeit im Restaurant - Wann sollte man das Restaurant verlassen?

Ich bin eigentlich ein sehr geduldiger Mensch. Doch manchmal platzt mir der Kragen, wenn ich in einem Restaurant zu lange warten muss. Ich hatte schon oft den Gedanken einfach wieder zu gehen, doch dazu fehlte mir leider der Mut. Wie lange sollte man auf sein Essen warten bevor man das Restaurant verlässt?

Mitglied ina ist offline - zuletzt online am 30.03.16 um 20:33 Uhr
ina
  • 160 Beiträge
  • 218 Punkte

Oh, das kenn ich! Ich find das ganz furchtbar, wenn man was bestellt und es kommt einfach nichts! Hab da aber letztens im Fernsehen eine Reportage drüber gesehen. Da haben die Restaurants, ihren Service und andersherum die Geduld der Gäste getestet. Am Ende haben sie aufgeklärt, dass man 30 Minuten (was ich schon echt viel finde) auf sein Essen warten muss, bis man einem Kellner Bescheid sagen kann. Wenn dann immer noch nichts kommt, kann man gehen oder zum Beispiel einfach am Ende, wenn denn das Essen mal gekommen ist, weniger bezahlen!

Mitglied peaches ist offline - zuletzt online am 27.03.15 um 14:53 Uhr
peaches
  • 140 Beiträge
  • 156 Punkte
45 Minuten

Also mehr als 45 Minuten würde ich nicht warten, bei großen Gruppen sollte man aber schon auch ein wenig Geduld aufbringen! Immerhin wollen ja auch alle das Essen gleichzeitig serviert bekommen.

Mitglied FoodLove ist offline - zuletzt online am 15.05.18 um 08:28 Uhr
FoodLove
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Kommt drauf an :)

Ich würde warten, bis es keinen Sinn mehr macht das Essen anzunehmen.

Wenn ich Hunger habe, dann möchte ich essen. Und das nicht in drei Stunden. Also muss ich mir etwas Anderes besorgen, falls der Hunger zu groß wird. Dann gehe ich raus. Meistens so nach einer Stunde.

Ähnlich mache ich das auch bei Lieferdiensten. Falls mehr als eine Stunde zu spät geliefert wird, muss ich eben was essen. Und dann habe ich keinen Hunger mehr, weigere mich also, das Essen anzunehmen.
Ich weiß nicht, ob das so in Ordnung ist, aber ich finde Überschreitungen der angegebenen Lieferzeit um mehr als eine Stunde schon sehr krass.

Mitglied Joe3 ist offline - zuletzt online am 13.06.19 um 14:54 Uhr
Joe3
  • 396 Beiträge
  • 406 Punkte

Allgemein gilt: Wenn man nach etwa 30 Minuten trotz Erinnerung nichts bekommt, dann kann man aufstehen und ohne zu zahlen gehen. Ausnahmen: Gerichte, die von Haus aus länger dauern oder wenn man darauf hingewiesen wurde, daß es etwas länger dauern kann.
Aber 1 Stunde muß man auf keinen Fall warten.

pflanze_jule
Gast
pflanze_jule

Wir haben hier im ort einen sehr guten griechen.
jeder der gäste hat eine stunde wartezeit in kauf zu nehmen.
es wird alles von hand und frisch gemacht und das sollt es doch wert sein.
es bleiben aber für ungeduldige noch ein mc fress und zahlreiche döner buden.

Mitglied SofiaK ist offline - zuletzt online am 05.10.16 um 08:50 Uhr
SofiaK
  • 15 Beiträge
  • 17 Punkte

Menü Karten für eigenes Restaurant

Ich hab eine Frage und zwar haben meine Eltern vor ein Vietnamesisches Restaurant zu eröffnen aber sie haben nicht so viel Geld zu Verfügung. Wir brauchen noch Menü Karten und Werbung müssen wir auch noch machen. Habt ihr Ideen für günstige Werbung und habt Tipps wie wir die Menükarte erstellen könnten.

Mitglied MrRipley82 ist offline - zuletzt online am 22.08.18 um 09:27 Uhr
MrRipley82
  • 33 Beiträge
  • 43 Punkte
Selbst ist der Herr

Ihr könnt die Karten selbst drucken und dann laminieren (das ist wenn man die Speisekarte nicht so oft ändert. Sind aber abwaschbar :D. Es gibt auck kleine "Bücher" wo ma einfach in Glassichthüllen die gedruckten Seiten reinschiebt.
Als billige Werbung würde ich Flyer nehmen.

Mitglied SofiaK ist offline - zuletzt online am 05.10.16 um 08:50 Uhr
SofiaK
  • 15 Beiträge
  • 17 Punkte
Danke für die Tipps

Ich hab am Wochenende versucht ein paar Speisekarte selber zu basteln, war leider nicht so gut. Die Folie hat nicht wirklich gehalten :/ Flyer ist eine richtig guter Vorschlag :) Hast du eine Idee wo wir die Sachen günstig drucken können?

Mitglied MrRipley82 ist offline - zuletzt online am 22.08.18 um 09:27 Uhr
MrRipley82
  • 33 Beiträge
  • 43 Punkte
Copyshop

Fragt mal bei den rötlichen Kopiershops. Es gibt sicher auch günstige online Anbieter. Villeiecht kann man die Flyer sogar online gestalten. Google ist dein Freund. :)

Mitglied Maxl1980 ist offline - zuletzt online am 28.05.19 um 14:51 Uhr
Maxl1980
  • 35 Beiträge
  • 49 Punkte

Eine gute Werbung ist es vielleicht auch, wenn man auf etwas, dass es sowieso im Restaurant gibt, und das die Gäste auch mit nach Hause nehmen können, sein Logo/Namen o.ä. druckt, z.B. Bierdeckel, Streichholzschachteln oder Servietten. So bleibt das Restaurant im Gedächtnis.
Eine einfache Möglichkeit für Werbung ist auch, eine Bonus-Aktion anzubieten, nach dem Motto "Nach jedem x-ten Essen, erhalten Sie einen Rabatt von y Prozent/erhalte Sie ein Getränk/o.ä. gratis". Bonuskärtchen und ein Stempel dafür sind auch nicht zuuu teuer.
Was den Druck angeht, es gibt auch im Internet Druckereien, die sich auf Gastronomie spezialisiert haben. Dort kann man von einfachen Speisekarten bis zu aufwändigeren Dingen mögliche bekommen.

Viel Erfolg deinen Eltern!

Mitglied SofiaK ist offline - zuletzt online am 05.10.16 um 08:50 Uhr
SofiaK
  • 15 Beiträge
  • 17 Punkte
Danke Leute :D

Wir haben jetzt vor ein paar Flyer bei http://www.myflyer.de/ und Bierdeckeln bei https://www.printcarrier.com/ zu drucken. Die Idee mit der Stempelkarten ist aufjeden Fall ein Muss, aber erst für später wenn wir etwas Geld verdient haben. Danke, dass ihr mir weiter geholfen habt.

Mitglied FoodLove ist offline - zuletzt online am 15.05.18 um 08:28 Uhr
FoodLove
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Der Schritt ins Internet

Hallo :)

Erstmal cool, dass es soweit bei euch läuft:)
Hört sich an, als wären die ersten Schritte getan. Nur noch eine kleine Empfehlung von mir, die noch nicht kam: Den Schritt in die Online-Welt der Werbung wagen.
Heute kann ein guter Online-Auftritt, der bei Google gefunden wird, viele Kunden anlocken. Genauso die sozialen Medien. Außerdem kann man eine Speisekarte inzwischen auch digital erstellen, sodass Kunden sie auf ihren eigenen Smartphones abrufen können und so zu jedem Gericht auch ein Bild sehen.

Für den social Media Auftritt kann man mit Facebook starten.
Wenn du mit Webdesign keine Erfahrung hast, ist https://de.wix.com/ eine tolle Adresse.
Für digitale Speisekarten, kann ich dir https://menuvice.com/ empfehlen.

Euch weiterhin viel Erfolg mit dem Restaurant :)

Sandra
Gast
Sandra

Pay what you want!

"Pay what you want" heißt auf deutsch: "Zahle soviel wie du willst." Eine Restaurant in Düsseldorf hat unter diesem Motto ein Pilotprojekt gestartet. Die Gäste können essen und am Ende soviel bezahlen wie sie meinen. Was haltet ihr von dieser Idee?

Mitglied FoodLove ist offline - zuletzt online am 15.05.18 um 08:28 Uhr
FoodLove
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Sehr gute Idee!

Bei uns in der Stadt haben wir auch eine Küche, die nach diesem Prinzip arbeitet und ihre Kosten deckt. Alle arbeiten auf freiwilliger Basis, deswegen ist der Druck nicht so groß. Aber viele Leute bezahlen schon einen guten Preis! Und so lohnt sich das auch.

Wo jetzt bei mir allerdings wieder der Skeptiker hochkommt ist das Rechnungswesen. Wenn das alles kommerziell ist und ihr der Buchführungspflicht unterliegt, wird die Abrechnung bei den vielen Preisen etwas kompliziert.

Aber ich drücke mal ganz fest die Daumen und hoffe, dass sich so ein tolles Konzept durchsetzt :)

Mitglied Franzi23 ist offline - zuletzt online am 16.09.11 um 18:20 Uhr
Franzi23
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Schürzenpflicht in der Gastronomie?

Hallöchen,

ich habe mal eine Frage. Ich war neulich in einen Restaurant. Mir fiel sofort auf, dass die Kellnerinnen keine Schürze bzw. Schutz getragen haben. Ich dachte immer, dass man in diesem Bereich Bistroschürzen tragen müssen. Jetzt meine Frage. Besteht eine Schürzenpflicht in der Gastronomie?

LG Franzi

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online Gestern um 23:12 Uhr
Henndrick
  • 1549 Beiträge
  • 1559 Punkte

Im Küchenbereich wo mit den Lebensmitteln gearbeitet wird gibt es eine Hygieneverordnung wo steht wie und was man da tragen muss bei längeren Haaren eine Haube oder ein Haarnetz und Einmal Gummihandschuhe bei der Verarbeitung mit Lebensmitteln . Im Servicebereich wird ja nicht mit Lebensmitteln direkt gearbeitet und da bedarf es auch keiner besonderen Schutzkleidung. Saubere Kleidung und die Händedesinfektion versteht sich ja von selbst.

Mitglied FoodLove ist offline - zuletzt online am 15.05.18 um 08:28 Uhr
FoodLove
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte
Hygiene ist Pflicht! Wie ist aber oft deine Sache:)

Natürlich muss auch das Servicepersonal mit hygienischer, sauberer Kleidung ausgestattet sein. Das muss aber nicht gleich eine Schürze sein.
Und dass das Servicepersonal keine Schürze trägt, ist auch kein Indikator für schlechte Qualität. In sehr hochpreisigen Restaurants sieht man die Kellner zumeist im Anzug :)

Also: Auch ohne Schürze weiter genießen, gut Appetit wünsche ich dir :)

Rudie
Gast
Rudie

Rauchverbote in Restaurants

Was haltet ihr davon? Ich finde das was in diesem Lans an Hysterie wegen dem Rauchen gemacht wird echt lächerlich. Früher konnte man sich doch auch untereinander arrangieren. Ich warte nur auf die Studie in zehn Jahren wieviel Raucher krank geworden sind weil sie immer im Freien stehen müssen.

joern puetz
Gast
joern puetz
Raucherschutz


Ich weiss gar nicht, wieso sich alle hier so aufregen. in anderen europäischen Ländern wird schon seit Jahren in den Kneipen nicht mehr geraucht!

Ausserdem ist rauchen ungesund (ich rauche aber auch ... noch ...)

www.restaurant-berater.de

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online Gestern um 23:12 Uhr
Henndrick
  • 1549 Beiträge
  • 1559 Punkte

Ich bin auch Raucher und finde es trotzdem gut das in Restaurants nicht mehr geraucht werden darf , für mich ist der Grund aber nicht wegen der Gesundheit sondern weil ich denke das der kulinarische Genuss darunter leidet.

Leila
Gast
Leila

Als raucherin will ich es positiv sehen, denn ich kann dadurch einiges an geld sparen.
mir kann niemand erzählen das es in der heutigen zeit keine möglichkeit gibt um den rauch zu neutralisieren. im restaurant oder cafe nicht rauchen - das kommt für mich nicht in frage!

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online Gestern um 23:12 Uhr
Henndrick
  • 1549 Beiträge
  • 1559 Punkte

Es gibt in vielen Restaurants heut sogar Raucherzimmer und wenn nicht , was ist denn so schlimm daran dann mal kurz vor die Tür zu gehen , ich rauche auch und habe kein Problem damit . Ein wenig gegenseitige Rücksichtnahme hat noch keinen geschadet.

Mitglied Rice ist offline - zuletzt online Gestern um 19:55 Uhr
Rice
  • 1109 Beiträge
  • 1111 Punkte

Kann Henndrick nur beipflichten. Ein bisschen gegenseitige Rücksichtnahme hat noch keinem geschadet.
Auch chronisch Erkrankte (z.B. Asthmatiker) Eltern mit Kindern gehen in gastronomische Einrichtungen. Sie haben das Recht dies ohne Rauchschwaden zu erleben. Da bringt auch kein Ionisierer (Gerät zum Rauchabzug) nichts, den müssten Raucher sich schon vor den Mund halten um einen Soforteffekt zu erzielen.
Einfach mal ein bisschen Selbstdisziplin und Rücksichtnahme, da bricht man sich keinen Zacken aus der Krone.

Oddysseus
Gast
Oddysseus

Was tun wenn das Essen nicht schmeckt?

Hi, habt ihr euch schonmal getraut im Restaurant zu sagen dass euch etwas nicht geschmeckt hätte? Die meisten Kunden machen dies nie aus Angst den Kellner oder Koch zu beleidigen. Obwohl man doch nicht gezwungen werden kann für etwas schlechtes zu zahlen, oder es meistens auch besser ist wenn der Koch erfährt was er beim nächsten Mal besser machen kann. In allen anderen Läden bewschwert man sich hingegen gern... tztztz
Mike

Mitglied steffen72 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 12:59 Uhr
steffen72
  • 108 Beiträge
  • 190 Punkte
Reklamieren im Restaurant.

Natürlich darf und sollte man auch im Restaurant reklamieren, wenn was mit dem Essen nicht in Ordnung ist. Wenn zum Beispiel das Fleisch medium ist, obwohl du durchbraten bestellt hast, kannst du das Fleisch wieder zurückgehen lassen und das richtig gebratene Fleisch verlangen. Auch wenn der Koch "Liebekummer" (versalzen) hatte und dadurch das Essen kaum genießbar ist, kannst du auf jeden Fall reklamieren, schließlich bezahlt man ja oft sehr viel Geld dafür. Bei der Reklamation aber möglichst freundlich und gelassen bleiben, da die Bedienung nun wirklich nichts fürs Essen zuständig ist.

Mitglied FrauSusi ist offline - zuletzt online am 22.02.15 um 16:26 Uhr
FrauSusi
  • 20 Beiträge
  • 26 Punkte
Aber ordentlich

Es kommt immer darauf an wie du es sagst.
wenn du abgehst wie eine furie dann kommt das nicht so gut an.
aber wenn du es sachlich rüberbringst und auch sagst was nicht passt. dann sollte das für jeden ernstzunehmenden koch, kellner, was auch immer, auch etwas sein woraus er/sie/es lernen kann. jedem koch passieren mal fehler. auch in einem super 10 sterne restaurant.

Mitglied clickreplay ist offline - zuletzt online am 13.01.15 um 14:13 Uhr
clickreplay
  • 37 Beiträge
  • 51 Punkte

Wenn es offensichtlich ist, dass das keinem schmecken kann - zu salzig oder so, dann habe ich schon mal was gesagt. aber ja, es ist unangenehm :/

Mitglied Susanne ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 09:35 Uhr
Susanne
  • 230 Beiträge
  • 286 Punkte

Werden Restaurants nur nach dem Zufallsprinzip vom Gesundheitsamt kontrolliert?

Wir gehen gerne zum Wochenende in diversen Restaurants essen. Neulich habe ich aber eine Reportage im TV gesehen, bei der mir der Appetit vergangen ist. Es herrschen ja manchmal wirklich ekelerregende Zustände in den Restaurant-Küchen! Werden Restaurants eigentlich nur nach dem Zufallsprinzip von den Behörden kontrolliert oder erfolgt das regelmäßig? Woran kann man erkennen, dass das Restaurant überprüft wurde?

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 839 Beiträge
  • 1033 Punkte
Restaurant überprüfen

Hallo, ich kann dich so gut verstehen. Da wird es einem ganz anders. Aber das soll ab nächstes Jahr kommen. So ein Ampelsystem wo man erkennen kann, Küche gut oder schlecht. Musst dich noch ein wenig gedulden. Ich habe mit vielen Hotelketten es zu tun gehabt und ich weiß, das sie von Anfang an alle überprüft werden. Fallen sie da auf, werden sie immer wieder kontrolliert und immer ohne Termin. Noch ein Tipp für das nächste Essen gehen, schau dir erst die Toiletten im Restaurant an und dann entscheide dich. Wenn es da schon aussieht wie , naja, du weißt schon , geh lieber. Guten Rutsch LB Poison

Mitglied Schmuhu ist offline - zuletzt online am 21.01.13 um 16:12 Uhr
Schmuhu
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte

Wie es aussieht, wird die Ampel nicht kommen. Allerdings soll man bei Verstößen wohl auf der Seite nachlesen können, wer auf der Liste steht.

Ansonsten gilt wohl, je weniger man weiß, desto besser ist es sich. Und was einen nicht umbringt...

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 180 Beiträge
  • 212 Punkte

Bei uns im Betrieb kommt alle zwei oder drei Jahre mal ein Herr vom Gesundheitsamt. Das ist dann vorher angekündigt und wir passen alle höllisch auf, dass nirgends ein "verdächtig" aussehender Lappen rumliegt und dass der Spender für die Desinfizierlösung gefüllt ist.

Mitglied Alice34 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 15:49 Uhr
Alice34
  • 259 Beiträge
  • 355 Punkte

Solange ich hier in der Großküche arbeite, war bisher noch jedes Jahr einmal ein Kontrolleur da. Das finde ich auch richtig, denn schließlich kochen wir hier für Senioren, die in vielen Fällen nicht mehr die Gesündesten sind. Da können wir wirklich keine Schlamperei in der Küche dulden.

Mitglied renevanny ist offline - zuletzt online am 25.03.16 um 14:17 Uhr
renevanny
  • 134 Beiträge
  • 138 Punkte

Ich glaube, dass die Kontrollen sowohl nach dem Zufallsprinzip durchgeführt werden als auch nach bestimmten Kriterien. Wer zum Beispiel schon früher aufgefallen ist, weil es in Sachen Hygiene nicht zum Besten gestellt ist, der wird auch in Zukunft engmaschiger kontrolliert werden als Betriebe, die einwandfrei arbeiten.

Unbeantwortete Fragen (8)

Leonie
Gast
Leonie

Welches Restaurant mit Date?

Liebe Community,

das 3. Date naht und ich möchte gern mit meinem Schwarm in ein romantisches Restaurant gehen. Habt Ihr eine gute Idee, wo man da hingehen könnte? Ich komme aus Berlin!

lilifee
Gast
lilifee

Darf ich als Gastronom zusätzlich 19% Mwst.-Aufpreis verlangen?

Darf man als Gastrom 19% Mwst. -Aufpreis verlangen, obwohl ich die Torten über das Restaurant bestellt hab, oder komme ich günstiger wenn ich die Torten selbst mitbringe.

Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen..Danke

sonnenblume
Gast
sonnenblume

Ins Restaurant gehen ist immer toll

War bei mir immer so, dass ich es ganz toll fand Essen zu gehen. Ist für mich immer spannend zu sehen, was das für ein Restaurant ist, was es da für Leckereien gibt und wie es dann nachher schmeckt. Ist selbst so, wenn ich in eine Pommesbude gehe. Im restaurant zu essen ist für mich purer Luxus und das meine ich nicht nur wegen dem Geld!

Werner
Gast
Werner

Rechte des Gasts

Welche Rechte hat ein Gast im Restaurant oder in einer Bar? Wie oft muss man drauf hinweisen das man zahlen möchte? Wie sieht es mit Reklamationen aus?

Geniesser
Gast
Geniesser

Gutes Restaurant in Münster

Ich bin neu nach Münster gekommen und suche nun einige nette Restaurants die man man ausprobieren könnte! Wer hat denn im Raum Münster ein Lieblingrestaurant welches einen Besuch wert ist?

Jens
Gast
Jens

Nach 20min kein Rechnung im Restaurant

Ist es wirklich gestattet das man 20min nach Bitte um Rechnung die Lokalität verlassen darf? Hat das schon mal jemand gemacht? Kann man dafür angezeigt werden wegen Zechprellerei?

Robert
Gast
Robert

Restaurants in Düsseldorf

Hi,
bis jetzt hab ich in Düsseldorf immer mein Stammlokal gehabt. Ein sehr gutes italienisches Restaurant. Nun hat es aber leider zugemacht und ich suche verzweifelt nach einem neuen. Es sollte Qualitativ etwas besonderes sein, wobei die Preise dann auch egal sind. Eins für besondere Anlässe halt.
Kennt einer ein gutes im Raum Düsseldorf ? Ich kenne mich sonst nicht grad gut in der Stadt aus.
Danke Robert

Kaiserstuhl
Gast
Kaiserstuhl

In Magdeburg im Restaurant essen gehen

Wir sind heute und die nächsten 2 Tage in Magdeburg und suchen jetzt ein stilvolles Restaurant in dem wir essen gehen können. Wäre natürlich ganz schön wenn es dort auch einige lokale und regionale Spezialitäten zu essen geben würde. Preislich kann es bis zur gehobenen Klasse gehen. Vielen Dank.

Neues Thema in der Kategorie Restaurants erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.