Buchsbäume werden durch chinesische Raupen bedroht

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Wie die Landwirtschaftskammer in Nordrhein-Westfalen mitteilt, bedroht zur Zeit eine chinesische Raupenart die Buchsbäume. Die Raupen sind gelb-grün-schwarz gestreift und fressen die Buchsbäume von innen nach außen kahl.

Eine Bekämpfung ist sehr schwer und am Besten ist es diese Tiere, die nicht nur die Blätter, sondern auch die Rinde fressen, von Hand zu entfernen und die Nester herauszuschneiden.

Zu dieser News

Einsortiert in die Kategorien

Weitere News zum Thema

Ungeziefer

Kriechende Gefahr aus Südeuropa

Berliner Gärtner sind geplagt. Die kriechende Invasion der Nacktschnecken hinterlässt derzeit eine Spur der Verwüstung in Deutschen Kleingärte...

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren