Forum zum Thema Ungeziefer

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Ungeziefer verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (7)

Wie wird man Silberfisch für immer los?

Meine Frau hat vorhin einen Silberfisch in der Küche entdeckt und total panisch, weil sie immer viel Wert auf Sauberkeit und Hygiene legt. Au... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Dune76

Mottenproblem - Mottenlarven in Teppich und Couch

Hallo, habe folgendes problem. Habe mottenlarven. Im Teppich und in der couch. Habe es heute mit dampfreiniger und föhn probiert. Einige Larve... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von Thomasius

Zecken im Haus wie bekämpfen?

Hallo, wir haben seit ca. 4 Wochen ein ziemliches Problem mit Zecken im Haus. Nachdem unser Hund immer voll von Zecken war, und die konnte er ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Maryy

Weizenflöhe - Kann man davon Ausschlag bekommen?

Wer weis was dass ist immer wenn Ernte ist z.B Weizendreschen sind überall ganz winzige Schwarze Viecher. In bayern sagt man Weizenflöhe. Kan... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Günter

Feuerkäfer effektiv bekämpfen

Auf der Terrasse von meinem Vater sind sehr viele Feuerkäfer die dort herrumrennen. Er hat schon probiert sie zu bespritzen aber die Tiere hab... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Günter

Was ist das für ein Vieh?

Hallo, seit ein paar Tagen vertreten vermehrt diese kleinen Viecher in unserem Haus auf. Sie sind max. 2 mm groß. Was sind das für Viecher? ... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Gehen Ohrenkneifer wirklich in die Ohren?

Mich interessiert diese Frage schon mein Leben lang: Gehen Ohrenkneifer eigentlich wirklich in die Ohren? Sagt man das einfach so weil die so ... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Unzureichend beantwortete Fragen (47)

Claude
Gast
Claude

Wie schädlich sind die kleinen Tierchen in einer ungeöffneten Mehlpackung?

Gestern holte ich aus meinem Schrank eine noch ungeöffnete Mehlpackung heraus und das Mehl"krabbelte" mir beim Öffnen entgegen! Die Packung habe ich ungefähr vor einem halben Jahr gekauft, kann das Mehl dann schon befallen sein? Sind diese kleinen Krabbler gesundheitsschädlich und sollte ich deshalb das ganze Mehl wegschütten? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Claude

Mitglied Wusel ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:35 Uhr
Wusel
  • 187 Beiträge
  • 227 Punkte

Von der Mehlpackung wirst du dich wohl trennen müssen - und damit auch von deinen kleinen Tierchen, die man nun wirklich nicht in der Wohnung haben muss.

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 189 Beiträge
  • 249 Punkte

Guck mal auf die Verpackung. Was ist denn da als Haltbarkeitsdatum angegeben?
Aber eigentlich dürfte das nicht sein, dass man in einer sechs Monate alten Mehlpackung Würmer findet.

Mitglied Quax ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 10:21 Uhr
Quax
  • 121 Beiträge
  • 121 Punkte

Bei Großverbrauchern mit riesigen Mehlvorräten kann das schon mal vorkommen, aber bei einer normalen Packung Mehl? Da wurde wohl schon beim Abfüllen was falsch gemacht.

Günter
Gast
Günter
Lebensmittelmotte

Vielleicht waren es die Raupen der Lebensmittelmotte.
Diese können bereits beim Kauf in der Packung gewesen sein oder erst in deinem Schrank hingekommen sein. Das lässt sich nicht mehr feststellen.

Auf jeden Fall die Packung wegschmeissen (das dies überhaupt nachgefragt werden muss!). Zusätzlich deine gesamten Vorräte kontrollieren und den Schrank gründlich reinigen. Alle befallenen Lebensmittel wegschmeissen.
Besonders gefährdete Lebensmittel sind Reis, Mehlwaren, Teigwaren, Gebäck, Müsli, Schokolade, Kakao, Nüsse, Tütensuppen und Trockenobst.

Im schlimmsten Fall haben die Tierchen 6 Monate Zeit gehabt sich in deinen Vorräte zu verbreiten. Durch Papier- und Plastiktüten fressen sich die Raupen durch.

Zukünftig Lebensmittel in wiederverschließbare Behälter füllen. Pheromonfallen auslegen um erneuten Befall rechtzeitig zu bemerken.

Ich lagere das Mehl im Kühlschrank.

Hippydame
Gast
Hippydame
Krabbelmehl

Krabbeltierchen finden sich häufiger in Biomehl und Bionüssen. Die werden nicht bestrahlt etc. . Ich kaufe nur noch Gemüse, Fisch, Milch, Fleisch , Käse, Eier in Bioqualität.

Mitglied Gartenprofi ist offline - zuletzt online am 09.11.17 um 10:09 Uhr
Gartenprofi
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Mehlmotten im Keller

Hallo zusammen,
ich habe gestern in unserem Keller mehrere umherlaufende Motten gesehen und herrausgefunden, dass es sich wohl um Mehlmotten handelt. Dabei bin ich auf verscheidene Artikel. Es ist immer die Rede von wegwerfen oder einfrieren. Muss ich jetzt wirklich alle Lebensmittel wegwerfen? Hat jemand schonmal Erfahrungen damit gemacht und kann mir sagen ob das Einfrieren etwas bringt?

Kunigunde
Gast
Kunigunde
Mehlmotten

Leider hast Du überhauptnichts darüber geschrieben, welche Lebensmittel Du im Keller lagerst und wie! Soviel ich weiß, kommen diese Mehlmotten aus Getreideprodukten. Hast Du denn unverpackte Lebensmittel im Keller, das kann ich mir eigentlich kaum vorstellen. Außer vielleicht Äpfel oder Kartoffeln?

Mitglied Gartenprofi ist offline - zuletzt online am 09.11.17 um 10:09 Uhr
Gartenprofi
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Eigentlich alles mögliche. Zucker, Mehl, Nudeln, Reis, Konserven etc. Unverpackt aber nur, wie du sagst, Kartoffeln, Zwiebeln und auch mal ein angebrochenes Paket Nudeln, Reis oder Mehl. In dem Artikel steht allerdings, dass die Viecher Papier- und Kunststoffverpackungen durchbeißen können. Alles offene werde ich wohl wirklich wegschmeissen. Aber kann man z.b. Mehl überhaupt einfrieren ohne, dass es klumpig wird?

Phytia
Gast
Phytia

Wie gefährlich sind Fruchtfliegen?

Hallo! Es ist noch nicht Sommer, aber ich meine, ich hätte schon ein paar Fruchtfliegen auf den Äpfeln gesehen. Ich finde diese kleinen Biester sehr lästig und versuche sie mit speziellen Fallen in den Griff zu bekommen. Jetzt hätte ich aber gerne einmal gewusst, ob die Fruchtfliegen nur lästig, oder auch gefährlich sind. Sind sie in der Lage irgenwelche Krankheiten zu verbreiten? Wer kennt sich aus und kann mir einen Tipp geben? LG Phytia

Mitglied Amy ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 18:24 Uhr
Amy
  • 194 Beiträge
  • 250 Punkte
Insekten im Sommer

Die Fruchtfliegen übertragen auf den Menschen keine Krankheiten. Sie sind nur lästig. Obst und Gemüse sollte man im Sommer nicht offen stehen lassen oder eben nur so viel kaufen, wie man auch wirklich innerhalb von etwa zwei Tagen verbraucht.

Mitglied Marlie ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 16:22 Uhr
Marlie
  • 221 Beiträge
  • 277 Punkte

Es gibt spezielle Abdeckhauben für Obstschalen. Die schützen vor Fliegen, Wespen und Bienen. Aber die Fruchtfliegen entwickeln sich im Obst, sind aber nicht gefährlich.

Mitglied laraa85 ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 15:50 Uhr
laraa85
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte

Die sind nicht gefährlich, solltest du das faule Obst nicht essen ;)

Santiano
Gast
Santiano
Fruchtfliegen

Diese Fliegen entstehen nicht nur auf faulendem Obst, sondern auch leider einfach so, und das nicht nur zur Sommerzeit.....

Dorothee
Gast
Dorothee

Was gegen Ungeziefer bei der Orchidee tun?

Hey,
ich habe mir letzten Monat eine normale, standard Orchidee gekauft und finde sie eigentlich ganz pflegeleicht. ich benutzte keinen Dünger oder so, ich gieße sie bloß einmal in der Woche mit Leitungswasser. Letzte Woche habe ich ein par Krümel neben meiner Orchidee entdeckt und mir nicht bei gedacht. Diese Woche habe ich genauer hingeschaut und festgestellt das es kleine Ungeziefer sind. Was kann ich nun tun um sie los zu werden ohne der Orchidee zu schaden?

Mitglied Bruno66 ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 08:49 Uhr
Bruno66
  • 61 Beiträge
  • 71 Punkte
Brennnesseltee

Bei Ungeziefer kann man es mal mit kaltem Brennnesseltee probieren. Die Blätter der Orchidee damit abwischen und dann mal sehen, ob die Läuse eingehen.

Susi_Bea_Sunshine
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Hallo Dorothee
also meine Mama sprüht ihre Rosenbüsche usw. wenn sie Läuse haben immer mit einer 1:10 Mischung Wasser:Seife ein. Also in so einen Sprühbehälter bissl Flüssigseife mit Wasser mischen. Die geringe Konzentration schadet den Blumen nicht aber tötet die Läuse. Vielleicht hilfts ja auch bei dir?
Ansonsten würde ich mal den Topf wechseln oder mit heißem Wasser auswaschen.
Hoffe das holft dir weiter

Cindy
Gast
Cindy

Sind Motten gesundheitsschädlich?

Motten fressen sich ja gerne durch die Garderobe und schädigen die Kleidung. Können diese Viecher auch unsere Gesundheit schädigen? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Cindy

Mitglied Backenistsuper ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 18:27 Uhr
Backenistsuper
  • 109 Beiträge
  • 109 Punkte
Motten im Weizen

Puh - ich kann mich erinnern, dass wir früher große Behälter für Weizen hatten. Und dadrin waren oft Motten. Wir mussten dann den ganzen Weizen entsorgen.

Sunflower
Gast
Sunflower

Wie vertreibe ich Schnecken aus dem Garten?

Ich habe Schnecken in meinem Garten, ich will diese vertreiben, damit sie den Salat den ich mühevol angebaut habe nicht anfressen. Ich will die Schnecken jedoch auf keinen Fall töten und auch nichts chemisches einsetzen, wisst ihr was ich da tun kann?

Mitglied Bubi ist offline - zuletzt online am 24.06.15 um 13:39 Uhr
Bubi
  • 55 Beiträge
  • 77 Punkte

Um Schnecken aus dem Garten zu vertreiben oder sie entsprechend einsammeln zu können, empfiehlt es sich einen sogenannten Schneckentunnel um die Gemüsebeete anzulegen. Die Schnecken fallen dann in den Tunnel und man kann sie einsammeln und an einer anderen Stelle in der freien Natur wieder aussetzen.

Mitglied Hufschmied ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 14:45 Uhr
Hufschmied
  • 64 Beiträge
  • 72 Punkte

Ja, der Tipp mit dem Schneckentunnel ist super. Wenn man dann in den Graben auch noch kleine Schälchen mit Bier stellt, dann finden die Schnecken schnell den Weg dorthin und sammeln sich in dem Graben oder eben Tunnel an.

Man kann auch die jungen Gemüsepflanzen abdecken, dann kommen die Schnecken auch nicht ran. Aber das muss man dann jeden Tag kontinuierlich tun, am Abend abdecken und am Morgen wieder aufdecken.

Cindy
Gast
Cindy

Schaden Motten der Gesundheit?

Heute morgen habe ich zwei Motten in meinem Kleiderschrank erwischt.Ich habe jetzt Angst,daß sie meine Kleidung beschädigt haben.Ausserdem möchte ich gerne wissen,ob diese Schädlinge der Gesungheit schaden könnten.Weiss das jemand von euch und kann mir die Frage beantworten?Vielen Dank!Gruß Cindy

Mitglied ekatrina ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 19:51 Uhr
ekatrina
  • 210 Beiträge
  • 252 Punkte
Motten

Motten in Kleidern sind für den Menschen nicht gesundheitsgefährdend. Es gibt auch Motten in Lebensmitteln, diese sind auch nicht gesundheisgefährdend. Allerdings, wenn man Motten im Lebensmittelschrank vorwiegend in Getreideprodukten findet, sollte man alles wegwerfen und den Schrank, die Fächer und so weiter mit Essigwasser auswaschen. Die Motten verbreiten sich sonst wieder sehr schnell, wenn man nur die betreffende Packung entsorgt.

Mitglied MartinaK ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 16:22 Uhr
MartinaK
  • 156 Beiträge
  • 160 Punkte

Kleidermotten lieben Kashmir und reine Wollsachen. In synthetischen Materialien sind keine Motten. Man kann seine gute Garderobe allerdings schützen, indem man Lavendel auslegt oder Mottenkugeln, Mottenpapier auslegt. Die chemisch hergestellten Mottenschützer sind allerdings nicht so angenehm, wie der natürliche Lavendel.

Gesundheitsgefährdend sind Motten nicht, halt keine schönen Haustiere...

lalala
Gast
lalala

Was tun gegen Ameisen in der Küche?

Hallöchen,
mir sind letzte Woche ein paar Ameisen in der Küche aufgefallen. Da unsere Küche zum Garten zeigt, habe ich mir nichts dabei gedacht und hab sie einfach wieder herausbefördert.
Jetzt fallen mir aber immer mehr Ameisen auf, und langsam geht mir das ziemlich auf den Keks, mittlerweile sind andauernd ziemlich viele Ameisen bei uns in der Küche.
Wisst ihr was man dagegen tun kann? Die Schädlingsbekämpfer will ich nicht rufen, da sie teuer sind, und ich eine Lösung vorziehe bei der die Ameisen nicht getötet werden. Kann mir jemand sagen wie ich die Ameisen möglichst schonend wieder los werde?

Vielen Dank, lalala

Mitglied Akaa_8 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 14:19 Uhr
Akaa_8
  • 191 Beiträge
  • 225 Punkte

Wenn man merkt, dass man Ameisen in der Wohnung hat, sollte man einen großzügigen Ring aus Backpulver ausstreuen, das ist ein natürliches Abwehrmittel gegen Ameisen. Aber auch die kleinen Büchsen, sogenannte Ameisenfallen sind sehr gut und halten die Ameisen ab.

Allerdings wenn man inmitten einer Ameisenstraße wohnt, kann man nichts machen, da müssen die Ameisen durchwandern und dann ist alles wieder gut. In dem Fall sollte man sich schon mal Rat bei einem Kammerjäger holen.

Jahrgang76
Gast
Jahrgang76

Sind die Fäden der Eichenprozessionsspinner gefährlich für Menschen?

Dieses Jahr hatte in unserer Gegend erstmals der Eichenprozessionsspinner zugeschlagen. Die befallenen Bäume sahen recht unheimlich und ungesund aus.
Was könnte passieren, wenn man mit diesen Fäden in Berührung kommt?

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 519 Beiträge
  • 521 Punkte
Hallo 37-Jähriger

Die Fäden und Gespinste der Raupe sind eigentlich harmlos. Gefährlich ist die Raupe selbst, deren Häarchen ein Kontaktgift absondern wenn sie berührt werden.

Also, Finger weg, von dem Tierchen
Alles Gute
Klausi

Mitglied christall ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 16:08 Uhr
christall
  • 25 Beiträge
  • 25 Punkte
Eichenprozessionsspinner

Der Eichenprozessionsspinner ist extrem gefährlich für den Menschen. Die kleinen Fäden, die der Prozessionsspinner entwickelt greifen die Haut und die Lunge des Menschen an. Es kann sogar lebensbedrohlich werden.

Mitglied stummel42 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 13:33 Uhr
stummel42
  • 190 Beiträge
  • 260 Punkte

Sobald Eichen vorhanden sind und ein Schild aufgestellt ist, auf dem vor dem Eichenprozessionsspinner gewarnt wird, ist absolute Vorsicht geboten. Natürlich auch wenn kein Warnschild aufgestellt ist. Die kleinen Tierchen bzw. Raupen haben Häärchen, die wie kleine Widerhaken fungieren.

Mitglied kerzenguru ist offline - zuletzt online am 08.10.15 um 20:56 Uhr
kerzenguru
  • 139 Beiträge
  • 141 Punkte

Stimmt, äußerste Vorsicht geboten. Am besten Eichen meiden, wenn in einem Gebiet sich der Eichenprozessionsspinner ausgeweitet hat. Das ist lebensgefährlich.

Mitglied TheOokami ist offline - zuletzt online am 21.10.14 um 16:35 Uhr
TheOokami
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Ungeziefer in Mietwohnung - was ist das?

Hallo,

ich sollte eig. am 1.11.2014 in diese Wohnung ziehen jedoch standen weder Schimmel oder Ungeziefer in den Mängeln des Vertrages. Was ist das genau?

Mitglied TheOokami ist offline - zuletzt online am 21.10.14 um 16:35 Uhr
TheOokami
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Infos:

- 2-3 mm groß
- Zecken ähnliche Statur
- 6 Beinchen
- 2 Fühler
- Hinterteil in Farbe "besch"

Frieda
Gast
Frieda

Sind Hornissen wirklich gefährlich?

Soviel ich weiss können Hornissen stechen und der Stich ist extrem schmerzhaft. Mein Freund meinte dazu eben das es gar nicht stimmt und das Hornissen überhaupt nicht gefährlich sind weil sie gar nicht stechen können. Was stimmt denn jetzt genau?

Mitglied yvos ist offline - zuletzt online am 25.11.10 um 20:16 Uhr
yvos
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Eher nicht

Wir haben hier ständig Hornissen. Sie nisten sich in unserer Garage ein und schwirren daher auch öfters mal ums Haus. Da sie wie Wespen sind nur deutlich größer, wirken sie bedrohlich. Kommt noch dazu der tiefere Brummton, wie ein kleiner Hubschrauber. Ich hab mich dann mal umfassend erkundigt und sie sind etwa gleich giftig wie eine normale Wespe, der Stich kann etwas schmerzhafter sein, einfach weil der Stachel dicker ist. Allerdings - und das hat sich bestätigt bei mir - sind die weit weniger aggressiv als Wespen. Einmal mußte ich doch eine aus dem Schlafzimmer vertreiben. Schließlich hab ich sie mit der Zeitung nicht rausscheuchen können (sie kroch einfach auf dem Fensterbrett umher) und tun wollte ich ihr aber nix. Da hab ich sie mit einer Wasserspritze (vom Bügeln) rausgetrieben. Sie war ganz naß und ist dann genervt rausgekrochen.
Seitdem hab ich keine Angst mehr vor Hornissen.Ich provoziere sie nicht, aber sie dürfen weiterhin ihr Nest bei uns in der Garage haben.

Mitglied Gartenfee ist offline - zuletzt online am 16.07.14 um 23:55 Uhr
Gartenfee
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Keine Panik

Ich glaube die sind eher eine Gefahr bei Personen mit schwachem Herzen und Kindern.

nina
Gast
nina
Hornissen sind gefährlich

Sie sind sogar sehr gefärlich für jene, die auf das Gift allergisch reagieren.
Daran kann man sogar sterben.

Wer es genau wissen will, kann sich austesten lassen.

dennis
Gast
dennis

Ungeziefer jeder Art in der Laube

Hab jetzt ein gartenhaus übernommen worin alle Art von Insekten leben. Spinnen vor allem undich hab keine Lust jede einzelne mit nen Schuh zu erschlagen . Gibt es nicht sowas wie Ne rauchbombe die ich da rein werfen kann um alles was da kreucht und fleucht zu töten? Ich weiß ist nicht so korrekt aber würde die Laune gern nutzen und das geht momentan nicht. Danke.

Mitglied Gartenfee ist offline - zuletzt online am 16.07.14 um 23:55 Uhr
Gartenfee
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Ungeziefer

Als erstes solltest Du schauen warum dort soviel Ungeziefer lebt. Ungeziefer mag Feuchtigkeit, vergammelte Lebensmittel usw. Von daher schau ob die die Laube trocken bekommst und ob da nicht irgendwelche Nahrung herumliegt in Form von Samen, Konserven usw. Es bringt die beste Chemiekeule nichts wenn die Insekten danach wiederkommen. Um den Insekten den Garaus zu machen hol Dir aus dem Zoohandel oder einem Gartencenter Ardap, damit haben wir in unserem Garten die besten Erfahrungen gemacht. Kann man auch per Amazon bestellen oder hier http://ardap-info.de Schreib mal ob es was gebracht hat.

Gruss Gartenfee

anja24x
Gast
anja24x

Sehen Kopfläuse gelblich aus oder sind das doch nur Blattläuse?

Aus meiner Kindheit weiß ich noch, dass Blattläuse so gelblich aussehen.
Beim letzten Besuch bei meinen Eltern bin ich wieder durch den Garten gegangen und abends hatte ich diese kleinen gelben Tierchen auf dem Pullover.
Waren das wieder Blattläuse oder könnten das gar Kopfläuse sein, sehen die auch so ähnlich aus?

Günter
Gast
Günter
Blattläuse

Das waren eher Blattläuse.

Kopfläuse sind gräulich bis braun.

Mitglied elfriede ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 08:18 Uhr
elfriede
  • 167 Beiträge
  • 171 Punkte
Du hast nur Blattläuse

Sei froh, es sind nur Blattläuse und keine Kopfläuse! Damit hättest du nämlich jetzt ziemliche Probleme. Aber die Blattläuse können mir dir nichts anfagen und bleiben nicht auf dir Sitzen. Wenn du sie abschüttelst von der Kleidung, ist es auch schon gut.

Mitglied Shipoopi97 ist offline - zuletzt online am 09.12.15 um 11:06 Uhr
Shipoopi97
  • 36 Beiträge
  • 64 Punkte

Kopfläuse sind nicht gelb! Das müssen Blattläuse sein, obwohl ich die immer als eher grünlich empfunden habe....

Anni
Gast
Anni

Motten im Schlafzimmer - wie finde ich das Nest?

Hallo,
ich habe seit zwei Wochen immer wieder Motten in meinem Schlafzimmer. Dabei sind die typischen fein silbrigen Kleidermotten, sowie dunkle Lebensmittelmotten vertreten. Ich habe alles abgesucht, sogar den Teppich angehoben, aber ich finde nirgendswo Larven oder Gespinste oder sonstwas. Habe nur täglich 1-2 erwachsene Tiere rumfliegen, die ich sofort töte wenn ich sie sehe. Wie kann ich dagegen vorgehen? Wie finde ich das Nest? Vielen Dank!

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 18.11.17 um 12:01 Uhr
Thomasius
  • 3196 Beiträge
  • 3645 Punkte
Hmmm!

Die "gemeine" Mottenkugel hat bei der Bekämpfung dieser Schädlinge, Jahrzehnte lang ihren wertvollen Dienst geleistet.
Leider ist die Duftkugel etwas aus der Mode gekommen, wegen ihres unangenehmen Geruchs, der nicht nur den Motten übelelst in die Nase stieg ;-).
Das "Nest" wo das Ungeziefer die Paarungen vollzieht, wirst du nicht so leicht finden, denn auch die wollen das Sexspiel im Verborgenen durchziehen.
Sämtlicher Kleider auf dem Flohmarkt veräußern, oder doch eine Mottenfalle im Zimmer aufstellen.
Die geruchsempfindlichen "Motten-Männer" fallen darauf rein, weil sie glauben, willige Weibchen hätten gerne Freizeit-Spaß ^_^.
Herr Motte bezahlt diesen Irrtum mit der Gefangennahme und beim Rechtmäßigen Weibchen stockt die normale Nachwuchsproduktion. Die Population sinkt, die Freude steigt!
Gutes Gelingen und liebe Grüße!
Thomasius

Anni
Gast
Anni
Danke schonmal

Ich hab nun auch diese Duftsäckchen aufgehangen. Auch eine Falle steht schon seit geraumer Zeit rum, aber sie bleibt leer. Kann es sein dass die einfach nur von draussen reinkommen? Aber dafür sinds dann ja doch zu viele? (Wenn ich lüfte stelle ich die Falle in ein anderes Zimmer, um nicht welche anzulocken, das wirds also nicht sein).
Liebe Grüße
Anni

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 18.11.17 um 12:01 Uhr
Thomasius
  • 3196 Beiträge
  • 3645 Punkte
Bitte gerne!

Schade, daß du diese Plagegeister noch nicht los geworden bist. Da bleibt nur noch auf den freiwilligen Rückzug der Motten zu hoffen, oder weiterhin detektivisch tätig zu sein, um den Hort der Nachwuchsproduktion auszumachen.
LG Thomasius

helveti
Gast
helveti

Können Silberfische der Gesundheit schaden?

Hallo! Ich in der Wohnung eines Bekannten gesehen, daß er Silberfische im Bad hat. Ich fand sie ziemlich eklig, als ich auf die Toilette ging. Können sie eigendlich auch gesundheitsschädlich sein? Ich frage mich auch, ob es Mittel gibt, welches diese Ungeziefer ausrottet. Habt ihr eine Idee? Vielen Dank! Gruß helveti

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@helveti

Nein, Silberfischchen sind kein Ungeziefer und sie sorgen sogar für Sauberkeit indem sie Hausstaubmilben vertilgen und anderes was sich unsichtbar in unseren Wohnungen verteilt sie stehen da auf Kohlehydrate und Zucker, deshalb haben sie auch den Namen Zuckergast.

Es gibt kaum einen Haushalt in dem es keine Silberfischchen gibt. Du siehst sie nur nicht, weil sie sich tagsüber in dunklen Ritzen verstecken und nur Nachts herauskommen. Es hat also nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Da sie es eher feucht mögen trifft man sie hauptsächlich im Bad und in der Küche. Ab und zu ein Silberfischchen schadet niemanden, nur wenn sie in Massen auftreten kann das auf Schimmelbefall und Feuchteschäden hindeuten.

Das wurde einmal in der Fernsehsendung Quarks & Co. - "Der Unsichtbare Zoo", erklärt.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied Smartie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 10:02 Uhr
Smartie
  • 197 Beiträge
  • 241 Punkte
Silberfische

Silberfische sind generell nicht gesundheitsgefährdend, aber man ekelt sich doch davor.
Es gibt diverse Hausmittel dagegen:
Essigwasser, Salmiakwasser und auch Terpentin mögen die gar nicht.

Mitglied SuperMario789 ist offline - zuletzt online am 13.06.14 um 09:16 Uhr
SuperMario789
  • 16 Beiträge
  • 20 Punkte

Wie MissMarieIs curious schon gesagt hat. Ein paar Silberfische sind nichts schlimmes. Nur wenn es zuviele weren wird es kritisch!

Ulrike32
Gast
Ulrike32

Bekämpfung von Gartenschädlingen

In unserem Garten herrscht momentan eine regelrechte Ungezieferplage! Ich habe mich bereits über ein paar Mittel im Internet informiert, aber hoffe das ihr mir auch weiterhelfen könnt. Was ich bis jetzt weiß ist, dass Knoblauch gegen Mäuse, und Lavendel gegen Ameisen helfen soll. Außerdem kann man mit Thymian ganz gut die Schnecken fern halten. Was wisst ihr noch zu dem Thema?

Gruß,
Ulrike

Mitglied sexysunnyboy ist offline - zuletzt online am 02.09.15 um 13:27 Uhr
sexysunnyboy
  • 25 Beiträge
  • 45 Punkte

Wieso antwortet denn hier keiner? Kein Garten-Freak unter den Senioren? Gibt's doch gar nicht! Leute, aufwachen!!!

Karolin
Gast
Karolin

Wie werde ich Maulwürfe los?

Ich hab lauter Maulwürfe bei mir im Garten. Ich habe auch überhaupt nichts gegen diese Tierchen und möchte sie nicht töten. Allerdings will ich auch keine Hügel in meinem Garten. Wie kann man die "überzeugen" sich einen anderen Garten zu suchen?

Mitglied Sandbiene ist offline - zuletzt online am 24.04.14 um 17:56 Uhr
Sandbiene
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Maulwürfe vertreiben

Hi der Beitrag ist zwar schon älter, aber um etwas sinnvolles beizusteuern, da ich mich gerade mit dem thema maulwürfe vertreiben beschäftige, gibt es hier ein paar Zeilen über meine Meinugn dazu. Ich bin der Typ, der gerne auf Hausmittel zurückgreift um ungebetene Gäste zu vertreiben, aber keinesfalls zu töten. Ein paar Tipps dazu fand ich auf dieser Seite, die gerne mit euch teilen möchte: http://www.lenas-tulpenbaum.de/maulwurf-vertreiben-so-wirst-du-den-ungebetenen-gast-wieder-los.html

Susanne1967
Gast
Susanne1967

Wie sollte man Mäuse fangen?

Hey!
Unsere Küche zeigt zum Garten, und aus dem Garten kommen manchmal Mäuse in die Küche. Die will ich loswerden, aber sie nicht gleich umbringen indem ich Giftköder auslege. Ich will sie lebend fangen und dann irgendwo in sicherer Entfernung zu meiner Küche freilassen.
Könnt ihr mir sagen wie ich das am besten anstellen kann? Wie kann man am besten eine Maus fangen? Und gibt es irgendwelche Gesetzt zu beachten wenn ich sie wieder freilassen will?

Dankeschön für eure Hilfe, susanne

Pedro
Gast
Pedro
Lebendfallen aufstellen

Es gibt spezielle Fallen, in denen man die Mäuse lebend fangen kann. Ich finde es schön von dir, dass du die Tiere nicht umbringen willst, sondern sie nur möglichst weit weg von deiner Küche haben willst. Mäuseschutzgesetze gibt es aber nicht, so weit ich das weiß. Lass die Mäuse möglichst irgendwo frei, wo sie was zu fressen finden. Vielleicht habt ihr ja Äcker und Wiesen in der Nähe.

amigo1941
Gast
amigo1941

Woher kommen Kleine Käfer unter dem Teppich?

Seid einem Jahr ungefähr finde ich regelmässig einen schwarzen Käfer unter meinem Wohnzimmerteppich.Er ist ziemlich klein und ich kann diese Käferart in keinem Biologiebuch,oder im Internet finden.Vorsichtshalber habe ich meine Wohnung auf weitere Käfer durchsucht,es ist aber immer nur der Eine unter meinem Teppich.Kann es sein,daß sie sich woanders verstecken,und ich in Wirklichkeit einen Käferbefall in der Wohnung habe?Weiß jemand von Euch,was das sein könnte?Gruß amigo

Mitglied T-F ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 16:45 Uhr
T-F
  • 50 Beiträge
  • 68 Punkte

Dann nimm den Käfer doch einfach mal weg, dann findest du ihn auch nicht wieder! Grins....

spencer
Gast
spencer

Woher kommen diese kleinen Tierchen in den Küchenschränken?

Seit einigen Tagen habe ich eine Unzahl von kleinen Tierchen im Küchenschrank. Woher mögen die wohl so plötzlich herkommen und was kann man dagegen machen? Bin für jeden tipp dankbar. Gruß, Spencer

Mitglied Fennek ist offline - zuletzt online am 02.09.13 um 11:29 Uhr
Fennek
  • 58 Beiträge
  • 58 Punkte
Mehr infos

Wäre schön, wenn du ein wenig mehr ins Detail gehen könntest.
Wie sehen die z.B. aus?
Was hast du krüzlich gekauft und in den Schrank gestellt?

Mitglied engalii ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 10:59 Uhr
engalii
  • 125 Beiträge
  • 135 Punkte

Die kleinen Tierchen, die jetzt in deinem Kühlschrank wohnen, heißen wohl Lebensmittelmotten, und du solltest schleunigst deinen Saustall aufräumen, die Sachen alle wegschmeißen und den Kühlschrank ordentlich mit Essigwasser ausschrubben!

Pennywise
Gast
Pennywise

Ja, so kanns gehen, wenn Mama nicht mehr hinter einem herräumt und alles schön sauber hält....

Mitglied DerBasti ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 11:41 Uhr
DerBasti
  • 97 Beiträge
  • 137 Punkte

Lass dich von Pennywise nicht verar...en! So was kann passieren.

Mitglied Maralisa ist offline - zuletzt online am 24.11.13 um 01:22 Uhr
Maralisa
  • 7 Beiträge
  • 11 Punkte
Wie

Sehen die Viecher denn aus, kannst du ein Bild machen??

EvaW
Gast
EvaW

Gibt es ein umwelt- und kinderfreundliches Rattengift?

In unserer Siedlung haben wir eine Rattenplage.Im Nachbarhaus wurde sogar schon ein Kind fast von einer Ratte gebissen.Wir müssen unbedingt etwas gegen diese Viecher tun.Dafür müssen wirGift auslegen,und zwar so,daß es für die Kinder nicht gefährlich ist,und umweltfreundlich sollte das Gift auch noch sein.Wer kann uns einen Tipp für diese Aktion geben?Gruß EvaW

Mitglied nlgo ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 21:41 Uhr
nlgo
  • 156 Beiträge
  • 174 Punkte

Äh...nein :D!? Sowas gibt es LEIDER nicht...

Mitglied sinaah ist offline - zuletzt online am 04.09.15 um 10:20 Uhr
sinaah
  • 195 Beiträge
  • 253 Punkte

Profi anrufen, Kinder solange von den Ratten fernhalten, bis das Prolem gelöst ist. Fertig.

Anjanas
Gast
Anjanas
Rattenklappen

Vorbeugend gibt es sogenannte Rattenklappen , die verhindern, dass die Tiere den Weg von der Kanalisation in die Wohnung finden. Diese Klappen können entweder im Toilettenbecken oder gleich am Abwasserrohr angebracht werden.
Viel Glück und eine rattenfreie Wohnung!

Lolina
Gast
Lolina

Ist das ein Käfer oder eine Schabe?

Hallo,

zur Zeit laufen einige harmlose Waldschaben bei mir vorm Haus rum, aber leider auch ähnliche Viecher, die ich nicht einzuordnen vermag. Kennt jemand die genaue Art dieses Käfers/Schabe? Muss ich etwas unternehmen?. Vielen Dank schon mal! :)

Günter
Gast
Günter
Mehrere Arten von Waldschaben?

In Mitteleuropa leben mehrere Arten der Waldschaben. Vielleicht hast du zwei Arten von Waldschaben vorm Haus?

Ohne Bild kann man die Schaben/Käfer nicht identifizieren und somit auch nicht sagen, ob du etwas unternehmen musst.
Hier im Forum kannst du leider kein Bild einstellen.

Jutta
Gast
Jutta

Welcher Lebensmittelschädling ist das genau?

Hallo,

wir haben gerade kleine ca. 2-3 mm große Käfer in diversen noch originalverpackten Mehl-, Gries-, Reis- und diversen anderen Packungen gefunden, wo der Inhalt nicht verschweißt ist. Hier mal eine Macro-Aufnahme: ***
Welcher Schädling genau ist das? Wie kann ich ihn am besten bekämpfen? ... und vor allem wo oder wie haben wir uns den eingefangen? Jede Packung die wir öffnen füllen wir in luftdichte Dosen um, aber so Sachen wie Mehl, Gries etc. ist ja in Papp- oder Papierverpackungen, sollten wir die auch beim Kauf sofort umfüllen? Ansonsten kann ich mir nicht erklären, wie die Viecher sich bei uns vermehren konnten.
Gruß Jutta

Jutta
Gast
Jutta

So hab mal bissl gegooglt, kann das der Getreidekapuziner oder der Reismehlkäfer sein?
Würde nach kompletter Entsorgung aller zugänglichen Vorräte (haben wir schon gemacht) das Versprühen eines Permanentsprays etwas bringen? (habe da an Ardap gedacht)

Joosie
Gast
Joosie

Hausmittel gegen Silberfische?

Huhu!

ich habe eben beim Duschen in meinem Bad einen Silberfisch entdeckt und mich total geekelt...ich hasse die Viecher und habe keine Ahnung, wo die plötzlich her kommen! Aber bevor ich die mit Chemiemitteln töte, wollte ich mich hier erstmal informieren, ob jemand von euch vielleicht ein gutes Hausmittel kennt, was auch gegen die Viecher hilft. Kann mir jemand helfen?

Mitglied negiezbo ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 17:06 Uhr
negiezbo
  • 54 Beiträge
  • 76 Punkte

Die tun doch nichts^^. Aber es gibt solche Döschen, die man sich auf den Badezimmerboden packt, dann bleiben sie meist weg.

Erinosa
Gast
Erinosa
Silberfische...

..sind eigentlich ein Zeichen von einem sauberen Badezimmer, das ist eigentlich ein Riesnkompliment der Tierchen :P...Naja, aber ansonsten. Backpulver und Essig sollen helfen...

Mitglied Marlie ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 16:22 Uhr
Marlie
  • 221 Beiträge
  • 277 Punkte

Einfach zusehen, dass alle Fugen abgedichtet sind, dann können die Fischchen auch nicht auftauchen.

polarfuchs
Gast
polarfuchs

Hab gehört, dass Salmiakwasser und Kartoffelscheiben helfen können...

Günter
Gast
Günter
Wohnklima verändern

Es ist das A und O der Schädlingsbekämpfung, die Ursachen zu beseitigen. Bei Silberfischchen-Befall ist es wichtig, das Wohnklima zu verändern.
Silberfische fühlen sich bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit (mindestens 80 Prozent) am wohlsten. Da eine so hohe Luftfeuchtigkeit auch die Schimmelbildung begünstigt, lüfte dein Bad zwei- bis dreimal täglich. Die Fenster nicht in Kippstellung lassen, sondern komplett öffnen.
Bei einen innenliegenden Bad, über das/die angegrenzenden Zimmer lüften (Durchzug). Ggf. einen Luftentfeuchter aufstellen.
Trockne keine Wäsche im Bad. Hänge, wenn möglich, auch die Handtücher in einem anderen Raum auf.

Beseitige die Rückzugsorte (Ritzen, offenen Fugen und Rissen in Wand oder Tapete) der Silberfische. Oft kommen sie auch aus den Abflüssen von Dusche, Badewanne oder Waschbecken. Verschließe diese bei Nichtbenutzung. Schütte heißes Wasser hinein, um die Tierchen und Eier abzutöten.

Klebefallen für Silberfische (im Baumarkt erhältlich) aufstellen.

Michelle
Gast
Michelle

Würmchen im Zimmer

Hallo,

ich habe grad einen kleinen Schock bekommen, als ich im Bett saß, mich zur Seite gedreht habe und mir dort ein kleines Würmchen entgegen kam. Hab es mit der Pinzette genommen und aus dem Fenster geworfen. Dachte es hat sich vllt verirrt, kam durchs Fenster....Aber als ich dann aufstand, hab ich noch einen großen und 2 mini kleine, kaum erkennbar im Bett gefunden. Hab daraufhin alles ausgeschüttelt, da ich das Bett erst gestern bezogen hab. Noch nie hatte ich in meinem Zimmer solche Tiere. Hab schon gegoogelt, konnte aber nichts wirklich finden.
Hab derzeit mein Fenster immer offen und Abends auch mal Licht an...Es kommen relativ viele kleine Tierchen ins Zimmer geflogen und vor genau einer Woche kam eine Riesenmotte/Falter ins Zimmer. Die/Der war aber so doof, das er den Ausweg nie wieder gefunden hat, egal wie ich versucht hab es zu zeigen. Der hat sich dann abwechselnd im Vorhang/Aufm Schrank versteckt. Könnten es solche Larven sein?

SIe sehen so aus:

- 2-3 mm
- Beige/bräunlich (Ringe)
- Keinen Kopf sondern (hat er bestimmt schon ;)) sondern so "abgehackt" und Schwarz
- Am Popo 2 Fühler
- Nur im vorderen Bereich wenig kleinere Beinchen
- Länglich

Hab auch ein Bild gemacht, aber die Qualität ist alles andere als toll und finde grad nichts um es hochzuladen.

Könnte es von dem RIesenbrummer kommen oder Klamottenmottenlarven, Speckkäferlarven...
Also ich bin relativ ordentlich und sauber, lasse auch keine Lebensmittel liegen. Der Teppich ist noch von meiner ehemaligen Mitbewohnerin drin, so ca. 4 Jahre...

Danke schon mal :)

Günter
Gast
Günter
Mottenraupen

Hallo,

Bilder kannst du hier nicht hochladen.

Es könnte sich tatsächlich um Mottenraupen handeln.
Nimm die Fotos und wende dich zur Identifizierung an einen Schädlingfachmann vor Ort. Vielleicht kannst du auch ein Raupen in einem verschlossenen Behälter mitnehmen.

Es ist wichtig, die Quelle zu finden und die Schädlinge richtig bekämpfen zu können.

Kontrolliere deinen Kleiderschrank auf Mottenbefall.
Wie weit ist die Küche vom Schlafzimmer entfernt? Zur Sicherheit auch deine Lebensmittel kontrollieren (Lebensmittelmotten).

Günter
Gast
Günter
Ergänzung

Wenn du das Bett gestern erst bezogen hast, könntest du dir die Larven mit der Bettwäsche ins Bett geholt haben.
Kontrollier mal die Stelle, wo dir Bettwäsche vorher gelagert wurde.

Ich denke auch nicht, dass der Falter vor einer Woche Schuld ist. Dafür ist die Zeit zu kurz.
Mottenlarven schlüpfen erst nach ca. 2 Wochen. Zudem scheinst du unterschiedlich weit entwickelte Larven gefunden zu haben.

Friesenmann
Gast
Friesenmann

Nacktschnecken - eine Plage im Garten!

Hallo,mein Freund hat einen Schrebergarten.Wir sind beide Rentner,ich habe ihm geholfen,den Garten frisch für den Frühling zu machen.Es kommen schon die ersten kleinen Salate.Für uns eine Belohnung für unsere Mühe.Wir müssen aber feststellen,dass sich Nacktschnecken in unserem Garten breit machen.Es werden immer meht.Wir sind echt vertweifelt.Mein Freund wollte schon zur chemischen Keule greifen.Ich habe ihn beruhigt und ihm versprochen,daß ich mich erkundige,ob es zur Keule eine Alternative gibt.Nun frage ich euch.Kennt ihr ein gures Mittel gegen Nacktschnecken?Bitte teilt es mir mit!Vielen Dank!Gruß Friesenmann

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Spart Nerven

Hör auf deinen Freund. Schneckenkorn ist mit Abstand die beste Lösung.

pitchfork
Gast
pitchfork

Es gibt Mittel im Baumarkt, bei den Schädlingsbekämpfungsmitteln, mit denen man Schnecken durch Vergiftung loswird. Es gibt zwar auch "natürliche" Mittel, aber das hat bei meinen Schwiegereltern nicht funktioniert.

Candy Jane
Gast
Candy Jane
Schnecken

Unsere Umwelt ist vergiftet genug, ich würde keine Chemikalien in meinem Garten verstreuen. Man sollte einfach einen Komposthaufen anlegen dann ziehen dort vielleicht ein paar Igel ein und die fressen die Nacktschnecken. Oder man legt sich für das Gemüse Hochbeete an, dort kommen die Schnecken auch nicht hin.

AndreasS
Gast
AndreasS

Wer kennt ein Mittel gegen Maulwurfshügel?

Wir haben einen wunderschönen Garten mit einer Rasenfläche.In diesem Jahr hat sich ein Maulwurf bei uns breit gemacht.Er hat den ganzen Rasen umgegraben.Ich sehe nur Maulwurfshügel.Einen neben dem anderen.Ich weiss nicht,was ich tun soll.Kemmt jemand ein Mittel,welches den Maulwurf vertreibt,aber nicht umbringt?Viele Grüße AndreasS

delphin
Gast
delphin
Maulwürfe

Es gibt eine Art "Lärmbelästigung" für Maulwürfe. Das sind Ultraschallgeräte, die für Maulwürfe unangenehme, aber für Menschen unhörbaren Lärm verursachen und so die Maulwürfe vertreiben können.
Man kann aber auch für den Maulwurf unangenehme Gerüche in die Maulwurfhügel geben, sogenannte Durftbarrieren, wobei die Möglichkeiten hier recht groß sind. Knoblauch, Jauche, Präperate aus Citrusöl, Seifenlauge oder eine Mischung aus Molke und Buttermilch können hier helfen. In Geschäften für Gartenbedarf kann man zudem Lavasteine kaufen, die im Boden eingegraben werden und ebenfalls unangenehmen Düfte verbreiten, der Vorteil von diesen ist, dass sie sich auch präventiv einsetzen lassen.

shiela
Gast
shiela

Rattenplage in Paris

In der Stadt der Liebe sollen angeblich genauso viele Ratten wie Einwohner leben, also ungefähr zwei Millionen! Da Ratten viel Dreck machen und gefährliche Krankheiten übertragen können, müssen die Restaurantbesitzer, Firmen und Wohnungseigentümer immer versuchen, die Situation unter Kontrolle zu behalten, da sonst eine Anzeige droht. Was genau können die denn dagegen unternehmen?

Mitglied miau08 ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 10:52 Uhr
miau08
  • 139 Beiträge
  • 175 Punkte
Igitt!!!

Das klingt ja fürchterlich. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es so etwas in Paris geben soll. Unternimmt denn die Stadt nichts gegen die Rattenplage? Kommt das in ganz Paris vor oder nur in sogenannten Problemvierteln?

Mitglied Dome1809 ist offline - zuletzt online am 16.01.16 um 18:36 Uhr
Dome1809
  • 41 Beiträge
  • 65 Punkte

Soweit ich weiß ist ganz Paris davon betroffen und ein sehr bekanntes Lokal (dessen Namen aus Prestigegründen nicht genannt wurde) meinte sogar, dass sie garnicht gegen die Ratten ankommen. Man könne zwar pro Tag 15 Ratten umbringen, aber das würde sich kaum bemerkbar machen.

Gruß Dome

Mitglied Jim ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 20:38 Uhr
Jim
  • 82 Beiträge
  • 118 Punkte
Igitt!

Da vergeht einen ja die Reise.

Sunny89
Gast
Sunny89
Winter

Sollte man dann nicht eher nur im dicksten Winter nach Paris fahren? Dann sind es vielleicht weniger bei Eiseskälte...

Lucona
Gast
Lucona

Ameisen im Wohnzimmer

Hi Leute!

Ich habe seit zwei Tagen ein Problem mit Ameisen in meinem Wohnzimmer. Mein Wohnzimmer grenzt an die Terrasse und die müssen da irgendwie rein gekommen sein. Was kann ich dagegen machen? Muss ich da einen Profi holen oder gibt es auch einfache Hausmittel die man verwenden kann? Ich meine ich habe mal etwas von Backpulver oder Hefe gehört. Wer kann mir da weiterhelfen?

Pelikanus
Gast
Pelikanus

Backpulver bringt nur was, wenn du weißt, wo das Nest der Ameisen liegt. Da müsstest du mal auf der Terrasse auf die Suche gehen. Ameisen folgen selbstgelegten "Duftspuren". Um diese zu zerstören, hilft eigentlich nur gründliches Putzen und Wischen, damit sich die Ameisen nicht mehr orientieren können. Es gibt für den Zweck auf bestimmte Reinigungsmittel aus dem Baumarkt.

Viel Erfolg!

Julia
Gast
Julia

Weiß nicht was das für Tierchen sind

Hei, ich hab ca. 5mm lange Tierchen mit 2 ca. 2mm langen Schwänzen in meinem Zimmer gefunden. Wenn ich die Merkmale bei Google eingebe kommen allerdings nur Sprigschwänze, die sehen aber anders aus. Größtenteils sind sie auf Kleidung zu finden. Würde mich über eine Antwort freuen, Julia.

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 18.11.17 um 12:01 Uhr
Thomasius
  • 3196 Beiträge
  • 3645 Punkte
Hallo Julia

Gib bei Googl Ohrenschlüpfer ein, die haben zwei lange Schwänze! LG.

Julia
Gast
Julia
Hei

Die sind zu groß.. Aber trotzdem danke :)

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 18.11.17 um 12:01 Uhr
Thomasius
  • 3196 Beiträge
  • 3645 Punkte
2.Versuch !

Dann sind es Silberfischchen, die haben auch zwei zierlicher Schwänzchen und mögen Kleider!

Julia
Gast
Julia
Auch nicht

Die sind leider auch zu groß..

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 18.11.17 um 12:01 Uhr
Thomasius
  • 3196 Beiträge
  • 3645 Punkte
@Julia

Die Milben können es nicht sein, die sind zu klein, also bleibt nur noch einen Tierarzt aufzusuchen. Natürlich mit einem selbstgefangenen Exenplar in der Hand, lebend, den zerquetscht sehen Ungeziefer irgendwie alle gleich aus.
Viel Glück beim fangen, und liebe Grüße.
Th .

Günter
Gast
Günter
@Julia

Passt denn das Aussehen von Ohrenschlüpfer oder Silberfischchen? Es könnten ja auch Jungtiere sein. Gerade Silberfischchen können, je nach Bedingungen, 4 Monate bis 3 Jahre zum Erwachsenwerden benötigen.

Auf jeden Fall ist ein gründliche Reinigung des Zimmers und ggf. Schädlingsbekämpfung angesagt.
http://www.test.de/Schaedlinge-in-Haus-und-Garten-Das-grosse-Krabbeln-1132521-1224224/

Julia
Gast
Julia
@Günter

Also eigentlich sehen sie überhaupt nicht aus wie Ohrenschlüpfer oder Silberfischchen und ich hab in der ganzen Wohnung auch noch keine gesehen.. Aber das könnte natürlich schon sein, dass es noch Jungtiere sind.
Ja, das mach ich sicher diese Woche noch. Jedenfalls danke :)

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 18.11.17 um 12:01 Uhr
Thomasius
  • 3196 Beiträge
  • 3645 Punkte
Hallo Julia!

Was sagt denn nun die "Wissenschaft" zu deinen Invasoren? Ist das Rätsel gelöst worden, oder blätterst du noch im Bestimmmungsatlas, im großen Stamm der Arthropoda rum^^. Teile uns bitte deine umfangreichen Recherchen mit, sodaß der Hunger der wissbegierige Netz-Gemeinde gestillt werden kann, sprich mit uns, blättere die Fakten auf den Tisch;-).
Liebe Grüße, Th.

Lilith78
Gast
Lilith78

Wie werde ich Flöhe im Bett los?

Hallo Leute!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich glaube, dass ich eventuell Flöhe in meinem Bett haben könnte, da ich jetzt schon mehrmals mit Bissen aufgewacht bin. Ich habe im Internet geschaut und die sehen aus wie Flohbisse. Was hilft gegen Flöhe? Wie werde ich die schnell wieder los? Kennt jemand ein gutes Mittel? Danke schonmal im voraus!

Mitglied puppenwagen ist offline - zuletzt online am 27.05.12 um 21:18 Uhr
puppenwagen
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte
Flöhe

****scheusslich,sofort d bett abziehen u in d w-maschine,d matratze absaugen,d wäsche ausziehen,links wenden u a d fenster ausschlagen.****viel glück

Julia
Gast
Julia

Wie kann man Lebesmittelmotten ohne chemische Mittel loswerden?

Nach unserem Urlaub traf uns daheim der Schlag: in der Küche wimmelte es von sogenannten Lebensmittelmotten. Die befallenen Lebensmittel (hatte der Nachbar kurz vor unserer Rückkehr gekauft) konnten wir alle wegwerfen. Zur Vernichtung der Motten möchte ich keine chemische Mittel einsetzen. Kennt jemand andere Methoden, diese Quälgeister loszuwerden? Danke für jeden Tipp. Gruß, Julia

gast51011
Gast
gast51011
Duftfallen

Hallo.
ich habe gut erfahrungen mit duftfallen.
diese fallen strömen weibliche motten-pherome aus. das lockt die männchen an und diese bleiben an der falle kleben

Würmli
Gast
Würmli

Was ist das? Würmchen, Maden oder Larven im Hamsterfutter

Hallo,

ich hab seit zwei Tagen so seltsame kleine Würmchen/Maden/Larven, die wahrscheinlich im Hamsterfutter waren? Anders kann ich es mir nicht erklären.

Jedenfalls würde ich gerne wissen, was das ist und wie ich am besten dagegen vorgehen kann, ohne gleich den Kammerjäger rufen zu müssen.

Könnte mir da jemand helfen?

Würmli
Gast
Würmli
Nachtrag

Die Mistviecher haben ein relativ langes Schwänzchen, kleine Krabbelbeinchen, einen dunklen Kopf und ein noch dunkleres Hinterteil.

Mario
Gast
Mario

Ungeziefer auf dem Balkon

Hallo
Wir haben recht viele kleine graue und schnelle Käfer oder ähnliches auf dem Balkon.Sie sind recht winzig so das ich sie schlecht fotografieren kann,so ungefähr 2mm gross.
Könnte es sein das die durch Vögel auf den Balkon kommen?Wir haben im Winter immer ein Vogelhaus auf dem Balkon.
Was sind das für tiere und was können wir dagegen tun??
bitte helft uns die krabbeln auf dem Boden überall rum
Danke
Mario

Natascha
Gast
Natascha
@ Mario (Betrifft:Ungeziefer auf dem Balkon)

Hi Mario,ich kann dir leider nicht helfen,abewr ich habe das gleiche problem wie du.ich wohne im erdgeschoss und diese kleinen viecher krabbeln überall auf dem balkonboden herum.aber selbst meine balkon-kunststoffmöbel sind von den viechern befallen.ich habe alles abgewaschen und mehrfach auch eingesprüht mit ungezieferspray.heute habe ich nochmal den ganzen boden mit ein paar eimern heißes wasser übergossen und später nochmal alles eingesprüht.aber die viecher krabbeln schon wieder auf den balkonmöbeln herum?!ich hatte bis vor kurzem noch so schöne sitzbezüge auf den hochlehnern,die auch alle von den biestern befallen waren.habe sie eingesprüht und mitgewaschen.seitdem liegen sie im waschkeller und warten darauf wieder auf einen ungezieferfreien balkon zu kommen.mein hund lag auch immer auf dem balkon und ist ganz traurig das sie da nicht mehr drauf darf.ich dachte schon es sind flöhe oder vielleicht kleine mottenbabys??ersteres kann ich aufjedenfall ausschließen-gott sei dank.wohne ja im erdgeschoss und meine tierärztin sagte mir,daß sich dort gerne mal herumstreunende katzen herumtreiben.würde so gerne bei dem wetter wie früher auch auf dem balkon das schöne wetter genießen : (
hat sich dein problem schon gelöst?oder noch nicht?wenn ja,wie hast du es geschafft?habe jetzt auch schon eine ganze weile damit zu kämpfen : (
würde mich riesig freuen wenn du mir und auch alle anderen die bitte helfen können antworten würden.
vielleicht hat jemand doch noch einen hilfreichen rat für uns..-tausen dank im voraus und ganz liebe grüße an alle helfer,Natascha

Stefan
Gast
Stefan
Ungeziefer auf dem Balkon

Hallo zusammen
Auch mich betrifft es mit diesen winzigen Käfer oder Fliegen auf dem Balkon. Ich wohne im 3. OG, Dachwohnung und habe seit diesem Jahr 3 Tomaten-Bäume gepflanzt. Diese Dinger habe ich bisher nie gesehen. Eigentlich sind sie nicht wirklich lästig sie krabbeln jedoch ständig an meinem Fenster herum. Ich habe ein Fliegennetz gespannt, sie sind aber so klein, dass sie hindurch gehen. Wenn ich draussen auf dem Balkon ein Buch lese, habe ich plötzlich so ein Ding auf meiner Seite. Einfach lästig und da stellt sich natürlich schon die Frage, liegt es ev. an den Tomaten-sträuchern? Wäre nur schon hilfreich wenn man wüsste um was für Dinger es sich dabei handelt. Danke für Feedbacks, Stefan

Micca72
Gast
Micca72

Zeugen Silberfischchen von mangelnder Sauberkeit?

Gestern habe ich wieder ein Silberfischchen in meinem Bad gesehen.Ich achte wirklich sehr auf Sauberkeit,daran kann der Befall der Ungeziefer nicht liegen.Wieso fühlen sich die Silberfische im Bad so wohl?Wovon ernähren sie sich?kann mir das jemand erklären?Gruß Micca

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Micca72

Nein, Silberfischchen sind kein Anzeichen von mangelnder Sauberkeit und sie gehören nicht zu den Schädlingen sondern zu den Nützlingen. Sie helfen dir sogar noch beim saubermachen indem sie Stärke und Zuckerhaltige Nahrungskrümel beseitigen. Silberfischchen gibt es überall man sieht sie nur selten, weil sie nur Nachts rauskommen.

Joerg
Gast
Joerg

Kleine Krabbler auf Terrasse (gutes Foto dabei)

Guten Abend zusammen,

kann mir hier einer Auskunft geben was wir für Ungeziefer auf der Terrasse
haben und was man dagegen tun kann. Kaum ist es warm strömen Sie zu tausenden über die Waschbetonplatten. Und das im dritten Stock!

Ich hoffe man kann es erkennen ....

http://img543.imageshack.us/img543/2377/terrasse.jpg

Gruß Jörg

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Joerg

Hmmm... das ist schlecht zu erkennen. Ich denke auch nicht, dass du hier jemand findest der dir das auf anhieb sagen kann. Deshalb solltest du Leute fragen, die sich damit auskennen. Die findest du bei Wikipedia. Wende dich an die Redaktion Biologie/Bestimmung, die sind in der Regel recht fix mit solchen Sachen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Redaktion_Biologie/Bestimmung

Wenn du nicht weißt, wie die Seite zu bedienen ist, das kann für nicht Wikipedianer manchmal schwierig sein, dann geh in die Wikipedia-Auskunft. Dort helfen sie dir auch weiter. Wenn sie dich auf die Bestimmungseite verweisen, dann sage, dass du dich dort nicht zurechtfindest, aber versuchs bitte. Denn die Redaktion Biologie ist die erste Anlaufstelle für solche Fragen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Auskunft

vera74
Gast
vera74

Vorbeugung von Schädlingen in der Wohnung!

Hallo! Ich habe einen Artikel gelesen in dem Stand, dass die meisten Haushalte und Wohnungen total verseucht sind von Schädlingen. Das fängt an bei hausstaubmilben und geht weiter über Motten bis hin zu Kakerlaken und Ratten. Man kann ja vorbeugen indem man schon darauf achtet, dass es sauber ist, man regelmäßig alles abwäscht etc. Aber kann man sonst noch was tun, das es erst gar nicht dazu kommt das sich irgendwas einnistet?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Nichts

Wenn die Wohnung halbwegs sauber ist und vor allem nichts essbares vor sich hingammelt, sollte das ausreichen.

babe
Gast
babe

Ist der Regenwurm wasserscheu?

Hallo Leute, früher habe ich immer gedacht regenwürmer könnten schwimmen und habe sie daher auch des Öfteren in der nächsten Pfütze gebadet. heute weiß ich, dass sie das gar nicht so toll finden. :) Kommen sie deshalb eigentlich auch aus den Löchern wenn es draußen regnet? Wegen des Wassers was in den Boden sickert? Was für ein Phänomen steckt dahinter?

Mitglied DTech ist offline - zuletzt online am 04.12.12 um 08:27 Uhr
DTech
  • 427 Beiträge
  • 443 Punkte
Nein...

Regenwürmer sind ständig im feuchten/nassen Boden. Sie fördern die Bodenkolloide und die Durchlüftung. Sind also sehr sinnvoll und wichtig.. und auf garkeinen fall Wasserscheu!

Greeze

andrea71
Gast
andrea71

Erste Vorkehrungen gegen Schneckenplage

Hallo ihr Lieben, ich brauche mal euren fachmännischen Rat und eure Ideen. Und zwar hatten wir im letzten Jahr bereits ein groß angelegtes Beet im Garten. Meine Kinder und ich habe es zusammen gestaltet und gehegt und gepflegt. EInes Tages aber haben wir uns gewundert, warum unser Salat immer weniger wird. Wir haben die Ursache dann schnell gefunden. Es war alles voll mit Schnecken. Dieses Jahr wollen wir das Beet wieder anlegen, aber bitte ohne Schnecken! Euer Tip dazu?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@andrea71

Zum Vorbeugen ist es jetzt fast schon zu spät. Du musst die Schneckeneier zerstören. Im Netz findest du genügend natürliche, biologische Tipps wie du Schnecken fernhälst. Wir müssen hier das Rad nicht neu erfinden. Such nach 'Schneckenbekämpfung biolgisch'.

In unserem Garten betätigen wir uns als Schneckenmassenmörder mit Bierfallen. Meine Oma noch brutaler, sie sammelt sie ab und zerschnippelt sie mit der Gartenschere, dazu trägt sie ihre Scary-Movie-Maske. Nicht grade die Tierschutzmethode. Ein Igel im Garten ist da auch sehr hilfreich.

Juli18
Gast
Juli18

Was kann man gegen Feuerkäfer tun?

Hallöchen,
Anscheienend hat eine ganze Horde von Feuerkäfern bemerkt dass unser Innenhof ziemlich gemütlich ist und hat sich entschieden sich dort anzusiedeln, deshalb wimmelt es dort jetzt nur so davon. Ich finde diese Viecher tierisch ekelhaft, aber ich kann leider nicht alles einfach zertreten.
Wisst ihr ob sich gegen sowas etwas machen lässt?Kann man mit ihnen fertig werden ohne gleich den Ungezieferbekämpfer holen zu müssen?

Vielen dank, juli

Gerd1603
Gast
Gerd1603
Feuerkäfer

Mit spülmittel und wasser besprühen dann sterben sie

Mitglied insali ist offline - zuletzt online am 13.07.11 um 12:50 Uhr
insali
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Läuse an Erdbeeren

Sollte es hier eine Suchfunktion geben, so entschuldige ich mich, ich finde die nirgens und kann mir nicht vorstellen, dass hier noch niemand danach gefragt hat.
Ich hatte dieses Jahr Erdbeeren auf meinem Balkon und hatte immer wieder Läuse darauf. Mein Freund hat die immer wieder mit den Fingern abgerieben (würg) aber ich wollte natürlich nichts chemisches draufsprühen. Da ich grade keine Marienkäfer zur Hand hatte, fiel mir also auch nichts besseres ein. Was gibt es noch für möglichkeiten???

LG

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@insali

Das hast du richtig erkannt im Forum gibt es leider keine Suchfunktion. Doch du kannst Paradisi und das Forum mit Hilfe von Google und folgendem Suchbegriff durchsuchen.

site:paradisi.de Blattläuse

Der Begriff Läuse bezieht sich meistens auf die Kopflaus. Hier eine Seite von Paradisi, die weiter hilft: http://bit.ly/9rV1Ir
Allgemein ist zu sagen: http://bit.ly/aT0rzG
Dort nur auf 'Suche' klicken und du erfährst genug Wege für natürliche Blattlausbekämpfung.

Gerbil
Gast
Gerbil

Lastige Obstfliegen

Hallo

Ich habe vciele grünpflanzen in der Wohnung aber seid einiger Zeit tummeln sich immer wieder Obstfliegen in den Pflanzen nun meine Frage was kann ich tun sie wieder los zu werden

Danke für eure Tipps

Wita
Gast
Wita
Lästige Obstfliegen

Ich habe das Problem ganz gut in den Griff bekommen,indem ich ein Gefäß mit Wein oder Weinessig mit Zusatz von Spülmittel aufgestellt habe. Die Obstfliegen werden davon angelockt,fliegen hinein und ertrinken,weil die Oberfläche durch das Spülmittel entspannt ist.

christine kleber
Gast
christine kleber

Marder im garten

wir haben einen marder im garten.was muss ich tun,dass dieser verschwindet?

Rita59
Gast
Rita59
Hatte ich auch!

In unserem Garten war er auch mal aktiv. Ich war ganz schön genervt, weil ich da mein Auto stehen hab. Habe dann was gefunden, das man einmal direkt ins Auto einbauen lassen kann (hab ich gemacht, funktioniert prima) und einmal auch als stationäres Gerät bekommt (muss man dann an Strom anschließen). Habe den Stationären über Strom aus meiner Gartenlaube auch im Garten benutzen können, die strahlen recht weit.

Da das Ganze über Ultraschall funktioniert, kann das Tier auch weiterleben - eben nur nicht bei uns !!!

Hier kann man den bestellen:
www.schutz-vor-marder.de

Also dann, noch viel Glück!

Milena
Gast
Milena

Wespennest auf dem Balkon entfernen

Hi, was kann man machen wenn man ein Wespennest auf dem Balkon hat? Wie kann man das entfernen oder sollte man lieber profesionelle Hilfe holen. Nachher werden die Wespen noch aggressiv und greifen mich an? Kann es sein das sie sich dann vielleicht im Winter in der Wohnung ausbreiten oder bleiben sie aus dem Haus draussen?

pblaw
Gast
pblaw
Antwort

Im Winter sind die Wespenneser leer, Das kann man sie selbst auskratzen. Sind die Nester belebt, hat früher die Feuerwehr geholfen. Heute helfen mitunter Imker (Imkerverein); notfalls Kammerjäger engagieren oder Wespennotdienst (NRW : 0800 888 666 1) fragen

Traudl
Gast
Traudl

Was tun hat bei Nacktschnecken?

Ich hab im Garten immer eine Nacktschneckeninvasion und das echt fast jede Nacht. Wie kann man das verhindern? Ich mein die stören mich ja nicht besonders. Nur wenn man drauf tritt ist das ein bisschen ekelig. Also in unser beider Interesse brauche ich einen guten Tip um sie loszuzwerden. hab mal gehört das ein Bcher mit Bier die zum reinspringen animieren soll. Stimmt das oder ist das Quatsch?

Ulrike
Gast
Ulrike
Was tun bei Nacktschnecken

Bier - was soll das bringen? Ich habe es mit Salz und Mehl probiert, das bringt die Viecher zum Austrocknen. Aber mein Problem ist, das sie bei uns im Haus sind. Nur wie lange muss man warten, bis man alle vernichtet hat?

Katinka
Gast
Katinka

Mehlwürmer und Silberfische unerwünscht

Was kann man gegen dieses Viehzeugs machen? Wie können Mehlwürmer entstehen, sind die wirklich nur in Mehl zu finden? Was kann ich gegen Silberfische tun? Sollte ich was an meinen Putzgewohnheiten (1x die Woche) ändern?

christian
Gast
christian
Mehlwurm

Wie entstehen mehlwürmer da ich in einer küche arbeite und wir jetzt schö öfter unser mehl wegschmeissen mußten weil da mehlwürmer drin waren was kan man dagegen tun

Anuk
Gast
Anuk

Wie beseitige ich Marder der Auto zerstört

Hallo ihr, an meinem Auto wurden jetzt einige Kabel durchgebissen. Es war wohl von einem Marder. Der rennt wohl bei uns draussen rum. Wie ist das normal wenn sowas passiert? Haut der Marder jetzt ab und ich hab ruhe oder muss ihn irgendwie beseitigen.

Alien
Gast
Alien
Bezgl.Marder

Ich hatte das Gleiche Problem. Habe in Sprays und Ultraschall Gerät investiert, aber Diese Sachen helfen nicht sondern sind absolut nutzlos.Habe das Problem gelöst indem ich unten am Auto Maschendraht angebracht habe. Hier ist aber Vorsicht geboten. Der Draht darf keine beweglichen Teile berühren. Seitdem ich Dies getan habe ist das Marder Problem gelöst. Zum Anbringen des Drahtes kannst Du dicke Kabelbinder verwenden.

Unbeantwortete Fragen (49)

Tobi
Gast
Tobi

Stiche seit einem Monat. Bettwanzen? Fotos von einem Tier, was ist das?

Hallo,

ich war vor einem Monat in Osteuropa, und habe dort kleine Stiche bekommen. Zuerst dachte ich es wären Mückenstiche (waren relativ klein und juckten ein wenig wie Mückenstiche), aber zurück in Deutschland hatte ich weiterhin Stiche. Der Hautarzt schloss Krankheiten aus, und meinte es seien Stiche von Tieren. Da hier in Deutschland ich weiterhin Stiche bekomme, bin ich mir unsicher, was nun zu tun ist.
Ich habe alle Kleidung und alle Bettbezüge, Decken, Kissen etc… bei 60° gewaschen, das Zimmer gut gesaugt und geputzt. Kleine Tierchen (Läuse, Flöhe) konnte ich nicht entdecken. Außerdem habe ich nach Spuren von Bettwanzen ausschau gehalten (Kotspuren, Blutspuren auf dem Bettlaken, Häutungsreste, Eier, tote Wanzen, ...). Bis auf zwei kleine Blutflecken auf dem Laken, die auch vom Aufkratzen von Mückenstichen kommen könnten, hab ich aber absolut nichts gefunden.
Als ich jetzt eine Woche bei meiner Freundin zu besuch war, hatte ich keine neuen Stiche, jetzt seitdem ich wieder daheim bin, hab ich mehrere Stiche, meist zwei nebeneinander.
Was mich wundert, dass ich absolut nichts entdecken kann. Außerdem hat meine Freundin absolut keine Bisse. Wobei ja nicht alle Menschen auf Bettwanzen reagieren.

Es könnten ja aber auch Milben oder so sein.

Seit gestern hab ich mein Bett mit Klötzen die mit doppelseitigem Klebeband beklebt sind höher gestellt. Die Matratze habe ich sehr gründlich untersucht. Also wenn die Tiere nicht in der Matratze leben, müssen sie an dem Klebeband vorbei.
Da ist heute was kleben geblieben. Bilder sind hier:
https://img3.picload.org/image/dgdgoopl/signal-2017-09-15-095109.jpg
https://img3.picload.org/image/dgdgoopi/signal-2017-09-15-101758.jpg
https://img3.picload.org/image/dgdgoopw/signal-2017-09-15-102821.jpg

Fragen:
- Hat jemand noch Tips wie ich rausfinden kann, ob es wirklich Bettwanzen sind, oder generell was es ist?
- Weiß jemand was da kleben geblieben ist, und ob das die Stiche verursacht haben könnte?

Vielen Dank und Liebe Grüße
Tobi

Sebastian
Gast
Sebastian

Käfer in der Wohnung

Hallo,
wir haben seit dem Pfingswochenende irgendwie ganz schön vieler Käfer in unserer Wohnung gefunden:

Diese sind recht klein. Etwa 2-4mm und hell bis dunkelbraun hätte ich gesagt. Flügel haben sie auch und können fliegen. Kann sie einer zuordnen?

Viele Grüße,
Sebastian

Tina
Gast
Tina

Was sind das für kleine Tierchen im Küchenschrank?

Hallo, ich habe in meinem Küchenschrank (Lebensmittel) super winzige kleine Tierchen, selbst mit der Lupe kaum besser zu erkennen. Hab schon gesucht, aber nichts gefunden. Auf einer Klebefalle sind welche drauf, hat irgendeiner eine Idee ? die sind max. 2 mm groß. Danke !
Tina

Uschi
Gast
Uschi

Verwesungsdauer von Kleintieren

Bei mir ist scheinbar eine Maus in der Küche hinter einer fest eingebauten Küchenzeile zugrunde gegangen. Wie lange wird es dauern, bis das Tierchen sich völlig aufgelöst, bzw. bis die Verwesung abgeschlossen ist? Ich denke mal, an so einer Maus ist ja nicht viel dran, ansonsten müßte ich eine ganze Seite der Einbauküche rausreißen, da ich nicht weiß, wo genau sie liegt!

Vera
Gast
Vera

Maus im Haus - Verwesungsgeruch gifitg?

Vor längerer Zeit hatte ich eine etwas eklige Begebenheit in meiner Küche: Ich fand dort plötzlich und zwar vor allem rund um den Mülleimer die HInterlassenschaft einer Maus! Ich habe zunächst erstmal alles gesäubert und gewartet, ob sich die Sache wiederholt, aber allem Anschein ist das Tierchen hinter irgendeinem Küchenschrank verendet. Es gab einen zunehmend unangenehmen Geruch, aber keinen so schlimmen Gestank, daß man es nicht aushalten konnte, aber eine gesamte Küche rausreissen? Dann hatte ich in der Küche nach und nach viele, dicke Fliegen, die wohl aus dem verwesenden Tier kamen. Ich habe etwas besorgt, das die Fliegen sterben ließ und jetzt ist der Spuck verbei. Die verendete Maus habe ich nicht finden können. Jetzt ganz am Ende des Berichtes meine eigentliche Frage: Kann ich mich durch den Geruch vergiftet haben? Habe immer das Fenster geöffnet gehalten und am Tage waren die Fliegen auch immer weg! Habe danach auch die Küche gereinigt, aber die Fliegen waren meistens am Fenster! Und in der Nach habe ich auch die Küche geschlossen gehalten!

Mitglied Ribery1992 ist offline - zuletzt online am 23.01.15 um 04:36 Uhr
Ribery1992
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Käfer oder sonstiges im Zimmer

Hallo,
seit einiger Zeit finde ich immer wieder diese kleinen Tierchen in meinem Zimmer.
http://i61.tinypic.com/2hhnj7p.jpg

Häufig sind sie hinter meinem Bett. Jemand eine ahnung was das ist und wie ich sie los werde?

Kassandra
Gast
Kassandra

Unidentifizierbare Hinterlassenschaften in Abstellkammer

Hallo zusammen!
Ich hoffe, dass mir jemand hierbei helfen kann.
Wir haben ein Zimmer das Jahre lang nur als Abstellkammer genutzt wurde. In den Zimmer ist eine kleine Arbeitsplatte mit einem Spülbecken. Als ich gestern beschlossen habe alles aufzuräumen um das Zimmer wieder zu nutzen hat mich der Schlag getroffen. Um das Spülbecken lagen Gegenstände wie eine Badezimmerablage aus Porzellan und eine Holzkiste. Als ich die Sachen hob entdeckte ich Berge aus kleine schwarzen und hellen Kügelchen. Bei genauerer Betrachtung sah ich das unter anderem leere Kokons dabei wahren. Ich bin der Meinung dass ich auch ein paar tote Ameisen gesehen habe. Die Hügel waren federleicht sodass sie mit geringem Wind zerstreut wurden. Ich würde gerne auch Fotos Hochadel weiß aber nicht wie es geht

Vielen Dank im voraus

Mitglied markus82 ist offline - zuletzt online am 02.02.15 um 12:22 Uhr
markus82
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Gute moderne Mäusefalle

Hallo Forum,

ich bin auf der Suche nach einer Vernünftigen Mäusefalle. Hab gesehen es gibt auch Boxen wo man einen Köder rein legen kann wisst ihr wie die genau funktionieren? Diese Standardfallen wo die Mäuse erstickt werden, möchte ich nicht gerne haben. Deswegen bin ich auf der Suche nach einer guten und "sauberen Lösung".

Gruß
Markus

Manuel91
Gast
Manuel91

Käfer im Bett - Freundin angegriffen

Hallo Zusammen,

hatte gestern Abend einen kleinen schwarzen Käfer im Bett. Meine Freundin hat ihn bemerkt als ihr die Unterschenkel brannten, sah sie wie der Käfer auf ihrem Schenkel herumlief.Danach ist sie sofort zur Dusche gerannt und hat sich abgeduscht, da die Stellen brannten, an denene der Käfer war.Könnt Ihr mir sagen, um welchen Käfer es sich handeln könnte. Ich habe leider kein Bild von Ihm, als ich Ihn einfangen wollte und auf einem Taschentuch hatte, ist er weg gehüpft oder geflogen.
Er befindet sich also noch irgendwo in meinem Zimmer. Geht von Ihm eine gesundheitliche Gefahr aus?
Beschreibung Käfer:
-ca. 3-5 mm
- schwarz
- länglich
- sieht eher aus wie ein kleines Würmchen
- hebt das Hinterteil wie ein Skorpion
- kann springen oder fliegen
- verursacht hautirritationen
- Wohnort und Sichtung: Baden Württemberg ländliche Region Richtung Karlsruhe

Vielen Dank im Voraus für nützliche Info´s !

VG
Manuel

Raphaela
Gast
Raphaela

Welcher Käfer ist das?

Hallo,
Gefunden haben wir ihn in der Wäsche, in einer Schublade.
Das Insekt, Käfer(?) etwa 3 mm lang, sechs Beine, durchsichtige Flügel. Der Kopf ist sehr klein, mit Flügeln, der Rumpf lang und hinten spitz zulaufend.
Der Körper ist dunkelbraun, und vor dem Kopf ist ein hellbraunes Dreieck.

Ich hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt!

NaturBursche
Gast
NaturBursche

Nach Terrassenbepflanzung kleine Tierchen überall auf Boden

Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem und ich hoffe, Ihr könnt mir helfen!
Ich habe vor ca. 3 Wochen meine Terrasse bepflanzt (Kirschlorbeer in geschlossenen Blumenkübeln, die auf den Bodenplatten stehen). Seit ca. 2 Wochen sind auf den Bodenplatten sehr viele kleine Tierchen mit 6 Beinen, die schnell in den Ritzen verschwinden, wenn man angelaufen kommt.
Erstaunlicherweise ist auf den Pflanzen selbst nichts zu sehen. Morgens und abends fege ich sie immer weg in der Hoffnung, sie zu dezimieren. Das schien anfangs auch zu helfen, aber heute sind es mehr denn je (pro Bodenplatte 50x50cm ca. 30 Tiere).
Die Tierchen sind überall auf der Terrasse, auch dort, wo mehr als 4 Meter Abstand zu den Pflanzen ist.

Habe die Dinger mal fotografiert
http://de.tinypic.com/r/5485mg/8
http://de.tinypic.com/r/34xfdz8/8
und hoffe, Ihr konnt sie identifizieren und mir einen Rat geben, was ich tun soll.
Ich hoffe, die kommen nicht irgendwie in die Wohnung.

Herzlichen Dank schonmal für Eure Hilfe!
Viele Grüße
NaturBursche

Mitglied Amducias ist offline - zuletzt online am 09.12.11 um 15:36 Uhr
Amducias
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Milben? Wer weiß Rat?

Hallo Gemeinschaft,

ich wende mich an euch, weil meine Mitmusiker und ich in unserem Proberaum ein Ungeziefer Problem haben. Ich möchte gerne von euch wissen, was die folgenden Tiere sind:

http://ungeziefer.xobor.net/

Mit bloßem Auge sind sie nur auf schwarzer Oberfläche als kleine weiße, sich bewegende Punkte zu erkennen (ca. 0,1-0,3 mm).

Unser Tipp: Milben?!

Wer weiß Rat und kann diese kleinen Biester anhand der Bilder identifizieren?

Gruß

M.S. ,B.A.

madonna22
Gast
madonna22

Wie kann man Milbenbefall verhindern?

Hallo! Meine Freundin erzählte mit gestern abend, daß wir nicht "allein" sind. Ich habe gedacht, sie will mir Angst machen. Doch dann erzählte sie mir von einem Film über Milben, die sich sogar im Bett aufhalten sollen. Mir ist schlecht:Den ganzen Tag habe ich gesaugt und staubgewischt. Das Bett habe ich komplett auseinandergenommen und desinfiziert. Was kann ich noch tun, um einen Milbenbefall zu verhindern? Bin für jeden Tipp dankbar! ! ! Gruß madonna22

MoMo
Gast
MoMo

Sind Ohrenkneifer tötlich?

Es ist unerträglich darüber nachzudenken von so einem kleinen ding umgebracht zu werden nur ich weis nicht ob das stimmt.
Könnt ihr mir helfen?

yvonne72
Gast
yvonne72

Mittel gegen Blattläuse

Hallo ihr Lieben!

Da ich leider keinen Garten habe, habe ich mir meinen Balkon richtig schön hergerichtet und mir dort meine eigene kleine Oase geschaffen. Leider haben meine Pflanzen aber andauernd Blattläuse, was ich gar nicht verstehen kann. Ich gieße die regelmäßig und achte beim Kauf auch auf Qualität und einen guten Zustand. Woran kann das also liegen und was hilft dagegen? Gibt es auch eine Möglichkeit ohne Chemie dagegen vorzugehen?

Gruß,
Yvonne

Dagmar
Gast
Dagmar

Habe eine Schneckenplage im Garten, welche Gegenmittel kann ich einsetzen?

Hallo,ich bin im vorigen Jahr in meine jetzige Wohnung eingezogen.Zur Wohnung gehört ein schöner,großer Garten.Ich habe einige Salate aufgezogen.Nun habe ich eine Schneckenplage und weiss nicht,wie ich sie vertreiben kann.Im Gartencenter empfahl man mir die chemische Keule oder alternative Sachen.Zum Beispiel den Schneckenzaun.Ich habe ihn mir zugelegt.Eine Freundin riet mir eine Bierfalle,eine angeschnittene Paprika oder einen umgestülpten Blumentopf aufzustellen.So würden die Schnecken angelockt und man könnte sie einfach einsammeln und aussetzten.Kennt jemand von Ihnen einen Geheimtip?

marwiller
Gast
marwiller

Pflanzen werden durch Kaninchen angefressen - was kann ich tun?

Hey!
Ich lebe recht abgeschieden und ländlich, und habe deshalb einen großen Garten um den ich mich auch gerne kümmere.
Letztens habe ich ein paar neue Pflanzen gesetzt, aber ich muss feststellen dass sich bei mir Wildkaninchen breitmachen welche die frischen Sproßen und Keime abnagen.
Wisst ihr ob es einen Weg gibt die Kaninchen loszuwerden, ohne sie gleich töten zu müssen? Gibt es vielleicht irgendeinen (für menschen unriechbaren) Duftstoff den Kaninchen nicht mögen und deshalb fernbleiben oder so?

Wäre echt sehr dankbar für eure Hilfe!
marwiller

olaf
Gast
olaf

Wer kann helfen - eier auf dem teppich

Ich habe unter dem teppich rund 5 mm große eier entdeckt und weiß nicht genau was ich machen soll und welches mittel ich nemmen soll da ich auch 2 katzen habe .
wer kann mir da helfen

summerman
Gast
summerman

Ratten im Garten!

Ich habganz stark den Verdacht, dass sich Ratten bei uns im Garten ein Quartier gebaut haben, weil sich öfters mal eine blicken lässt. Ich hab nichts gegen Tiere und auch nichts gegen Ratten aber da wir Kinder haben und die auch mal gerne Krankheiten übertragen, kann ich das so nicht tollerieren. Ich möchte allerdings auch keine Gifte verwenden. Kann man Ratten irgendwie vertreiben? Laufen die weg, wenn ich "Miau" schreie?

ironman21
Gast
ironman21

Woher kommen diese ganzen Insekten?

Habt ihr das auch schon festgestellt mit den ganzen Insekten dieses Jahr? Ist schon eine richtige Plage, so viele haben sich entwickelt. Kommt auch ständig im Fernsehen. Woher kommt sowas, dass die auf einmal massenhaft auftauchen? Besonders bei den Stubenfliegen finde ich das schlimm. Die sind so zudringlich und penetrant, wie ichs selten erlebt hab. Ist das normal, dass die Insekten sich so vermehren?

Budnoob
Gast
Budnoob

Käfer im Fischfutter

Hallo
ich hatte seit längerer zeit nun ca. 10kg fischfutter für meine teich draußen gelacgert doch als ich einen eimer voll nachschub holen wollte waren lauter kleine schwarze käfer drinn sie sind ca. 5mm lang und 1-2mm breit. ich habe dann das Fischfutter entsorgt doch jetzt sind diese kleinen käfer im ganzen haus zu finden was kann ich dagegegn tun? ich habe shcon insekten spray verscuht aber das bringt nichts kann mir da jemand helfen?

steff91
Gast
steff91

Was anderes gegen Schnecken als Schneckenkorn?

Ich hab echt die Mörderplage im Garten! Eine ganze Armee von Schnecken verwüstet meine Pflanzen und frisst sich quer durch die Beete. Als Gegenmittel hab ich nur dieses Schneckenkorn gefunden, was ich aber ganz schön brutal finde, weil die sich dann einfach auflösen. Muss nicht sein! Gibts da noch andere Möglichkeiten?

Andrea
Gast
Andrea

Wie kann man Insekten auf natürliche Art und Weise vernichten?

Wo der Winter wieder so mild war, wird es mit Sicherheit im Sommer wieder viele Insekten geben. Wie kann man sie denn auf natürliche Art und Weise vernichten? Ohne Chemie!

Rita
Gast
Rita

Kakerlakenbrosche wird neuer Trend

In der amerikanischen Serie CSI wurden mit Edelsteinen besetzte lebende Kakerlaken gezeigt, die als Brosche getragen wurden. Ist da ein Fünkchen Wahrheit dran? Wird das der neue Trend?

Helgaline
Gast
Helgaline

Schnecken an der Hauswand

Wir haben so kleine Schnecken an der Hauswand! Woher kommt das und viel wichtiger was kann man machen das die Dinger wieder verschwinden und auch wegbleiben? Die hinterlassen auf der Wand so ihre Schlieren die man auch nicht so gut wieder wegbekommt wenn die einmal getrocknet sind!

Bonita
Gast
Bonita

Ursache für Silberfische

Wie kann es in der Wohnung zu Silberfischen kommen? Hat das mit Unsauberkeit zu tun? Kann ich dafür extra Fallen oder Sprays in der Drogerie kaufen um das Ungeziefer wieder loszuwerden?

Regi76
Gast
Regi76

Tote Maus im Keller

In der Waschküche bin ich über eine tote Maus gestolpert! Woher sie kommt weiß ich nicht, muss ich mir jetzt Gedanken darüber machen das noch mehr Mäuse im Haus sind? Beim reinigen habe ich keinen Mäusekot oder sonst etwas finden können! Würdet ihr einen Kammerjäger rufen?

Rosenzüchter
Gast
Rosenzüchter

weißer Staub auf Rosen

Ich habe auf meinen Rosen so weißen Staub auf den Blättern! Was kann das sein und was kann ich dagegen machen?

Diane
Gast
Diane

Was kann man gegen Tauben tun?

ich will die nicht vergiften oder erschiessen aber bei uns in der Einfahrt steht ein schöner Baum auf dem die Tauben es sich immer schönmachen und dann das Auto vollkacken. Was kann ich tun damit die endlich verschwinden?

Egon
Gast
Egon

Was kann man gegen Maulwürfe tun?

In meinem Garten türmen sich seit einiger Zeit Maulwurfshügel auf, das sieht nicht besonders schön aus. Was kann man tun, damit die Maulwürfe wieder verschwinden? Gibt es eine wirksame Methode ohne sie zu töten? Kann man vielleicht etwas pflanzen, was ihnen nicht gefällt?

Tonja
Gast
Tonja

Kommen Maulwürfe nur bei einem bestimmten Wetter?

Ich hab echt den Eindruck das Maulwürfe bei Regen mehr kommen als bei anderem Wetter. Haben die auch irgendwie ein Lieblingswetter? Wie kriegt man die am besten weg?

Antz
Gast
Antz

Küchenschaben in der Bude

Ich habe Küchenschaben in meiner Wohnung entdeckt! Woher kommen die und vorallem wie krieg ich die wieder weg?

Albert
Gast
Albert

Marder im Haus

Wir haben auf dem Dachboden Marder! Kann man hier den Kammerjäger rufen oder an wen wendet man sich da? Gibt es vielleicht Marderfallen die man aufstellen darf?

Liloh
Gast
Liloh

Was mit vergifteten Ratten tun?

Ich bins nochmal. Was soll ich eigentlich tun wenn ich irgendwo so einen Rattenkadaver finde? Kann ich den irgendwo in die Mülltonne schmeißen? Da ist doch dann Gift drin?

Liloh
Gast
Liloh

Humane Vergiftung

Ich habe ein Rattengift gekauft auf dem steht das die Ratten ganz "Human" vergiftet werden. Wie kann man sowas sagen? Vergiften ist vergiften unmd wieso ist es besser wenn die "menschlich" vegiftet werden?

Christiane
Gast
Christiane

Insekten siedeln um

Kann es eigentlich passieren das Insekten die hier nicht heimisch sind irgendwann mal hier heimisch werden und sich einnisten oder geht sowas nicht? Vielleicht sowas wie die Tarantel zum Beispiel?

Peter
Gast
Peter

Wespennest - Feuerwehr oder Kammerjäger

Wir haben ein Wespennest im Rollokasten! Ruft man da die Feuerwehr oder einen Kammerjäger? Sollte man die Rollade jetzt erst mal bis zur Beseitigung nicht mehr bewegen?

Tanja
Gast
Tanja

Wühlmäusen den Kampf angesagt

Was kann ich tun? Wir haben Wühlmäuse im Garten und der Schaden den diese Biester anrichten ist wirklich groß! Wie kann ich sie auf ewig vertreiben? Am liebsten allerdings ohne Chemie, gibt es da was?

Michaela
Gast
Michaela

Natürliche Mittel die gegen Regenwürmer wirken

Nächstes Frühjahr hat man nach dem Umgraben der Beete immer das Problem, das sehr viele Regenwürmer rauskommen. Kennt ihr ein natürliches Mittel was die Regenwürmer in der Erde lässt. Ich möchte sie nicht töten und mit Chemie besprühen. Will sie aber nicht im Beet am rumkriechen haben, das mag ich nicht. Michi

Nils
Gast
Nils

Welche Schädlinge gibts im Winter im Garten?

Hi, wenn der Winter mild wird, dann treiben sicher oft Schädlinge ihr Unwesen im Garten. Da ich erst im Frühling das Haus übernommen habe kenne ich mich mit dem Ungeziefer nicht aus. Auf was muss ich bei milden Wintertagen achten? Wie kann ich gegen die Schädlinge vorgehen? Danke für Tipps, Nils

Werner
Gast
Werner

Maulwürfe und Wühlmäuse mit Schall stören?

Hallo, ich habe mir was ausgedacht und weiss nicht ob es klappen kann. Im Garten gibt es ja Maulwürfe und Wühlmäuse die den Rasen umgraben und dann solche hässliche Haufen machen. Kann man dieses Ungeziefer nicht ganz einfach mit Schall und lauter Musik so stark stören das sie das Weite suchen und woanders ihr Lager aufschlagen? Meint ihr das könnte klappen? Gruss Werner

Sabrina29
Gast
Sabrina29

Wie krieg ich Maulwürfe weg?

Ich hab glaub ich zwei Maulwürfe im Garten weil immer diese Hügel da sind. Ich will die natürlich auch nicht töten aber ich muss die weg haben! ich brauche ein gutes Rezept um die zu vertreiben. Kann man die umsiedeln?

Maike
Gast
Maike

Hilft Essigwasser gegen Blattläuse?

ich brauche ein zuverlässiges Mittel gegen Blattläuse. Meine Oma hat immer Essigwasser dagegen genommen. Ich kann mir aber nicht vorstellen das das besonders gut wirkt. Hat jemand noch einen andern Vorschlag?

Randy
Gast
Randy

Woran erkennt man ob man Mäuse im Keller hat?

Ich habe den Verdacht das wir Mäuse im Keller haben. Woran erkennt man das eigentlich. Die werden sich sicherlich nicht vorstellen. Gibt es da irgendwelche Anzeichen?

Wolfie
Gast
Wolfie

Wieso bekommt man Silberfische?

Mein Freund hat mir letztens erzählt er hätte Silberfische in seiner Wohnung. Wieso kommen die überhaupt, was zieht die denn an? Oder enstehen die dann dort?

Udo49
Gast
Udo49

Ameisenstrasse in der Wohnung

Ich hatte letztens eine Ameisenstrasse in der Wohnung, weil ich eine offene Saftflasche hab rumstehen lassen. Ist ja auch kein Wunder. Aber nchdem ich das weggemacht hatte kamen sie trotzdem wieder, obwohl da nichts rumstand. Kommen Ameisen auch aus anderen Gründen ausser zur Futtersuche. Seit drei Tagen hab ich sie nicht mehr gesehen.

Xaver
Gast
Xaver

Wühlmäuse zerstören den Rasen im Garten

Guten Tag, es ist einfach nur schlimm. Bei mir im Garten treiben Wühlmäuse ihr Unwesen und buddeln meinen ganzen Rasen um. Ich bin absolut mir den Nerven am Ende und weiss nicht mehr was ich machen soll. Kann mir ein Kammerjäger oder ein Gärtner helfen? Kennt ihr was womit ich die Wühlmäuse vertreiben kann?

Ulrike
Gast
Ulrike

Borkenkäfer hat im Holz Löcher gemacht und jetzt?

Hallo, im Gartenhaus habe ich festgestellt das ein Borkenkäfer fleissig war und viele Löcher in das Holz gemacht hat. Was kann man jetzt noch machen um den Borkenkäfer unschädlich zu machen und das Holz zu retten. Ich möchte das Gartenhaus noch einige Jahre so haben wie es ist!

Patricia
Gast
Patricia

Kellerasseln im Flur

Hi, in meinem Flur sind fast jeden Tag Kellerasseln anzutreffen, ich finde diese Tiere einfach nur ekelig und will die da weg haben. Anfassen traue ich mich aber nicht. Wie bekomme ich das Ungeziefer da weg und sorge so gut vor das keine Kellerasseln mehr nachkommen können? Gibt es dafür Fallen oder Spays die ich nehmen kann? Patricia

Neues Thema in der Kategorie Ungeziefer erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.